Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
218 Ergebnisse in 0,0043 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
volkswagen x
  •  

  • VW macht ersten Spatenstich für Produktionshalle von Elektrofahrzeugen in den USA

    VW macht ersten Spatenstich für Produktionshalle von Elektrofahrzeugen in den USA


    Volkswagen of America hat heute mit dem Bau seiner Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge in Chattanooga in Tennessee, USA, begonnen. Die Produktion soll 2022 am Standort beginnen und der nordamerikanische EV-Montageort des deutschen Automobilgiganten sein.

    Die Erweiterung des Werks umfasst eine Aufstockung des Karosseriebaus um 564.000 Quadratmeter. Volkswagen beabsichtigt, sowohl mit fossilen Brennstoffen betriebene Motoren als auch emissionsfreie Fahrzeuge am selben Fließband...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW präsentiert ID. Space Vizzion

    VW präsentiert ID. Space Vizzion


    VW hat die ersten Renderings der ID veröffentlicht. Space Vizzion und wird das Konzept am 19. November vor der Los Angeles Auto Show offiziell vorstellen. Der batterieelektrische Kombi soll Ende 2021 als Serienfahrzeug vorgestellt werden.

    VW hat für das mittlerweile siebte Konzeptfahrzeug der ID-Serie eine WLTP-Reichweite von bis zu 590 Kilometern angegeben. Die Renderings zeigen eine kraftvolle Front, die gekrümmten Seitenlinien enden in einem Kombi-ähnlichen Heck, sind...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen stärkt Markenpräsentation in China: MEB-Roadmap, neue Modelle und neues Markendesign

    Die Marke Volkswagen verstärkt ihre E-Mobilitätsoffensive in China. Nächstes Jahr sollen bereits rund 300.000 elektrifizierte Modelle an Kunden übergeben werden. Bis 2025 werden es dann rund eine Million sein. Bis 2023 bietet die Marke Volkswagen auf dem chinesischen Markt 10 Modelle an, die auf dem modularen Elektroantriebs-Werkzeugsatz MEB basieren. In Guangzhou gab die SUV-Studie ID.Next, die bereits auf der IAA gezeigt wurde, einen Einblick in das erste Modell in der ID. Familie für China....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Meritor führt elektrische Antriebe für schwere Lkw ein

    Meritor führt elektrische Antriebe für schwere Lkw ein


    Der US-amerikanische Fahrzeugzulieferer Meritor hat sein Angebot an elektrischen Antriebslösungen unter dem Label Blue Horizon um 12Xe-Elektroantriebe für mittelschwere Lkw und 17Xe für schwere Lkw erweitert. Der Lieferant hat bereits einen prominenten Erstkunden gefunden.

    Der 12Xe-Antrieb soll für Lkw der Gewichtsklassen 4 bis 7 geeignet sein, dh ein zulässiges Gesamtgewicht von sieben bis 16,5 Tonnen. Der 17Xe wurde für schwere 4 × 2- und 6 × 2-Lkw entwickelt.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Nutzfahrzeuge installiert 100 Ladestationen

    VW Nutzfahrzeuge installiert 100 Ladestationen


    VW Nutzfahrzeuge hat in seinem Werk in Hannover 100 Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen. Die Hälfte davon befindet sich auf dem Firmengelände und die anderen 50 auf öffentlichen Parkplätzen rund um das Gelände. Bis 2023 will VWN die Zahl auf 450 erhöhen.

    Bis dahin stehen 150 Anschlüsse auf dem Werksgelände und 300 auf den öffentlichen Parkplätzen zur Verfügung. „Damit leisten wir als Automobilhersteller einen wichtigen Beitrag zum Aufbau der Ladeinfrastruktur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen optimiert Verkehrsfluss mit Quantencomputern

    Volkswagen optimiert Verkehrsfluss mit Quantencomputern

    Volkswagen startet in Lissabon das weltweit erste Pilotprojekt zur Verkehrsoptimierung mit einem Quantencomputer. Zu diesem Zweck stattet die Gruppe MAN-Busse des ÖPNV-Anbieters Carris mit einem eigens entwickelten Verkehrsmanagementsystem aus. Dieses System verwendet einen D-Wave-Quantencomputer und berechnet die schnellste Route für jeden der neun teilnehmenden Busse einzeln und nahezu in Echtzeit. Auf diese Weise werden die Reisezeiten der Fahrgäste auch in Spitzenverkehrszeiten erheblich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen und Siemens starten gemeinsames Pilotprojekt für Elektromobilität in Ruanda

    Volkswagen und Siemens starten gemeinsames Pilotprojekt für Elektromobilität in Ruanda

    In einer Premiere für den afrikanischen Kontinent hat die Marke Volkswagen in Zusammenarbeit mit Siemens ein Pilotprojekt gestartet, um die Machbarkeit der Elektromobilität in einem afrikanischen Land zu testen.

    Das Pilotprojekt, das Teil des Volkswagen-Geschäfts in Ruanda sein wird, wurde heute von Thomas Schäfer, CEO des Volkswagen Konzerns Südafrika und verantwortlich für die Region Subsahara-Afrika, im Beisein des Premierministers der Republik Ruanda offiziell angekündigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen | Has-to-be GmbH | Ausbau der Ladeinfrastruktur

    Volkswagen | Has-to-be GmbH | Ausbau der Ladeinfrastruktur


    Volkswagen wird eng mit der Has-to-be GmbH zusammenarbeiten und über seine Tochtergesellschaft Elli fast ein Viertel der Unternehmensanteile erwerben. Die Partner planen, den Ausbau einer europaweiten Ladeinfrastruktur voranzutreiben, am schnell wachsenden Markt für Ladelösungen teilzunehmen und ein vollständiges und integriertes Ladeökosystem aufzubauen. Volkswagen setzt auf die Software von Has-to-be, die auch von allen Ladestationen des größten europäischen Schnellladenetzes Ionity...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Electrify America & Hubject kündigen kombinierten Ladeplan an

    Electrify America & Hubject kündigen kombinierten Ladeplan an


    Hubject und Electrify America kündigten die Einführung von Plug & Charge in Nordamerika für 2020 an, nachdem beide Unternehmen bereits im Januar dieses Jahres eine strategische Kooperationsvereinbarung mit diesem Ziel unterzeichnet hatten.

    Die Plug & Charge-Lösung bietet ab dem nächsten Jahr eine automatische Authentifizierung und Autorisierung für Fahrer kompatibler Elektrofahrzeuge in Nordamerika mithilfe von Electrify America-Ladestationen.

    Hubject...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen | Ford | Kooperation verlängert

    Volkswagen | Ford | Kooperation verlängert


    Die Volkswagen AG und die Ford Motor Company haben ihre Zusammenarbeit auf die Bereiche Elektromobilität und autonomes Fahren ausgeweitet. Für mindestens ein Volumenmodell, das ab 2023 in Europa angeboten werden soll, wird der US-Hersteller die modulare e-Powertrain-Plattform des Wolfsburger Unternehmens nutzen. Die beiden Unternehmen investieren zudem in das auf Argo AI spezialisierte Unternehmen autonomes Fahren und erhalten im Gegenzug eine entsprechende Anzahl von Unternehmensanteilen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen präsentiert das neue SUV-Coupé Atlas Cross Sport

    Volkswagen präsentiert das neue SUV-Coupé Atlas Cross Sport




    Erst letztes Jahr auf der New York International Auto Show als Konzeptfahrzeug vorgestellt, wurde nun in Chattanooga die Serienversion des Atlas Cross Sport vorgestellt. Das erfolgreiche SUV für Nordamerika, Russland und den Nahen Osten ist ab sofort als Coupé-Version erhältlich. Die dynamische Variante des Atlas verbindet sportliche Eigenschaften mit einem hohen Gebrauchswert.

    Der Atlas Cross Sport ist das dritte SUV-Derivat von Volkswagen für den nordamerikanischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen plant drittes Elektroauto-Kit

    Volkswagen plant drittes Elektroauto-Kit


    Volkswagen plant neben MEB und PSA ein drittes Elektroauto-Kit, das auch mit einer Brennstoffzelle ausgestattet werden kann. Laut VW-Chefstratege Michael Jost soll das neue Kit für alle Markengruppen des Konzerns eingesetzt werden.

    „Der VW-Konzern entwickelt für unsere Fahrzeuge ab dem B-Segment eine modulare E-Mobilitätsplattform, die markenübergreifend eingesetzt werden kann“, sagte Jost gegenüber media. „Die Skalierbarkeit erstreckt sich nicht nur auf die Länge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der neue Volkswagen Golf in der 8. Generation

    Der neue Volkswagen Golf in der 8. Generation




    Wenn es ein Auto gibt, das man seit Jahrzehnten als Bestseller bezeichnen kann, dann ist es der Golf. Von Generation zu Generation kontinuierlich weiterentwickelt, hat es sich weltweit fest etabliert. In zwei Wochen, am 24. Oktober, präsentiert die Marke Volkswagen bei einer Weltpremiere in Wolfsburg die achte Generation: Mehr Digitalisierung und Konnektivität als je zuvor, voller Innovationen und mit ausdrucksstarkem Design.

    Im neuen Modell wurden die Stärken,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SEAT erzeugt Biomethan aus Abfall

    SEAT erzeugt Biomethan aus Abfall




    SEAT wird bis 2023 an dem kürzlich von der Europäischen Kommission genehmigten Biokraftstoffprojekt „Life Landfill“ teilnehmen, das die Erzeugung von erneuerbarem Gas aus kommunalen Deponien zum Ziel hat. Das Projekt wird in den nächsten vier Jahren gemeinsam mit anderen Partnern entwickelt und verfügt über ein Gesamtbudget von 4,3 Mio. EUR, zu dem die Europäische Kommission 55% beitragen wird.

    Andrew Shepherd, verantwortlich für die SEAT-Projekte für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen Elektroauto ID.3 kommuniziert mit Licht

    Volkswagen Elektroauto ID.3 kommuniziert mit Licht


    Der ID.3, das erste Modell aus der neuen vollelektrischen ID. family steht für die Zukunft der Marke Volkswagen - mit großer Reichweite, beeindruckender Fahrdynamik, wegweisendem Design und innovativem ID. Lichtkonzept. Das intelligente Lichtkonzept im Innenraum unterstützt den Fahrer optisch und macht die Kommunikation mit dem ID.3 emotionaler.

    Die Sprachsteuerung dieses Autos folgt nicht nur jedem Wort, die ID.3 kommuniziert auch visuell mit ihren Insassen - dank der völlig...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X