Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
6 Ergebnisse in 0,0142 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
dresden x
  •  

  • Bosch nimmt neue Halbleiterfabrik in Dresden in Betrieb

    Bosch nimmt neue Halbleiterfabrik in Dresden in Betrieb

    Bosch hat am Montag seine neue Halbleiterfabrik in Dresden in Betrieb genommen, mit deren Bau der Automobilzulieferer 2018 begonnen hatte. Bosch will dort künftig Chips auf 300-Millimeter-Wafern unter anderem für die Automobilindustrie herstellen.

    Die Fabrik selbst ist keine Reaktion auf die aktuelle Halbleiterknappheit, wie der Baubeginn 2018 unterstreicht. Bis Chips aus Dresden in Autos und IoT-Anwendungen verbaut werden, wird es allerdings noch einige Zeit dauern: Die ersten Chips...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW übergibt ersten ID.3

    VW übergibt ersten ID.3

    Die erste Auslieferung des VW ID.3 in Deutschland erfolgt, wenn Volkswagen das Modell der 1. Auflage in der „Transparenten Fabrik“ in Dresden übergibt. Das erste Elektroauto von Volkswagen, das jetzt übergeben wird, ist ein weißer ID.3.

    Wie alle bisher ausgelieferten Fahrzeuge handelt es sich um eine ID.3 1ST Edition mit einer 58 kWh Batterie für eine Reichweite von 420 Kilometern gemäß WLTP-Standard. Der Erstkunde Oliver Nicolai beschrieb es als „ein großartiges Gefühl,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen baut ID.3-Elektroauto in Dresden

    Volkswagen baut ID.3-Elektroauto in Dresden


    Nach der Entscheidung von VW, das erste ID.3-Elektroauto in Zwickau zu bauen, wurde das nahe Dresden als nächster Montagestandort in Deutschland ausgewählt. Die ersten auf der MEB-Plattform basierenden Elektrofahrzeuge werden im Herbst 2020 aus der sogenannten Transparent Factory ausrollen.

    Volkswagen sagte auch, dass das Dresdner Werk bei der Herstellung anderer Elektroautomodelle im ID von Nutzen sein könnte. Familie zu einem späteren Zeitpunkt. Darüber hinaus will die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Dresdner Forschungsprojekt zur Verbesserung von Batteriezellenelektroden


    Forscher des Dresdner ExcellBattMat-Centers am Fraunhofer IWS haben sich zum Ziel gesetzt, Schlüsselkomponenten zum Großprojekt „Research Production Battery Cell“ in Münster beizutragen. Das Forschungsobjekt sind Elektroden aus Silizium- oder Lithiumschichten.

    Hintergrund: Deutsche Wissenschaftler wollen ihr Know-how an verschiedenen Standorten bündeln und unter anderem im Dachkonzept „Battery Research Factory“ neue Batterien für Elektroautos entwickeln, die mindestens...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Universität Dresden | Atzler folgt auf Zellbeck

    Universität Dresden | Atzler folgt auf Zellbeck

    Frank Atzler hat zum 1. März 2019 den Lehrstuhl für Verbrennungstechnik und Antriebstechnik an der TU Dresden übernommen, nachdem er die Lehrveranstaltungen seit dem Wintersemester 2017/18 durchgeführt hat. Atzler tritt die Nachfolge von Hans Zellbeck an, der im Oktober 2017 in den Ruhestand getreten ist. Zukünftige Forschungsbereiche umfassen Antriebe für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Hybridisierung und Abgasnachbehandlung, sowie die weitere Verbesserung des Wirkungsgrades...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW präsentiert MEB-Plattform für den "Electric For All" -Plan

    VW präsentiert MEB-Plattform für den "Electric For All" -Plan





    Auf der Gläsernen Manufaktur in Dresden präsentiert Volkswagen heute seine dedizierte Plattform für Elektrofahrzeuge, MEB. Die Einführung steht unter dem Motto: "Electric For All", also bezahlbare Elektroautos, die VW zum Volumen-EV-Hersteller machen sollen.

    Es hat VW einige Zeit gekostet, den Dieselskandal zu verdauen und auf den elektrischen Antriebsstrang zu springen. Doch mit der Einführung der MEB-Architektur, die ab nächstem Jahr alle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X