Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
30 Ergebnisse in 0,0466 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
subventionen x
  •  

  • Subventionen für Elektroautos werden ab 2023 gekürzt

    Subventionen für Elektroautos werden ab 2023 gekürzt

    ,
    Nur registrierte und angemeldete Benutzer können Links sehen Registriere dich jetzt hier
    Deutschland wird die finanziellen Anreize für den Kauf von Elektroautos im nächsten Jahr nach einer Einigung innerhalb der Regierungskoalition reduzieren, da die wachsende Beliebtheit der Fahrzeuge staatliche Subventionen unnötig macht, so das deutsche Wirtschaftsministerium am Dienstag.

    Die Anreize oder Prämien, die den Käufern von Elektroautos gezahlt werden, werden vollständig...
    Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von Florida; 27.07.2022, 08:22.

  • Russland plant 2022 Förderungen für Elektroautos

    Russland plant 2022 Förderungen für Elektroautos

    Das Förderprogramm für Elektroautos in Russland könnte einem Medienbericht zufolge im nächsten Jahr starten. Kunden sollen dem Bericht zufolge 25 Prozent des Kaufpreises jedes in Russland produzierten Elektroautos erhalten, maximal 625.000 Rubel (7.210 Euro).

    Mit dem eine Milliarde Subventionspaket bis 2030 will Russland den Absatz und die Produktion von Elektroautos unterstützen, weil das Land bei der Einführung von Elektroautos im Rückstand ist. Wie Reuters schreibt, sind von...
    Zum Beitrag gehen

  • Indien verlängert Fame-II-Förderprogramm

    Indien verlängert Fame-II-Förderprogramm

    Die indische Regierung verlängert die am 1. April 2019 gestartete zweite Phase des nationalen eMobility-Förderprogramms FAME („Faster Adoption and Manufacturing of Hybrid and Electric Vehicles“). FAME 2 sollte ursprünglich bis Ende 2022 laufen und wurde nun bis zum 31. Mai 2024 verlängert.

    Das Förderprogramm FAME 2 sieht Fördermittel im Gesamtwert von umgerechnet 1,4 Milliarden US-Dollar vor. So wurden im Sommer 2019 und Anfang 2020 bereits Fördermittel für knapp 5.600 Elektrobusse...
    Zum Beitrag gehen

  • Biden-Administration enthüllt Details zum US-Ladesystem

    Biden-Administration enthüllt Details zum US-Ladesystem

    US-Präsident Joe Biden hat nun offiziell seine Absicht bestätigt, 15 Milliarden Dollar in den Bau eines nationalen Netzes von 500.000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu investieren. Diese Summe war bereits im Voraus durchgesickert, aber jetzt gibt die US-Regierung einen tieferen Einblick in die Pläne.

    Durch eine Kombination von Zuschuss- und Anreizprogrammen für staatliche und lokale Regierungen sowie den privaten Sektor soll der Einsatz von Ladestationen in Mehrfamilienhäusern,...
    Zum Beitrag gehen

  • Belegung Sicherungskasten Suzuki Jimny (2018-2020-…) Sicherungen

    In diesem Artikel betrachten wir den Suzuki Jimny der vierten Generation, der von 2018 bis heute erhältlich ist. Hier finden Sie Sicherungskastendiagramme von Suzuki Jimny 2018, 2019 und 2020 , Informationen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Großbritannien führt grüne Kennzeichen für Elektrofahrzeuge ein

    Großbritannien führt grüne Kennzeichen für Elektrofahrzeuge ein

    Am 8. Dezember startete Großbritannien offiziell die angekündigte Einführung spezieller Kennzeichen für Elektrofahrzeuge. Die Schilder sollen den Kommunen die Erteilung besonderer Vorschriften erleichtern.

    Die Nummernschilder mit einem grünen Streifen können auch an allen vorhandenen lokal emissionsfreien Fahrzeugen (Autos, Lieferwagen, Busse, Lastwagen, Taxis und Motorräder) nachgerüstet werden. Lokal emissionsfrei bedeutet nicht nur Batterie-Elektroautos, sondern auch Brennstoffzellenfahrzeuge....
    Zum Beitrag gehen

  • Japan verdoppelt Subventionen für Elektrofahrzeuge

    Japan verdoppelt Subventionen für Elektrofahrzeuge

    Berichten japanischer Medien zufolge plant die japanische Regierung, ihre Subventionen für batterieelektrische Fahrzeuge im Rahmen eines Nachtragshaushalts für 2020 zu verdoppeln. Dies umfasst sowohl Privatfahrzeuge als auch Firmenfahrzeuge.

    Die Japan Times hat berichtet, dass der Höchstbetrag pro batterieelektrischem Fahrzeug von derzeit 400.000 Yen (3.200 Euro) auf 800.000 Yen (6.400 Euro) angehoben werden soll. Voraussetzung ist, dass die Fahrzeuge ausschließlich mit Strom aus...
    Zum Beitrag gehen

  • Indien erwägt Förderungen von knapp 4 Mrd. Euro für Batterieenwicklung

    Indien erwägt Förderungen von knapp 4 Mrd. Euro für Batterieenwicklung

    Um die aufstrebende EV-Industrie in Indien anzukurbeln, hat der Think Tank NITI Aayog einen Vorschlag veröffentlicht, in dem Pläne aufgeführt sind, bis 2030 Anreize für Unternehmen, die fortschrittliche Batterien herstellen, in Höhe von bis zu 4,6 Mrd. USD (3,9 Mrd. EUR) anzubieten.

    Nach einem relativ erfolglosen EV-Verkaufsjahr mit insgesamt nur 3.400 auf dem Subkontinent verkauften EVs und zunehmenden Spannungen mit dem benachbarten China nach einem Konflikt in Grenzregionen...
    Zum Beitrag gehen

  • Frankreich präsentiert nationale Wasserstoffstrategie

    Frankreich präsentiert nationale Wasserstoffstrategie

    Die französische Regierung legte eine nationale Wasserstoffstrategie vor. Es sieht eine Investition von 7,2 Milliarden Euro bis 2030 und eine Wasserstoffproduktionskapazität von 6,5 GW bis 2030 vor. Zusätzlich soll ein nationales H2-Komitee eingerichtet werden.

    Das französische Umweltministerium und das Wirtschaftsministerium arbeiten Hand in Hand an der nationalen Wasserstoffstrategie. In ihrem jetzt veröffentlichten Strategiepapier konzentrieren sie sich auf die Dekarbonisierung...
    Zum Beitrag gehen

  • Korea verlängert Subventionen für Elektroautos bis 2025

    Korea verlängert Subventionen für Elektroautos bis 2025

    Südkorea hat die Subventionen für Elektrofahrzeuge bis 2025 verlängert, da sie das Budget erhöht haben. Das Unterstützungsprogramm, das 2022 abgelaufen wäre, umfasst auch den Kauf von Prämien für Busse und Lastwagen mit batterieelektrischen und Hybridantrieben.

    Wie die Regierung in Seoul jetzt angekündigt hat, wird das Budget für Subventionen für Elektrofahrzeuge im Rahmen der Verlängerung um 4,5 Billionen Won erhöht - das entspricht rund 3,2 Milliarden Euro - gegenüber...
    Zum Beitrag gehen

  • Die Innovationsprämie tritt in Kraft

    Die Innovationsprämie tritt in Kraft

    In Deutschland ist die Innovationsprämie in Kraft getreten, die die Verdoppelung des Bundesanteils am Umweltbonus für Elektrofahrzeuge festlegt. Die geänderten Förderrichtlinien für den Umweltbonus wurden im Bundesanzeiger veröffentlicht und damit offiziell gemacht.

    Der erhöhte Zuschuss von bis zu 9.480 Euro brutto für Elektroautos (ab 1. Januar 2021 mit einem Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent 9.570 Euro) kann dann beim BAFA beantragt werden. Wie geplant wird der neue Zuschusssatz...
    Zum Beitrag gehen

  • Spanien erhöht eMobility-Förderprogramm MOVES für 2020

    Spanien erhöht eMobility-Förderprogramm MOVES für 2020

    Die spanische Regierung arbeitet an der neuen Ausgabe ihres eMobility-Förderprogramms MOVES für 2020, und obwohl die Details erst Ende Mai (spätestens Anfang Juni) offiziell veröffentlicht werden sollen, sind einige Informationen bereits durchgesickert.

    Das Budget für das Förderprogramm in diesem Jahr soll beispielsweise 65 Millionen Euro betragen, 20 Millionen Euro mehr als 2019 . Nach dem Planentwurf soll die Höchstprämie für reine Elektrofahrzeuge bei 5.500 Euro bleiben,...
    Zum Beitrag gehen

  • Niederlande planen offenbar private EV-Subventionen

    Niederlande planen offenbar private EV-Subventionen




    Laut Medienbericht will die niederländische Regierung ab Juli dieses Jahres einen Zuschuss von 4.000 Euro für den Kauf von privat genutzten Elektroautos bis zu einem Listenpreis von 45.000 Euro gewähren.

    Für gebrauchte Elektroautos, die über einen Fachhändler gekauft werden, wird eine Prämie von 2.000 Euro erhoben. Laut dem Bericht von RTL Nieuws soll durch den Kauf von Gebrauchtwagen über den Fachhandel ein Subventionsbetrug über den Privatverkauf verhindert...
    Zum Beitrag gehen

  • Frankreich erhöht das EV-Subventionssystem

    Frankreich erhöht das EV-Subventionssystem



    Die französische Regierung hat ihr Bonus-Malus-CO2-System mit dem Ziel überarbeitet, den Absatz von Elektrofahrzeugen bis 2022 gegenüber 2017 zu verfünffachen. Zu diesem Zweck werden neue Modalitäten für den Umweltbonus eingeführt und die Umweltstrafe drastisch erhöht.
    Der Bonus gilt ab dem 1. Januar 2020 für Fahrzeuge, die weniger als 20 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen (dh eigentlich nur Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge) und beträgt für Privatpersonen bis zu einem...
    Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation eröffnet Batteriefabrik in China

    SK Innovation eröffnet Batteriefabrik in China



    SK Innovation hat in China eine Batteriezellenfabrik eröffnet, mit deren Bau der südkoreanische Hersteller im August 2018 begonnen hat. Neben dem chinesischen Modell 3 mit LG Chem-Zellen ist nun auch ein Auto mit Zellen von SK Innovation auf den Chinesen gelandet begehrte Förderliste der Regierung.

    SK Innovation ist mit 49 Prozent am Werk beteiligt, der verbleibende Anteil gehört der Beijing Automotive Group und Beijing Electronics. Die Anlage hat eine Jahreskapazität...
    Zum Beitrag gehen
Lädt...
X