Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
25 Ergebnisse in 0,0179 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
chademo x
  •  

  • Japan schließt sich für E-Mobility Power-Ladesystem zusammen

    Japan schließt sich für E-Mobility Power-Ladesystem zusammen

    Toyota abonniert zusammen mit anderen japanischen Autoherstellern das E-Mobility Power-Ladesystem. Das Unternehmen übernahm am 1. April 2021 den Nippon Charge Service (NCS) in Japan und ermöglichte das landesweite Laden von Elektroautos aus einer Hand.

    Der Umzug ist eigentlich eine Umstrukturierung unter den bestehenden Aktionären. Toyota, Nissan, Honda, Mitsubishi und die Development Bank of Japan hatten zusammen mit den Energieunternehmen Tepco und Chubu im Mai 2014 NCS gegründet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tritium führt modulares Laden für skalierbare Ladesysteme ein

    Tritium führt modulares Laden für skalierbare Ladesysteme ein

    Tritium hat seine MSC-Hardwareplattform eingeführt, um „wirklich skalierbare Ladesysteme für Elektrofahrzeuge überall auf der Welt“ zu ermöglichen. Ein modularer Ladesystemansatz wurde entwickelt, um sowohl die heutigen kleineren Batterien für Elektroautos zu berücksichtigen als auch für zukünftige Erweiterungen skalierbar zu sein.

    Laut Tritium bietet die Hardwareplattform MSC (Modular Scalable Charging) Kunden die Flexibilität, die Leistung ihres Ladegeräts mit fortschreitenden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Delta startet 200-kW-Ladestation für die EMEA-Region

    Delta startet 200-kW-Ladestation für die EMEA-Region

    Delta Electronics hat gerade seine neue HPC-Station für Europa, den Nahen Osten und Afrika vorgestellt. Wie der Name UFC 200 andeutet, ermöglicht die Station eine maximale Ladeleistung von 200 kW, die in zwei 100 kW aufgeteilt werden kann, um zwei Elektroautos gleichzeitig zu laden.

    Das CCS-Ladesystem liefert bis zu 400 Ampere Ladestrom und ist daher auf flüssigkeitsgekühlte Kabel angewiesen. Delta Electronics spricht von einem „innovativen Temperaturmanagementsystem“, das den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SAE International erforscht sichereres Laden

    SAE International erforscht sichereres Laden



    SAE International plant die Einrichtung eines von der Industrie betriebenen, nicht wettbewerbsorientierten Forschungsprojekts zur Verbesserung der Sicherheit von Ladesystemen für Elektrofahrzeuge. Einige Punkte sind jedoch noch offen.

    Konkretes Ziel ist die sichere Implementierung von Plug & Charge für die Protokolle ISO 15118 und CHAdeMO 2.0. Um eine einheitliche und sichere Ladeinfrastruktur aufzubauen, will SAE gemeinsam mit der Industrie ein bidirektionales Authentifizierungsverfahren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • E.ON geht mit zwei ultraschnellen Ladegeräten in Birmingham in Betrieb

    E.ON geht mit zwei ultraschnellen Ladegeräten in Birmingham in Betrieb


    E.ON hat in Birmingham den ersten seiner UK-Ladestationen für ultraschnelle Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen. Die beiden 175-kW-Schnellladestationen unterstützen CCS- und CHAdeMO-Verbindungen und werden in Partnerschaft mit der kürzlich eröffneten EG-Gruppe betrieben.

    Laut Angaben des Herstellers sollen die EU-finanzierten Ultraschnellladestationen in der Lage sein, ein Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von 100 km in etwa 10 Minuten aufzuladen. Dies sind die ersten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BP Chargemaster setzt Einführung von Ladestationen in Großbritannien fort


    BP Chargemaster installierte am Verkaufsstandort in Hammersmith, London, vier neue 150-kW-Schnellladegeräte. Bis 2021 sollen weitere 400 Einheiten der Sorte in das Polar-Ladenetz eingebaut werden.



    Die Ladegeräte wurden diese Woche nach der Einführung ihres Schnellladesystems im Vereinigten Königreich in Betrieb genommen. Das erste der 150-kW-Schnellladegeräte wurde im August auf den Markt gebracht. Die ersten beiden Geräte wurden am Einzelhandelsstandort BP...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • XCharge bietet Ladeleistung von 360 kW

    XCharge bietet Ladeleistung von 360 kW


    Der chinesische Zulieferer XCharge präsentiert seine neue Satellite HPC C9LQ-Ladestation, die dank Flüssigkeitskühlung nun eine Ladeleistung von bis zu 360 kW bietet.

    Jetzt in der zweiten Serie mit dem C9LQ ist das neue Merkmal des C9-Systems die Flüssigkeitskühlung, die größere Ladeleistungen und mehr Flexibilität bei gleichzeitigem Laden ermöglicht.

    Das Unternehmen wirbt mit erhöhter Flexibilität als Schlüssel für den Satellite HPC C9LQ, da eine PowerBOX-Basisstation...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nissan & EVgo erweitern Schnellladung in den USA

    Nissan & EVgo erweitern Schnellladung in den USA



    Nissan und EVgo haben den Ausbau ihres Elektroautoladennetzes in den USA um weitere 200 Schnellladestationen angekündigt. Die neuen DC-Ladegeräte werden jeweils 100 kW Ladeleistung liefern und sind sowohl mit CHAdeMO- als auch mit CCS-Anschluss ausgestattet.

    In den USA sind dies natürlich CCS Combo 1 Verbindungen. Die 100 kW CHAdeMO-Ladegeräte sollen die Markteinführung des Nissan Leaf e+ mit 62 kWh Batterie (in den USA als Leaf PLUS angeboten) unterstützen, der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien: Tata plant Bau von 300 Ladestationen

    Indien: Tata plant Bau von 300 Ladestationen



    Tata Motors hat angekündigt, bis Ende des Geschäftsjahres 2020 in fünf indischen Großstädten insgesamt 300 Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Zusammenarbeit mit ihrem Schwesterunternehmen Tata Power zu bauen.

    Zu den Städten gehören Delhi, Mumbai, Pune, Hyderabad und Bengaluru. Die Installation der ersten sieben Ladestationen in Pune hat bereits begonnen. Die nächsten 45 Ladestationen sollen in den kommenden Monaten gebaut werden.

    Obwohl sich die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neuer CHAdeMO- und CEC-Ladeanschluss vorgestellt

    Neuer CHAdeMO- und CEC-Ladeanschluss vorgestellt



    Die ersten Bilder des neuen Standardladesteckers, der gemeinsam vom China Electricity Council (CEC) und der CHAdeMO Association entwickelt wurde, wurden veröffentlicht. Der neue Ladestandard ChaoJi soll Leistungen von bis zu 900 kW ermöglichen.

    Der Prototyp der neuen Ladesteckdose wurde auf der Mitgliederversammlung der CHAdeMO Association vorgestellt. Die neue Ladestandard soll 2020 veröffentlicht werden und trägt den Arbeitstitel ChaoJi. Der Anschluss ist für 900...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nissan Leaf E+ UK Preise bekannt

    Nissan Leaf E+ UK Preise bekannt




    Die britischen Preise für den Nissan Leaf e+ mit der 62 kWh-Batterie sind festgelegt: Der Startpreis beträgt 35.895 Pfund (40.379 €), einschließlich der staatlichen Beihilfe von 3.500 Pfund.

    Während seit der Einführung im Januar bereits rund 8.000 Vorbestellungen für das Fahrzeug verzeichnet wurden, wurde der Preis für Großbritannien erst jetzt bekannt gegeben. Für das europäische Festland waren die Preise vor etwas mehr als einer Woche angekündigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Australien: Chargefox setzt Tritium HPC-Ladegeräte ein

    Australien: Chargefox setzt Tritium HPC-Ladegeräte ein



    Der australische Hochleistungsladespezialist Tritium hat in Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber Chargefox eine Ladestation in Brisbane mit zwei 250-kW-Tritium-HPC-Ladegeräten ausgestattet, die von Veefil-RT ​​50-kW-DC-Schnellladegeräten ebenfalls von Tritium begleitet werden.

    Die ersten beiden 350-kW-Gleichstrom-Schnellladegeräte wurden im Toombul-Einkaufszentrum in Brisbane installiert, sodass zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig aufgeladen werden konnten. Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Japan: ABB baut Ladennetz für Porsche auf

    Japan: ABB baut Ladennetz für Porsche auf




    ABB wird in Japan ein Schnelllade-Netz für den Taycan von Porsche und zukünftige Elektromodelle des Herstellers installieren. Es wurde nun eine Vereinbarung über die Installation von ABB-Schnellladegeräten in Porsche-Zentren und öffentlichen Einrichtungen in ganz Japan getroffen.

    Die erste Station soll Mitte 2020 in Betrieb gehen. Die Partner werden jedoch nicht verraten, wie viele Standorte das Netzwerk abdecken wird. Dazu kündigen sie an, gemeinsam eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Polen: ABB liefert Infrastruktur-Technologie an PKN Orlen

    Polen: ABB liefert Infrastruktur-Technologie an PKN Orlen



    ABB ist der dritte Lieferant, der EkoEnergetyka und EFACEC Multi-Charger für den geplanten Bau von 150 Schnellladestationen an PKN Orlen Tankstellen in Polen liefert. Das Schweizer Unternehmen bringt seinen neuesten Sender Terra 54 mit, der Nachfolger des ABB-Verkaufsschlags Terra 53.

    Wie berichtet, sieht die erste Phase des Projekts die Installation von rund 50 Schnellladern bis Ende dieses Jahres vor. Sie sind kompatibel mit CHAdeMO sowie mit CCS- und Typ-2-Ladung....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der Nissan Leaf "Basic" hat die größte Reichweite

    Der Nissan Leaf "Basic" hat die größte Reichweite



    Der neue Nissan Leaf, der auf der CES mit einer 62 kWh-Batterie vorgestellt wurde, hat in der Basisversion eine Reichweite von rund 40 km, da das Zusatzgewicht das Fahrzeug verlangsamt. Nissan beschäftigt sich auch mit Ladeproblemen im Zusammenhang mit der Batterieüberhitzung, auch als "Rapidgate" bezeichnet.

    Laut dem California Air Resource Board (CARB) hat der 62 kWh Leaf e+ im Vergleich zu den luxuriöseren Modellen eine zusätzliche Reichweite von bis...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X