,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
114 Ergebnisse in 0,0029 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.

deutschland x

  • Mercedes-Benz baut Batteriemontagewerk in Polen

    Mercedes-Benz baut Batteriemontagewerk in Polen



    Im Rahmen der bevorstehenden Elektrooffensive baut Mercedes-Benz ein Batteriewerk in Jawor, Polen. Damit wird das konzerneigene globale Batterieproduktionsnetzwerk auf neun Fabriken an sieben Standorten auf drei Kontinenten erweitert.

    Jawor liegt etwa 100 km von der deutschen Grenze entfernt. Mercedes-Benz baut dort derzeit eine Motorenfabrik, die ab diesem Jahr Vierzylindermotoren für Hybridfahrzeuge und konventionell angetriebene Pkw produzieren wird.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nationale Plattform für die Zukunft der Mobilität (NPM) forder Maßnahmen für Klimaschutz

    Nationale Plattform für die Zukunft der Mobilität (NPM) forder Maßnahmen für Klimaschutz



    Die Nationale Plattform für die Zukunft der Mobilität (NPM) forderte die Bundesregierung auf, drastische Maßnahmen zur Verbesserung des Klimaschutzes im Verkehrssektor zu ergreifen. Die Berater fordern unter anderem verbindliche Verkaufsquoten für Elektroautos und Plug-in-Hybride von 25 Prozent im Jahr 2025 und 50 Prozent im Jahr 2030.

    Vor allem aber fordern die Experten ein allgemeines Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen und eine höhere Besteuerung von Benzin...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kiepe installiert IMC-Systeme auf 15 Elektrobussen in Ohio

    Kiepe installiert IMC-Systeme auf 15 Elektrobussen in Ohio



    Kiepe Electric, eine Tochtergesellschaft von Knorr-Bremse, stattet weitere 15 Elektrobusse in Dayton, Ohio, mit ihrer In-Motion-Ladetechnik aus. In Motion Charging (IMC) ermöglicht es Bussen, während der Fahrt über Freileitungen aufzuladen und beim Fahren in Gebieten ohne Freileitungen einfach auf Batteriebetrieb umzuschalten.

    Auftraggeber des deutschen Unternehmens ist die Greater Dayton Regional Transit Authority (RTA). Die Busse werden im Werk von Kiepe Electric...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mehr als 300 Milliarden Dollar fließen in die Elektromobilität

    Mehr als 300 Milliarden Dollar fließen in die Elektromobilität



    In den nächsten fünf bis zehn Jahren wollen die Automobilhersteller mehr als 300 Milliarden Dollar in die Elektromobilität investieren. Dies ist das Ergebnis einer Reuters-Analyse auf der Grundlage von Daten von Aktiengesellschaften. Rund 45 Prozent der Investitionsvorhaben entfallen auf China.

    Die Studie enthält Daten aus den letzten zwei Jahren und insgesamt 29 OEMs, die Reuters einzeln und in der Reihenfolge betrachtet. Mit einem Gesamtbudget von 91 Milliarden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen baut Schnellladenetz in China auf

    Volkswagen baut Schnellladenetz in China auf



    Volkswagen plant offenbar den Aufbau eines chinesischen Schnellladennetzes. In einem entsprechenden Joint Venture würden der VW-Partner FAW und andere lokale Unternehmen an dem Projekt mit einem Startkapital von 1 Milliarde Yuan (rund 130 Millionen Euro) beteiligt.

    Mit Bezug auf die eingeweihten Kreise berichtete Bloomberg über die Neuigkeiten des Unternehmens. Der VW-Partner SAIC ist offenbar auch für das Projekt offen und die Gespräche sollen bald abgeschlossen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MOIA e-shuttle ride sharing geht im April an die Öffentlichkeit

    MOIA e-shuttle ride sharing geht im April an die Öffentlichkeit



    Die VW-Tochter MOIA hat in Hamburg, Deutschland, ihren abschließenden Testbetrieb mit zehn Elektroshuttles gestartet. Das vollelektrische MOIA-Fahrzeug, das Ende 2017 erstmals vorgestellt wurde, basiert auf einem VW-Bus mit einer Reichweite von 300 km nach WLTP-Standard. Die Fahrzeuge sollen in einer Mitfahrgelegenheit für einen kostengünstigen Transport eingesetzt werden.

    Der öffentliche Betrieb der Dienste soll in Hamburg mit einer Flotte von 100 schwarz/gelben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes liefert die ersten E-Citaro-Busse nach Mannheim und Heidelberg.

    Mercedes liefert die ersten E-Citaro-Busse nach Mannheim und Heidelberg.





    Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) hat drei vollelektrische Mercedes-Benz eCitaro-Busse für den Einsatz in der Heidelberger Altstadt und im neuen Franklin-Viertel Mannheims in Betrieb genommen. Die entsprechende Vereinbarung zwischen dem ÖPNV und Daimler wurde 2017 unterzeichnet.

    In Heidelberg sind die BEVs zwischen 9 und 22 Uhr und in Mannheim zwischen 6 und 24 Uhr unterwegs. "Das entspricht einer täglichen Fahrleistung von 200 Kilometern und mehr...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model 3 kann ab sofort in Europa bestellt werden

    Tesla Model 3 kann ab sofort in Europa bestellt werden




    Die Kalifornier haben ihren Konfigurator für ausgewählte Nationen in Europa offiziell geöffnet. Damit kann das Allrad-Modell 3 mit Langstrecken-Setup jetzt auch in der deutschsprachigen DACH-Region sowie in anderen Linkslenkerländern bestellt werden. Die Markteinführung für den europäischen Markt folgt laut den Herstellern dem Plan.

    Während der Urlaubszeit hatte Tesla den Konfigurator für Vorbestellungen aus der Region geöffnet, mit der Ausnahme, dass...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Chinesisches Startup Ucar übernimmt Borgward

    Chinesisches Startup Ucar übernimmt Borgward




    Der revitalisierte Fahrzeughersteller Borgward hat einen neuen Eigentümer: Das chinesische Startup Ucar übernimmt 67% der Anteile vom Vorbesitzer Foton für 508 Millionen Euro. Nun werden sie über die mögliche Rückkehr der Automarke nach Bremen entscheiden.



    Die Produktion des vollelektrischen BXi7 sollte noch in diesem Jahr in der Hansestadt Bremen beginnen. Aber immer wieder kamen die Pläne zum Erliegen. Bis Ende 2017 suchte der ehemalige Eigentümer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Innogy bündelt Elektromobilität unter Tochtergesellschaft

    Innogy bündelt Elektromobilität unter Tochtergesellschaft




    Die deutsche Energieunternehmenstochter von RWE hat ihre Elektromobilitätsdienstleistungen zum 1. Januar 2019 offiziell unter einer neuen Marke gebündelt. EV-Dienstleistungen werden für das Unternehmen immer wichtiger, das diese Kompetenzen nun in einer Tochtergesellschaft bündeln wird.

    Elke Temme (COO), Stefan von Dobschütz (CCO) und Thomas Hüsgen (CFO) übernehmen die Leitung der neu gegründeten Innogy eMobility Solutions GmbH mit Sitz in Dortmund....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Pfirsich
    hat ein Thema erstellt Vollelektrische Autos in Deutschland.

    Vollelektrische Autos in Deutschland

    Das meistverkaufte autobahnfähige, vollelektrische Auto der Welt ist der Nissan Leaf, der bis Oktober 2018 einen Weltumsatz von 370.000 verzeichnete. [1] Die Vereinigten Staaten sind mit 126.747 verkauften...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Unbekannter deutscher Automobilspezialist investiert in Etergo für E-Roller

    Unbekannter deutscher Automobilspezialist investiert in Etergo für E-Roller




    Das niederländische Startup Etergo (vormals Bolt Mobility) hat zehn Millionen Euro für die Massenproduktion seines ersten Elektrorollers AppScooter gesichert. Die Investition stammt von einem namenlosen deutschen Automobilspezialisten. Die erste Serie soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 in Deutschland und den Niederlanden ausgeliefert werden.

    Mit einer möglichen Reichweite von bis zu 240 km (bei einer konstanten Fahrgeschwindigkeit von 2o km / h) kann der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland und Frankreich schließen strategische Zusammenarbeit bei Batterieproduktion

    Deutschland und Frankreich schließen strategische Zusammenarbeit bei Batterieproduktion




    Deutschland und Frankreich haben sich in einer gemeinsamen Erklärung auf einen strategischen Ansatz für die Zukunft der Batteriezellenproduktion in Europa geeinigt. Die beiden Regierungen werden bereits in den kommenden Monaten mit der EU-Kommission zusammenarbeiten.

    Die gemeinsame Erklärung ist reich an allgemeinen Aussagen und Willensäußerungen. Beide Nationen sehen, dass "die Batterietechnologie ein Schlüssel ist und in mehreren wichtigen Bereichen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Samsung bekommt Milliarden-Dollar Auftrag von BMZ für SDI-Batteriezellen

    Samsung bekommt Milliarden-Dollar Auftrag von BMZ für SDI-Batteriezellen



    BMZ, ein globaler Hersteller von Lithium-Ionen-Batteriesystemen in Europa, hat für fünf Jahre Batteriezellen von Samsung SDI in Höhe von fast einer Milliarde USD bestellt. Im Gegenzug verlassen sich die Koreaner bei Batteriesystemen, Integration und Software auf die BMZ-Gruppe.

    Die beiden Unternehmen haben heute die langfristige Partnerschaft bekannt gegeben. Laut der Pressemitteilung der BMZ Group ist die strategische Partnerschaft mit Samsung SDI zustande gekommen,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • E.ON beteiligt sich am finnischen Ladedienst Virta

    E.ON beteiligt sich am finnischen Ladedienst Virta




    Der deutsche Energiekonzern E.ON hat eine unbekannte Beteiligung an dem finnischen Ladedienstanbieter Virta erworben. Mit dem frischen Kapital möchte Virta sein internationales Wachstum beschleunigen und seine Position auf dem europäischen Markt stärken.

    Zu Beginn dieses Jahres haben Virta und E.ON eine Partnerschaft geschlossen, um Tausende von E.ON-Ladestationen in zehn europäischen Ländern für Benutzer von Elektrofahrzeugen zugänglich zu machen. Laut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X