Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
45 Ergebnisse in 0,0277 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
berlin x
  •  

  • Tesla erhält weitere vorläufige Genehmigung für Giga Berlin

    Tesla erhält weitere vorläufige Genehmigung für Giga Berlin

    Tesla hat soeben eine weitere vorläufige Genehmigung für die Testproduktion bei Giga Berlin erhalten, anstatt der endgültigen Genehmigung für das gesamte Projekt, auf die das Unternehmen gewartet hat. Das bedeutet, dass die Produktion in der Tesla-Fabrik in Texas wahrscheinlich vor der Produktion in Deutschland beginnen wird.

    Laut dem neuen Dokument darf Tesla in Grünheide nach den ersten 250 Model Y aus einer früheren Vorabgenehmigung weitere 2.000 Model Y bauen. Konkret darf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla startet noch Dezember mit Serienproduktion in Berlin

    Tesla startet noch Dezember mit Serienproduktion in Berlin

    Tesla kann einem Medienbericht zufolge offenbar in den kommenden Tagen mit der endgültigen Freigabe für sein Werk in Grünheide rechnen und somit im Dezember mit der Serienproduktion beginnen.

    Dies berichtet die deutsche Zeitschrift Automobilwoche , jedoch ohne Nennung von Quellen. Auf der werkseigenen Teststrecke in Grünheide waren vor wenigen Tagen bereits drei Model Y gesichtet worden, allerdings war noch unklar, ob es sich um Fahrzeuge aus Grünheide oder um Exemplare aus Fremont...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Umwelteinspruchsfrist für Giga Berlin geschlossen

    Umwelteinspruchsfrist für Giga Berlin geschlossen

    Die zum zweiten Mal angesetzte Online-Diskussion zu Einwänden gegen das Tesla-Werk in Grünheide ist nun beendet. Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach bleibt optimistisch, dass dort noch in diesem Jahr die ersten Elektroautos vom Band laufen werden.

    Die dritte Runde der Bürgerbeteiligung im Genehmigungsverfahren für Teslas geplantes Fahrzeugwerk in Grünheide brachte im Sommer mehrere hundert neue Einwände hervor . Die anschließende Online-Diskussion fand statt, wurde...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gigafactory in Brandenburg bekommt zwei weitere Sondergenehmigungen

    Gigafactory in Brandenburg bekommt zwei weitere Sondergenehmigungen

    In zwei weiteren Genehmigungen des Frühstarts hat das Brandenburgische Landesamt für Umwelt den Bau weiterer Teile der Tesla-Fahrzeugfabrik genehmigt. Darüber hinaus kann die Betriebsfähigkeit anderer bereits gebauter Anlagenteile überprüft werden.

    Nach Angaben des Landesumweltamtes Brandenburg haben die beiden Entscheidungen zur „17. Die beiden genehmigten Genehmigungen betreffen die Abwasservorbehandlungsanlage und die Installation der technischen Gebäudeausrüstung im Bereich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • IAV präsentiert modulare Light-BEV-Plattform

    IAV präsentiert modulare Light-BEV-Plattform

    Der Berliner Ingenieurdienstleister IAV hat eine modulare Plattform für batterieelektrische Fahrzeuge vorgestellt, die den Bau vom Kleinwagen bis zum leichten Nutzfahrzeug unterstützt. Das elektrische Baukastensystem soll die Entwicklung von BEVs „schneller, günstiger und nachhaltiger“ machen.

    Die von dem Berliner Unternehmen entwickelte Plattform deckt einen Leistungsbereich von 100 bis 440 kW, Batteriekapazitäten von 27 bis 115 kWh und Spannungsebenen von 400 und 800 Volt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Giga Berlin mit strengen Wassernutzungsbedingungen zugelassen

    Giga Berlin mit strengen Wassernutzungsbedingungen zugelassen

    Laut einem Medienbericht erhält das Tesla-Werk in Grünheide die lang erwartete endgültige Gesamtgenehmigung durch das zuständige Brandenburgische Landesamt für Umwelt (LfU). Allerdings gibt es strenge Auflagen in Bezug auf Wasser und mögliche Unfälle.

    Das berichtet das Portal Business Insider unter Berufung auf mehrere Quellen aus Regierungskreisen. Die Genehmigung könnte möglicherweise im November erteilt werden, nachdem die mehr als 800 Einsprüche aus drei öffentlichen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Felyx baut Mikromobilität in 3 deutschen Städten aus

    Felyx baut Mikromobilität in 3 deutschen Städten aus

    Das niederländische Mikromobilitätsunternehmen Felyx expandiert in Europa. In Deutschland breitet sich das Unternehmen nach Berlin aus und erweitert seine bestehenden Flotten in Düsseldorf und Hamburg. Felyx bringt jetzt weitere 1.500 Elektro-Moped-Roller auf deutsche Straßen.

    Die Elektromopeds von Felyx können ohne Startgebühr über eine App gefunden, reserviert und aktiviert werden. In Berlin und Düsseldorf kostet eine Minute Fahrt 27 Cent und fürs Parken kostet Felyx 13 Cent...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Giga Berlin unterliegt nächster Phase der Bürokratie

    Tesla Giga Berlin unterliegt nächster Phase der Bürokratie

    In Deutschland hat das Brandenburgische Landesamt für Umwelt, nachdem Tesla die geänderten Antragsunterlagen für die Werkserweiterung Giga Berlin um eine Batteriefabrik eingereicht hat, nun erwartungsgemäß entschieden, dass aufgrund des Umfangs der Novelle wieder eine Bürgerbeteiligung erforderlich ist .

    Die öffentliche Auslage der Dokumente beginnt heute, 18. Juni. Jeder hat die Möglichkeit, innerhalb der einmonatigen Auslagefrist bis 17. Juli und anschließend für einen weiteren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla mit deutschen Genehmigungsverfahren unzufrieden

    Tesla mit deutschen Genehmigungsverfahren unzufrieden

    Da die offizielle Genehmigung für das Werk in Grünheide noch aussteht, kritisiert Tesla in einem zehnseitigen Brandbrief die Hindernisse im deutschen Genehmigungsrecht. In dem Papier fordert das Unternehmen die Bundesrepublik auf, Energiewendeprojekten Vorrang für die Genehmigung einzuräumen.

    Das an das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg gerichtete und von deutschen Medien berichtete Schreiben ist ein indirektes Unterstützungsschreiben für die Klage der Umweltschutzbehörde...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla erhält weitere vorläufige Genehmigungen für Giga Berlin

    Tesla erhält weitere vorläufige Genehmigungen für Giga Berlin

    Das brandenburgische Umweltministerium hat Tesla eine weitere Vorabgenehmigung für den Fabrikbau in Grünheide erteilt. Dies beinhaltet weitere Arbeiten auf einer Fläche von rund 80 Hektar, die bereits gerodet wurde.

    In den vergangenen Monaten hatte Tesla das zusätzliche Waldgebiet auf dem Gelände der zukünftigen Elektroautofabrik in Grünheide gerodet. Mit der am Mittwoch erteilten vorläufigen Genehmigung darf das Unternehmen nun bis zu 30 Zentimeter des verbleibenden Waldbodens...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bekommt weitere Baugenehmigung für Grünheide

    Tesla bekommt weitere Baugenehmigung für Grünheide

    Tesla hat eine weitere vorläufige Baugenehmigung für sein Werk in Grünheide erhalten. Das Umweltamt Brandenburg hat Stützkonstruktionen für Dächer und Außenwände im Bereich der Gießerei und Presserei genehmigt. Dies ist bereits der siebte Antrag auf Vorarbeiten.

    Die Umweltbehörde sagte, dass die Genehmigung kurzfristig erteilt werden könne, da der Umfang der Prüfung „nicht sehr groß“ sei. Die tragenden Strukturen würden auf den bereits genehmigten und jetzt vorhandenen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tier Mobility bringt 250 Millionen US-Dollar für die Erweiterung ein

    Tier Mobility bringt 250 Millionen US-Dollar für die Erweiterung ein

    Der in Berlin ansässige Mikromobilitätsanbieter Tier Mobility hat den Abschluss einer neuen Finanzierungsrunde in Höhe von 250 Millionen US-Dollar (rund 211 Millionen Euro) angekündigt. Die Series C-Runde, die dritte Kapitalerhöhung dieser Art, wurde vom SoftBank Vision Fund 2 geleitet.

    Tier beabsichtigt, die Finanzierung in erster Linie zu nutzen, um seine Präsenz in europäischen Städten auszubauen, seine Expansion in strategische Wachstumsmärkte zu beschleunigen und das Tier...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Giga Berlin testet neue Batterien

    Giga Berlin testet neue Batterien

    Elon Musk hat weitere Einzelheiten zu Teslas Plänen für das bevorstehende Werk in Deutschland bekannt gegeben, das als Prüfstand für die Fabriken in Fremont und Shanghai dienen soll. Giga Berlin wird die neuen Batterien im 4680-Format sowie einen völlig neuen Gussrahmen verwenden, der nicht ohne Risiken ist.

    Auf Twitter sagte Musk, dass "in Berlin viel neue Technologie entstehen wird" und dass dies ein "erhebliches Produktionsrisiko" bedeuten wird. Tesla hat...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW und Uber starten E-Golf Flotte in Berlin

    VW und Uber starten E-Golf Flotte in Berlin

    Volkswagen hat sich mit Uber zusammengetan, um einen Elektrofahrzeugpiloten über den Uber Green Ride-Hagel-Service in Berlin zu starten. Die Unternehmen wollen eine Flotte von E-Golf-Fahrzeugen in einer dreistelligen Größe einsetzen.

    Ziel des Projekts von VW und Uber in Berlin ist es, mehrere Jahre alte E-Golf-Fahrzeuge einzusetzen. Volkswagen betreibt den e-Golf bereits seit 2018 erfolgreich für seinen eigenen Carsharing-Service WeShare in der deutschen Hauptstadt. Die Zusammenarbeit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Update zu Teslas Gigafactory in Berlin und Texas

    Update zu Teslas Gigafactory in Berlin und Texas

    In Deutschland hat das brandenburgische Umweltamt nun die Genehmigung für einen vorzeitigen Beginn einer weiteren Bauphase des Giga-Berlin-Werks erteilt. In den USA schreiten die Bauarbeiten am Standort Giga Texas zügig voran.

    Am Standort Grünheide in Brandenburg erteilte die Genehmigung nun unter anderem die Errichtung von Rammpfählen als Teil der Fundamente, was vor allem die Umweltbelange des Grundwassers betrifft.

    Gleichzeitig wurden noch keine weiteren Genehmigungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X