Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
10 Ergebnisse in 0,0144 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
irizar x
  •  

  • Schweizer Stadt treibt die Elektrifizierung der gesamten Flotte voran

    Schweizer Stadt treibt die Elektrifizierung der gesamten Flotte voran

    VBSH, die öffentliche Verkehrsbehörde der Schweizer Stadt Schaffhausen, hat nach erfolgreichen Tests die verbleibenden 13 Elektrobusse in einer bestehenden Bestellung bei Irizar aus Spanien bestellt. Sie erwarten, dass die Auslieferung im nächsten Sommer beginnt, da VBSH beabsichtigt, die gesamte Stadtbusflotte bis 2028 auf Elektro umzustellen.

    Die Behörde für den öffentlichen Verkehr sagt, dass sie mit der Ordnung und dem Ehrgeiz eine „Vorreiterrolle“ einnimmt. VBSH hat im...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Irizar enthüllt ersten fahrerlosen Elektrobus

    Irizar enthüllt ersten fahrerlosen Elektrobus




    Der spanische Bushersteller Irizar hat eine autonome Version seines Elektromodells Irizar vorgestellt. Der Bus soll im Rahmen eines Mobilitätsprojekts in der Stadt Málaga eingesetzt werden, das in wenigen Monaten starten soll.

    Der fahrerlose E-Bus basiert auf dem bewährten E-Bus-Modell von Irizar. Hier in der 12-Meter-Version, so das Unternehmen, wird das Pilotprojekt in Malaga nach dem Start eines der wenigen Versuche sein, bei denen ein autonomes Fahrzeug in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Irizar bringt nächste Generation von Langstrecken-Elektrobussen auf den Markt

    Irizar bringt nächste Generation von Langstrecken-Elektrobussen auf den Markt


    Irizar aus Spanien bringt die neue Generation seines Elektrobusses auf den Markt. Neben einem neuen Exterieur- und Interieur-Design soll die ie-Serie vor allem mit weniger Gewicht, mehr Passagierkapazität, neuen Batterien für mehr Reichweite und kürzeren Ladezeiten punkten.

    Der im Jahr 2014 in einer 12-Meter-Version eingeführte Elektrobus der nächsten Generation ist jetzt in Längen von zehn, zwölf, 15 und 18 Metern erhältlich. Irizar fügte außerdem neue Batterien hinzu,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ibil & Irizar geben elektrischen Busbatterien ein zweites Leben

    Ibil & Irizar geben elektrischen Busbatterien ein zweites Leben


    Der Bushersteller Irizar und der Ladeinfrastrukturanbieter Ibil haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, um EV-Batterien ein zweites Leben zu ermöglichen. Ibil wird verbrauchte Batterien aus Irizars Elektrobussen als stationären Energiespeicher verwenden.

    Die neuen Speicherlösungen werden wiederum Ladestationen für Elektroautos unterstützen, die Ibil unter anderem in Spanien und Portugal an Repsol-Tankstellen installiert. Irizar betrachtet die Vereinbarung als eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Keolis bekommt in Frankreich 10 weitere Irizar-Elektrobusse

    Keolis bekommt in Frankreich 10 weitere Irizar-Elektrobusse


    Der ÖPNV-Betreiber Keolis hat im Südwesten Frankreichs eine elektrische Buslinie in Betrieb genommen, auf der zehn elektrische Gelenkbusse der Marke Irizar in Betrieb genommen werden sollen. Die zwölf Kilometer lange Linie mit 30 Stationen verbindet Bayonne mit Biarritz.

    Eine zweite elektrische Buslinie zwischen Bayonne und Tarnos wird nächstes Jahr mit acht weiteren elektrischen Bussen eingeweiht. Keolis hat bereits Erfahrung mit den Gelenkbussen des spanischen Busherstellers:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 43 Elektrobusse im französischen Amien

    43 Elektrobusse im französischen Amien




    Eine Flotte von 43 neuen vollelektrischen Bussen aus Irizar ist im nordfranzösischen Amiens auf den Straßen unterwegs. Keolis betreibt die Fahrzeuge nun im Rahmen der vier neuen Buslinien (BRT) und berechnet sowohl gelegentlich als auch am Depot.

    Laut Hersteller sind die Elektrobusse die ersten in Europa, die über die Dual-Ladetechnik von Irizar verfügen. Es besteht aus einer Überkopfladung, die 40 zusätzliche Kilometer innerhalb von 4-5 Minuten ermöglicht,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schweiz bestellt 15 Irizar-Elektrobusse und -Ladegeräte

    Schweiz bestellt 15 Irizar-Elektrobusse und -Ladegeräte



    Der spanische Elektrobushersteller Irizar hat Details zu einem bestehenden Auftrag aus Schaffhausen, Schweiz, mitgeteilt. Nach Angaben des Herstellers wurde das spanische Unternehmen mit der Lieferung von 15 Irizar-Straßenbahn-Elektrobussen und der dazugehörigen Ladeinfrastruktur beauftragt.

    Sieben der von der Straßenbahn entworfenen Elektrobusse sind 12 Meter lang, während die restlichen acht 18 Meter lang sein werden. Laut Vertrag gibt es außerdem zwölf Schnellladestationen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Das neue elektrische Nutzfahrzeug von Irizar, der Irizar ie Truck

    Das neue elektrische Nutzfahrzeug von Irizar, der Irizar ie Truck



    Der spanische Hersteller Irizar, bekannt für seine Elektrobusse, hat nun einen Elektrostapler namens Irizar ie Truck vorgestellt. Der 18-Tonnen-Lkw wird sowohl als reines Elektrofahrzeug als auch mit einer zusätzlichen Erdgas-Reichweitenverlängerung erhältlich sein.

    Laut Irizar befinden sich derzeit verschiedene Versionen der Elektroversion in der Entwicklung. Das Unternehmen hält sich mit seinen Leistungsdaten nach wie vor zurück. Die einzige Erkenntnis der Spanier...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektrische Pendelbusse treffen in Barcelona ein

    Elektrische Pendelbusse treffen in Barcelona ein




    Man könnte diese Elektrobusse als "Straßenbahn der Sehnsucht" bezeichnen, wenn sie hübsch aussehen, artikuliert sind, 18 Meter lang sind und wie eine Straßenbahn aussehen. Die vier Busse von Irizar sind in Barcelona angekommen und werden ab diesem Monat auf der Route H16 verkehren.

    Was diese Elektrobusse noch mehr Straßenbahn macht, ist das Aufladen per Stromabnehmer. Die Transports Metropolitans de Barcelona (TMB) hatte Irizar im August 2017 bestellt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Irizar liefert elektrische Busse nach Frankreich

    Irizar liefert elektrische Busse nach Frankreich



    Der spanische Bushersteller Irizar hat einen Auftrag aus Aix-en-Provence erhalten, wo der öffentliche Verkehrsbetreiber RDT 13 15 elektrische Straßenbahnbusse erwartet. Der Vertrag beinhaltet die Erhebung von Infrastruktur und Wartung.

    Der erste elektrische Bus soll nächsten April in Betrieb genommen werden, der Auftrag soll bis September 2019 abgeschlossen sein. Die neuen Busse werden L'Aixpress heißen und den westlichen Teil der Stadt Aix en Provence mit dem südlichen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X