Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
30 Ergebnisse in 0,0112 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
norwegen x
  •  

  • VW baut elektrisch angetriebenen Bürostuhl mit Anhängerkupplung [VIDEO]

    VW baut elektrisch angetriebenen Bürostuhl mit Anhängerkupplung [VIDEO]

    ​VW Norwegen hat aus Teilen von Nutzfahrzeugen einen Bürostuhl mit Elektroantrieb gebaut. Dieser kann eine Geschwindigkeit von 20 km/h erreichen und bietet eine Reichweite von zwölf Kilometern. Der elektrische Bürostuhl verfügt über LED-Leuchten, ein Fahrerassistenz- und ein Infotainmentsystem, eine Sitzheizung, etwas Stauraum für Laptop und Dokumente und sogar eine Anhängerkupplung, um andere Mitarbeiter zur Kaffeemaschine oder zu Besprechungen mitzunehmen.

    Fahrerassistenzsysteme...
    Zum Beitrag gehen

  • Hyundai Ioniq 6 First Edition ab November erhältlich

    Hyundai Ioniq 6 First Edition ab November erhältlich

    ​Hyundai eröffnet am 9. November um 10 Uhr MEZ in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Norwegen und den Niederlanden die Vorbestellungen für eine auf 2.500 Exemplare limitierte First Edition des Ioniq 6 mit der 77,4 kWh Batterie.

    Die Auslieferung dieser Modellvariante soll zwischen März und April 2023 erfolgen. Wie teuer die Elektro-Limousine auf dem Festland sein wird, ist noch nicht bekannt, den Preis für den britischen Markt hat Hyundai aber bereits kommuniziert: Dort...
    Zum Beitrag gehen

  • ABB errichtet Terra 360 in Norwegen

    ABB errichtet Terra 360 in Norwegen

    ABB hat in Norwegen die ersten Installationen seiner Ladestation Terra 360 durchgeführt. Das Schnellladegerät wurde letztes Jahr mit einer Kapazität von bis zu 360 kW vorgestellt.

    ABB und Eviny haben die Terra 360 im Einkaufszentrum Oasen in Bergen und im norwegischen Skiort Geilo in Betrieb genommen. Auf diese Pilotinstallationen soll eine breitere Einführung in Norwegen und Schweden folgen.

    Dank der dynamischen Energieverteilung können die Ladestationen zwei Fahrzeuge...
    Zum Beitrag gehen

  • BYD Tang bekommt wesentlich größere Batterie

    BYD Tang bekommt wesentlich größere Batterie

    BYD hat das neue Modelljahr seines vollelektrischen SUV-Modells Tang EV vorgestellt, das nicht nur in China, sondern auch in Norwegen angeboten werden soll. Neben einer aufgefrischten Front und der erstmals angebotenen Option einer sechs- und siebensitzigen Version bietet der Tang EV 2022 vor allem mehr Reichweite dank einer größeren Batterie.

    Chinesischen Medien zufolge verfügt der neue Modelljahrgang über eine Batterie mit einer Energiekapazität von 108,8 kWh. Im Modelljahr 2021...
    Zum Beitrag gehen

  • Xpeng stellt P7-Limousine in Norwegen vor

    Xpeng stellt P7-Limousine in Norwegen vor

    Der chinesische Hersteller Xpeng hat nun auch seine große Elektro-Limousine P7 auf den norwegischen Markt gebracht, nachdem dort bereits seit Ende 2020 das Elektro-SUV G3 ausgeliefert wird.

    Der Xpeng P7 ist in Norwegen in den Versionen RWD Super Long Range und 4WD High Performance zu Preisen ab 447.820 bzw. 507.820 Kronen erhältlich, umgerechnet knapp 46.000 Euro bzw. 52.000 Euro. Darüber hinaus gibt es eine limitierte Sonderedition des P7 mit Flügeltüren, die in Norwegen mindestens...
    Zum Beitrag gehen

  • Norwegen verzeichnet im Juli 6.731 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen

    Norwegen verzeichnet im Juli 6.731 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen

    In Norwegen wurden im Juli 6.731 neue Elektroautos zugelassen, womit der Anteil von Elektrofahrzeugen an den Neuzulassungen im vergangenen Monat bei 64 Prozent lag. Norwegens erfolgreichstes Modell über alle Antriebsarten hinweg war der Ford Mustang Mach-E mit 898 Neuzulassungen.

    Gegenüber Juli 2020 (4.408 Neuzulassungen) waren die 6.731 Elektroautos ein Plus von 153 Prozent. Damals lag der Elektroauto-Anteil an den norwegischen Neuzulassungen bei 45,1 Prozent. Im Juni 2021 waren...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla soll angeblich Supercharger für Drittanbieter in Skandinavien öffnen

    Der US-Elektroautohersteller Tesla plant offenbar, bis spätestens September 2022 einige seiner Superladestationen in Norwegen und Schweden für Elektrofahrzeuge anderer Hersteller zu öffnen. Über eine Öffnung des Netzes für Dritte wird schon länger spekuliert.

    Zum jüngsten Push wurden mehrere Medienberichte mit Verweis auf Dokumente veröffentlicht, die zum Teil auf Twitter veröffentlicht wurden. Laut diesen Unterlagen hat Tesla Subventionen für den Bau von Ladestationen in...
    Zum Beitrag gehen

  • BYD verzeichnet 71% Elektroauto-Umsatz für Mai

    BYD verzeichnet 71% Elektroauto-Umsatz für Mai

    BYD hat seine Verkaufszahlen für Mai 2021 veröffentlicht. Der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge stieg auf 71 Prozent – ​​vor allem aufgrund des starken Wachstums bei Hybriden. Darüber hinaus wurden die ersten 100 elektrischen Tang EVs nach Norwegen verschifft.

    Zunächst die Verkaufszahlen: BYD verkaufte im Mai 32.800 Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride, rund 190 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. 71 Prozent des BYD-Absatzes im Mai waren elektrifizierte Modelle. Genauer gesagt...
    Zum Beitrag gehen

  • CAM Studie: PHEV Verkäufe steigen weiter stark

    CAM Studie: PHEV Verkäufe steigen weiter stark

    Eine Analyse des Center of Automotive Management (CAM) ergab, dass die Neuzulassungen von BEV und PHEV im ersten Quartal 2021 in Europa und China stark zugenommen haben. China bleibt der größte Strommarkt, knapp vor Europa. Auffällig ist der enorme Anstieg der PHEV-Neuzulassungen in Europa.

    Die per E-Mail an unsere Redakteure gesendete Analyse trägt den Titel „E-Mobilität: Markttrends in den Kernregionen Europa und China im 1. Quartal 2021“ und befasst sich daher mit den beiden...
    Zum Beitrag gehen

  • Brødrene Aa entwickelt eine 23-Knoten-Elektrofähre

    Brødrene Aa entwickelt eine 23-Knoten-Elektrofähre

    In Norwegen wird in Kürze eine 42 Meter lange vollelektrische Fähre für 297 Passagiere in Betrieb gehen. Die vom norwegischen Schiffbauer Brødrene Aa gebaute Rygerelektra wird vom Fährunternehmen Rødne Fjord Cruise als Sightseeing-Schiff in der Küstenstadt Stavanger im Süden Norwegens eingesetzt.

    Die technischen Daten der Fähre sind einen zweiten Blick wert. Die Rygerelektra verfügt über ein riesiges Batteriesystem mit einer Leistung von 2 MWh und zwei Hauptelektromotoren...
    Zum Beitrag gehen

  • ABB liefert E-Truck-Ladeinfrastruktur in Norwegen

    ABB liefert E-Truck-Ladeinfrastruktur in Norwegen

    ABB hat mit Norwegens größtem Lebensmittelgroßhändler ASKO und seinem Eigentümer NorgesGruppen vereinbart, die Ladeinfrastruktur für seine wachsende Flotte von Elektrofahrzeugen bereitzustellen.

    ASKO setzt nach eigenen Angaben 600 Lkw pro Tag ein und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2026 einen emissionsfreien Lebensmitteltransport zu erreichen. Zu diesem Zweck sollen jetzt ABB-Ladestationen in Vertriebszentren in ganz Norwegen installiert werden, um den Einsatz von Batterieelektrik...
    Zum Beitrag gehen

  • NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien

    NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien




    NewMotion hat eine Roaming-Partnerschaft mit Fortum Charge & Drive unterzeichnet. Laut NewMotion erreicht das Roaming-Netzwerk damit mehr als 135.000 Ladestationen in Europa.

    NewMotion ist der Ankündigung zufolge der erste externe Mobilitätsdienstleister, der in Finnland, Norwegen und Schweden Zugang zum Fortum-Ladesystem hat. Die genaue Anzahl der Ladepunkte wird nicht bekannt gegeben. Fortum erwähnt auf seiner Website ein „Netzwerk von 1.400 intelligenten...
    Zum Beitrag gehen

  • Induktives Ladesystem für elektrische Fähren

    Induktives Ladesystem für elektrische Fähren



    Die deutsche Firma IPT Technology hat ein induktives Ladesystem für batterieelektrische Fähren eingeführt. Das System kann Ladeleistungen von bis zu 100 kW erreichen. Diese drahtlose Schiffsladung wird bereits in einem ersten Projekt in Norwegen eingesetzt.

    Das Projekt in Norwegen ist etwas Besonderes: Es handelt sich um eine Fähre, die die Stadtteile der südnorwegischen Stadt Fredrikstad über einen Fluss miteinander verbindet. Da die 15 Meter lange Passagierfähre...
    Zum Beitrag gehen

  • Keolis bestellt 10 E-Trollybusse für Bergen bei Solaris

    Keolis bestellt 10 E-Trollybusse für Bergen bei Solaris



    In Norwegen hat das Verkehrsunternehmen Keolis zehn Trolleybusse für den Einsatz in Bergen bei Solaris bestellt. Die Auslieferung der knickgelenkten E-Busse Trollino 18 soll im September 2020 beginnen.

    Der Betrieb auf der einzigen Oberleitungsbuslinie in Bergen soll im Dezember 2020 aufgenommen werden. Norwegens zweitgrößte Stadt ist die einzige im Land, in der Oberleitungsbusse im öffentlichen Verkehr eingesetzt werden - und damit nur eines von zwei nordischen Ländern...
    Zum Beitrag gehen

  • Havyard entwickelt Brennstoffzellensystem für Schiffe

    Havyard entwickelt Brennstoffzellensystem für Schiffe


    Die norwegische Havyard Group arbeitet mit Partnern an einem Brennstoffzellensystem für große Schiffe. Das Unternehmen tritt nun mit Linde Engineering als Tanklieferant und PowerCell Sweden als Brennstoffzellenlieferant in die Genehmigungsphase ein.

    Ziel ist es, ein emissionsfreies System auf Basis von Brennstoffzellen zu schaffen, das die Anforderungen der IMO (International Maritime Organization) für die Sicherheit im Seeverkehr erfüllt. Es ist geplant, mehrere 200-kW-Module...
    Zum Beitrag gehen
Lädt...
X