Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
81 Ergebnisse in 0,0051 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.

kia x

  • Hyundai und Kia investieren 80 Millionen Euro in Rimac

    Hyundai und Kia investieren 80 Millionen Euro in Rimac



    Hyundai und Kia investieren gemeinsam 80 Millionen Euro in Rimac Automobili. Die koreanischen Automobilhersteller und das kroatische Unternehmen, das sich auf Elektrofahrzeugtechnologien und Sportwagen spezialisiert hat, gehen ebenfalls eine strategische Partnerschaft für die gemeinsame Entwicklung von batteriebetriebenen Elektro- und Brennstoffzellen-Hochleistungs-Elektrofahrzeugen ein.

    Hyundai und Kia teilen sich die Investitionssumme in verschiedenen Teilen: Während...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kanada informiert über das Subventionsprogramm für Elektrofahrzeuge iZEV

    Kanada informiert über das Subventionsprogramm für Elektrofahrzeuge iZEV




    Die kanadische Regierung hat die Förderpolitik für Elektrofahrzeuge weiter vor dem Start am 1. Mai 2019 präzisiert. Die Berechtigung hängt vom Listenpreis und der Anzahl der Plätze sowie von der Reichweite bei Plug-in-Hybriden ab.

    Der Plug-in-Zuschuss beträgt maximal CAD 5.000 (ca. 3.322 €), solange die Elektroautos nicht mehr als $45.000 mit sechs oder weniger Sitzen oder weniger als $55.000 für Siebensitzer kosten. Die Basis ist der empfohlene Verkaufspreis,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Webasto verstärkt E-Mobilitäts-Engagement in Korea

    Webasto verstärkt E-Mobilitäts-Engagement in Korea




    Webasto erwarb das gesamte südkoreanische Joint Venture Webasto Donghee für 100 Millionen Euro und ist damit die größte Akquisition in seiner Geschichte. Mit diesem Deal erweitert der Lieferant seine Kerngeschäfte in Asien und rückt näher an Hyundai-Kia heran.

    Hyundai-Kia ist ein Hauptkunde von Webasto, und der Lieferant erwartet, dass er in Zukunft komplette Batteriesysteme, Ladelösungen und elektrische Heizsysteme anbieten wird.

    Das Joint...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kia erwägt EV-Produktion in Europa

    Kia erwägt EV-Produktion in Europa



    Berichten zufolge erwägt Kia, eigene Elektroautos in Europa zu produzieren, um die Lieferzeiten zu verkürzen. Europäische Kunden haben mit Lieferverzögerungen zu kämpfen, z.B. müssen sie eine Wartezeit von mehr als einem Jahr für den e-Niro einhalten.

    Die Berichte zitieren eine Elektroauto-Produktion in Europa, die mit Emilio Herrera, COO von Kia Europe, diskutiert wird. Die Herstellung von Elektroautos in Europa würde das Risiko von Versorgungsunterbrechungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai & Kia investiert 300 Millionen Dollar in Ola

    Hyundai & Kia investiert 300 Millionen Dollar in Ola



    Hyundai und Kia investieren 300 Millionen Dollar in Ola, den Mobilitätsdienstleister. Die strategische Partnerschaft umfasst die Produktion von auf den indischen Markt zugeschnittenen Elektrofahrzeugen, den Aufbau einer Ladeinfrastruktur sowie die Entwicklung von Flotten- und Mobilitätslösungen.

    Auf diese Weise will der Konzern den Wandel vom reinen Automobilhersteller zum Anbieter von Mobilitätslösungen beschleunigen. Die Partnerschaft wird alle Aspekte der gesamten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kia kooperiert mit Amazon

    Kia kooperiert mit Amazon



    Kia Motors America hat Pläne für eine Zusammenarbeit mit dem Online-Einzelhandelsriesen Amazon für den Vertrieb von Ladestationen angekündigt. Käufern von Kia's Elektro- und Plug-in-Hybridmodellen in den USA werden nun Heimladegeräte angeboten, deren Installation aus einer Hand über Amazon erfolgt.

    Amazon ist stetig in das EV-Ladegeschäft hineingewachsen und bietet eine Reihe von Home Charging Produkten an, ähnlich wie andere Online-Händler. Jetzt unternimmt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akkuschrauber
    hat ein Thema erstellt Kia e-Soul.

    Kia e-Soul

    Der neue Kia e-Soul mit 450km Reichweite soll ab April auf dem deutschen Markt kommen. Hier geht es zum Artikel => https://www.taxi-heute.de/de/news/el...ren-19321.html
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kia stellt neuen Niro-Hybrid und PHEV vor

    Kia stellt neuen Niro-Hybrid und PHEV vor



    Nach der Markteinführung des e-Niro überarbeitet Kia auch die beiden Hybridversionen des Modells für das Modelljahr 2020. Die neuen Versionen des Niro Hybrid und des Niro Plug-in Hybrid werden auf dem Genfer Automobilsalon ihre Premiere feiern.

    Hyundai hatte bereits im Januar ein überarbeitetes Design für die Hybrid- und Plug-in-Hybridversion des Ioniq vorgestellt, so dass nun die Teilzeit-Elektrofahrzeuge von Niro an der Reihe sind. Laut Kia wurde das Außendesign...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 2020: Hyundai plant neue Plattform für Elektrofahrzeuge

    2020: Hyundai plant neue Plattform für Elektrofahrzeuge



    Die Hyundai-Gruppe hat die Einführung eines neuen Modells im Jahr 2020 angekündigt, das auf einer neuen eigenständigen Elektroauto-Plattform basiert. Mit der neuen Architektur will Hyundai die Kosten von Elektroautos weiter senken und die Produktionseffizienz steigern.

    Der Hersteller hat noch keine weiteren Angaben zum neuen Elektrofahrzeug gemacht, aber ehrgeizige Investitionsziele für die kommenden Jahre angekündigt. Die Hyundai-Gruppe will in den nächsten fünf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Europapremiere von Kia's neuem Soul in Genf

    Europapremiere von Kia's neuem Soul in Genf



    Kia hat jetzt Details zur europäischen Neuauflage ihrer vollelektrischen Kompaktweiche veröffentlicht, die nächste Woche auf dem Genfer Automobilsalon ihr Europa-Debüt feiern wird. Erst im Frühjahr dieses Jahres wird die neue Soul "in ausgewählten europäischen Märkten" mit Elektroantrieb erhältlich sein.

    Die dritte Ausgabe des BEV wurde Ende letzten Jahres auf der LA Auto Show in den USA vorgestellt. Nun sind die Details des europäischen Modells kurz...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kia e-Niro-Kunden müssen sich gedulden

    Kia e-Niro-Kunden müssen sich gedulden




    Käufer des Kia e-Niro in Europa müssen Geduld haben - und erwarten derzeit Lieferzeiten von mehr als einem Jahr. Dies ist das Ergebnis eines Händlerbriefes, in dem es heißt: "Die europaweite Nachfrage übersteigt deutlich die Erwartungen und die aktuelle Kapazität der Batterieproduktion".

    Der Brief wurde electrive.com zur Verfügung gestellt. In dem Schreiben erklärt Kia weiter, dass dies sowohl für neue Bestellungen als auch für bereits abgeschlossene...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Marionette
    hat ein Thema erstellt Fußmatte Qualität schlecht bei Kia Niro.

    Fußmatte Qualität schlecht bei Kia Niro

    Baujahr 2016 November 2016 gekauft
    Ca 45000 km gelaufen
    Fußmatte Fahrerseite
    Jemand änliche Erfahrung gemacht und bei kia reklamiert?
    Ich mein unser alter rio hat die matte nach...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai plant Carsharing-Service

    Hyundai plant Carsharing-Service




    Hyundai erwägt die Einführung eines eigenen Carsharing-Geschäfts für seine Elektroautos. Für die Nutzung von Hyundai können je nach Entfernung, Nutzungsdauer oder Energieverbrauch Strompreise angeboten werden.

    Was die Mobilitätsdienste betrifft, so hat Hyundai bisher nur Anbietern wie Uber Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Mit einem eigenen Mietsystem hingegen könnte sich Hyundai zu einem integrierten Mobilitätsdienstleister entwickeln und seine Elektrofahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai KIA Navi / Firmware / Karten Update Download 2019 (Android, Windows)

    UPDATE: Ich habe neben den Updates hier auch für KIA einen extra Thread erstellt. Schaut da auch mal rein, gerade wenn ihr ältere KIA Versionen habt:
    https://www.bolidenforum.de/forum/ki...-dow...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von Tarkan; 25.03.2019, 19:58.

  • Mehr als 300 Milliarden Dollar fließen in die Elektromobilität

    Mehr als 300 Milliarden Dollar fließen in die Elektromobilität



    In den nächsten fünf bis zehn Jahren wollen die Automobilhersteller mehr als 300 Milliarden Dollar in die Elektromobilität investieren. Dies ist das Ergebnis einer Reuters-Analyse auf der Grundlage von Daten von Aktiengesellschaften. Rund 45 Prozent der Investitionsvorhaben entfallen auf China.

    Die Studie enthält Daten aus den letzten zwei Jahren und insgesamt 29 OEMs, die Reuters einzeln und in der Reihenfolge betrachtet. Mit einem Gesamtbudget von 91 Milliarden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X