Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
185 Ergebnisse in 0,0059 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
volkswagen x
  •  

  • Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt den e-BULLI

    Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigt den e-BULLI

    VW Nutzfahrzeuge zeigen Ende März auf der Techno-Classica den e-BULLI auf Basis des T1 und haben das erste Foto im Voraus veröffentlicht. Der e-BULLI soll „eine Brücke zwischen dem historischen T2-Elektotransporter (1972-1979) und der zukünftigen ID bauen. BUZZ (ab 2022) “.

    Der E-Drive des „Samba Bus“ wurde auf Basis der Antriebs- und Batterietechnologie von Volkswagen Group Components entwickelt und besteht aus Serienkomponenten der neuesten VW-Elektrofahrzeuge.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der Cupra Formentor-SUV von Seat kommt als PHEV

    Der Cupra Formentor-SUV von Seat kommt als PHEV

    Jetzt, da der neue Leon und der Cupra Leon auch als Plug-in-Hybride erhältlich sein werden, präsentiert Seat nun die Serienversion des ersten Fahrzeugs, das exklusiv für die Leistungsmarke Cupra entwickelt wurde: den Cupra Formentor SUV, der jetzt als PHEV erhältlich ist. Das Teilzeit-Elektroauto soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

    Seit der Absage des Genfer Autosalons haben Seat und Cupra die Teilzeit-Elektroautos per Webvideokonferenz vorgestellt . Die PHEV-Version...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Getriebegeschichte bei Volkswagen - Vom DSG Automatikgetriebe zum E-Drive mit einem Gang

    Getriebegeschichte bei Volkswagen - Vom DSG Automatikgetriebe zum E-Drive mit einem Gang




    Der 29. Februar 2020 ist ein Schaltjahrtag. Wir zeigen, wie der Volkswagen Konzern das Automatikgetriebe mit dem DSG-Doppelkupplungsgetriebe revolutioniert und wie man am E-Drive den Gang wechselt.

    Da Verbrennungsmotoren für den Fahrzeugantrieb verwendet wurden, waren Getriebe erforderlich. Warum? Ohne sie wäre Fahren einfach nicht möglich. Als Teil des Antriebsstrangs sitzt das Getriebe direkt am Motor und wandelt die Motordrehzahl und das Drehmoment um. Dies...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW ID: Der Allrounder - das 1-Gang-Getriebe

    VW ID: Der Allrounder - das 1-Gang-Getriebe




    Der ID.3 von Volkswagen tritt in die neue Ära der Elektromobilität ein - leise, aber mit voller Kraft. Schließlich verändern die typischen Eigenschaften des elektrischen Antriebssystems die Art und Weise, wie Energie übertragen wird. Die leistungsstarke E-Drive-Einheit APP310 überträgt die Kraft über ein äußerst kompaktes Getriebe auf die angetriebenen Räder. Der Einzelgang des ID.3 ist in der Lage, alle Fahrsituationen zu bewältigen. Der verwendete Mechanismus...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Cupra zeigt Leon eHybrid

    Cupra zeigt Leon eHybrid

    Die Seat-Marke Cupra hat ihr erstes Modell mit Plug-in-Hybridantrieb vorgestellt. Der Cupra Leon eHybrid wird in diesem Jahr als fünftüriges Modell und als Kombi-Version mit einem Sport Tourer auf den Markt gebracht. Die Technologie stammt vom VW Golf 8 eHybrid GTE.

    Damit unternimmt Seat einen ähnlichen Schritt wie seine Schwestermarke Škoda: Die Plug-In-Hybride werden zum Topmodell der Serie und werden somit unter dem jeweiligen Performance-Label eingeführt. In der neuen Generation...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen | ID.3 nimmt Serienproduktion auf

    Volkswagen | ID.3 nimmt Serienproduktion auf




    In Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Volkswagen-Chef Herbert Diess wurde im Werk Zwickau (Deutschland) mit der Produktion des ID.3 begonnen. Im kommenden Jahr sollen in Sachsen rund 100.000 Elektromodelle produziert werden. Ab 2021 werden dort jährlich bis zu 330.000 Elektroautos produziert. Die europaweite Markteinführung der ID.3 findet im Sommer 2020 nahezu zeitgleich statt. Mehr als 35.000 internationale Kunden haben bereits eine ID.3 reserviert, die in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neueste CAM-Studie zeigt Tesla an der Spitze

    Neueste CAM-Studie zeigt Tesla an der Spitze

    Mit einem Rekordabsatz von 367.000 Pkw im Jahr 2019 hat Tesla seine Auslieferungen um 50 Prozent gesteigert und sich damit im vergangenen Jahr zum mit Abstand umsatzstärksten Elektroautohersteller entwickelt, vor dem chinesischen Hersteller BYD mit 219.000 Pkw.

    Weitere chinesische Hersteller BAIC und SAIC folgen an den anderen Orten. Die deutschen Automobilkonzerne BMW und Volkswagen belegten die Plätze fünf und sechs. Dies sind die Ergebnisse des Elektromobilitätsberichts 2020...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen | Northvolt | Pilotlinie zur Herstellung von Batteriezellen

    Volkswagen | Northvolt | Pilotlinie zur Herstellung von Batteriezellen

    Der Automobilhersteller Volkswagen setzt neue Maßstäbe in der Entwicklung, Erprobung und Produktion von Batteriezellentechnologie in Deutschland. Allein in Salzgitter (Deutschland) sollen bis 2024 mehr als 1000 Arbeitsplätze geschaffen werden: 300 im Volkswagen Entwicklungszentrum und auf der Pilotlinie und 700 in einem Joint Venture zwischen Northvolt und Volkswagen zum Bau und Betrieb einer Batteriezellenfabrik. Volkswagen plant, im gleichen Zeitraum über eine Milliarde Euro in das Batteriezellengeschäft...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen kündigt ID.3 Pro Power an

    Volkswagen kündigt ID.3 Pro Power an



    Volkswagen wird für den ID.3 vier anstatt wie bisher erwartet drei Antriebsoptionen anbieten. In einer E-Mail an skandinavische Vorbesteller, die für Elektrofahrzeuge zur Verfügung gestellt wurde, wurden auch neue Preise für das erste MEB-Fahrzeug erwähnt.

    Bisher hat VW nur ​​angekündigt, dass die limitierte und ausverkaufte 1. Auflage rund 40.000 Euro kosten soll und das spätere Basismodell für weniger als 30.000 Euro angeboten werden soll. Die Preise, die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Partner von Electrify America & Bank of America

    Partner von Electrify America & Bank of America



    Electrify America wird mit der Bank of America zusammenarbeiten, um Elektrofahrzeug-Ladestationen an „ausgewählten Finanzplatzstandorten in den USA“ zu installieren. Bis Ende 2020 werden an ausgewählten BoA-Standorten rund 40 Ladestationen mit insgesamt 140 Elektrofahrzeug-Ladegeräten verfügbar sein.

    Die in der Liste der „ausgewählten Bank of America-Finanzzentren“ aufgeführten Standorte befinden sich in den Bundesstaaten Kalifornien, Georgia, Florida, Illinois,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen zeigt elektrische Version von Bulli Kleinbus

    Volkswagen zeigt elektrische Version von Bulli Kleinbus


    Der Umbauspezialist EV West hat im Auftrag von Volkswagen of America einen klassischen VW-Kleinbus elektrifiziert. Der nachgerüstete Oldtimer - offiziell VW Typ 2 T2 - wird vom Serienmotor und dem 35,8-kWh-Batteriesystem eines VW e-Golf 2017 angetrieben.

    Hintergrund des Projekts ist es, die Eignung des e-Golf-Antriebssystems für die Elektrifizierung von VW-Klassikern herauszustellen. Der Typ T2 Bulli verließ ursprünglich zwischen 1967 und 1979 das Fließband, das umgebaute...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Motorsport will keine Verbrennungsmotoren mehr herstellen

    VW Motorsport will keine Verbrennungsmotoren mehr herstellen


    Die Volkswagen Motorsport-Sparte hat den Werksstillstand des Verbrennungsmotors angekündigt. Die Strategie werde sich künftig speziell auf Elektrofahrzeuge konzentrieren. Damit tritt die Abteilung in die Fußstapfen der Wolfsburger Muttergesellschaft.

    Die Volkswagen-Tochter kündigte in einer Pressemitteilung an, dass der ID.R-Elektro-Sportwagen auch in Zukunft technologischer Vorreiter sein wird. Auf Basis der MEB-Plattform werden neue Motorsportkonzepte für die ID.R-Familie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW investiert in China mehr in Elektroautos

    VW investiert in China mehr in Elektroautos


    Der Volkswagen Konzern China erhöht mit seinen chinesischen Partnern seine Ausgaben für Elektroautos im kommenden Jahr auf rund 1,6 Milliarden Euro, um die Elektrifizierungsstrategie in China weiter voranzutreiben.

    Nach offiziellen Angaben sollen rund 1,6 Milliarden Euro in die Produktion von Elektroautos investiert werden, was rund 40 Prozent der Gesamtinvestition des Unternehmens in China von über vier Milliarden Euro entspricht. Die Mittel werden verwendet, um Bereiche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Byton & Electrify America geben Kooperation bekannt

    Byton & Electrify America geben Kooperation bekannt


    Byton wird mit Electrify America zusammenarbeiten, um den Eigentümern seiner Elektroautos in den USA zwei Jahre lang das kostenlose Laden an den öffentlichen Stationen der Volkswagen-Tochter zu ermöglichen. Byton verspricht, dass es in Kürze auch "weitere wichtige Ankündigungen" geben wird.

    Insbesondere können die DC-Stationen von Electrify America von Byton-Kunden bis zu 30 Minuten pro Aufladung kostenlos und alle AC-Ladegeräte bis zu 60 Minuten lang genutzt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW & Hamburg verlängern Mobilitätspartnerschaft

    VW & Hamburg verlängern Mobilitätspartnerschaft


    Die im August 2016 abgeschlossene dreijährige strategische Mobilitätspartnerschaft zwischen Volkswagen und der Stadt Hamburg wurde verlängert. Die wichtigste Neuigkeit im Rahmen der Erweiterung ist, dass der Carsharing-Service von WeShare ab Frühjahr nächsten Jahres nach Hamburg expandiert.

    Bisher war WeShare nur in Berlin aktiv , die geplante Expansion nach Hamburg wurde jedoch bereits im Sommer angekündigt - allerdings ohne weitere Details. In der norddeutschen Hafenstadt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X