Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
18 Ergebnisse in 0,0147 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
vw x
  •  

  • Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX

    Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX

    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

    „Elektrofahren macht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW-Markenchef Brandstätter: „Der ID.4 wird ein Weltklasse-Auto.“

    VW-Markenchef Brandstätter: „Der ID.4 wird ein Weltklasse-Auto.“

    Kurz vor der Weltpremiere von ID.4 beantworteten VW-Markenchef Ralf Brandstätter und Volkswagen eMobility-Vorstandsmitglied Thomas Ulbrich Fragen von Journalisten. Die Manager erwähnten einige interessante Zahlen zum E-SUV, insbesondere zu den erwarteten Verkäufen.

    Mit der ID.3 hat VW vor einigen Tagen das erste Modell seiner „E-Offensive“ auf den Markt gebracht und am vergangenen Freitag die ersten Einheiten an Kunden in Wolfsburg und Dresden übergeben. Wie Markenchef Ralf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Aerodynamik des Elektroautos VW ID.3

    Die Aerodynamik des Elektroautos VW ID.3

    Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,26 ist der VW ID.3 führend in der Klasse der Batterie-Elektrofahrzeuge für Schrägheckfahrzeuge. Dementsprechend leistet die Aerodynamik einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung der ehrgeizigen elektrischen Reichweitenziele von bis zu 550 km im WLTP. Volkswagen erreichte dieses Ziel mit einem konsequenten aerodynamischen Optimierungsansatz für das Fahrzeug, der von der neuen modularen Matrix der elektrischen Antriebsbaugruppe bis hin zum Grundkörperdesign,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW macht ersten Spatenstich für Produktionshalle von Elektrofahrzeugen in den USA

    VW macht ersten Spatenstich für Produktionshalle von Elektrofahrzeugen in den USA


    Volkswagen of America hat heute mit dem Bau seiner Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge in Chattanooga in Tennessee, USA, begonnen. Die Produktion soll 2022 am Standort beginnen und der nordamerikanische EV-Montageort des deutschen Automobilgiganten sein.

    Die Erweiterung des Werks umfasst eine Aufstockung des Karosseriebaus um 564.000 Quadratmeter. Volkswagen beabsichtigt, sowohl mit fossilen Brennstoffen betriebene Motoren als auch emissionsfreie Fahrzeuge am selben Fließband...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen stärkt Markenpräsentation in China: MEB-Roadmap, neue Modelle und neues Markendesign

    Die Marke Volkswagen verstärkt ihre E-Mobilitätsoffensive in China. Nächstes Jahr sollen bereits rund 300.000 elektrifizierte Modelle an Kunden übergeben werden. Bis 2025 werden es dann rund eine Million sein. Bis 2023 bietet die Marke Volkswagen auf dem chinesischen Markt 10 Modelle an, die auf dem modularen Elektroantriebs-Werkzeugsatz MEB basieren. In Guangzhou gab die SUV-Studie ID.Next, die bereits auf der IAA gezeigt wurde, einen Einblick in das erste Modell in der ID. Familie für China....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Danielo
    hat ein Thema erstellt Laderaum VW ID.3.

    Laderaum VW ID.3

    Ich würde zwar die Abdeckungen wohl eher nicht herausnehmen, aber der Banana-Box-Test überzeugt schonmal

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Danielo
    hat ein Thema erstellt Bilder VW ID.3 Technik, Antrieb und E-Achse.

    Bilder VW ID.3 Technik, Antrieb und E-Achse

    Mitarbeiterfest im Fahrzeugwerk in Zwickau. Hier wurde sehr viel präsentiert und man konnte vieles ansehen und anfassen





    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Flaschengeist
    hat ein Thema erstellt VW ID.3 als Kombi.

    VW ID.3 als Kombi

    Weiss jemand ob es den id3 auch als Kombi mal geben wird?
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford plant weitere Modelle auf VW-MEB Basis

    Ford plant weitere Modelle auf VW-MEB Basis


    VW verhandelt im Rahmen der im Juli besiegelten Kooperation mit Ford über die Entwicklung eines zweiten Elektroautos auf MEB-Basis. Die ursprüngliche Vereinbarung sah vor, dass Ford 600.000 MEB-Kits für sein erstes eigenes Modell von Volkswagen kauft. Jetzt könnte es deutlich mehr werden.

    Laut deutschen Medienquellen rückt die Entscheidung, ein zweites MEB-basiertes Elektroauto für den europäischen Markt zu bauen, näher. "Ja, wir sind in Gesprächen darüber",...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW ID.Crozz wird ID.4

    VW ID.Crozz wird ID.4


    Mit dem gerade herausgekommenen ID.3 hatte Volkswagen weitere Ankündigungen auf der IAA zu machen und sagte den VW-ID. Das Crozz-Konzept wird ID.4 heißen, sobald es in Serie auf den Markt kommt. Das Modell ist für die USA bestimmt und wird das erste auf MEB basierende Modell in den USA sein.

    VW debütierte die ID. Crozz auf der LA Auto Show 2017 als elektrisches SUV in Tiguan-Größe. Die Studie erinnert jedoch eher an ein SUV-Coupé im Stil eines BMW X4 oder Mercedes GLC...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Components elektrifiziert umgebaute Oldtimer (elektrischer VW Käfer)

    VW Components elektrifiziert umgebaute Oldtimer (elektrischer VW Käfer)



    Die Volkswagen Group Components (VWGC) entwickelt angeblich die nachträgliche Elektrifizierung von Oldtimern zu einem neuen Geschäftsmodell und präsentiert auf der IAA einen elektrisch angetriebenen Käfer.

    Dem Bericht zufolge hat das Partnerunternehmen eClassics seinen Sitz in Renningen bei Stuttgart. „Wir arbeiten bereits zusammen, um die Plattform für den Bulli vorzubereiten. Der 356 Porsche ist auch als Elektro-Version denkbar “, wird VWGC-Chef Thomas Schmall...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen wird den ID.3 auch in Emden bauen

    Volkswagen wird den ID.3 auch in Emden bauen

    Während die Vorbereitungen für den Produktionsstart des VW ID.3 in Zwickau in vollem Gange sind, wurden nun endlich die notwendigen finanziellen Mittel in Höhe von 1 Milliarde Euro für den umfangreichen Umbau des Standortes Emden in das MEB-Werk bereitgestellt.

    Damit können die strukturellen Veränderungen nun Schritt für Schritt geplant, beantragt und umgesetzt werden. Um den Herausforderungen des MEB gerecht zu werden, wird das Werk in mehreren Phasen umgebaut, wobei zu berücksichtigen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • swen
    hat ein Thema erstellt VW Caddy Bluetooth Radio Verbinden.

    VW Caddy Bluetooth Radio Verbinden

    Hallo zusammen,

    Vielleicht hat ja jemand ne Idee von euch

    Ich habe im Caddy 2k von 2009 dieses schöne Radio verbaut. Dieses funktioniert auch einwandfrei. Das einzige was...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tarkan
    hat ein Thema erstellt VW Bora Klimakompressor wechseln.

    VW Bora Klimakompressor wechseln

    Hallo zusammen,
    Bin gerade dabei meinen Klimakompressor zu wechseln.
    Jetzt ist mir erst beim Ausbau aufgefallen dass der Buchstabe am Ende der Teilenummer nicht der selbe wie beim Ersatzkompressor...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen und Ganfeng starten Lithium-Kooperation

    Volkswagen und Ganfeng starten Lithium-Kooperation



    Volkswagen hat mit Ganfeng Lithium eine Absichtserklärung über die langfristige Lieferung von Lithium für Batteriezellen unterzeichnet. Ganfeng soll das Wolfsburger Unternehmen und seine Lieferanten für die nächsten zehn Jahre mit Lithium versorgen.

    Volkswagen wird folgen, da Ganfeng bereits 2018 Lieferverträge mit Tesla, LG Chem und BMW unterzeichnet hat. So haben die Bayern Ende September 2018 einen Fünfjahresvertrag unterzeichnet, der eine Option auf eine Verlängerung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X