Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
25 Ergebnisse in 0,0153 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
solaris x
  •  

  • Bergen startet fossilfreies Busnetz

    Bergen startet fossilfreies Busnetz

    In der norwegischen Stadt Bergen sind seit Anfang dieses Monats 102 batterieelektrische Busse des chinesischen Herstellers Yutong in Betrieb, von denen 88 12 Meter lang und 14 15 Meter lang sind. Darüber hinaus gibt es zehn Solaris-Obusse.

    Der öffentliche Verkehrsbetreiber Keolis hat die große Elektrobusflotte am 1. Dezember in den regulären Dienst integriert - nach 18 Monaten Vorbereitung gab das Unternehmen bekannt. Neben den oben genannten Elektrobussen umfasst die Flotte auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris baut weitere 100 Elektrobusse für ATM Milan

    Solaris baut weitere 100 Elektrobusse für ATM Milan

    Der in Mailand ansässige öffentliche Verkehrsbetreiber ATM hat bei Solaris 100 weitere Elektrobusse bestellt. Grundlage für den neuen Auftrag ist die im vergangenen Jahr geschlossene Rahmenvereinbarung für bis zu 250 Elektrobusse. Die ersten 40 im Rahmen dieses Vertrags bestellten Elektrobusse wurden bereits von Solaris ausgeliefert.

    Solaris kündigt an, den neuen Auftrag für Urbino 12-Elektrobusse bis Ende 2021 zu bearbeiten, damit die 100 Elektrobusse bis dahin nach Mailand geliefert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris liefert 15 E-Busse nach Freiburg

    Solaris liefert 15 E-Busse nach Freiburg

    Der polnische Bushersteller Solaris wird in Kürze 15 E-Busse nach Südbaden in Deutschland liefern. Der Betreiber Freiburger Verkehrs AG hat bei Solaris fünf vollelektrische Standard- und zehn Gelenk-E-Busse bestellt.

    Der Auftrag umfasst insbesondere fünf Solaris Urbino 12-Elektrobusse und zehn 18-Meter-Gelenk-Urbino 18-Elektrobusse. Der zwölf Meter lange Standardbus bietet Platz für 34 Passagiere, der Gelenkbus hat 46 Sitzplätze. Solaris gibt jedoch nicht bekannt, wann die 15...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lublin bestellt weitere Elektrobusse bei Solaris

    Lublin bestellt weitere Elektrobusse bei Solaris

    Die polnische Stadt Lublin hat weitere Solarbusse bei Solaris bestellt. Der Auftrag des kommunalen Verkehrsunternehmens ZTM umfasst ein Dutzend Solaris Urbino 12 electric. Dies ist die zweite Bestellung von Lublin innerhalb weniger Monate für den polnischen Hersteller.

    Bis Ende 2019 hatte Lublin 20 batteriebetriebene Busse und 15 Obusse einschließlich Ladeinfrastruktur bestellt. Die Fahrzeuge aus dem aktuellen Auftrag sollen bis Mitte 2021 ausgeliefert werden - sieben der neuen E-Busse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Keolis bestellt 10 E-Trollybusse für Bergen bei Solaris

    Keolis bestellt 10 E-Trollybusse für Bergen bei Solaris



    In Norwegen hat das Verkehrsunternehmen Keolis zehn Trolleybusse für den Einsatz in Bergen bei Solaris bestellt. Die Auslieferung der knickgelenkten E-Busse Trollino 18 soll im September 2020 beginnen.

    Der Betrieb auf der einzigen Oberleitungsbuslinie in Bergen soll im Dezember 2020 aufgenommen werden. Norwegens zweitgrößte Stadt ist die einzige im Land, in der Oberleitungsbusse im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden - und damit nur eines von zwei nordischen Ländern...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Poznan baut Stromabnehmerladegerät mit bis zu 540 kW

    Poznan baut Stromabnehmerladegerät mit bis zu 540 kW


    Ekoenergetyka-Polska baut 16 Ladestationen mit einer Gesamtkapazität von über 2,2 MW, darunter „die wahrscheinlich schnellsten Ladestationen der Welt“ für die Stadt Poznan. Dies schließt Stromabnehmerladegeräte mit einer Leistung von bis zu 540 kW ein.

    Der Auftrag steht im Zusammenhang mit der Beschaffung von 21 Elektrobussen durch das ÖPNV-Unternehmen MPK in Posen, Polen. Bis Ende Februar 2020 soll Solaris die 15 knickgelenkten und sechs E-Busse mit Standardlänge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neue Batterien und längster Bus bisher von Solaris

    Neue Batterien und längster Bus bisher von Solaris


    Solaris hat gerade auf der Busworld ein Batterie-Update für seinen Elektrobus Urbino 18 vorgestellt. Auf der Busmesse in Belgien zeigt der polnische Hersteller auch sein bislang längstes Fahrzeug, den neuen Trollino 24.

    Die neuen „Solaris High Energy +“ - Batterien zeichnen sich durch eine hohe Energiedichte aus. Der Bushersteller geht davon aus, dass der Urbino 18 electric „unabhängig von Straßen- oder Wetterbedingungen problemlos 200 Kilometer mit einer Akkuladung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schweden: Auf der EVolution-Straße werden Solaris Busse während der Fahrt aufgeladen


    Im Rahmen des von Elonroad mit der Universität Lund und dem schwedischen Verkehrsministerium initiierten Forschungsprojekts „EVolution Road“ wird eine Strecke gebaut, auf der EV-Batterien sowohl während der Fahrt als auch im Stillstand geladen werden können.

    Für das Projekt wurde ein Solaris Trollino Trolleybus von Solaris ausgewählt. Für die Testfahrten wird unter dem Bus ein speziell entwickeltes Gerät zum Laden von einer im Boden eingebetteten Schiene installiert....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris gewinnt Ausschreibung für sechs Elektrobusse in Konin

    Solaris gewinnt Ausschreibung für sechs Elektrobusse in Konin


    Konin wird mit den emissionsfreien Solaris-Bussen von Solaris in die Liste der polnischen Städte aufgenommen. Die sechs Urbino 12-Elektrobusse sollen bis Ende Mai 2020 an den Nahverkehrsbetreiber Miejskie Zakłady Komunikacji (MZK) ausgeliefert werden.

    Der Auftrag umfasst auch die Lieferung von drei Ladegeräten mit jeweils zwei Steckern und einer Leistung von 2x 60 kW und 1x 120 kW. Der Auftrag hat ein Volumen von 16 Mio. PLN (ca. 3,6 Mio. EUR) für Solaris und umfasst eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Italien: Kiepe liefert Technik für 38 Elektrobusse

    Italien: Kiepe liefert Technik für 38 Elektrobusse



    Der deutsche Anbieter Kiepe Electric liefert Schlüsselkomponenten für neue Solaris-Elektrobusse für den Einsatz in den italienischen Städten Mailand und Modena. Der Mailänder Verkehrsbetrieb ATM hat in Düsseldorf 30 Solaris-Busse mit elektrischer Ausrüstung bestellt.

    Die neuen Fahrzeuge werden die seit den 1980er Jahren betriebene Busflotte ersetzen. Neben den derzeit 30 bestellten Bussen besteht die Möglichkeit, den Vertrag um weitere 50 Fahrzeuge zu erweitern....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris installiert neue Batterie im Urbino 18

    Solaris installiert neue Batterie im Urbino 18



    Auf der Busworld Europe im Oktober dieses Jahres stellt der polnische Elektrobushersteller Solaris ein Batterie-Update für den Urbino 18 vor. Die Batterie stammt von einem anderen (unbenannten) Lieferanten und hat eine erhöhte Kapazität von bis zu 550 kWh.

    Solaris hat das Update auf einer Pressekonferenz in Polen bekannt gegeben. Derzeit beträgt die maximale Leistung 300 kWh. Das polnische CAF-Unternehmen stellt auch den Trollino 24 vor, der sich derzeit noch in der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BVG bestellt 90 Solaris-E-Busse für den öffentlichen Nahverkehr in Berlin

    BVG bestellt 90 Solaris-E-Busse für den öffentlichen Nahverkehr in Berlin




    Das Land Berlin und die BVG treiben die Anlaufphase für die Beschaffung von Elektrobussen voran und kaufen weitere 90 EVs. Der polnische Hersteller Solaris hat den Auftrag erhalten und wird ab Frühjahr 2020 liefern.

    Der Aufsichtsrat der BVG hat Anfang Juni die Bestellung freigegeben, musste aber zwei Wochen vor der Bekanntgabe des Lieferanten Solaris beobachten. Mit dem neuen Auftrag wird sich der Anteil der BVG an Elektrobussen im kommenden Jahr auf insgesamt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris feiert Premiere des Wasserstoffbusses Urbino 12 in Schweden

    Solaris feiert Premiere des Wasserstoffbusses Urbino 12 in Schweden



    Solaris kündigt die Weltpremiere seines brandneuen Brennstoffzellenbusses Solaris Urbino 12 Wasserstoff auf dem UITP Global Public Transport Summit im Juni in Stockholm an. Solaris wird auf der Messe in Schweden auch einen neuen Look für den Urbino 12 electric präsentieren.

    Solaris hat noch keine technischen Daten zum neuen H2-Bus zur Verfügung gestellt, hat aber gesagt, dass das Brennstoffzellenfahrzeug Wasserstofftanks auf dem Dach tragen wird und auch mit einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Berlin: BVG bestellt 15 Solaris-Busse

    Berlin: BVG bestellt 15 Solaris-Busse



    Die Berliner BVG geht in die nächste Phase der elektrischen Busbeschaffung und hat erstmals vollelektrische Gelenkbusse bestellt. Nachdem der Aufsichtsrat der BVG kürzlich der Auftragsvergabe zugestimmt hat und die Widerspruchsfrist abgelaufen ist, ist Solaris nun mit dem Auftrag beauftragt worden.

    Der polnische Hersteller wird voraussichtlich ab Frühjahr nächsten Jahres 15 elektrische Gelenkbusse für den Einsatz auf der Strecke BVG 200 liefern. An den Endhaltestellen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris erhält Auftrag über einen Elektrobus im Wert von über 16 Millionen Euro

    Solaris erhält Auftrag über einen Elektrobus im Wert von über 16 Millionen Euro




    Der öffentliche Personennahverkehr der polnischen Stadt Poznań bestellte bei Solaris 21 Elektrobusse, darunter 15 Gelenk- und 6 Standardlängen. Die Stadt erwartet eine Lieferung bis Ende Februar 2020 und achtete besonders auf Lademöglichkeiten.

    Der Betreiber MPK aus Posen wird Solaris für die 21 Elektrobusse über 70 Millionen Złoty (über 16 Millionen Euro) zahlen. Dazu gehörte die Infrastruktur, mit der die Elektrofahrzeuge per Stromabnehmer mit bis zu...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X