Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
12 Ergebnisse in 0,0125 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
grünheide x
  •  

  • Tesla startet Produktion neuer Model Y-Varianten in Deutschland

    Tesla startet Produktion neuer Model Y-Varianten in Deutschland

    Tesla hat die EU-Typgenehmigung für eine neue Variante des Model Y mit Batteriezellen des chinesischen Herstellers BYD erhalten. Die Antriebsversion ist deutlich niedriger als die bisher angebotenen Model Y Long Range und Performance.

    Erst am Vortag wurde berichtet, dass Tesla die Blade-Batterien von BYD in Grünheide einbauen wird und nicht, wie bisher angenommen, in Shanghai. Einen Tag später tauchen nun die ersten neuen Details in Form von Dokumenten zur EU-Typgenehmigung des neuen...
    Zum Beitrag gehen

  • Verschiebt Tesla Serienproduktion in Berlin auf 2023?

    Verschiebt Tesla Serienproduktion in Berlin auf 2023?

    Einem Medienbericht zufolge wird Tesla in der neuen Fabrik in Grünheide bis Ende des Jahres nur noch rund 30.000 Fahrzeuge produzieren. Derzeit laufen in Grünheide rund 350 Model Y pro Woche vom Band.

    Bis Ende April will Tesla die Produktion auf 1.000 pro Woche erhöhen, wie die Automobilwoche unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Der Start einer zweiten Schicht ist erst für Ende Juni geplant. Eine echte Serienproduktion in Grünheide wird es dem Bericht zufolge erst 2023...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla will weitere Tesla Modelle in Deutschland produzieren

    Tesla will weitere Tesla Modelle in Deutschland produzieren

    Nach dem Auslieferungsstart des ersten in der Gigafactory Berlin-Brandenburg produzierten Model Y Performance plant Tesla, die Produktion sukzessive auszubauen. Neue Lackfarben sollen bald folgen, später sollen weitere Modelle in Deutschland gebaut werden, so Elon Musk.

    Bei den am Dienstag ausgelieferten Fahrzeugen handelte es sich allesamt um schwarz lackierte Model Y Performance. Laut diversen Social-Media-Posts von Kunden sollen auch bald weiße Fahrzeuge ausgeliefert werden –...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla sichert Wasserversorgung in Brandenburg

    Tesla sichert Wasserversorgung in Brandenburg

    Tesla kann mit dem Produktionshochlauf bei Giga Berlin wie geplant fortfahren. Medienberichten zufolge wird der Wasserverband Strausberg-Erkner (WSE) den Liefervertrag nicht wie angedroht zwischenzeitlich kündigen.

    Wie die Berliner Zeitung schreibt, gab es am Mittwochnachmittag ein Treffen zwischen WSE-Chef André Bähler und der Leiterin der Wasserabteilung im brandenburgischen Umweltministerium, Anke Herrmann. Bei dem "Krisentreffen in der Potsdamer Staatskanzlei" wurde...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla Giga Berlin unterliegt nächster Phase der Bürokratie

    Tesla Giga Berlin unterliegt nächster Phase der Bürokratie

    In Deutschland hat das Brandenburgische Landesamt für Umwelt, nachdem Tesla die geänderten Antragsunterlagen für die Werkserweiterung Giga Berlin um eine Batteriefabrik eingereicht hat, nun erwartungsgemäß entschieden, dass aufgrund des Umfangs der Novelle wieder eine Bürgerbeteiligung erforderlich ist .

    Die öffentliche Auslage der Dokumente beginnt heute, 18. Juni. Jeder hat die Möglichkeit, innerhalb der einmonatigen Auslagefrist bis 17. Juli und anschließend für einen weiteren...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla mit deutschen Genehmigungsverfahren unzufrieden

    Tesla mit deutschen Genehmigungsverfahren unzufrieden

    Da die offizielle Genehmigung für das Werk in Grünheide noch aussteht, kritisiert Tesla in einem zehnseitigen Brandbrief die Hindernisse im deutschen Genehmigungsrecht. In dem Papier fordert das Unternehmen die Bundesrepublik auf, Energiewendeprojekten Vorrang für die Genehmigung einzuräumen.

    Das an das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg gerichtete und von deutschen Medien berichtete Schreiben ist ein indirektes Unterstützungsschreiben für die Klage der Umweltschutzbehörde...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla holzt weiter Holz ab

    Tesla holzt weiter Holz ab

    Das brandenburgische Umweltamt hat Tesla die Erlaubnis erteilt, vorzeitig mit den weiteren Räumarbeiten am Standort Giga-Berlin in Grünheide zu beginnen. Tesla führt die genehmigten Maßnahmen für den Bau der Gigafactory 4 weiterhin auf eigenes Risiko durch.

    Ende August reichte Tesla einen Antrag auf Rodung weiterer 100 Hektar Wald auf dem Gelände der Grünheide ein. Die Prüfung dauerte drei Monate, da auch die Erkenntnisse berücksichtigt werden mussten, die die Genehmigungsbehörden...
    Zum Beitrag gehen

  • Jobs bei Tesla: Giga Berlin stellt für die Zell- und Autoproduktion ein

    Jobs bei Tesla: Giga Berlin stellt für die Zell- und Autoproduktion ein

    Tesla hat begonnen, Mitarbeiter für die Batteriezellenproduktion bei Giga Berlin in Grünheide einzustellen. Berichten zufolge würde das Unternehmen ab Januar auch Personal in der Fahrzeugmontage suchen. Bis zu 7.000 Mitarbeiter würden dann beim Aufbau eines leicht modifizierten Modells Y für die Märkte in Europa helfen.

    Die Stellenanzeigen wurden auf der Tesla-Website veröffentlicht, und Drew Baglino, Senior Vice President für Antriebsstrang- und Energietechnik, wurde ebenfalls...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla Aktie steigt in den S&P auf

    Tesla Aktie steigt in den S&P auf

    Schließlich sind die Tesla-Aktien nun im S & P 500-Aktienindex enthalten. Die Aufnahme von Tesla erfolgt am 21. Dezember. Darüber hinaus hat Tesla offenbar einen neuen Bauleiter für die Gigafactory in Grünheide in eigenen Reihen gefunden.

    Aber zuerst zur Zulassung zum S & P 500: Viele Marktbeobachter hatten diesen Schritt bereits viel früher im Jahr erwartet, als Tesla den vierten Quartalsgewinn in Folge in den Zahlen für das zweite Quartal 2020 bekannt gab - dies wird...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla bekommt weitere Baugenehmigung für Grünheide

    Tesla bekommt weitere Baugenehmigung für Grünheide

    Tesla hat eine weitere vorläufige Baugenehmigung für sein Werk in Grünheide erhalten. Das Umweltamt Brandenburg hat Stützkonstruktionen für Dächer und Außenwände im Bereich der Gießerei und Presserei genehmigt. Dies ist bereits der siebte Antrag auf Vorarbeiten.

    Die Umweltbehörde sagte, dass die Genehmigung kurzfristig erteilt werden könne, da der Umfang der Prüfung „nicht sehr groß“ sei. Die tragenden Strukturen würden auf den bereits genehmigten und jetzt vorhandenen...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla strebt für Giga Berlin weitere 100 Hektar an

    Tesla strebt für Giga Berlin weitere 100 Hektar an

    Tesla hat beim Land Brandenburg einen Antrag auf Rodung von weiteren 100 Hektar Wald auf dem Gelände von Giga Berlin gestellt. Zurück in den USA wurden nun die Baupläne des Elektroautoherstellers für seine neueste Gigafactory im Bundesstaat Texas veröffentlicht.

    Am Standort Giga Berlin in Brandenburg hat Tesla bereits 90 Hektar Wald gerodet. Jetzt sollen weitere 100 Hektar folgen, und das Unternehmen hat einen vorläufigen Antrag eingereicht, der vom Ministerium für Immissionskontrolle...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla Giga Berlin & Giga Texas sind in vollem Gange

    Tesla Giga Berlin & Giga Texas sind in vollem Gange

    Die im Bau befindlichen Gigafactories in Texas und Berlin haben trotz der noch ausstehenden endgültigen Genehmigung für den Standort in Grünheide in der Nähe der deutschen Hauptstadt Fortschritte erzielt. Der brandenburgische Staatsminister Jörg Steinbach ist jedoch zuversichtlich, vor Jahresende die endgültigen Genehmigungen erteilen zu können.

    Eine Anhörung zur Wiederaufnahme der 406 Einwände ist für den 23. September in der Stadt Erkner angesetzt. Wenn das Land Brandenburg...
    Zum Beitrag gehen
Lädt...
X