Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
7 Ergebnisse in 0,0146 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
trucks x
  •  

  • Mercedes beginnt mit der Produktion von Komponenten für den eActros

    Mercedes beginnt mit der Produktion von Komponenten für den eActros

    Die deutschen Aggregatewerke von Mercedes-Benz starten die Produktion zentraler Komponenten für den batterieelektrischen eActros. Dazu zählen die E-Achse und die Batteriepacks, die an den Standorten Gaggenau, Kassel und Mannheim gefertigt und montiert werden.

    Die Komponenten, die in den deutschen Werken in Serie gehen , werden dann in der Serienfertigung des eActros eingesetzt , die am 7. Oktober 2021 im Mercedes-Benz Werk Wörth beginnt. Konkret hat das Werk Mannheim mit der Montage...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Daimler startet integriertes Ökosystem für Lkw-Kunden

    Daimler startet integriertes Ökosystem für Lkw-Kunden


    Daimler Trucks & Buses führt ein integriertes Ökosystem für Lkw-Kunden ein, damit diese in die Welt der elektrischen Transportlogistik einsteigen können. Dies beinhaltet ein umfassendes Beratungsangebot und den Aufbau einer geeigneten Ladeinfrastruktur für Elektro-Lkw.

    Das modulare Angebot umfasst neben persönlicher und individueller Beratung auch digitale Anwendungen, die den Einstieg in die Elektromobilität erleichtern. In einem ersten Schritt liegt der Fokus auf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: Daimler bereitet Serienproduktion von Elektrostaplern vor

    USA: Daimler bereitet Serienproduktion von Elektrostaplern vor



    Daimler Trucks North America (DTNA) kündigte an, im nächsten Jahr sein Portland-Werk in Oregon für die Produktion von Elektrofahrzeugen unter Freightliner-Banner umzustellen. Die Serienproduktion der Modelle eM2 und eCascadia soll 2021 beginnen.

    Die Entscheidung fiel zugunsten von Portland aufgrund der Nähe zum kalifornischen EV, sagte Daimler Trucks. Am Standort Portland werden neben der Produktion auch ein Batteriespeicher und ein Elektrofahrzeugzentrum eingerichtet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Europäisches Parlament einigt sich auf CO2-Ziele für Lkws

    Europäisches Parlament einigt sich auf CO2-Ziele für Lkws



    Die Verhandlungsführer der Mitgliedstaaten und des Europäischen Parlaments haben sich nun darauf geeinigt, dass die durchschnittlichen CO2-Emissionen neuer Lkw und Busse ab 2030 um 30 Prozent niedriger sein müssen als 2019. Für 2025 soll ein Zwischenziel von 15 Prozent eingeführt werden.

    Erstmals werden die Hersteller schwerer Nutzfahrzeuge strengeren Anforderungen an die CO2-Emissionen neuer Modelle unterliegen. Bei der Steuerung des Gesetzentwurfs durch das Parlament...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Daimler Trucks investiert halbe Milliarde Euro in hochautomatisierte Lkw

    Daimler Trucks investiert halbe Milliarde Euro in hochautomatisierte Lkw




    Daimler Trucks hat heute auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas angekündigt, in den nächsten Jahren 500 Millionen Euro (rund 570 Millionen US-Dollar) zu investieren und mehr als 200 neue Arbeitsplätze zu schaffen, um innerhalb eines Jahrzehnts hochautomatisierte Lkw (SAE Level 4) auf die Straße zu bringen. Hochautomatisiertes Fahren ist gekennzeichnet als automatisiertes Fahren in definierten Bereichen und zwischen definierten Hubs, ohne dass vom System erwartet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Trucks liefert ersten FH mit LNG in Deutschland aus

    Volvo Trucks liefert ersten FH mit LNG in Deutschland aus




    Flüssigerdgas statt Diesel: Brunsbütteler Spedition fährt Deutschlands ersten Volvo FH LNG. Am gestrigen Donnerstag wurde am Firmensitz der Spedition F.A. Kruse in Brunsbüttel der erste Volvo FH mit LNG-Antrieb übergeben. Volvo Trucks bietet diese Antriebsform als Ergänzung zu den weiteren Modellen an. Durch die staatliche Förderung und Mautbefreiung bis Ende 2020 nimmt das Thema in Deutschland rasant Fahrt auf.

    Die Spedition F.A. Kruse in Brunsbüttel rollt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault Trucks Urban Lab 2 demonstriert Einsparpotenzial

    Renault Trucks Urban Lab 2 demonstriert Einsparpotenzial


    Renault Trucks hat einen temperaturgesteuerten LKW hinsichtlich Aerodynamik, Antriebsstrang, Reifen und Konnektivität optimiert. Das Urban Lab 2 verbraucht jetzt 12,8 Prozent weniger Kraftstoff im Stadt- und Regionalverkehr.

    Es ist mit einem Valeo Micro-Hybrid-System ausgestattet und fährt auf Michelin-Reifen mit geringem Rollwiderstand. Mit Hilfe von Lamberet wurden die folgenden Schritte unternommen, um die Aerodynamik des LKWs zu verbessern: Verdampfer wurden in das Dach...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X