,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
178 Ergebnisse in 0,0157 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.

bev x

  • Matchmaking: Tesla und Daimler sprechen mit Elektrofahrzeugen

    Matchmaking: Tesla und Daimler sprechen mit Elektrofahrzeugen




    Tesla und Daimler gehen eine Weile zurück, seit Daimler den EV-Hersteller früh unterstützt hat. Nun sieht es so aus, als wäre es an der Zeit, etwas „Gefällt mir“ zurückzugeben, und Elon Musk twitterte, um mit der Idee eines Elektrofahrzeugs zu spielen. Außerdem hat er umfangreiche Pläne für die Aufladung.

    Aber zuerst die ersten Dinge. Der neueste Tweet des Tesla-CEO war die Antwort eines Benutzers, der fragt, wann ein Tesla-Transporter zu erwarten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hamburg: DPD liefer ab 2019 nur noch rein elektrisch

    Hamburg: DPD liefer ab 2019 nur noch rein elektrisch




    Das Versandunternehmen DPD wird im Sommer nächsten Jahres seine gesamte Flotte in Hamburg elektrifizieren, was bedeutet, dass es in der Innenstadt ohne lokale Emissionen auskommt. DPD wird eine Mischung aus Elektrofahrzeugen und Lastwagen sowie kleineren leichten Elektrofahrzeugen wie Motorrollern und Fahrrädern enthalten.

    Diese kleineren Elektrofahrzeuge werden von einer Reihe von "Micro Depots" aus betrieben, sagt DPD. Sie schätzen, dass dies zehn...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW plant bis 2020 30 neue Plug-in-Autos für China

    VW plant bis 2020 30 neue Plug-in-Autos für China




    Volkswagen sagt, dass es nicht mehr als zwei Jahre dauern wird, um mehr als 30 neue Elektroautos und Plug-in-Hybride in China auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus erwägt der chinesische Zweig der Gruppe ab 2019, zusammen mit lokalen Partnern ein öffentliches Hochleistungsladungsnetz zu installieren.

    Volkswagen kündigte seine Pläne auf der Guangzhou Auto Show an, die derzeit in China stattfindet. Auf dem Medientreffen gaben sie außerdem an, die Hälfte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Charge Cars präsentiert vollelektrische Version von 1960er Ford Mustang (VIDEO)

    Charge Cars präsentiert vollelektrische Version von 1960er Ford Mustang (VIDEO)




    Das britische Startup Charge Cars präsentiert eine vollelektrische Version des 1960er Ford Mustang, der in Zusammenarbeit mit dem Elektro-Lkw-Hersteller Arrival entwickelt wurde. 499 Einheiten des klassischen Redesigns werden zu einem Preis von 200.000 £ gebaut.

    Der vollelektrische Mustang ist technisch eine passende Hommage an den Ford-Klassiker: Ein 300-kW-Elektromotor treibt das Fahrzeug in etwa drei Sekunden von 0 auf 100 km / h. Der Akku hat eine Kapazität...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Spanien erwägt Verkaufsverbot von Verbrennungsmotoren ab 2040

    Spanien erwägt Verkaufsverbot von Verbrennungsmotoren ab 2040




    Ein Gesetzentwurf der Regierung von Pedro Sanchez umreißt ein Verkaufsverbot für Benzin- und Dieselfahrzeuge im Jahr 2040. Sanchez hofft, den Vorschlag noch vor Jahresende vor dem Parlament zu verabschieden.

    Der Vorschlag zielt insbesondere darauf ab, „die Registrierung und den Verkauf von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen, die direkt Kohlendioxid ausstoßen - in Spanien zu stoppen.“ Dies bedeutet, dass das Verbot auch Hybridfahrzeuge sowie traditionellere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wanxiang baut 80-GWh-Batteriefabrik

    Wanxiang baut 80-GWh-Batteriefabrik




    Der chinesische Zulieferer Wanxiang Group investiert rund zehn Milliarden US-Dollar in den Bau von zwei Fabriken in Hangzhou - eine für die Herstellung von Elektrofahrzeugen und eine für den Bau von Batterien, einschließlich eines Forschungs- und Entwicklungszentrums.

    Die Batteriefabrik wird nach lokalen Medienberichten auf einer Fläche von 160 Hektar errichtet und verfügt nach Fertigstellung über eine beeindruckende Jahreskapazität von 80 GWh.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla plant bis Ende November 7.000 Modell 3 pro Woche

    Tesla plant bis Ende November 7.000 Modell 3 pro Woche




    Tesla plant, bis Ende dieses Monats eine Fertigungsrate von 1.000 Fahrzeugen pro Tag für das Modell 3 zu erreichen. Darüber hinaus planen die Kalifornier, die Liefergeschwindigkeit für ihre Produkte zu erhöhen.

    In den letzten Wochen hat sich Tesla mit Produktionszahlen zurückgehalten. Eine E-Mail von CEO Elon Musk an die Mitarbeiter wirft nun ein wenig Licht in die interne Planung des Unternehmens: Bis zum 28. November wird eine Modell-3-Fertigungsrate von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen definiert Werke in Emden und Hannover für Elektromobilität

    Volkswagen definiert Werke in Emden und Hannover für Elektromobilität




    Volkswagen wird bis 2023 insgesamt 33 Milliarden Euro in die Bereiche Elektromobilität, autonomes Fahren, Mobilitätsdienstleistungen und Digitalisierung investieren. Darüber hinaus legte der Fahrzeughersteller die Werkseinstellungen für die beiden zukünftigen EV-Fertigungsstätten in Emden und Hannover fest.

    Laut ihrer Aussage plant das Unternehmen, das Werk in Emden vollständig auf die Produktion von MEB-Plattformfahrzeugenumzustellen, wobei die Produktion...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Epiroc elektrifiziert Fahrzeuge für Untertagebau

    Epiroc elektrifiziert Fahrzeuge für Untertagebau



    Das schwedische Unternehmen Epiroc hat die zweite Generation seiner elektrifizierten Fahrzeuge für den Untertagebau eingeführt. Die Fahrzeuge wurden in Zusammenarbeit mit Northvolt und ABB entwickelt und umfassen einen 42-Tonner, einen 14-Tonnen- und einen 18-Tonnen-Lader sowie eine Reihe von Bohrmaschinen.

    Das Ziel von Epiroc ist es, innerhalb der nächsten fünf Jahre alle unterirdischen Minenfahrzeuge zu elektrifizieren. Durch die Reduzierung des Dieselverbrauchs...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HH Ferries ändert Namen und startet mit elektrischen Fähren

    HH Ferries ändert Namen und startet mit elektrischen Fähren




    Die schwedische HH Ferries Group hat auf der Strecke zwischen Helsingborg (Schweden) und Heldingör (Dänemark) zwei vollelektrische Fähren namens Aurora und Tycho Brahe eingeführt. Außerdem haben sie sich in ForSea Ferries umbenannt.

    Das Meer zwischen Helsingborg und Helsingör kann mit den Fähren in ca. 20 Minuten überquert werden. Die Route wird alle fünfzehn Minuten rund um die Uhr ausgeführt. An jedem der Docks auf beiden Seiten des Öresund hilft ein...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen macht Zwickau zur effektivsten Elektrofahrzeug-Produktionsstätte in Europa

    Volkswagen macht Zwickau zur effektivsten Elektrofahrzeug-Produktionsstätte in Europa



    Der deutsche Automobilhersteller hat den Plan angekündigt, das Werk in Zwickau zur effektivsten Elektrofahrzeug-Produktionsstätte in Europa auszubauen. Eine Kapazität von 330.000 Fahrzeugen pro Jahr ist das Endziel für die Produktion von CO²-neutralen Fahrzeugen, die Ende 2019 beginnt.

    Die Upgrade-Pläne für die Anlage sind nicht neu, der Geltungsbereich wurde jedoch von VW aktualisiert. Für das Jahr 2025 zielt Volkswagen auf eine weltweite Produktionskapazität...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla, GM & Co. fordern Reform der Steuergutschrift in den USA

    Tesla, GM & Co. fordern Reform der Steuergutschrift in den USA





    In den USA setzt sich eine neue Allianz bekannter E-Mobility-Akteure namens EV Drive Coalition für eine Reform der Steuergutschriftvorschriften ein. Nach den geltenden Vorschriften können Käufer von Elektrofahrzeugen Steuergutschriften in Höhe von bis zu 7.500 Dollar erhalten. Diese Zahl beschränkt sich jedoch auf eine Obergrenze von 200.000 Elektrofahrzeugen pro Hersteller. Die EV Drive Coalition fordert die Aufhebung dieser Obergrenze.

    Der Adressat...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW wird ab 2022 in Hannover und Emden Elektrofahrzeuge bauen

    VW wird ab 2022 in Hannover und Emden Elektrofahrzeuge bauen




    Volkswagen hat nun die seit Tagen im Umlauf befindlichen Gerüchte bestätigt: Sie werden in der Tat ihre deutschen Werke in Emden und Hannover zukünftig neben ihrem Werk in Zwickau für die Produktion von Elektrofahrzeugen umstellen.

    Elektrofahrzeuge sollen ab 2022 in Emden und Hannover produziert werden. Im Nutzfahrzeugwerk in Hannover werden neben konventionell angetriebenen Fahrzeugen auch elektrisch betriebene Modelle der IDBuzz-Familie produziert.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model 3 in Europa mit CSS-Schnellladeanschluss

    Tesla Model 3 in Europa mit CSS-Schnellladeanschluss




    Nach vielen Gerüchten über die Weinrebe ist es nun offiziell: Das Tesla Model 3 wird in der Tat mit einem CCS-Schnellladeanschluss in Europa ausgestattet. Drew Bennet, verantwortlich für die globale Ladeinfrastruktur von Tesla, verriet die Neuigkeiten in einem Interview mit Auto Express.

    Wenn das Modell 3 von Tesla Anfang 2019 in Europa in den Verkauf kommt, wird es einen CCS-Port haben. Besitzer des europäischen Modells 3 von Tesla können nicht nur die eigenen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ural präsentiert erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen

    Ural präsentiert erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen




    Der russische Motorradhersteller Ural hat sein erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen entwickelt. Der Prototyp wurde von Zero Motorcycles mit einem Motor ausgestattet. Die Entscheidung für die Serienproduktion steht jedoch noch aus.

    Ural präsentierte das E-Bike auf der EICMA, wo der Mangel an E-Motorrädern mit Beiwagen festgestellt wurde. Ural trat nun vor der Konkurrenz an und brachte sein erstes Elektrofahrrad heraus, das zufällig auch das erste Elektrofahrrad...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X