Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
598 Ergebnisse in 0,0073 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.

bev x

  • Die Kritik an E-Autos steigt

    Die Kritik an E-Autos steigt




    In den letzten Wochen ist in den Medien immer wieder harsche Kritik an E-Autos zu lesen und zu hören. Kritiker äußern sich immer genauer zu diesem Themebereich und bemänglen, dass die Herstellung der Akkus von Elektroautos auch sehr umweltschädlich ist. Eine Kritik, die sicher erlaubt sein muss, doch am Ende auch nicht der Weg sein kann.


    Alternative Autoarten sind die Zukunft

    Fest steht, dass wir in der Zukunft nicht mehr voll und ganz auf unsere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford & VW untersucht Kooperationsmöglichkeiten

    Ford & VW untersucht Kooperationsmöglichkeiten



    Seit Januar prüfen Ford und Volkswagen eine mögliche Zusammenarbeit. Über die Pickup-Modelle haben sich die beiden Unternehmen bereits geeinigt, und nun wird es offensichtlich auch im Bereich der E-Mobilität konkret: Eine wichtige Entscheidung könnte nächste Woche getroffen werden.

    Wie das Deutsche Handelsblatt berichtet, will VW-Chef Diess dem Aufsichtsrat seine Pläne für eine weitreichende Zusammenarbeit mit Ford in der Sitzung am kommenden Donnerstag zur Genehmigung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen veröffentlicht neue Informationen zu e-Up

    Volkswagen veröffentlicht neue Informationen zu e-Up



    Die Neuauflage des VW e-Up wird auf der IAA im September vorgestellt. Auf der niederländischen Website können sich Kunden bereits für das neue Modell anmelden, und neue Informationen über das kleine Elektroauto wurden auf der norwegischen VW-Homepage veröffentlicht.

    Dementsprechend wird das neue e-Up ab Herbst 2019 nach der IAA bestellbar sein und ab Januar 2020 ausgeliefert. Der VW BEV teilt seine Technologie mit den bereits vorgestellten Schwestermodellen Skoda...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zurück in die Zukunft: VW präsentiert einen futuristischen Klassiker-Bus

    Zurück in die Zukunft: VW präsentiert einen futuristischen Klassiker-Bus



    Mit dem ID.Buzz will Volkswagen einen MEB-basierten elektrischen Nachfolger für den legendären Bus bauen - allerdings erst 2022. In den USA hat der Konzern bereits eine elektrische Neuauflage des klassischen VW-Busses vorgestellt.

    Es ist wirklich ein besonderes Ross: Das Konzept des Typ 20 ist ein 1962er VW-Bus mit elf Fenstern, der auf Elektroantrieb umgestellt und mit moderner Technik ausgestattet ist. Die Präsentation wurde anlässlich der Eröffnung des neuen Innovation...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Porsche fährt letzte Tests des Taycan

    Porsche fährt letzte Tests des Taycan



    Im September wird Porsche den Taycan auf der IAA in Frankfurt offiziell präsentieren. Derzeit sind noch eine Reihe von seriennahen Prototypen auf der Straße - anscheinend um das Ladeverhalten des neuen Elektro-Porsche zu testen.

    Sechs schwarze Taycan-Fahrzeuge mit leichten Tarnaufklebern hat der Elektroautovermieter "Nextmove" im EnBW-Schnellladepark an der Ladestation Seligweiler an der A8 nördlich von Ulm fotografiert. An die dortigen Ladestationen, die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • London: Die ersten elektrischen BYD-Doppeldecker kommen an

    London: Die ersten elektrischen BYD-Doppeldecker kommen an



    Gemeinsam mit dem britischen Partner ADL hat BYD den ersten von 37 neuen vollelektrischen Doppeldeckerbussen Enviro400EV vorgestellt. In London sind die ersten fünf Busse der Linie 43 in Betrieb gegangen.

    Der Enviro400EV basiert auf dem bekannten Enviro200EV, ist aber größer. Der neue Aluminiumkörper ist 10,9 Meter lang, 4,3 Meter hoch und 2,55 Meter breit. Der Bus wird von Radnabenmotoren angetrieben. Die Eisenphosphatbatterien haben eine Kapazität von bis zu 382...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ola Electric Mobility wird zum neuesten Einhorn Indiens

    Ola Electric Mobility wird zum neuesten Einhorn Indiens



    Der Technologiekonzern Softbank investiert umgerechnet 250 Millionen US-Dollar in Ola Electric Mobility (OEM), den Fahrzeugarm von Indiens größtem Fahrgeschäft. Das macht Ola Electric zu einem "Einhorn", so dass es heute einen Wert von mehr als 1 Mrd. $ hat.

    Ola ist Indiens größter Ride-Hailing-Service, vergleichbar nur mit dem amerikanischen Uber oder Didi Chuxing aus China. Die Softbank ist auch der größte Einzelinvestor des Unternehmens und hat nun...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland fördert weitere 70 Elektrobusse

    Deutschland fördert weitere 70 Elektrobusse



    Das Bundesministerium für Umwelt (BMU) unterstützt den Einsatz von Elektrobussen in weiteren fünf Städten: Aachen, Bochum, Gelsenkirchen, Duisburg und Offenbach am Main erhalten Zuschüsse in Höhe von 14,3 Mio. € für den Kauf von rund 70 Elektrobussen.

    In allen fünf Städten lagen die jährlichen durchschnittlichen Stickoxidwerte über dem zulässigen Grenzwert. Für die Bundesumweltministerin Svenja Schulze müssen deutsche Städte ihre Nahverkehrssysteme modernisieren....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • China setzt Mehrwertsteuerbefreiung für umweltfreundlichere Fahrzeuge fort

    China setzt Mehrwertsteuerbefreiung für umweltfreundlichere Fahrzeuge fort



    Der Kauf von Elektroautos und Plug-in-Hybriden, den sogenannten New Energy Vehicles, bleibt in China bis Ende 2020 von der Mehrwertsteuer befreit. Dies wurde nun vom Finanzministerium und der staatlichen Steuerverwaltung in einer gemeinsamen Erklärung bestätigt.

    Vom 1. Januar 2018 bis zum 31. Dezember 2020 gekaufte Neufahrzeuge (NEVs) sind von der Fahrzeugkaufsteuer befreit und treten am 1. Juli 2019 in Kraft. Bisher hat die Freistellung dazu beigetragen, den Absatz...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kalifornien reguliert emissionsfreie Busse an Flughäfen

    Kalifornien reguliert emissionsfreie Busse an Flughäfen



    Das California Air Resources Board hat soeben Vorschriften verabschiedet, die verlangen, dass die 13 größten kalifornischen Flughäfen bis 2035 auf 100 Prozent emissionsfreie Fahrzeuge (ZEV) umgestellt werden.

    "Kalifornien setzt seinen Weg in eine emissionsfreie Zukunft fort, wobei Flughafen-Shuttles eine großartige Gelegenheit bieten, diesen Prozess zu präsentieren", sagte CARB Executive Officer Richard Corey. "Shuttles sind ein wichtiger Bestandteil...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • AVAS-Sounds jetzt auch für elektrische Straßenfahrzeuge erforderlich

    AVAS-Sounds jetzt auch für elektrische Straßenfahrzeuge erforderlich



    Ab dem 1. Juli 2019 müssen alle neuen Typen von Elektro- und Hybridfahrzeugen in der Europäischen Union (EU) mit einem akustischen Fahrzeugalarmsystem (AVAS) ausgestattet sein.

    Die neue Verordnung schreibt vor, dass akustische Systeme in elektrischen Straßenfahrzeugen vorgeschrieben sind, damit Fußgänger, insbesondere Sehbehinderte, die Annäherung von Elektrofahrzeugen besser hören können.

    AVAS-Systeme erzeugen ein Geräusch, wenn elektrische Straßenfahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nissan & Dongfeng im Gespräch mit Didi Chuxing

    Nissan & Dongfeng im Gespräch mit Didi Chuxing



    Nissan und sein chinesischer Partner Dongfeng sind derzeit in Gesprächen mit Didi Chuxing, um ein Joint Venture mit Didi's Ride-Hailing- und Carsharing-Dienstleistungen zu gründen. Die japanischen und chinesischen Automobilhersteller sollten Didi mit Elektrofahrzeugen beliefern.

    Die Verhandlungen laufen seit letztem Jahr und wurden diese Woche von Reuters unter Bezugnahme auf fünf Insiderquellen berichtet. Nissan-Dongfeng wird für die Entwicklung und den Bau von Fahrzeugen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Karsan enthüllt 8 m Atak Electric Bus mit BMW Batterien

    Karsan enthüllt 8 m Atak Electric Bus mit BMW Batterien



    Der türkische Hersteller Karsan hat eine batterieelektrische Version seines 8-Meter-Atak-Busses vorgestellt. Karsan setzt wie sein 6-Meter-Bus Jest Electric auf i3-Batterien von BMW.

    Insgesamt verwendet der Atak Electric fünf von BMW entwickelte Batterien mit jeweils 44 kWh. Der türkische Elektrobus hat eine Gesamtkapazität von 220 kWh, was eine Reichweite von 300 Kilometern ermöglichen soll. Der Motor hat eine Leistung von 230 kW und ist für ein Drehmoment von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Details zu Fiat's Ducato Electric Van enthüllt

    Details zu Fiat's Ducato Electric Van enthüllt



    Kurz nachdem Fiat Professional eine batterieelektrische Version des Ducato-Vans angekündigt hatte, wurden nun auch technische Details bekannt gegeben. Die Karosserie des Lieferwagens wird in verschiedenen Varianten erhältlich sein.

    Kurz gesagt, die Elektroversion des Ducato wird ab Ende 2019 in zwei Batteriegrößen mit 220 und 360 km Reichweite erhältlich sein und 2020 auf den Markt kommen.

    Fiat will alle Karosserieversionen des elektrischen Ducato (auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford schrumpft europäische Werke plant neue elektrische Modelle

    Ford schrumpft europäische Werke plant neue elektrische Modelle



    Ford bündelt die Entwicklung für europäische Pkw, einschließlich batteriebetriebener Elektromodelle, im deutschen Köln-Merkenich und wird eine zukünftige "Batterie-Elektrofahrzeugfamilie" in Europa produzieren.

    Das gab der US-Autohersteller in einer Pressemitteilung über die Umstrukturierung seines Geschäfts in Europa bekannt. Bis Ende 2020 sollen rund 12.000 Arbeitsplätze abgebaut und sechs Produktions- und Komponentenwerke geschlossen oder verkauft...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X