Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
268 Ergebnisse in 0,0076 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
batterie x
  •  

  • Mehr Effizienz mit Dual Motor Control in batterieelektrischen Fahrzeugen

    Mehr Effizienz mit Dual Motor Control in batterieelektrischen Fahrzeugen

    American Axle & Manufacturing, Inc. hat das Konzept eines batteriebetriebenen Allradfahrzeugs untersucht, bei dem eine Achse von einem Synchronmotor und die andere von einem Asynchronmotor angetrieben wird. Im Folgenden wird ein Regelungsansatz vorgestellt, der die Gesamteffizienz des Fahrzeugs durch die Kombination der Vorteile beider Motortypen in Abhängigkeit von der Fahrsituation optimiert.



    Batterie Elektrofahrzeuge auf dem Vormarsch

    Seit Jahrzehnten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Amsterdamer Stadion integriert bidirektionales Laden

    Amsterdamer Stadion integriert bidirektionales Laden



    Ab heute können Besucher der Johan Cruijff Arena (JCA) in Amsterdam mit ihren Elektroautos einen aktiven Beitrag zur Stromversorgung der Arena leisten, indem sie diese in das Stromnetz des Stadions einbinden. Die erste von 15 bidirektionalen Ladestationen in der JCA ist jetzt offiziell in Betrieb.

    Das Projekt kombiniert die 15 neuen Ladestationen mit dem vorhandenen 3-MW-Batteriespeicher - bestehend aus 148 Nissan Leaf-Batterien - und der 1-MW-Photovoltaikanlage auf dem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation eröffnet Batteriefabrik in China

    SK Innovation eröffnet Batteriefabrik in China



    SK Innovation hat in China eine Batteriezellenfabrik eröffnet, mit deren Bau der südkoreanische Hersteller im August 2018 begonnen hat. Neben dem chinesischen Modell 3 mit LG Chem-Zellen ist nun auch ein Auto mit Zellen von SK Innovation auf den Chinesen gelandet begehrte Förderliste der Regierung.

    SK Innovation ist mit 49 Prozent am Werk beteiligt, der verbleibende Anteil gehört der Beijing Automotive Group und Beijing Electronics. Die Anlage hat eine Jahreskapazität...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Europäische Batterien: Opel, PSA & Saft für 64 GWh

    Europäische Batterien: Opel, PSA & Saft für 64 GWh



    Diese Woche gab die EU-Kommission den Startschuss für das sogenannte „Batterie-Bündnis“ in sieben europäischen Ländern. Für die Produktion von 32 GWh Batteriezellen mit PSA und Saft im Opel-Werk in Kaiserslautern und einem identischen Werk in Frankreich wurden Subventionen genehmigt, die eine Gesamtproduktionskapazität von 64 GWh ergeben. Gleichzeitig will Varta aus Ellwangen Siliziumanoden in Serie bringen, und auch der deutsche Chemiekonzern BASF konkretisiert seine Pläne...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Kommission genehmigt Finanzierung für Batterieforschung

    EU-Kommission genehmigt Finanzierung für Batterieforschung




    Die Europäische Kommission hat jetzt Finanzmittel in Höhe von 3,2 Milliarden Euro für gesamteuropäische Forschungs- und Innovationsprojekte von sieben Mitgliedstaaten in allen Segmenten der Wertschöpfungskette von Batterien bewilligt. Davon werden unter anderem Opel und BMW profitieren.

    Es handelt sich um ein wichtiges Projekt von gemeinsamem europäischem Interesse („IPCEI“), das von Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Polen und Schweden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla soll in Brandenburg Batteriezellen produzieren

    Tesla soll in Brandenburg Batteriezellen produzieren




    Laut einem Medienbericht könnte Tesla in seinem europäischen Werk in Brandenburg auch eigene Batteriezellen produzieren. Als Anhaltspunkt werden unter anderem die Stellenanzeigen für Gigafactory 4 angeführt.

    Teslamag hat diese Annahme formuliert und basiert auf Stellenanzeigen für Gigafactory 4 , wo unter anderem zu lesen ist, dass Bewerber in der Lage sein sollten, „innovative Detailkonstruktionen für ein breites Spektrum von Systemen von Elektrolyten bis...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: GM lanciert mit LG Chem ein JV für Batteriezellen

    USA: GM lanciert mit LG Chem ein JV für Batteriezellen




    General Motors hat Pläne für die Serienproduktion von Batteriezellen für zukünftige batterieelektrische Fahrzeuge veröffentlicht, die frühere Gerüchte bestätigen. GM wird zusammen mit LG Chem die Zellen in beträchtlicher Anzahl in Ohio herstellen.

    Konkret plant GM ein 2,3-Milliarden-Dollar-Joint Venture mit dem südkoreanischen Batteriezellenhersteller LG Chem. Das Joint Venture, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent der Anteile halten, soll in Lordstown...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Warum das Elektroauto die Zukunft ist und die Batterie dem Wasserstoff überlegen ist

    Warum das Elektroauto die Zukunft ist und die Batterie dem Wasserstoff überlegen ist





    Aktuell liest man in vielen deutschen Nachrichten fast täglich über Energiespeichertechnologien für Elektroautos und bekommt schnell den Eindruck, dass der Wettbewerb in der Entwicklung und Forschung auf Hochtouren läuft. Da gibt es auf der einen Seite die Batterie (BEV = Battery Electric Vehicle), welche oft als langsam ladend und umweltschädlich bezeichnet wird und auf der anderen Seite die Brennstoffzelle (FCEV = Fuel Cell Electric Vehicle), die augenscheinlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes startet thailändische Batterieproduktion

    Mercedes startet thailändische Batterieproduktion



    Das Mercedes-Werk in Bangkok hat die lokale Produktion von Batterien für Mercedes-Benz Plug-In-Hybride aufgenommen. Das im vergangenen Jahr angekündigte neue Gebäude der Batteriefabrik wurde auf einem 50.000 Quadratmeter großen Gelände auf dem Werksgelände errichtet.

    Die in der neuen Batteriefabrik produzierten Batteriesysteme werden in der C-Klasse, der E-Klasse, der S-Klasse, dem Mercedes-Benz GLC und dem GLC Coupé eingesetzt. Laut Pressemitteilung sind die PHEV-Limousinen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Glencore beliefert SK Innovation mit 30.000 Tonnen Kobalt

    Glencore beliefert SK Innovation mit 30.000 Tonnen Kobalt



    Der südkoreanische Batteriezellenhersteller SK Innovation hat mit Glencore einen Sechsjahresvertrag über den Kauf von bis zu 30.000 Tonnen Kobalt abgeschlossen. Der Deal soll die Lieferung von Batterien für drei Millionen Elektroautos ermöglichen.

    Das vertraglich festgelegte Liefervolumen bezieht sich auf den Zeitraum von 2020 bis 2025, über den Kaufpreis ist jedoch nichts bekannt. Nach Aussage von SK Innovation sichert die Vertragsunterzeichnung die Versorgung mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batteriepreise fielen 2019 um 87%

    Batteriepreise fielen 2019 um 87%


    Laut einer aktuellen Analyse von Bloomberg New Energy Finance ( BNEF ) fielen die Durchschnittspreise für Akkupacks im Jahr 2019 um 87 Prozent auf 156 Dollar pro Kilowattstunde. Laut BNEF könnte die Marke von 100 US-Dollar / kWh bis 2024 durchbrochen werden .

    Bloomberg führt die im Jahr 2019 erzielten Kostensenkungen vor allem auf das steigende Auftragsvolumen, das allgemeine Umsatzwachstum bei BEV und die zunehmende Verbreitung von Kathoden mit höherer Energiedichte zurück....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Kommission erwägt zweites Batteriekonsortium

    EU-Kommission erwägt zweites Batteriekonsortium


    Nach Angaben von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wurde das zweite europäische Batteriezellenkonsortium nun „auf Kurs gebracht“, indem die Informationen an die Europäische Kommission gesendet wurden. In seinem Ministerium werden die Namen der Beteiligten jedoch immer noch nicht erwähnt.

    Nach Angaben des BMWi beteiligen sich zehn deutsche Unternehmen sowie Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus zehn weiteren europäischen Mitgliedstaaten an ihren Projekten....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • PSA-Werk in der Nähe von Saragossa wird auch Batteriepacks zusammenbauen

    PSA-Werk in der Nähe von Saragossa wird auch Batteriepacks zusammenbauen


    PSA wird ab 2020 die Produktion von Batteriepacks für Elektro- und Hybridautos im Werk Figueruelas in der Nähe von Saragossa einschließen. Die französischen Autohersteller Citroën, DS, Opel, Peugeot und Vauxhall werden ab 2020 auch in allen spanischen Werken Figueruelas, Vigo und Madrid reine Elektroautos auf Basis der Plattformen CMP und EMP2 produzieren.

    Die spanische Zeitung Heraldo berichtete über die oben genannten Entwicklungen und gab bekannt, dass PSA in ihrem Werk in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Horiba FuelCon erweitert deutsches Werk

    Horiba FuelCon erweitert deutsches Werk


    Etwa ein Jahr nach der Übernahme durch die japanische Horiba-Gruppe erweitert der Batterie- und Brennstoffzellenspezialist Horiba FuelCon seinen Produktionsstandort in Barleben. 250 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden.

    Bis Ende 2021 sollen rund 30 Millionen Euro in ein neues Gebäude im Technologiepark Ostfalen in Barleben investiert und die Mitarbeiterzahl von derzeit 110 auf 360 erhöht werden. Das neue Gebäude stärkt die Rolle des Unternehmens als globale Kompetenz...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault Zoe nur mit einer Batterie in Großbritannien erhältlich

    Renault Zoe nur mit einer Batterie in Großbritannien erhältlich


    Der neue Renault Zoe kann jetzt nur in Großbritannien mit einer batterieelektrischen Version gekauft werden. Die Möglichkeit eines Batterie-Leasings ist somit ausgeschlossen. In Deutschland werden jedoch weiterhin beide Optionen angeboten.

    Der britische Renault-Importeur begründete den Schritt mit dem sich ändernden Marktumfeld. „Einer der Hauptgründe für die Einführung der Option zum Leasing von Batterien war, den Anschaffungspreis eines Renault EV so weit wie möglich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X