Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
111 Ergebnisse in 0,0151 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
volvo x
  •  

  • Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde

    Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde

    Volvo plant, in Zukunft in seinem schwedischen Motorenwerk in Skövde neben Verbrennungsmotoren auch Elektromotoren zu montieren. Das Unternehmen plant außerdem, bis Mitte des Jahrzehnts eine eigene Eigenproduktion von E-Motoren aufzubauen, und investiert in den nächsten Jahren rund 68,3 Millionen Euro in diese. Dies sollte es den Ingenieuren des Unternehmens ermöglichen, die Motoren und den gesamten elektrischen Antriebsstrang in neuen Modellen zu optimieren. Die Motorenentwicklung wird in Göteborg...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo | Mixed-Reality-Simulator

    Volvo | Mixed-Reality-Simulator

    Für weitere Fortschritte in der Fahrzeugsicherheit entscheidet sich Volvo für einen speziellen Fahrsimulator. Mit dem sogenannten Mixed-Reality-Simulator verschmilzt der schwedische Autohersteller die virtuelle und die reale Welt. Es besteht aus einer Kombination aus einem beweglichen Fahrersitz, einem Lenkrad mit haptischem Feedback und einem Virtual-Reality-Headset. Mit der Unity-Echtzeit-3D-Entwicklungsplattform und -Technologie des finnischen Experten für virtuelle und gemischte Realität...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo strebt bis 2022 eine Produktion von 60% Elektrofahrzeugen in Gent an

    Volvo strebt bis 2022 eine Produktion von 60% Elektrofahrzeugen in Gent an

    Volvo Cars verdreifacht die Produktionskapazität für Elektroautos in seinem Werk in Gent, Belgien. Bis 2022 sollen Elektroautos dort rund 60 Prozent der gesamten Produktionskapazität ausmachen. In Gent wurden bisher unter anderem eine rein elektrische Version und die PHEV-Versionen des Volvo XC40 hergestellt.

    Volvo produziert den XC40 P8 Recharge seit Oktober 2020 auf einer einzigen Montagelinie in Gent, Belgien , zusammen mit den Versionen für Verbrennungs- und Plug-in-Hybride...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo baut Elektromotoren in Schweden

    Volvo baut Elektromotoren in Schweden

    Volvo Cars hat gerade angekündigt, in seinem Motorenwerk in Skövde, Schweden, Elektromotoren zu montieren. Das schwedische Unternehmen in Geely will bis Mitte dieses Jahrzehnts eine komplette Eigenproduktion von Elektromotoren im Werk aufbauen.

    Laut Volvo werden in den nächsten Jahren 700 Millionen schwedische Kronen (rund 68 Millionen Euro) für diesen Zweck investiert. Die Elektromotoren des Unternehmens werden in Göteborg (Schweden) und Shanghai (China) entwickelt, wo Volvo Cars...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neue Investoren bei Polestar?

    Neue Investoren bei Polestar?

    Die Volvo-Tochter und der Elektroautohersteller Polestar führen Gespräche mit Investoren, um mindestens 500 Millionen US-Dollar aufzubringen. Eine entsprechende Finanzierungsrunde ist jedoch noch nicht abgeschlossen.

    Polestar strebt eine Bewertung von rund 6 Milliarden US-Dollar an, schreibt Bloomberg und bezieht sich auf Personen, die mit den Prozessen vertraut sind. Die genauen Bedingungen könnten sich jedoch noch ändern, weshalb die hier angegebenen Zahlen mit Vorsicht behandelt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Buses erweitert die Lademöglichkeiten im Jahr 2021

    Volvo Buses erweitert die Lademöglichkeiten im Jahr 2021

    Volvo Buses hat für das kommende Jahr eine weitere Ladeoption für seine Elektrobusse angekündigt: Ab Herbst 2021 wird der Hersteller für seinen Volvo 7900 Electric auch einen auf dem Dach montierten Stromabnehmer anbieten.

    Die dritte Lademöglichkeit wird sowohl in der Variante 7900 Electric Solobus als auch im Gelenkbus 7900 Electric Articulated angeboten. Bisher bietet Volvo kabelgebundenes Laden über den CCS-Standard mit Combo2-Anschluss und Laden mit OppCharge an.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Buses liefert Elektrobusse nach Schweden

    Volvo Buses liefert Elektrobusse nach Schweden

    Volvo Buses stellt mindestens zehn Elektrobusse für die schwedische Stadt Västerås her. Der dortige Betreiber hat den Hersteller mit der Lieferung von zehn gelenkigen Volvo-E-Bussen beauftragt. Der Vertrag beinhaltet auch eine Option für sieben zusätzliche Elektrobusse.

    Die erste der neuen Volvo-Flotte wird in etwa einem Jahr von Svealandstrafiken für den regulären Betrieb im Zentrum von Västerås in Betrieb genommen. Die restlichen neun Fahrzeuge des Typs 7900 Articulated Electric...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Brembo | Hochleistungsbremse für Polestar 2

    Brembo | Hochleistungsbremse für Polestar 2

    Brembo wird den zweiteiligen Vierkolben-Aluminium-Frontsattel und die schwimmende Doppelguss-Bremsscheibe für den Polestar 2 herstellen. Der vordere Bremssattel ist so konstruiert, dass die 375 × 35 mm-Scheibe maximale Klemmkraft erhält. Letzteres besteht aus zwei Materialien, Gusseisen und Aluminium. Es zeichnet sich durch ein um 15 bis 20% geringeres Gewicht, verbesserten Fahrkomfort, weniger Korrosion und Verschleiß sowie eine bessere Bremsleistung aus. Während des Betriebs variiert die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo | Kurvenassistent

    Volvo | Kurvenassistent

    Um das Unfallrisiko zu verringern, bietet Volvo in seinen Modellen der Serien 60 und 90 einen Kurvenassistenten an, der die Fahrfunktionen der adaptiven Geschwindigkeitsregelung und des Pilotenassistenten ergänzt. Der Kurvengeschwindigkeitsassistent kann die Geschwindigkeit vor scharfen Kurven automatisch reduzieren, wenn die eingestellte Geschwindigkeit als zu hoch angesehen wird. Das System verwendet zu diesem Zweck die Kartendaten des Navigationssystems. Nach dem Durchfahren der Kurve beschleunigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo investiert in Circulor für Blockchain-Technologie

    Volvo investiert in Circulor für Blockchain-Technologie

    Volvo Cars hat in Circulor, einen britischen Blockchain-Spezialisten, investiert, damit der schwedische Automobilhersteller die Herkunft der Rohstoffe künftig transparenter gestalten kann. Die beiden Unternehmen haben die Höhe der Investition nicht bekannt gegeben.

    Im vergangenen Jahr hat Volvo Cars bereits Vereinbarungen mit seinen beiden Batterielieferanten CATL und LG Chem sowie deren engagierten Blockchain-Unternehmen getroffen, um die Herkunft von Kobalt mithilfe der Blockchain-Technologie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo plant offenbar ein größeres eSUV Coupé XC100

    Volvo plant offenbar ein größeres eSUV Coupé XC100



    Es scheint, dass Volvo einen XC100 Recharge als rein elektrisches Modell plant. Laut einem Artikel in den USA soll der Coupé-ähnliche SUV den XC90 nicht ersetzen, sondern die Modellpalette etwas anders ergänzen.

    Wie MotorTrend berichtet, wird der XC100 ab 2023 (als Modelljahr 2024) ausschließlich mit Batterien betrieben, während der XC90 neben der BEV-Version auch mit Hybridantrieben erhältlich sein wird . Dem Bericht zufolge werden sowohl der neue XC90 als auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo | XC40 2020 aufladen

    Volvo | XC40 2020 aufladen

    Volvo hat sein erstes batteriebetriebenes Elektroauto vorgestellt. Der XC40 Recharge wird von zwei Elektromotoren mit einer Leistung von 300 kW bei 14.000 U / min und einem maximalen Drehmoment von 660 Nm bei bis zu 4350 U / min angetrieben. Der Strom für den Antrieb des Autos wird von einer 78-kWh-Traktionsbatterie geliefert, die eine Reichweite von über 400 km bietet. Es kann an einer DC-Ladestation mit bis zu 150 kW aufgeladen werden. Der Wert für AC-Ladegeräte beträgt nur 11 kW. Die Produktion...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akasol bleibt im roten Bereich

    Akasol bleibt im roten Bereich


    Der deutsche Batteriesystemanbieter Akasol konnte seinen Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres deutlich steigern. Das Endergebnis ist jedoch immer noch ein Verlust von Millionen.

    Akasol konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 130,9 Prozent auf 31,3 Millionen Euro steigern. Der Verlust vor Zinsen und Steuern betrug in den ersten drei Quartalen 2,7 Mio. Euro (Vorjahr: -1,0 Mio. Euro). Der Auftragsbestand zum 30. September 2019 lag bis 2027 bei rund...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektro-Lkws Volvo FL und Volvo FE werden in Europa verkauft

    Elektro-Lkws Volvo FL und Volvo FE werden in Europa verkauft


    Volvo Trucks hat soeben den Verkaufsstart für seine Volvo FL- und Volvo FE-Elektrofahrzeuge in ausgewählten europäischen Märkten angekündigt, nämlich in Schweden, Norwegen, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden. Die Serienproduktion ist für März 2020 geplant.

    Die LKWs Volvo FL Electric und Volvo FE Electric wurden für den Vertrieb, die Abfallbehandlung und andere Anwendungen im Stadtverkehr entwickelt. Jonas Odermalm, Vice President Product Line Electromobility,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo entwickelt Blockchain zur Nachverfolgung der Herkunft von Kobolt


    Volvo möchte die Herkunft von Kobalt mithilfe der Blockchain-Technologie nachvollziehen. Der Autobauer hat inzwischen Vereinbarungen mit seinen beiden Batterielieferanten CATL und LG Chem sowie mit Blockchain-Unternehmen getroffen.

    Mit diesem Schritt möchte Volvo sicherstellen, dass „Kunden mit elektrischem Antrieb von Volvos wissen, dass das Material für die Batterien verantwortungsbewusst beschafft wurde“, so das schwedische Unternehmen.

    Die verwendete Blockchain-Technologie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X