Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
5 Ergebnisse in 0,0136 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
elektromotoren x
  •  

  • Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde

    Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde

    Volvo plant, in Zukunft in seinem schwedischen Motorenwerk in Skövde neben Verbrennungsmotoren auch Elektromotoren zu montieren. Das Unternehmen plant außerdem, bis Mitte des Jahrzehnts eine eigene Eigenproduktion von E-Motoren aufzubauen, und investiert in den nächsten Jahren rund 68,3 Millionen Euro in diese. Dies sollte es den Ingenieuren des Unternehmens ermöglichen, die Motoren und den gesamten elektrischen Antriebsstrang in neuen Modellen zu optimieren. Die Motorenentwicklung wird in Göteborg...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schaeffler kauft Elektromaschinen-Spezialist

    Schaeffler kauft Elektromaschinen-Spezialist




    Mit der Übernahme von Elmotec Statomat setzt Schaeffler den Weg in die EV-Industrie fort. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von Maschinen für die Serienproduktion von Elektromotoren, damit Sie sehen, wohin das führt.

    Schaeffler-Vorstandsvorsitzender Klaus Rosenfeld betrachtet die Akquisition als „einen weiteren wichtigen Schritt, um unsere Fertigungskompetenz in diesem Bereich auszubauen und unsere Elektromobilitätsstrategie konsequent umzusetzen“....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Torqueedo verdoppelt Leistung von Motoren für Elektrobotte

    Torqueedo verdoppelt Leistung von Motoren für Elektrobotte





    Der Elektrofahrzeugspezialist Torqeedo kündigt für 2019 neue Motoren für Elektroboote an. Die neuen Antriebe verdoppeln im Wesentlichen die Leistung und können in ein Doppelsystem integriert werden, das dann bis zu 200 kW liefert - doppelt so viel wie zuvor.

    Bisherige Torqueedo Deep Blue-Motoren für Elektroboote hatten eine maximale Leistung von 50 kW, sodass zwei Motoren bis zu 100 kW leisten konnten. Die neue Deep Blue-Linie wird jedoch nicht nur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • KTM investiert eine halbe Milliarde Euro in E-Bikes

    KTM investiert eine halbe Milliarde Euro in E-Bikes




    Der österreichische Motorradhersteller hat angekündigt, in den nächsten fünf Jahren unter anderem 500 Millionen Euro in die Entwicklung von leichten Elektromotoren zu investieren. Für dieses Vorhaben haben sie sich eine Investition von 120 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank (EIB) gesichert.

    KTM hat insbesondere die Forschung und Entwicklung von Elektromotorsystemen, kooperativen intelligenten Verkehrssystemen (C-ITS) und Leichtbau im Blick,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Chinas EV-Startups wenden sich an etablierte Zulieferer

    Chinas EV-Startups wenden sich an etablierte Zulieferer




    Der Elektromobilhersteller WM Motor of China hat sich an BorgWarner als erfahrener Anbieter von Elektroantrieben gewandt. Auch Byton, Chinas EV Startup mit einem westlichen All-Star-Board, kündigte eine Kooperation mit Bosch an.

    Zunächst zu der Vereinbarung von WM Motor und BorgWarner, die auf drei Jahre festgelegt wurde. BorgWarner wird voraussichtlich einige seiner elektrischen Antriebstechnologien in die Partnerschaft einbringen, einschließlich des eDM-Moduls....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X