Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
30 Ergebnisse in 0,0177 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
china x
  •  

  • China will Steuerbefreiung für NEVs über das Jahr 2023 hinaus verlängern

    China will Steuerbefreiung für NEVs über das Jahr 2023 hinaus verlängern

    ​China wird auch im Jahr 2023 New Energy Vehicles (BEVs, FCEVs und PHEVs) von der Kaufsteuer befreien. Entsprechende Meldungen gab es bereits Anfang August, doch nun kam die offizielle Bestätigung aus dem zuständigen Ministerium.

    Nachdem die erneute Verlängerung bereits vor einigen Wochen beschlossen wurde, wie lokale Medien berichteten, wurde sie nun in einer offiziellen Mitteilung des chinesischen Finanzministeriums bestätigt. "New Energy Vehicles mit einem Kaufdatum zwischen...
    Zum Beitrag gehen

  • Letzte Tests in Europa: Aiways U6 SUV-Coupé auf letzten Testfahrten auf europäischen Straßen

    ​Mit nur noch wenig Tarnung sind mehrere Prototypen des Aiways U6 SUV-Coupé in die letzte Phase der Erprobung vor der Markteinführung in Europa eingetreten. Die abschließenden Tests werden nun durchgeführt, um das anspruchsvolle Entwicklungs- und Testprogramm in China zu validieren, das auch Hochgeschwindigkeitsfahrten auf der Autobahn umfasst. In den kommenden Wochen werden auch Zyklustests und Typenzulassungen für verschiedene Märkte mit dem Lifestyle-Modell durchgeführt.

    ...
    Zum Beitrag gehen

  • Elektro-SUV Xpeng G9 mit 700 km Reichweite

    Elektro-SUV Xpeng G9 mit 700 km Reichweite

    ​Die chinesische Marke Xpeng hat ihren neuen G9 "smart SUV" vorgestellt, das vierte Fahrzeug im Line-up der aufstrebenden Marke nach den Limousinen P5 und P7 und dem kleineren G3i SUV. Der G9 steht an der Spitze der Xpeng-Produktpalette und ist mit einer Vielzahl von Technologien ausgestattet, die seinen Status als Vorzeigemodell unterstreichen.

    Das Auto basiert auf Xpengs "Edward"-Plattform für größere Autos mit einem Radstand zwischen 2,8 und 3,1 Metern. Der...
    Zum Beitrag gehen

  • Aito bringt Elektro-SUV M5 EV in China auf den Markt

    Aito bringt Elektro-SUV M5 EV in China auf den Markt

    Aito, ein Tochterunternehmen von Huawei und Seres, bringt sein erstes rein elektrisches Modell in China auf den Markt. Der Elektro-SUV mit dem Namen Aito M5 EV ist entweder mit Heck- oder Allradantrieb zu Preisen ab 288.600 und 319.800 Yuan (ca. 41.765 Euro bzw. 46.280 Euro) erhältlich.

    Der Aito M5 EV basiert auf der DriveONE-Plattform von Huawei, die für den reinen Elektroantrieb konzipiert wurde, und ist mit dem dynamischen adaptiven Drehmomentsystem DATS von Huawei ausgestattet,...
    Zum Beitrag gehen

  • BYD hat Lieferrückstand von 700.000 Fahrzeugen

    BYD hat Lieferrückstand von 700.000 Fahrzeugen

    ​Trotz steigender Produktionskapazitäten hat sich die Wartezeit für BYD-Kunden aufgrund des stetig wachsenden Auftragsbestandes nicht verkürzt. Derzeit soll der chinesische Hersteller einen unerfüllten Auftragsbestand von 700.000 Fahrzeugen haben.

    Dies teilte der CEO des Unternehmens, Wang Chuanfu, gegenüber lokalen Medien mit. Die aktuelle Wartezeit für Kunden, die jetzt eine Bestellung aufgeben würden, soll vier bis fünf Monate betragen.

    Stromausfälle aufgrund...
    Zum Beitrag gehen

  • BYD plant Europa-Expansion mit 3 Elektromodellen

    BYD plant Europa-Expansion mit 3 Elektromodellen

    ​Der chinesische Autohersteller BYD, einer der weltweit größten Verkäufer von Elektroautos, wird in Europa ab diesem Jahr mit drei vollelektrischen Modellen expandieren: dem kompakten Crossover Atto 3, dem großen SUV Tang und der großen Limousine Han, so die Verantwortlichen.

    BYD begann im August 2021 mit dem Verkauf des Tang auf Pilotbasis in Norwegen. In der ersten Phase der Expansion wird der Verkauf im nächsten Monat in Belgien, Dänemark, den Niederlanden, Schweden und...
    Zum Beitrag gehen

  • Toyota-FAW setzt bei Elektroauto für China auf BYD-Technik

    Toyota-FAW setzt bei Elektroauto für China auf BYD-Technik

    ​FAW-Toyota, ein Gemeinschaftsunternehmen des chinesischen Herstellers FAW und des japanischen Automobilherstellers Toyota, plant die Markteinführung einer vollelektrischen Limousine namens bZ3 in China. Die Motoren und die Batterie sollen von BYD geliefert werden.

    Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) hat erste Bilder und Details zu dem neuen Toyota-Elektroauto veröffentlicht, das offenbar in zwei Varianten für den chinesischen Markt geplant...
    Zum Beitrag gehen

  • Xiaomi will mit BAIC in Peking Elektroautos bauen

    Xiaomi will mit BAIC in Peking Elektroautos bauen

    ​Medienberichten zufolge führt Xiaomi offenbar Gespräche mit BAIC über eine Zusammenarbeit bei der Produktion von Elektrofahrzeugen und prüft Optionen für eine Beteiligung an einem Hyundai-Werk. Das Technologieunternehmen will bis 2024 Elektroautos herstellen, stößt dabei aber auf regulatorische Hürden.

    Bloomberg zitiert Personen, die mit der Angelegenheit vertraut sind, und sagt, dass Xiaomi möglicherweise eine Beteiligung an der Pekinger Hyundai-Fabrik Nr. 2 erwirbt, die...
    Zum Beitrag gehen

  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Great Wall Motor

    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Great Wall Motor

    ​Von allen chinesischen Automobilherstellern ist die Geschichte von Great Wall vielleicht am leichtesten zu verstehen, denn sie ähnelt am meisten dem, was wir in unseren Regionen gewohnt sind. Es handelt sich nicht um die Geschichte einer alten Waffenfabrik, die nach neuen Möglichkeiten sucht, nicht um ein strategisches Projekt der Regierung und nicht um ein lokales Beschäftigungsprojekt, sondern um die Geschichte der Familie Wei. Der Hauptprotagonist ist Wei Jianjun, doch lernen wir zunächst...
    Zum Beitrag gehen

  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers LI Auto

    Die Geschichte des Elektroautoherstellers LI Auto

    ​Der Sonderling unter den drei großen chinesischen EV-Startups ist LI Auto. Im Gegensatz zu NIO und XPeng stellt es kein reines Elektroauto her, sondern eines mit Range Extender. Der große SUV One ist nur die Hälfte der Vision des LI Auto-Gründers Li Xiang für eine neue Mobilität, aber die andere Hälfte wurde nie auf den Markt gebracht.


    Li Xiang, eine besondere Persönlichkeit

    Nicht nur das Produkt unterscheidet LI Auto von seinen beiden Hauptkonkurrenten, auch die...
    Zum Beitrag gehen

  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Brillance Jinbei

    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Brillance Jinbei

    ​Brilliance hat außerhalb seines Heimatlandes einen gewissen Bekanntheitsgrad, denn Anfang der 2000er Jahre versuchte die Marke, ihre erste Limousine, den von Giorgetto Giugiaro entworfenen BS6, in Europa zu verkaufen. Aufgrund eines schlechten Crashtestergebnisses war dies eine Enttäuschung, und die Marke verschwand schnell wieder aus Europa. Dennoch war Brilliance einer der ersten chinesischen Automobilhersteller in Privatbesitz und das erste chinesische Unternehmen, das an einer amerikanischen...
    Zum Beitrag gehen

  • Tesla reduziert Lieferzeiten in China

    Tesla reduziert Lieferzeiten in China

    Tesla hat die prognostizierten Lieferzeiten für alle in China produzierten Varianten des Model Y und Model 3 um durchschnittlich rund vier Wochen verkürzt. Die Änderungen im Werk Shanghai zur Steigerung der Produktionsraten zeigen offenbar Wirkung.

    Eigentlich wollte Tesla bis Mitte Mai 22.000 Fahrzeuge pro Woche erreichen, konkret 8.000 Model 3 und 14.000 Model Y. Doch das wurde durch die fast zweimonatige Covid 19-Sperre in Shanghai verhindert.

    Jetzt scheint das Giga...
    Zum Beitrag gehen

  • Evergrande NEV weiterhin in finanziellen Schwierigkeiten

    Evergrande NEV weiterhin in finanziellen Schwierigkeiten

    Evergrande New Energy Vehicle, die Elektroauto-Sparte des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande, steckt offenbar weiterhin in Schwierigkeiten und könnte von einem anderen Autohersteller übernommen werden. Dem Bericht zufolge bestehen erste Zulieferer bereits auf einer vollständigen Bezahlung vor der Auslieferung.

    Lokalen Medien zufolge hat Evergrande NEV mehr als ein halbes Jahr nach dem Produktionsstart erst rund 200 Einheiten des ersten Modells Hengchi 5 hergestellt und musste...
    Zum Beitrag gehen

  • Xiaomi verwendet BYD- und CATL-Batterien für erstes Elektroauto

    Xiaomi verwendet BYD- und CATL-Batterien für erstes Elektroauto

    Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat Berichten zufolge CATL und BYD als Batterielieferanten für sein erstes Elektroauto ausgewählt. Dem Bericht zufolge plant Xiaomi zwei Varianten mit 400 und 800 Volt Batteriespannung für sein erstes Elektrofahrzeugmodell.

    Die 400-V-Version soll Blade-Batterien von BYD mit LFP-Zellen verwenden, während das 800-V-Modell die neueste Qilin-Batterie von CATL mit NCM-Zellen erhalten soll. Dies berichtet zumindest das chinesische Portal 36kr,...
    Zum Beitrag gehen

  • Xpeng G9 kann ab sofort vorbestellt werden

    Xpeng G9 kann ab sofort vorbestellt werden

    Xpeng nimmt ab sofort Reservierungen für sein viertes Modell, das G9, in seinem Heimatland entgegen. Im Zusammenhang mit dem Vorverkaufsstart in China nennt Xpeng auch weitere technische Details des Modells, das von Anfang an auch für internationale Märkte konzipiert wurde.

    Der G9 - genauer gesagt, nur das Äußere - wurde erstmals im November 2021 gezeigt. Abgesehen vom Karosseriedesign gab es damals nur rudimentäre Informationen über das Fahrzeug. Der G9 nutzt die kürzlich angekündigte...
    Zum Beitrag gehen
Lädt...
X