Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
343 Ergebnisse in 0,0165 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
batterie x
  •  

  • Posco liefert Anoden- und Kathodenmaterialien für Ultium

    Posco liefert Anoden- und Kathodenmaterialien für Ultium

    Das südkoreanische Unternehmen Posco Chemical wird Ultium Cells, das Joint Venture von General Motors und LG Energy Solution für die Serienproduktion von Batteriezellen, mit Anoden- und Kathodenmaterialien beliefern.

    Posco Chemical gibt an, dass im Dezember 2020 ein entsprechender Vertrag für Kathoden unterzeichnet wurde, dem nun eine zusätzliche Vereinbarung für Anoden folgt. Die vereinbarten Liefermengen oder finanziellen Details wurden nicht bekannt gegeben.

    Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW investiert weitere 170 Millionen Euro in Festkörpertechnologie von QuantumScape

    QuantumScape hat in seinen Labors in Deutschland die neuesten Festkörperbatteriezellen getestet. Dies ist ein Meilenstein für das Unternehmen, da es die Anforderung der Volkswagen AG erfüllt, weitere 100 Mio. USD zu investieren.

    Berichten zufolge hatte VW im vergangenen Juni die Investition in Höhe von 200 Millionen US-Dollar (170 Millionen Euro) angekündigt , aber nur die erste Tranche zu diesem Zeitpunkt ausgezahlt. Damit beläuft sich die Gesamtinvestition von Volkswagen in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Peugeot | E-Traveller mit größerer Batterie

    Peugeot | E-Traveller mit größerer Batterie

    Peugeot bietet jetzt seinen im Sommer 2020 eingeführten Großraum-Van e-Traveller mit einer 75-kWh-Lithium-Ionen-Traktionsbatterie an. Die Variante mit 50 kWh bleibt im Angebot. Laut WLTP beträgt die Reichweite mit dem größeren Energiespeichersystem bis zu 322 km, während die 50-kWh-Variante eine Reichweite von 227 km hat. Die Batterie kann ein- oder dreiphasig mit Wechselstrom und bis zu 11 kW oder dreiphasig mit Gleichstrom und bis zu 100 kW geladen werden. Beide Varianten werden von einem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Delo | Wärmeleitender Batteriekleber

    Delo | Wärmeleitender Batteriekleber

    Delo hat einen Strukturklebstoff für Batterien vorgestellt, die in Hybridfahrzeugen verwendet werden. Der Klebstoff ist wärmeleitend und flammhemmend und für die Serienfertigung in großen Stückzahlen ausgelegt. Nach Angaben des Herstellers eignet sich Delo-Duopox TC8686 besonders für Niederspannungsbatterien, wie sie beispielsweise in milden Hybriden vorkommen. Auf diese Weise können beispielsweise Batteriezellen in das Batteriegehäuse eingebunden und gleichzeitig die während des Betriebs...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Millbrook | Batterietest im Fallturm

    Millbrook | Batterietest im Fallturm

    Millbrook hat seine umfassenden Batterietestanlagen mit der Einführung eines Fallturms erweitert. Die neue Anlage unterstützt Kunden dabei, sicherzustellen, dass ihre Produkte nach dem Abwurf aus einer Höhe von bis zu 10 m sicher und betriebsbereit sind, und simuliert so verschiedene Aufpralltests. Die neue Installation unterstützt auch Schlag- und Penetrationstests mit einem Schlagkörper, der sich unter dem Falltest befindet. Das Leitsystem des Turms ermöglicht es, den Prüfling auf ein Aufprallmedium...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Foxconn & VinFast erwägen Zusammenarbeit mit Elektrofahrzeugen

    Foxconn & VinFast erwägen Zusammenarbeit mit Elektrofahrzeugen

    Der Apple-Vertragshersteller Foxconn verhandelt jetzt auch mit dem vietnamesischen Elektroauto-Start-up VinFast über eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Batterien und anderen Komponenten für Elektroautos.

    Die noch nicht offiziell bestätigten Gespräche sollen sich in einem frühen Stadium befinden. Foxconn soll vorgeschlagen haben, Produktionslinien für Elektroautos von VinFast zu kaufen. Berichten zufolge bevorzugt VinFast jedoch eine Partnerschaft und möchte das Geschäft...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Varta will den 21700-Akku in sechs Minuten aufladen

    Varta will den 21700-Akku in sechs Minuten aufladen

    Herbert Schein, CEO von Varta, hat nun das Gerücht bestätigt, dass das Unternehmen künftig auch Batteriezellen für Elektroautos herstellen will, und weitere Einzelheiten über die Initiative bekannt gegeben. Die Produktion soll spätestens 2024 beginnen. Varta präsentierte beeindruckende Leistungsdaten für die Zellen selbst und spezielle Anwendungen.

    Wie bereits bekannt , ist eine Pilotlinie für Zellen im 21700-Format (2,1 cm Durchmesser, 7 cm Länge) geplant. Tesla verwendet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Power Day: Volkswagen plant Standardbatteriezelle

    Power Day: Volkswagen plant Standardbatteriezelle

    Volkswagen hat gerade auf seiner Präsentation zum Power Day seine Technologie-Roadmap für den Batterie- und Ladesektor bis 2030 vorgestellt. Ziel der Roadmap ist es, die Komplexität und die Kosten von Batterien deutlich zu reduzieren. Im Mittelpunkt des Plans stehen europaweit sechs „Gigafactories“.

    Mit den Batterieplänen von Volkswagen sollen Komplexität und Kosten vor allem durch eine neue, einheitliche Batteriezelle erreicht werden, wie der deutsche Autobauer auf seiner...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Politiker fordern lokale Batterieproduktion bis 2025

    EU-Politiker fordern lokale Batterieproduktion bis 2025

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, sein französischer Kollege Bruno Le Maire und der Vizepräsident der EU-Kommission Maros Sefcovic schrieben in einem Gastartikel, dass Europa bis 2025 in der Lage sein sollte, jedes Jahr genügend Batteriezellen zu produzieren, um mindestens sieben Millionen Elektroautos zu versorgen.

    Die vor drei Jahren ins Leben gerufene European Battery Alliance hat "erstaunliche Fortschritte" gemacht, sagen die drei Politiker im Handelsblatt-...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HZDR | Rovak | Start-up für Elektrodenproduktion gegründet

    HZDR | Rovak | Start-up für Elektrodenproduktion gegründet

    Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und das Unternehmen Rovak haben gemeinsam das Start-up NorcSi zur Herstellung von Siliziumelektroden für zukünftige Batteriegenerationen ins Leben gerufen. Die Siliziumanode des neuen Unternehmens mit Sitz in Halle / Saale (Deutschland) wird in einem physikalischen Prozess der Beschichtung und Wärmebehandlung mit Blitzlampen und Laserglühen hergestellt. Geplant ist die industrielle Nutzung der Anode und die Integration in bestehende Batterieproduktionsketten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SALZ | Neuartige Batterietechnologie

    SALZ | Neuartige Batterietechnologie

    Die deutschen Fraunhofer-Institute und die niederländische staatliche Forschungseinrichtung Die Niederländische Organisation (TNO) hat eine neue Art von Batterietechnologie entwickelt, mit der die Reichweite von Elektroautos auf über 1000 km erhöht werden soll. Die Vermarktung für die industrielle Massenproduktion liegt in der Verantwortung der SALD BV in Eindhoven (Niederlande), die speziell für diesen Zweck gegründet wurde. Die SALD-Batterien (Spatial Atom Layer Deposition) sind eine Weiterentwicklung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • China: BYD baut 20-GWh-Batterieanlage in Bengbu

    China: BYD baut 20-GWh-Batterieanlage in Bengbu

    BYD plant eine neue Fabrik für Batterien von Elektrofahrzeugen mit einer jährlichen Produktionskapazität von 20 GWh in der Stadt Bengbu in der chinesischen Provinz Anhui. Die Gesamtinvestition für die Produktionsanlage wird voraussichtlich sechs Milliarden Yuan betragen, rund 750 Millionen Euro.

    Der Reuters-Bericht bezieht sich auf Informationen der Stadtregierung von Bengbu. Detailliertere Informationen zum Zeitplan sind noch nicht verfügbar. Bis heute unterhält BYD Batteriefabriken...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford Otosan baut in Türkei Batteriemontagefabrik für Elektrofahrzeuge

    Ford Otosan baut in Türkei Batteriemontagefabrik für Elektrofahrzeuge

    Ford Otosan, ein Joint Venture der türkischen Koç Holding und Ford, begann in der Türkei mit dem Bau einer Batteriemontagefabrik für Elektrofahrzeuge. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Das Unternehmen produziert den Ford Custom PHEV im Land und hat kürzlich mit der Produktion des E-Transit begonnen.

    Die Batteriemontagefabrik befindet sich in der Industrieprovinz Kocaeli und wird Teil der ersten integrierten Produktionsanlage für Elektrofahrzeuge in der Türkei sein, sagte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Twaice eröffnet neues Batterielabor in Deutschland

    Twaice eröffnet neues Batterielabor in Deutschland

    Twaice erweitert die Testkapazitäten mit einem neuen Batterielabor in München, um auf die schnell steigende Nachfrage zu reagieren. Die Ausrüstung umfasst Hunderte von Testkanälen, mehrere Temperaturkammern und eigens entwickelte Testgeräte für Batteriezellen und -module.

    Mit dem Batterielabor am Firmenstandort in Schwabing-Freimann schafft Twaice zusätzliche Kapazitäten zu den bereits an Partnerinstituten verfügbaren Ressourcen. Bekanntlich möchte das Unternehmen die Batterieanalyse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LG Chem schließt Abspaltung von Batteriesparte ab

    LG Chem schließt Abspaltung von Batteriesparte ab

    LG Chem hat nun die Abspaltung seiner Batteriesparte offiziell abgeschlossen. Laut einem Medienbericht wird das neue Unternehmen auch die Produktion von Batteriezellen für Tesla deutlich steigern - auch für die deutsche Gigafactory in Grünheide.

    Lassen Sie uns zunächst über die Abspaltung sprechen: Das neue Unternehmen LG Energy Solution beschäftigt rund 22.000 Mitarbeiter, davon rund 7.000 in Südkorea und 15.000 in anderen Ländern. Die Division ist mit der Nachfrage nach wiederaufladbaren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X