,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
75 Ergebnisse in 0,0052 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Volkswagen plant neuen Weltrekord auf dem Nürburgring-Nordschleife

    Volkswagen plant neuen Weltrekord auf dem Nürburgring-Nordschleife




    Volkswagen treibt die Elektromobilität mit hoher Geschwindigkeit voran, sowohl in Serienfahrzeugen als auch auf der Rennstrecke. Nach dem rekordverdächtigen Lauf beim berühmten Pikes Peak Hill Climb, der ID. R - der vollelektrische Sportwagen von Volkswagen - hat nun im Sommer 2019 einen weiteren Rekord ins Visier genommen: den Rundenrekord für Elektroautos auf der Nürburgring-Nordschleife, die als härteste Rennstrecke der Welt gilt.

    Die ID. R ist der sportliche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford & Volkswagen werden konkreter zur Allianz

    Ford & Volkswagen werden konkreter zur Allianz



    Es ist ein "Ja" für Volkswagen und Ford. Die beiden Autohersteller beendeten die Gerüchte, als sie in Detroit erstmals Details über den Umfang ihrer Allianz bekannt gaben. Sie wollen ab 2022 gemeinsam mit der Entwicklung neuer Transporter und mittlerer Kleintransporter beginnen und sich weiterhin mit anderen Bereichen wie der Elektromobilität befassen.

    Dennoch bleibt unklar, ob die Zusammenarbeit auch wirklich Elektrofahrzeuge umfassen wird. Volkswagen hatte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW erweitert das US-Werk in Chattanooga um MEB-Kapazitäten

    VW erweitert das US-Werk in Chattanooga um MEB-Kapazitäten




    Volkswagen hat nun den ersten Produktionsstandort für Elektroautos in Nordamerika festgelegt: Das Werk Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee wird erweitert, um Fahrzeuge auf Basis des modularen Elektrifizierungssystems zu bauen. Rund 700 Millionen Euro investiert VW in den Ausbau des Werkes.

    Bis zu 1.000 direkte Arbeitsplätze und zusätzliche Arbeitsplätze bei Lieferanten in der Region sollen vor Ort geschaffen werden. Das erste Elektroauto von Chattanooga,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mehr als 300 Milliarden Dollar fließen in die Elektromobilität

    Mehr als 300 Milliarden Dollar fließen in die Elektromobilität



    In den nächsten fünf bis zehn Jahren wollen die Automobilhersteller mehr als 300 Milliarden Dollar in die Elektromobilität investieren. Dies ist das Ergebnis einer Reuters-Analyse auf der Grundlage von Daten von Aktiengesellschaften. Rund 45 Prozent der Investitionsvorhaben entfallen auf China.

    Die Studie enthält Daten aus den letzten zwei Jahren und insgesamt 29 OEMs, die Reuters einzeln und in der Reihenfolge betrachtet. Mit einem Gesamtbudget von 91 Milliarden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Kunden können eigenen E-Golf montieren

    VW Kunden können eigenen E-Golf montieren



    Kunden können ihren e-Golf nun während der Produktion viel genauer betrachten. In der Transportfabrik können Sie Ihr zukünftiges Fahrzeug einen Teil des Produktionsprozesses begleiten. Unter fachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Werkes kann sich der Kunde an vier Stationen aktiv einbringen, z.B. bei der Installation des Armaturenbretts. Andere Orte, an denen der Kunde die Montage seines Fahrzeugs erleben kann, sind die Verbindung des Antriebsstrangs mit der Karosserie ("Ehe")...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen baut Schnellladenetz in China auf

    Volkswagen baut Schnellladenetz in China auf



    Volkswagen plant offenbar den Aufbau eines chinesischen Schnellladennetzes. In einem entsprechenden Joint Venture würden der VW-Partner FAW und andere lokale Unternehmen an dem Projekt mit einem Startkapital von 1 Milliarde Yuan (rund 130 Millionen Euro) beteiligt.

    Mit Bezug auf die eingeweihten Kreise berichtete Bloomberg über die Neuigkeiten des Unternehmens. Der VW-Partner SAIC ist offenbar auch für das Projekt offen und die Gespräche sollen bald abgeschlossen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neue Gerüchte über die Allianz zwischen VW und Ford

    Neue Gerüchte über die Allianz zwischen VW und Ford



    Gerüchte über eine umfassende Zusammenarbeit zwischen VW und Ford in den Bereichen Elektromobilität und selbstfahrende Fahrzeuge werden nun konkreter. Die erweiterte Zusammenarbeit soll am kommenden Dienstag auf der Detroit Motor Show bekannt gegeben werden.

    Reuters berichtete über die Nachricht mit Bezug auf zwei Personen, die in die Pläne der Unternehmen eingeweiht wurden. Es wird jetzt gesagt, dass Ford in Zukunft das modulare Elektrifizierungssystem (MEB) von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MOIA e-shuttle ride sharing geht im April an die Öffentlichkeit

    MOIA e-shuttle ride sharing geht im April an die Öffentlichkeit



    Die VW-Tochter MOIA hat in Hamburg, Deutschland, ihren abschließenden Testbetrieb mit zehn Elektroshuttles gestartet. Das vollelektrische MOIA-Fahrzeug, das Ende 2017 erstmals vorgestellt wurde, basiert auf einem VW-Bus mit einer Reichweite von 300 km nach WLTP-Standard. Die Fahrzeuge sollen in einer Mitfahrgelegenheit für einen kostengünstigen Transport eingesetzt werden.

    Der öffentliche Betrieb der Dienste soll in Hamburg mit einer Flotte von 100 schwarz/gelben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Plug&Charge: Electrify America kooperiert mit Hubject

    Plug&Charge: Electrify America kooperiert mit Hubject




    Hubject hat eine strategische Zusammenarbeit mit Electrify America angekündigt, einer Volkswagen-Tochter, die nach dem Dieselskandal in den USA unter anderem zum Aufbau der Ladeinfrastruktur gegründet wurde. Der Schwerpunkt liegt auf der Einführung von Plug&Charge-Funktionen.

    Genau genommen wird Hubject der amerikanischen Volkswagen-Tochtergesellschaft seine Expertise bei der Umsetzung der internationalen ISO-Norm 15118 auf dem nordamerikanischen Markt zur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW bündelt Lade- und Energiegeschäft

    VW bündelt Lade- und Energiegeschäft





    Volkswagen hat heute die Gründung einer Tochtergesellschaft für Energieangebote und Ladelösungen angekündigt: Die Elli Group GmbH mit Sitz in Berlin wird Energie- und Ladeprodukte und -dienstleistungen für die Marken der Wolfsburg-Gruppe entwickeln.

    Die Gründung von Elli - kurz für Electric Life - sieht Volkswagen als weiteren Schritt in seiner E-Mobilitätsoffensive. Elli beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter.

    Das Unternehmen konzentriert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deal zwischen VW und StreetScooter geplatzt

    Deal zwischen VW und StreetScooter geplatzt



    Zuvor wollte Volkswagen die Post-Tochter StreetScooter übernehmen. Die Diskussionen begannen Anfang 2017, scheiterten aber letztlich an den unterschiedlichen Preisvorstellungen. Die Deutsche Post hat bekanntlich nicht das Ziel, langfristig ein Fahrzeughersteller zu sein.

    Insider berichten, dass es mit dem ehemaligen Chef Matthias Müller eine "konkrete Vereinbarung" gab, wonach Volkswagen zunächst 50 Prozent der Aktien für einen Preis von 300 bis 400 Millionen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen rät von Nachrüstungen für Dieselfahrzeuge ab (VIDEO)

    Volkswagen rät von Nachrüstungen für Dieselfahrzeuge ab (VIDEO)




    Volkswagen sieht die geplante Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit der Abgasnorm Euro 5 weiterhin kritisch und rät seinen Kunden davon ab, Hardware von Drittanbietern nachzurüsten. „Alle bisher bekannten Konzepte haben für unsere Kunden Nachteile, wie einen erhöhten Kraftstoffverbrauch und damit erhöhte CO 2 -Emissionen und in einigen Fällen sogar eine Leistungsminderung“, warnt Frank Welsch, Leiter der technischen Entwicklung von Volkswagen. Im Gegensatz zu anderen Behauptungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW präsentiert mobile 360-kWh-Ladestation (VIDEO)

    VW präsentiert mobile 360-kWh-Ladestation (VIDEO)




    Volkswagen hat ein neues Konzept für mobile Ladestationen vorgestellt, das seiner Meinung nach eine ausreichend flexible Lösung für das Laden von Elektrofahrzeugen bietet: Die mobile Ladestation verwendet einen 360 kWh-Akku und kann bis zu vier Fahrzeuge gleichzeitig laden.

    Die deutschen Fahrzeughersteller planen, die Ladestationen auf öffentlichen Parkplätzen in Städten, in Industriegebieten oder als temporäre Ladestation für Großveranstaltungen zu nutzen,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen: Elektromobilität und neue SUV-Modelle bestimmen die Trends

    Volkswagen: Elektromobilität und neue SUV-Modelle bestimmen die Trends




    Volkswagen hat 2018 wichtige Weichen für die Zukunft gestellt: Als erstes Modell der Zukunfts-ID. Familie, die emissionsfreie Kompakt-ID. hat die letzte Phase der Serienentwicklung erreicht. Außerdem mit der Avantgarde-ID. VIZZION Limousine und die Rennwagen-ID. R Pikes Peak, Volkswagen zeigte zwei weitere faszinierende Facetten der Elektromobilität. SUVs boomen weltweit: Volkswagen folgte diesem Trend 2018 mit neun neuen Sport Utility Vehicles (SUV) - vom urbanen T-Cross ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen rät von Hardware-Nachrüstungen bei Diesel-Pkw ab

    Volkswagen rät von Hardware-Nachrüstungen bei Diesel-Pkw ab


    Nicht alle Euro 5-Fahrzeuge lassen sich nachrüsten und nicht alle werden einen Richtwert von 270 mg/km unterschreiten
    Risiken hinsichtlich Funktion und Emissionen aufgrund sehr unterschiedlicher Zustände der umzurüstenden Fahrzeuge
    Durch erhöhte Bauteilbelastung sind Langzeit-Folgeschäden und damit Einschränkungen bei der Zuverlässigkeit möglich


    Volkswagen sieht die geplante Umrüstung von Diesel-Pkw der Abgasnorm Euro 5 weiterhin kritisch und rät...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X