Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
250 Ergebnisse in 0,0150 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
volkswagen x
  •  

  • VW Nutzfahrzeuge startet Vorserienproduktion des T7 PHEV

    VW Nutzfahrzeuge startet Vorserienproduktion des T7 PHEV

    Die ersten Serienfahrzeuge des im Juni vorgestellten neuen Multivan sind bei Volkswagen Nutzfahrzeuge vom Band gelaufen. Im Werk Hannover wird damit erstmals ein Multivan mit Plug-in-Hybrid produziert.

    Wie berichtet, basiert der neue Multivan erstmals auf der MQB-Plattform des VW-Konzerns, die eigentlich für Pkw-Modelle gedacht ist. Der Umstieg auf den MQB erleichtert dem Multivan T7 die Übernahme des PHEV-Antriebs und zahlreicher Assistenten aus den Pkw-Modellen.

    Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen enthüllt PHEV-Pläne mit >100 km Reichweite

    Volkswagen enthüllt PHEV-Pläne mit >100 km Reichweite

    Im Rahmen einer Präsentation seiner aktuellen Plug-in-Hybrid-Modelle hat Volkswagen einen Ausblick auf seine kommende PHEV-Strategie gegeben. Ab 2023 soll eine neue Generation von Plug-in-Hybridantrieben zum Einsatz kommen.

    Geplant ist, den bisher eingesetzten 1,4-TSI-Verbrennungsmotor durch den 1,5-TSI zu ersetzen. Zum anderen soll die Batteriekapazität und damit die elektrische Reichweite deutlich gesteigert werden – letztere auf rund 100 Kilometer. Darüber hinaus verfügen die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der E.ON Drive Booster von VW & E.ON

    Der E.ON Drive Booster von VW & E.ON

    Der Energiekonzern E.ON und Volkswagen haben gerade die Auftragsbücher für ihr batteriegestütztes Schnellladegerät in Deutschland geöffnet. Der E.ON Drive Booster kann zwei Elektroautos gleichzeitig mit 150 kW laden und erfordert keine Tiefbau- oder Netzanschlussanpassung.

    Solche netzunabhängigen Ladepunkte hat VW bereits 2017 auf der IAA vorgestellt. VW gab Anfang 2019 erneut einen Ausblick auf die künftige mobile Schnellladestation des Unternehmens. Die Station funktioniert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen startet Bau eines Batteriewerks in China

    Volkswagen startet Bau eines Batteriewerks in China

    Volkswagen beginnt im chinesischen Hefei mit dem Bau einer Produktionsstätte für Batteriesysteme. Das Werk wird ab dem zweiten Halbjahr 2023 zunächst zwischen 150.000 und 180.000 Hochvolt-Batteriesysteme für die vollelektrischen MEB-Fahrzeuge von Volkswagen Anhui liefern.

    In Hefei, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Anhui, betreibt Volkswagen gemeinsam mit JAC unter dem Dach des Joint Ventures Volkswagen Anhui eine Produktionsstätte für Elektrofahrzeuge. In unmittelbarer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Cupra präsentiert batterieelektrisches „UrbanRebel“-Konzept

    Cupra präsentiert batterieelektrisches „UrbanRebel“-Konzept

    Mit dem „UrbanRebel Concept“ präsentiert die Seat-Tochter Cupra ihre Idee eines sportlichen Elektro-Kleinwagens. Das Concept Car auf der IAA Mobility ist eine Designstudie, die einen Ausblick auf das „urbane Elektrofahrzeug“ geben soll, das 2025 auf den Markt kommen soll.

    Bei der Vorstellung des Konzepts im Vorfeld der IAA Mobility in München behauptete Cupra, „mit seiner radikalsten Interpretation eines elektrischen Stadtautos Grenzen zu verschieben“. Tatsächlich dürfte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen stellt auf der IAA das SUV-Coupé ID.5 GTX vor

    Volkswagen stellt auf der IAA das SUV-Coupé ID.5 GTX vor

    Elegant wie ein Coupé, stark wie ein SUV und dazu noch vollelektrisch: Der ID.5 GTX feiert ab dem 07. September seine internationale Messepremiere – als getarntes Konzept auf der IAA München. Das erste SUV-Coupé auf Basis des Modularen Elektroantriebsbaukastens (MEB) besticht durch sein elegantes Design und den kraftvollen, zweimotorigen Allradantrieb. Und der ID.5 GTX ist voll vernetzt, kann Updates Over-the-Air empfangen und ist mit Car2X-Technologie ausgestattet.

    Der ID.5 GTX...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Nutzfahrzeuge | Multivan with Plug-in Hybrid Drive

    VW Nutzfahrzeuge | Multivan with Plug-in Hybrid Drive

    Die kommende Generation des VW Multivan wird erstmals auch als Plug-in-Hybrid-Version namens eHybrid erhältlich sein. Der Hybridantrieb besteht aus einem aufgeladenen Vierzylinder-Benzinmotor mit 1,4 l Hubraum und maximal 110 kW, einer 85-kW-E-Maschine, einer 13-kWh-Lithium-Ionen-Batterie und einem Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe . Die Systemleistung beträgt 160 kW, das Systemdrehmoment 350 Nm. Darüber hinaus sollen 2021 zwei Varianten mit 1,5-l-Ottomotor und 110 bzw. 150 kW Leistung sowie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW plant 2024 Einstiegsmodell in der MEB Klasse (günstiges Elektroauto)

    VW plant 2024 Einstiegsmodell in der MEB Klasse (günstiges Elektroauto)

    Volkswagen könnte einem Medienbericht zufolge im Jahr 2024 seine ersten MEB-Kleinwagen auf den Markt bringen – anders als bisherige Spekulationen werden aber nicht ein Seat oder VW, sondern ein Kleinwagen von Skoda den Anfang machen.

    In der Automobilwoche nennt Journalist Georg Kacher mögliche Modellbezeichnungen: Seinen Angaben zufolge kommt der Skoda Elroq Mitte 2024 auf den Markt, gefolgt vom Seat Acandra Anfang 2025 und einem VW ID.1-Modell später im Jahr 2025.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Norwegen verzeichnet im Juli 6.731 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen

    Norwegen verzeichnet im Juli 6.731 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen

    In Norwegen wurden im Juli 6.731 neue Elektroautos zugelassen, womit der Anteil von Elektrofahrzeugen an den Neuzulassungen im vergangenen Monat bei 64 Prozent lag. Norwegens erfolgreichstes Modell über alle Antriebsarten hinweg war der Ford Mustang Mach-E mit 898 Neuzulassungen.

    Gegenüber Juli 2020 (4.408 Neuzulassungen) waren die 6.731 Elektroautos ein Plus von 153 Prozent. Damals lag der Elektroauto-Anteil an den norwegischen Neuzulassungen bei 45,1 Prozent. Im Juni 2021 waren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen

    VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen

    Volkswagen könnte die Serienversion des ID. Buzz in drei verschiedenen Versionen, heißt es in einem Medienbericht. Es soll auch regionale Unterschiede geben.

    VW plant laut Automotive News eine Pkw- und Cargo-Version für Europa und eine weitere Pkw-Version für die USA. Die Passagierversion für Europa soll dem Bericht zufolge kein Kleinbus für Privatkunden sein, sondern zunächst ein Fahrzeug für Ridepooling-Dienste. Für diesen speziellen Einsatz soll die Ridepooling-Version sechs...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kommt der Volkswagen ID.8?

    Kommt der Volkswagen ID.8?

    VW hat erstmals einen ID.8 erwähnt. In einem von Herbert Diess auf LinkedIn veröffentlichten Redemanuskript zur neuen Konzernstrategie wird auf Seite 10 die Modellbezeichnung ID.8 für einen großen Elektro-SUV im Format des in Nordamerika angebotenen VW Atlas erwähnt.

    Diess erwähnte den ID.8 in einer Liste, wonach „alle relevanten globalen Fahrzeugsegmente“ bereits heute mit „speziellen EV-Angeboten“ abgedeckt wären. Neben dem ID.3 als Gegenstück zur Golf-Klasse und den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kanada beendet den Verkauf von Verbrennungsmotoren bis 2035

    Kanada beendet den Verkauf von Verbrennungsmotoren bis 2035

    Die kanadische Regierung hat sich verbindlich zum Ziel gesetzt, ab 2035 nur noch emissionsfreie Pkw und leichte Nutzfahrzeuge im Land zu verkaufen. Damit wird das bisherige Ziel, dies bis 2040 zu erreichen, um fünf Jahre vorgezogen.

    Um das neue Ziel zu erreichen, beabsichtigt die kanadische Regierung, auf eine Kombination aus Investitionen und Vorschriften zu setzen. Bei bestehenden Maßnahmen wie Kaufprämien und dem Ausbau der Ladeinfrastruktur bedeutet dies nun auch, neue Zwischenziele...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LogPay & Elli kooperieren bei Ladeangebot in Europa

    LogPay & Elli kooperieren bei Ladeangebot in Europa

    In Kooperation mit dem VW-Ladedienstleister Elli wird das „Charge & Fuel“-Kartenangebot von LogPay ausgebaut und das Ladeangebot innerhalb des Volkswagen Konzerns gebündelt.

    Durch die Kooperation würde die Charge & Fuel-Karte nun Zugang zu über 230 Ladepunkten in Europa bieten. Ziel der Kooperation ist es, „einen möglichst reibungslosen und bequemen Zugang zu Energie zu ermöglichen – und einen weiteren Schritt in Richtung breite Akzeptanz der Elektromobilität zu...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch | Shell | Volkswagen | Blue Gasoline

    Bosch | Shell | Volkswagen | Blue Gasoline

    Bis Ende 2021 wollen Bosch, Shell und Volkswagen einen Kraftstoff auf den Markt bringen, der zu rund einem Drittel aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird. Im Vergleich zu konventionellem Benzin reduziert Blue Gasoline die CO 2 -Emissionen (Well-to-Wheel) um mindestens 20 %. Der Kraftstoff entspricht der Norm EN 228/E10 und kann in allen Neu- und Bestandsfahrzeugen mit Super 95 E10-Zulassung verwendet werden. Additive sorgen für ein hohes Maß an Motorensauberkeit und Korrosionsschutz. Die nachwachsenden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rimac kauft Mehrheitsbeteiligung an Bugatti von Volkswagen

    Rimac kauft Mehrheitsbeteiligung an Bugatti von Volkswagen

    Der kroatische Elektroauto-Spezialist Rimac will einem Medienbericht zufolge eine Mehrheitsbeteiligung an der VW-Tochter Bugatti erwerben. Bis 2022 soll Rimac an die Börse gehen.

    Laut Haupteigentümer Mate Rimac könnte die Börsenbewertung von Rimac in Richtung fünf Milliarden Euro liegen. Darüber hinaus steht der Bugatti-Deal nach Angaben des Manager Magazins unter Berufung auf nahestehende Personen kurz vor dem Abschluss.

    „Die konkrete Zukunft von Bugatti ist ein...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X