Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
21 Ergebnisse in 0,0030 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.

iaa x
  •  

  • Mercedes enthüllt Formel-E Rennauto

    Mercedes enthüllt Formel-E Rennauto



    Mercedes-Benz hat auf der IAA gerade den Rennwagen für seine erste Formel-E-Saison vorgestellt. Der deutsche Autobauer ist mit bescheidenen Zielen für den Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 vorsichtig.

    Der ehemalige Formel-1-Fahrer Stoffel Vandoorne und der derzeitige Spitzenreiter der FIA-Formel-2-Meisterschaft Nyck de Vries nehmen in der ersten Saison des Teams, die Ende November 2019 beginnt, in den beiden Cockpits des elektrischen Silberpfeils Platz. HWA aus Affalterbach...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen präsentiert neues Markendesign und Logo

    Volkswagen präsentiert neues Markendesign und Logo



    Der Vorhang auf für „New Volkswagen“: Am Abend vor dem ersten Pressetag der IAA in Frankfurt hat die Marke Volkswagen ihr neues Logo und ihr neues Markendesign vorgestellt. Diese Weltpremiere markiert den Beginn einer neuen Ära für Volkswagen, begleitet von der Präsentation des vollelektrischen ID.3 01zur selben Zeit. Die Zukunft von Volkswagen ist elektrisch, voll vernetzt und klimaneutral. VW hat mit seinem neuen Markendesign ein weltweit einheitliches 360 ° Markenerlebnis geschaffen,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai präsentiert elektrisches Rennauto Veloster N ETCR

    Hyundai präsentiert elektrisches Rennauto Veloster N ETCR


    Hyundai Motorsport hat auf der IAA seinen ersten Elektro-Rennwagen vorgestellt. Der vollelektrische Veloster N ETCR wurde speziell für die neue ETCR-Rennserie entwickelt, die 2020 startet. Hyundai präsentierte auch ein Konzept, das als Entwurfsvorlage für zukünftige elektrische Modelle dienen soll.

    Der Elektro-Rennwagen hat wenig mit dem Großserien-Veloster zu tun: Der Veloster N ETCR ist vollelektrisch und verfügt über einen nach ETCR-Vorschriften mit Heckantrieb ausgestatteten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Honda e Preis liegt bei 32.500 Euro

    Honda e Preis liegt bei 32.500 Euro


    Honda hat die Preise für seinen vollelektrischen Honda e veröffentlicht: Die 100-kW-Version startet in Großbritannien bei £ 26.160, die 113-kW-Version bei £ 28.660. Zu beachten: Honda hat in diesen Zahlen bereits den Plug-In-Bonus der Regierung berücksichtigt.

    Ohne den Preisvorteil von 4.380 Euro sieht das anders aus: Mit 33.850 Euro oder 36.850 Euro für ein Elektroauto mit 220 Kilometern Reichweite gehört der Honda e zu den teureren Elektro-Kompaktwagen. Es ist mit dem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • IAA 2019: Byton zeigt Serienversion des M-Byte

    IAA 2019: Byton zeigt Serienversion des M-Byte


    Auf der IAA präsentierte Byton die Serienversion des M-Byte. Die ersten Auslieferungen an Kunden in China liegen leicht hinter dem Zeitplan zurück und beginnen Mitte 2020. In Europa und Nordamerika wird der Debütstrom des Unternehmens im Jahr 2021 eingeführt.

    Byton enthüllte schließlich auch die technischen Daten des M-Byte für die IAA: Die Basisversion des M-Byte wird eine Leistung von 200 kW, eine Batteriekapazität von 72 kWh und eine Reichweite von bis zu 360 km (WLTP)...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Opel zeigt auf IAA die elektrische Zukunft von Nutzfahrzeugen

    Opel zeigt auf IAA die elektrische Zukunft von Nutzfahrzeugen


    Auf der IAA präsentierte Opel den Corsa-e und Grandland X Plug-in-Hybrid sowie die Corsa-e Rallye. Die Deutschen kündigten ferner die nächsten Schritte ihrer Elektrooffensive für leichte Nutzfahrzeuge an.

    Diese werden in naher Zukunft stärker als bisher bekannt elektrifiziert: So werden beispielsweise der Opel Combo Life, der Combo Cargo und der Zafira Life bis 2021 im Batteriebetrieb betrieben der Verlauf des nächsten Jahres. Batterie- und Leistungsdaten für das E-LCV...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Live: die Weltpremiere des Porsche Taycan

    Live: die Weltpremiere des Porsche Taycan





    Unter dem Motto „Soul, electrified“ feiert der erste vollelektrische Sportwagen von Porsche, der Taycan, am 4. September ab 15.00 Uhr (MESZ) seine Weltpremiere – zeitgleich auf drei Kontinenten.

    Die Premierenorte stehen stellvertretend für drei Wege der nachhaltigen Energiewirtschaft und liegen in den wichtigsten Absatzmärkten des neuen Elektro-Sportwagens: Die Niagarafälle an der Grenze zwischen dem US-Bundesstaat New York und der kanadischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes-Benz V-Klasse Facelift

    Mercedes-Benz V-Klasse Facelift




    Der beliebte MPV von Mercedes-Benz wird auf der IAA in neuem Gewand gezeigt. Vom 10. bis 22. September 2019 können sich Messebesucher das V-Klasse-Facelift in Frankfurt ansehen. Aus diesem Grund finden Sie neue Fotos ab sofort online unter:
    http://mb4.me/Qmw2JVry

    Über die neue V-Klasse
    Das V-Klasse-Facelift feierte Anfang dieses Jahres Premiere und ist seit März 2019 in Europa bestellbar. Preise in Deutschland ab 36.990 Euro (inkl. 19 Prozent MwSt.). ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Components elektrifiziert umgebaute Oldtimer (elektrischer VW Käfer)

    VW Components elektrifiziert umgebaute Oldtimer (elektrischer VW Käfer)



    Die Volkswagen Group Components (VWGC) entwickelt angeblich die nachträgliche Elektrifizierung von Oldtimern zu einem neuen Geschäftsmodell und präsentiert auf der IAA einen elektrisch angetriebenen Käfer.

    Dem Bericht zufolge hat das Partnerunternehmen eClassics seinen Sitz in Renningen bei Stuttgart. „Wir arbeiten bereits zusammen, um die Plattform für den Bulli vorzubereiten. Der 356 Porsche ist auch als Elektro-Version denkbar “, wird VWGC-Chef Thomas Schmall...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der ID.3 feiert auf der IAA seine Weltpremiere

    Der ID.3 feiert auf der IAA seine Weltpremiere



    Repräsentiert die Neuausrichtung der Marke Volkswagen wie kein anderes Modell; die ID.3. In wenigen Tagen das erste Modell des neuen vollelektrischen Ausweises. Mit wegweisendem Design, größeren Reichweiten, beeindruckender Fahrdynamik und geräumigem Innenraum feiert die Familie auf der IAA Weltpremiere.

    Elektromobilität ist das zentrale Thema auf dem Volkswagen Messestand auf der diesjährigen IAA. Die ID.3 wird nicht nur ausgestellt, sondern es werden auch Studien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Seat präsentiert Tarraco als Plug-in-Hybrid

    Seat präsentiert Tarraco als Plug-in-Hybrid

    Seat hat seinem SUV-Modell Tarraco einen Plug-in-Hybridantrieb verpasst. Der Seat Tarraco FR PHEV mit 85 kW Elektromotor und 13 kWh Batterie wird in wenigen Tagen seine Premiere auf der IAA feiern und kann ab Anfang nächsten Jahres bestellt werden.

    Da das PHEV-Modell mit einer Systemleistung von 180 kW die stärkste Variante der Serie sein wird, kommt es ab Werk mit dem sportlichen FR-Design daher. Der Plug-in-Antriebsstrang stammt weitgehend aus dem VW Passat GTE, hat aber im Tarraco...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Artegas Karolino darf nicht mehr beworben werden

    Artegas Karolino darf nicht mehr beworben werden


    Der Streit zwischen Micro Mobility Systems und Artega über den Microlino-Klon Karolino hat sich weiterentwickelt. Micro Mobility hat es nun vor Gericht geschafft, dass die Artega-Version des Mini-EV nicht mehr beworben und daher nicht auf der IAA vorgestellt werden darf.

    Die Entscheidung des Gerichts in München ist heute in Kraft getreten. Für Artegas Karolino, der in diesem Jahr auf den Markt kommen soll, ist das ein massiver Rückschlag. Für die Firma Micro Mobility, aus...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die IAA 2019 in Frankfurt erleben

    Die IAA 2019 in Frankfurt erleben




    Autofans haben den Termin schon lange im Kalender markiert. Der 12. September 2019 ist der Startschuss der diesjährigen IAA in Frankfurt. Dies ist die Internationale Automobil-Ausstellung, deren Besuch für jeden Autonarren ein Muss ist. Dort finden sich die Top-Hersteller der Branche ein, um ihre Neuerungen für die Zukunft vorzustellen. Auf einer riesigen Ausstellerfläche können die Besucher zahlreiche Spitzenautos bewundern und sich über die Zukunft der Branche informieren....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch zeigt E-Plattform und E-Shuttle auf der IAA

    Bosch zeigt E-Plattform und E-Shuttle auf der IAA




    Bosch zeigt auf der IAA im September, wie sich alle Bosch-Produkte für Elektro- und Automatisierungsfahrzeuge integrieren. Das Schaufenster ist Teil der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Fahrwerks- und Kraftfahrzeugtechnik-Experten Benteler. Zu sehen ist auch das IoT Shuttle.

    Mit dem rollenden Fahrwerk als elektrotechnische Plattform verfolgt Bosch das Ziel, Produkte speziell für diese Anforderungen weiterzuentwickeln. Bosch liefert den elektrischen Antrieb,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ZF erhält Großauftrag für Hybridantriebe von FCA

    ZF erhält Großauftrag für Hybridantriebe von FCA



    Nach BMW bestellt Fiat Chrysler nun auch Getriebe von ZF für Hybridfahrzeuge. Nach Angaben eines ZF-Sprechers liegt der Verkaufswert des EZV-Auftrags "im unteren Milliardenbereich".

    ZF-Vorstandsvorsitzender Wolf-Henning Schneider kommentierte bei einer Technologiepräsentation in Dresden nicht die genaue Größe des Auftrags, sondern hinterließ den Eindruck, dass der Auftrag höher war, als der Sprecher angegeben hatte: "Er ist sehr groß und nicht viel...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X