Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
54 Ergebnisse in 0,0154 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
norwegen x
  •  

  • CAM Studie: PHEV Verkäufe steigen weiter stark

    CAM Studie: PHEV Verkäufe steigen weiter stark

    Eine Analyse des Center of Automotive Management (CAM) ergab, dass die Neuzulassungen von BEV und PHEV im ersten Quartal 2021 in Europa und China stark zugenommen haben. China bleibt der größte Strommarkt, knapp vor Europa. Auffällig ist der enorme Anstieg der PHEV-Neuzulassungen in Europa.

    Die per E-Mail an unsere Redakteure gesendete Analyse trägt den Titel „E-Mobilität: Markttrends in den Kernregionen Europa und China im 1. Quartal 2021“ und befasst sich daher mit den beiden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Brødrene Aa entwickelt eine 23-Knoten-Elektrofähre

    Brødrene Aa entwickelt eine 23-Knoten-Elektrofähre

    In Norwegen wird in Kürze eine 42 Meter lange vollelektrische Fähre für 297 Passagiere in Betrieb gehen. Die vom norwegischen Schiffbauer Brødrene Aa gebaute Rygerelektra wird vom Fährunternehmen Rødne Fjord Cruise als Sightseeing-Schiff in der Küstenstadt Stavanger im Süden Norwegens eingesetzt.

    Die technischen Daten der Fähre sind einen zweiten Blick wert. Die Rygerelektra verfügt über ein riesiges Batteriesystem mit einer Leistung von 2 MWh und zwei Hauptelektromotoren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ABB liefert E-Truck-Ladeinfrastruktur in Norwegen

    ABB liefert E-Truck-Ladeinfrastruktur in Norwegen

    ABB hat mit Norwegens größtem Lebensmittelgroßhändler ASKO und seinem Eigentümer NorgesGruppen vereinbart, die Ladeinfrastruktur für seine wachsende Flotte von Elektrofahrzeugen bereitzustellen.

    ASKO setzt nach eigenen Angaben 600 Lkw pro Tag ein und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2026 einen emissionsfreien Lebensmitteltransport zu erreichen. Zu diesem Zweck sollen jetzt ABB-Ladestationen in Vertriebszentren in ganz Norwegen installiert werden, um den Einsatz von Batterieelektrik...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien

    NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien




    NewMotion hat eine Roaming-Partnerschaft mit Fortum Charge & Drive unterzeichnet. Laut NewMotion erreicht das Roaming-Netzwerk damit mehr als 135.000 Ladestationen in Europa.

    NewMotion ist der Ankündigung zufolge der erste externe Mobilitätsdienstleister, der in Finnland, Norwegen und Schweden Zugang zum Fortum-Ladesystem hat. Die genaue Anzahl der Ladepunkte wird nicht bekannt gegeben. Fortum erwähnt auf seiner Website ein „Netzwerk von 1.400 intelligenten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Induktives Ladesystem für elektrische Fähren

    Induktives Ladesystem für elektrische Fähren



    Die deutsche Firma IPT Technology hat ein induktives Ladesystem für batterieelektrische Fähren eingeführt. Das System kann Ladeleistungen von bis zu 100 kW erreichen. Diese drahtlose Schiffsladung wird bereits in einem ersten Projekt in Norwegen eingesetzt.

    Das Projekt in Norwegen ist etwas Besonderes: Es handelt sich um eine Fähre, die die Stadtteile der südnorwegischen Stadt Fredrikstad über einen Fluss miteinander verbindet. Da die 15 Meter lange Passagierfähre...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Keolis bestellt 10 E-Trollybusse für Bergen bei Solaris

    Keolis bestellt 10 E-Trollybusse für Bergen bei Solaris



    In Norwegen hat das Verkehrsunternehmen Keolis zehn Trolleybusse für den Einsatz in Bergen bei Solaris bestellt. Die Auslieferung der knickgelenkten E-Busse Trollino 18 soll im September 2020 beginnen.

    Der Betrieb auf der einzigen Oberleitungsbuslinie in Bergen soll im Dezember 2020 aufgenommen werden. Norwegens zweitgrößte Stadt ist die einzige im Land, in der Oberleitungsbusse im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden - und damit nur eines von zwei nordischen Ländern...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Havyard entwickelt Brennstoffzellensystem für Schiffe

    Havyard entwickelt Brennstoffzellensystem für Schiffe


    Die norwegische Havyard Group arbeitet mit Partnern an einem Brennstoffzellensystem für große Schiffe. Das Unternehmen tritt nun mit Linde Engineering als Tanklieferant und PowerCell Sweden als Brennstoffzellenlieferant in die Genehmigungsphase ein.

    Ziel ist es, ein emissionsfreies System auf Basis von Brennstoffzellen zu schaffen, das die Anforderungen der IMO (International Maritime Organization) für die Sicherheit im Seeverkehr erfüllt. Es ist geplant, mehrere 200-kW-Module...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Allego baut HPC-Ladegeräte in Skandinavien

    Allego baut HPC-Ladegeräte in Skandinavien


    Allego expandiert nach Skandinavien, wo sich das Unternehmen auf die Installation von Hochleistungsladestationen mit einer Ladeleistung von bis zu 350 kW konzentriert. Der Hauptsitz von Allego in Skandinavien wird in Stockholm sein. Insgesamt sollen 55 Standorte in Finnland, Norwegen und Schweden entstehen.

    Bisher ist Allego in den Benelux-Ländern, in Deutschland, Frankreich und Großbritannien aktiv. Für die neuen HPC-Ladegeräte in Finnland, Norwegen und Schweden sucht das...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD erhält Busauftrag aus Norwegen

    BYD erhält Busauftrag aus Norwegen


    BYD kündigt einen weiteren Elektrobus-Auftrag aus Norwegen an: Nachdem der ÖPNV-Betreiber Vy Buss kürzlich 55 Elektrobusse bei BYD bestellt hatte, hat der ÖPNV-Betreiber Unibuss nun 23 batterieelektrische Busse beim chinesischen Hersteller bestellt.

    Die 12-Meter-Busse sollen im zweiten Quartal 2020 ausgeliefert und auf Strecken in und um die norwegische Hauptstadt Oslo eingesetzt werden. „Unibuss ist ein bedeutender Neukunde“, sagt Isbrand Ho, Geschäftsführer von BYD...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektro-Lkws Volvo FL und Volvo FE werden in Europa verkauft

    Elektro-Lkws Volvo FL und Volvo FE werden in Europa verkauft


    Volvo Trucks hat soeben den Verkaufsstart für seine Volvo FL- und Volvo FE-Elektrofahrzeuge in ausgewählten europäischen Märkten angekündigt, nämlich in Schweden, Norwegen, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden. Die Serienproduktion ist für März 2020 geplant.

    Die LKWs Volvo FL Electric und Volvo FE Electric wurden für den Vertrieb, die Abfallbehandlung und andere Anwendungen im Stadtverkehr entwickelt. Jonas Odermalm, Vice President Product Line Electromobility,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Byton beginnt mit Vorproduktion des M-Bytes

    Byton beginnt mit Vorproduktion des M-Bytes


    Die chinesische Elektroautomarke Byton hat nun im Werk Nanjing mit der Produktion der Vorserie ihres ersten M-Byte-Modells begonnen, für die der Hersteller bereits 50.000 Reservierungen weltweit hat.

    Der Ankündigung zufolge wird das M-Byte zu einem Einstiegspreis von 45.000 Euro ohne Mehrwertsteuer und mögliche staatliche Subventionen angeboten. Dieses Modell hat einen 200 kW starken Heckmotor und einen 72 kWh Akku (360 km Reichweite nach WLTP). Den Preis für die 4WD-Hochleistungskonfiguration...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Atlantic Offshore rüstet zwei Hybridschiffe um

    Atlantic Offshore rüstet zwei Hybridschiffe um


    Wärtsilä wird zwei Versorgungsschiffe des norwegischen Betreibers Atlantic Offshore auf Hybridantrieb umstellen. Der finnische Technologiekonzern entwickelt und liefert zu diesem Zweck Batteriepakete, die Anfang 2020 im Ocean Star und im Ocean Art verbaut werden sollen.

    Konkret handelt es sich um 746-kWh-Batteriesysteme, die in Kürze auf den beiden Schiffen der norwegischen Werft Fitjar installiert werden. Es ist hilfreich, dass beide Schiffe bereits von Wärtsilä entworfen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Norwegen: Anteil der Elektroautos im September bei 54,5%

    Norwegen: Anteil der Elektroautos im September bei 54,5%



    In Norwegen wurden im September genau 6.086 Elektroautos neu zugelassen. Mit einem Marktanteil von 54,5 Prozent war rund jeder zweite Neuzulassung ein Pkw mit rein elektrischem Antrieb. Das erfolgreichste Modell aller Antriebstypen war das Tesla Model 3.

    Damit haben BEV-Pkw in diesem Jahr zum zweiten Mal die 50-Prozent-Marke im Neuzulassungsanteil überschritten. Zuerst im März mit 58,4 Prozent und jetzt wieder im September, als Norwegen gegenüber August 2019 erneut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Anzahl an Elektroautos in Norwegen steigt rasant an

    Anzahl an Elektroautos in Norwegen steigt rasant an


    Genau 4.713 Elektroautos wurden im August in Norwegen neu zugelassen. Dies ist eine Steigerung von 13,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Außerdem gab es 2.761 Neuwagen mit Hybridantrieb. Dazu gehörten 1.206 Plug-In-Hybride.

    In Norwegen sind seit Jahresbeginn 43.397 neue vollelektrische Autos auf die Straße gekommen: das Land mit der höchsten Pro-Kopf-Aufnahme von Elektromobilität. Im Vergleich dazu verzeichnete Deutschland mit rund dem 15-fachen der norwegischen Bevölkerung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektrifizierter Eisbrecher erreicht den Nordpol

    Elektrifizierter Eisbrecher erreicht den Nordpol



    Ein Eisbrecher der norwegischen Küstenwache, der mit dem elektrischen Antriebssystem Azipod von ABB ausgestattet ist, hat den Nordpol im Rahmen einer internationalen Umweltforschungsexpedition erreicht.

    Die KV Svalbard, gebaut 2001, war im Rahmen des Coordinated Arctic Acoustic Acoustic Thermometry Experiment (CAATEX) in arktischen Gewässern unterwegs. Ziel der Expedition war es, Meeresbodensensoren zu platzieren, mit denen Wissenschaftler die Wassertemperaturen in arktischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X