,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
68 Ergebnisse in 0,0081 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.

renault x

  • Fussraum- und Seitenfächerbeleuchtung für die Zoe

    Bei der Zoe ist es im Innenraum so dunkel, ich werde ein LED Interior selber nachrüsten.
    1. Schritt: 12V LEDs kaufen (Farbe nach Wunsch, gibt genug Auswahl im www)


    2. Schritt:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault-Nissan-Mitsubishi beteiligt sich an Enevate

    Renault-Nissan-Mitsubishi beteiligt sich an Enevate





    Die Allianz der Hersteller Renault, Nissan und Mitsubishi hat über ihre Venture-Capital-Tochter Alliance Ventures in das kalifornische Batterie-Startup Enevate investiert. Die Höhe der strategischen Investition ist nicht bekannt.

    Enevate hat eine Batterietechnologie auf der Basis von Siliziumanoden namens HD-Energy entwickelt. Diese Technologie ermöglicht es, sehr schnell aufgeladene Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Energiedichte zu bauen. Für Besitzer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Amsterdamer PostNL erhält 15 Renault Master ZE

    Amsterdamer PostNL erhält 15 Renault Master ZE




    Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Eröffnung eines neuen Paketsortierzentrums hat PostNL 15 Renault Master ZE in den Flottenbetrieb in Amsterdam aufgenommen. Die BEVs werden zur Lieferung von Paketen an Kunden in städtischen Gebieten der Stadt verwendet.

    Die niederländische Post erhielt im Mai dieses Jahres ihre ersten beiden Master-ZE für den Einsatz in Utrecht und Leeuwarden. Die Elektrotransporter sollen PostNL dabei helfen, bis 2025 in 25 niederländischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Frankreich: Autohersteller und Regierung bekennen sich zu Subventionen von Elektroautos

    Frankreich: Autohersteller und Regierung bekennen sich zu Subventionen von Elektroautos




    Die französische Regierung und bedeutende Automobilhersteller haben sich bereit erklärt, die Umstellung von Autos auf fossile Kraftstoffe auf Elektrofahrzeuge zu subventionieren. Die Hersteller werden somit das Abwrackprogramm Frankreichs ergänzen, damit es 2019 erhöht und erweitert werden kann.

    Diese Gespräche tragen nun Früchte mit Renault, PSA, Toyota, BMW, Ford, Kia und Mazda, die sich bereit erklärt haben, ihren Teil der Prämie zu zahlen, die für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sumitomo startet Elektro-Sharing in Stockholm

    Sumitomo startet Elektro-Sharing in Stockholm




    Der japanische Mischkonzern Sumitomo, der vom Bergbau bis hin zur Verwaltung von Lebensmittelgeschäften alles erledigt, übernimmt ein neues Unterfangen: das Elektroauto-Sharing. Dies ist nicht nur ein neues Feld für sie, das in Tokio ansässige Unternehmen wählte auch einen der härtesten Märkte der Welt - Schweden.

    Sumitomo kommt gerade nach Stockholm, wo sie am 31. Oktober ihren Aimo-Elektro-Carsharing-Service installieren wollen. Es ist Halloween und auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Zukunft von Smart ist ungewiss

    Die Zukunft von Smart ist ungewiss




    Auch wenn die Daimler-Tochter Smart angekündigt hat, bis 2020 komplett elektrisch zu fahren , ist die Zukunft der Marke unsicher, so Branchenkenner Georg Kacher.

    Der Grund dafür ist, dass sich Renault aus der Zusammenarbeit mit Daimler zurückziehen will, was bedeutet, dass Smart ForFour und Renault Twingo, die auf einer kombinierten Plattform basieren, das Ende ihrer Entwicklungszyklen erreichen würden. Möglicherweise tritt Geely als neuer Kleinfahrzeugpartner...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 𝗥𝗘𝗡𝗔𝗨𝗟𝗧 𝗘𝗭-𝗨𝗟𝗧𝗜𝗠𝗢



    Renault stellte mit dem Ro-Vehicle-Konzept EZ-ULTIMO eine autonome, elektrische, vernetzte und geteilte Mobilitätsdienstlösung vor, die ein Premium-Reiseerlebnis bietet. On-Demand, für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault & Brilliance zeigen Elektro-Van Lineup für China

    Renault & Brilliance zeigen Elektro-Van Lineup für China




    Renault und Brilliance haben sich Ende letzten Jahres zusammengetan, um den Nutzfahrzeugmarkt in China zu elektrifizieren. Jetzt kündigen sie Pläne für insgesamt sieben Elektro-Vans an. Drei Modelle werden in den nächsten zwei Jahren den chinesischen Markt erobern.

    Im Hinblick auf die Produktionskapazität rüsten Renault und Brilliance 150.000 kommerzielle Elektrofahrzeuge pro Jahr. Unter dem Brilliance-Label Jinbei handeln die ersten beiden ab 2019 sowohl...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault schließt sich mit eMobility-Partnern / EV zusammen

    Renault schließt sich mit eMobility-Partnern / EV zusammen




    Renault ist eine Reihe von eMobility-Kooperationen eingegangen: Neben einer Drei-Punkte-Vereinbarung mit EDF über Elektromobilität und Energiedienstleistungen umfasst eine Kooperation mit Total und Jedlix und Enel X. Darüber hinaus hat Renault nun offiziell seinen EV-Sharing-Service Moov'in gestartet in Paris.

    Gemeinsam mit dem französischen Energieversorger EDF will Renault damit Lösungen im Bereich Smart Charging entwickeln und das Konzept der "Smart...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Das Carsharing-Programm von Renault wird diesen Monat in Paris starten

    Das Carsharing-Programm von Renault wird diesen Monat in Paris starten




    Das angekündigte EV-Carsharing-Programm von Renault in Zusammenarbeit mit ADA wird in Kürze in Paris starten. Das Programm wird "Moov'in.Paris by Renault" heißen und im Oktober mit einer Flotte von 100 Zoe und 20 Twizy starten. Die entsprechende App ist bereits verfügbar.

    Renault hat angekündigt, dass sich das freischwimmende Versorgungsgebiet auf ganz Paris und die nahe gelegene Gemeinde Clichy ausdehnen wird. In der letzten Ankündigung im Juli...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ReRenault präsentiert neues SUV für China und kündigt drei Hybride an

    ReRenault präsentiert neues SUV für China und kündigt drei Hybride an




    Auf dem Pariser Autosalon präsentierte Renault sein Showcar K-ZE, ein Prototyp für die angekündigten City-SUV-Modelle, die im nächsten Jahr in China vorgestellt werden. Darüber hinaus hat der Automobilhersteller weitere PHEV- und HEV-Versionen aktueller Fahrzeugmodelle angekündigt.

    Renault plant, den Clio als Hybridversion sowie die Modelle Captur und Mégane ab 2020 als Plug-in-Hybride zu verkaufen. Diese Projekte sind jedoch keine Überraschung. Sie wurden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault installiert Europas größten 2nd Life Batteriespeicher

    Renault installiert Europas größten 2nd Life Batteriespeicher




    Der französische Automobilhersteller Renault und Partner haben ihren Plan für ein Advanced Battery Storage System veröffentlicht. Sie sagen, dass es das größte Energiespeichersystem in Europa werden wird, das Batterien von gebrauchten Elektrofahrzeugen wiederverwendet. Das modulare System umfasst mehrere Standorte in Frankreich und Deutschland.

    Renault argumentiert, dass ihr System die Integration erneuerbarer Energiequellen und die Stabilisierung des Netzes...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Verkauf des Elektrotransporters Renault Master ZE ist ein Erfolg

    Verkauf des Elektrotransporters Renault Master ZE ist ein Erfolg




    Renault Trucks verkauft heute offiziell sein Elektrofahrzeug Master ZE. Der Elektro-Transporter ist in sechs Varianten erhältlich, die auf verschiedene städtische Anwendungsfälle ausgelegt sind. Die Preise beginnen bei 46.700 €, bevor die Batterien geleast werden. Darüber hinaus bestätigte Renault die Real-Life-Range.

    Renault Trucks testet seit einiger Zeit seinen Elektro-Van Renault Master ZE bei ausgewählten Kunden wie PostNL in den Niederlanden. Jetzt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • UK: Renault bietet Zoe Elektroauto mit £ 9.500 Rabatt an

    UK: Renault bietet Zoe Elektroauto mit £ 9.500 Rabatt an




    Die Abwrackprämie, die auf die gesamte Palette der Renault-Fahrzeuge anwendbar ist, bedeutet, dass Kunden £ 9.500 vom Listenpreis eines neuen rein elektrischen Renault ZOE sparen können, wenn das bestehende staatliche Plug-in-Auto von £ 4.500 mit einer möglichen Abwrackprämie von £ 3.500 kombiniert wird £ 5.000. Das bringt die Kosten für einen brandneuen Renault ZOE auf £ 13.420 einschließlich der Zuschüsse für Plug-in-Autos und £ 5.000 Abwrackprämie.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von Florida; 25.09.2018, 16:52.

  • Renault verwandelt Belle-Île-en-Mer in eine intelligente Insel

    Renault verwandelt Belle-Île-en-Mer in eine intelligente Insel




    Die Atlantikinsel Belle-Île-en-Mer wird von Renault zu einer Smart-Insel ausgebaut, neben den Partnern Morbihan Energies, Les Cars Bleus und Enedis als erste französische Smart-Insel. Ein ähnliches Projekt wurde bereits auf der portugiesischen Insel Porto Santo von Renault gestartet .

    Das System auf der Insel wird einen Carsharing-Service mit Elektrofahrzeugen, lokalem Solarspeicher und einem intelligenten Ladesystem kombinieren. In den nächsten 24 Monaten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X