Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
75 Ergebnisse in 0,0147 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
elektrobusse x
  •  

  • MAN erhält Elektrobusauftrag aus Dänemark

    MAN erhält Elektrobusauftrag aus Dänemark

    Das öffentliche Verkehrsunternehmen Anchersen aus Kopenhagen hat bei MAN Truck & Bus 25 Elektrobusse bestellt. Die Auslieferung des 25 MAN Lion's City 12 E ist für Ende des Jahres geplant. Sie werden nicht nur die erste Lion's City E für den Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel sein, sondern auch die ersten MAN-Busse überhaupt.

    Die Batteriebusse werden auf der zentralen Buslinie 7A in Kopenhagen eingesetzt, die jedes Jahr mehr als 4,3 Millionen Passagiere befördert. Die Fahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Amsterdams GVB beschafft bis zu 142 Elektrobusse

    Amsterdams GVB beschafft bis zu 142 Elektrobusse

    Der Amsterdamer ÖPNV-Betreiber GVB plant, seine Busflotte bis 2025 auf Elektrofahrzeuge umzustellen, und bereitet nun eine Ausschreibung für weitere 91 bis 142 Elektrobusse vor, von denen 39 in einer ersten Phase bestellt werden sollen.

    Ende 2018 hatte die GVB bereits einen Vertrag mit VDL Bus & Coach über die Lieferung von 31 Elektrobussen mit einer Option für 69 weitere unterzeichnet. Nun soll die Beschaffung der nächsten Serie von Bussen und Ladegeräten vorbereitet werden....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schweizer Stadt treibt die Elektrifizierung der gesamten Flotte voran

    Schweizer Stadt treibt die Elektrifizierung der gesamten Flotte voran

    VBSH, die öffentliche Verkehrsbehörde der Schweizer Stadt Schaffhausen, hat nach erfolgreichen Tests die verbleibenden 13 Elektrobusse in einer bestehenden Bestellung bei Irizar aus Spanien bestellt. Sie erwarten, dass die Auslieferung im nächsten Sommer beginnt, da VBSH beabsichtigt, die gesamte Stadtbusflotte bis 2028 auf Elektro umzustellen.

    Die Behörde für den öffentlichen Verkehr sagt, dass sie mit der Ordnung und dem Ehrgeiz eine „Vorreiterrolle“ einnimmt. VBSH hat im...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hamburg: VHH verwaltet die E-Bus-Flotte in 11 Depots

    Hamburg: VHH verwaltet die E-Bus-Flotte in 11 Depots

    Die Stadt Hamburg wird zum Leuchtfeuer der Buselektrifizierung. Der Senat hat beschlossen, den Kauf von Elektrobussen in diesem Jahr obligatorisch zu machen, und die wachsende Anzahl von E-Bussen verändert die Depots. Der Betreiber VHH hat sich daher an PSI Transcom gewandt, um PSIeBus zu implementieren.

    PSIebus würde laut PSI Transcom „die Disposition von Fahrzeugen in allen Depots optimieren. Bei den Verkehrsbetrieben der Hamburg-Holstein GmbH (VHH) gibt es nicht weniger als elf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tasmanische Regierungsflotte soll bis 2030 elektrisch sein

    Tasmanische Regierungsflotte soll bis 2030 elektrisch sein

    Im australischen Inselstaat Tasmanien hat die Landesregierung zugesagt, ihre gesamte Fahrzeugflotte bis 2030 auf batterieelektrische, Plug-in-Hybrid- und Wasserstofffahrzeuge umzustellen. Eine Initiative für emissionsfreie Busse ist ebenfalls im Gange, um festzustellen, ob Wasserstoff oder Strom ist angemessener.

    Zu Beginn wird die Ministerflotte in den nächsten zwei Jahren vier neue Hybridfahrzeuge umfassen, von denen das erste Ende des laufenden Jahres in Betrieb sein wird. Bisher...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris baut weitere 100 Elektrobusse für ATM Milan

    Solaris baut weitere 100 Elektrobusse für ATM Milan

    Der in Mailand ansässige öffentliche Verkehrsbetreiber ATM hat bei Solaris 100 weitere Elektrobusse bestellt. Grundlage für den neuen Auftrag ist die im vergangenen Jahr geschlossene Rahmenvereinbarung für bis zu 250 Elektrobusse. Die ersten 40 im Rahmen dieses Vertrags bestellten Elektrobusse wurden bereits von Solaris ausgeliefert.

    Solaris kündigt an, den neuen Auftrag für Urbino 12-Elektrobusse bis Ende 2021 zu bearbeiten, damit die 100 Elektrobusse bis dahin nach Mailand geliefert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lion Electric bestellt Busbatterien bei Romeo Power

    Lion Electric bestellt Busbatterien bei Romeo Power

    Der US-Batteriehersteller Romeo Power hat einen Großauftrag vom kanadischen E-Nutzfahrzeughersteller Lion Electric erhalten. Gemäß den von beiden Parteien unterzeichneten Vertragsbedingungen wird Romeo Batteriemodule und -pakete für die Elektrofahrzeuge und Elektrobusse von Lion Electric liefern.

    Die Vereinbarung deckt die gesamte Flotte vollelektrischer Busse und Lastwagen von Lion Electric in den Klassen 6 bis 8 (von 8,84 Tonnen) ab und soll Romeo Power über einen Zeitraum von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nuvera präsentiert plattformübergreifendes H2-Brennstoffzellensystem

    Nuvera präsentiert plattformübergreifendes H2-Brennstoffzellensystem

    Das US-Unternehmen Nuvera Fuel Cells bringt sein neues E-45-Brennstoffzellensystem für mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge auf den Markt. Es kann Primärstrom liefern oder als Range Extender dienen. Sie werden später zunächst das Wasserstoffsystem in den USA und in China bauen.

    Laut Nuvera wird das neue FC-System voraussichtlich Punkte erzielen, da es die Anforderungen einer Reihe verschiedener Mobilitätsmärkte erfüllt und problemlos in bestehende Plattformen integriert werden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Buses liefert Elektrobusse nach Schweden

    Volvo Buses liefert Elektrobusse nach Schweden

    Volvo Buses stellt mindestens zehn Elektrobusse für die schwedische Stadt Västerås her. Der dortige Betreiber hat den Hersteller mit der Lieferung von zehn gelenkigen Volvo-E-Bussen beauftragt. Der Vertrag beinhaltet auch eine Option für sieben zusätzliche Elektrobusse.

    Die erste der neuen Volvo-Flotte wird in etwa einem Jahr von Svealandstrafiken für den regulären Betrieb im Zentrum von Västerås in Betrieb genommen. Die restlichen neun Fahrzeuge des Typs 7900 Articulated Electric...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris liefert 15 E-Busse nach Freiburg

    Solaris liefert 15 E-Busse nach Freiburg

    Der polnische Bushersteller Solaris wird in Kürze 15 E-Busse nach Südbaden in Deutschland liefern. Der Betreiber Freiburger Verkehrs AG hat bei Solaris fünf vollelektrische Standard- und zehn Gelenk-E-Busse bestellt.

    Der Auftrag umfasst insbesondere fünf Solaris Urbino 12-Elektrobusse und zehn 18-Meter-Gelenk-Urbino 18-Elektrobusse. Der zwölf Meter lange Standardbus bietet Platz für 34 Passagiere, der Gelenkbus hat 46 Sitzplätze. Solaris gibt jedoch nicht bekannt, wann die 15...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Barcelona bestellt acht H2-Busse bei Caetano

    Barcelona bestellt acht H2-Busse bei Caetano

    Transports Metropolitans de Barcelona (TMB) hat beim portugiesischen Hersteller Caetano Bus acht Brennstoffzellenbusse bestellt. Bevor die Wasserstoffbusse in Betrieb gehen, wird TMB mehr batterieelektrische Busse erhalten.

    Ziel von TMB ist es, dass die aktive Flotte bis 2030 nur noch aus Erdgas-, Hybrid- und Elektrobussen besteht. Bis dahin sollen reine Dieselbusse auslaufen. Im Februar bestellte TMB 23 18-Meter-Gelenkbusse, bestehend aus 14 Solaris Urbino Electric und neun Irizar...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kiira Motors: Elektrofahrzeuge aus Uganda bis 2021

    Kiira Motors: Elektrofahrzeuge aus Uganda bis 2021

    Der staatliche Fahrzeughersteller Kiira Motors plant, im Juli 2021 in Uganda mit der Produktion von Elektrofahrzeugen zu beginnen. In der im Bau befindlichen Anlage in Jinja sollen 5.000 Elektrobusse und andere Elektrofahrzeuge pro Jahr hergestellt werden.

    Uganda ist für die Fahrzeugproduktion nicht so fremd, wie es scheint. VW baut bereits Elektrofahrzeuge in Kigali, der Hauptstadt des benachbarten Ruanda, zusammen und ist dort, wie berichtet, Mobilitätspiloten .

    Für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • New York kündigt EV-Investitionen an

    New York kündigt EV-Investitionen an

    Der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo hat ein umfangreiches Investitionsprogramm für Elektromobilität angekündigt. Die Initiative „EV Make Ready“ umfasst den Bau von 50.000 AC- und 1.500 DC-Ladestationen im US-Bundesstaat bis 2025.

    Der Mitteilung zufolge werden insgesamt rund 1,5 Milliarden Dollar investiert. Darüber hinaus werden 48,8 Millionen Dollar aus der Diesel-Skandal-Einigung mit Volkswagen zur Finanzierung des elektrischen öffentlichen Verkehrs und der Schulbusse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Edmonton bringt seine ersten Elektrobusse auf den Markt

    Edmonton bringt seine ersten Elektrobusse auf den Markt


    Der öffentliche Verkehrsbetreiber Edmonton Transit Service (ETS) stellte die ersten 21 Proterra-Elektrobusse vor, die er bisher erhalten hat. Weitere 19 Proterra-Busse werden voraussichtlich in diesem Jahr eintreffen und eine Gesamtflotte von 40 Elektrobussen bilden. Die Proterra-Busse werden Anfang August in Dienst gestellt.

    Der Bürgermeister von Edmonton, Don Iveson, zeigte sich nach einer Probefahrt in einem der Elektrobusse begeistert: „Der Kauf kostet mehr, aber der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Heliox liefert elektrische Busladegeräte in Deutschland

    Heliox liefert elektrische Busladegeräte in Deutschland

    Heliox hat zwei Aufträge für elektrische Busladesysteme in Deutschland erhalten. Das niederländische Unternehmen wurde mit der Lieferung der Ladeinfrastruktur für zwei Elektrobusprojekte in Darmstadt und Bonn beauftragt.

    Heliox wird laut Ankündigung Depotladegeräte mit einer Gesamtleistung von 4,2 MW für Entega in Darmstadt und 1,05 MW für die Stadtwerke Bonn installieren. Laut Heliox gehen die Verträge über die bloße Lieferung der Ladegeräte hinaus, sie umfassen offenbar...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X