Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
246 Ergebnisse in 0,0147 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
volkswagen x
  •  

  • Norwegen verzeichnet im Juli 6.731 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen

    Norwegen verzeichnet im Juli 6.731 Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen

    In Norwegen wurden im Juli 6.731 neue Elektroautos zugelassen, womit der Anteil von Elektrofahrzeugen an den Neuzulassungen im vergangenen Monat bei 64 Prozent lag. Norwegens erfolgreichstes Modell über alle Antriebsarten hinweg war der Ford Mustang Mach-E mit 898 Neuzulassungen.

    Gegenüber Juli 2020 (4.408 Neuzulassungen) waren die 6.731 Elektroautos ein Plus von 153 Prozent. Damals lag der Elektroauto-Anteil an den norwegischen Neuzulassungen bei 45,1 Prozent. Im Juni 2021 waren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen

    VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen

    Volkswagen könnte die Serienversion des ID. Buzz in drei verschiedenen Versionen, heißt es in einem Medienbericht. Es soll auch regionale Unterschiede geben.

    VW plant laut Automotive News eine Pkw- und Cargo-Version für Europa und eine weitere Pkw-Version für die USA. Die Passagierversion für Europa soll dem Bericht zufolge kein Kleinbus für Privatkunden sein, sondern zunächst ein Fahrzeug für Ridepooling-Dienste. Für diesen speziellen Einsatz soll die Ridepooling-Version sechs...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kommt der Volkswagen ID.8?

    Kommt der Volkswagen ID.8?

    VW hat erstmals einen ID.8 erwähnt. In einem von Herbert Diess auf LinkedIn veröffentlichten Redemanuskript zur neuen Konzernstrategie wird auf Seite 10 die Modellbezeichnung ID.8 für einen großen Elektro-SUV im Format des in Nordamerika angebotenen VW Atlas erwähnt.

    Diess erwähnte den ID.8 in einer Liste, wonach „alle relevanten globalen Fahrzeugsegmente“ bereits heute mit „speziellen EV-Angeboten“ abgedeckt wären. Neben dem ID.3 als Gegenstück zur Golf-Klasse und den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kanada beendet den Verkauf von Verbrennungsmotoren bis 2035

    Kanada beendet den Verkauf von Verbrennungsmotoren bis 2035

    Die kanadische Regierung hat sich verbindlich zum Ziel gesetzt, ab 2035 nur noch emissionsfreie Pkw und leichte Nutzfahrzeuge im Land zu verkaufen. Damit wird das bisherige Ziel, dies bis 2040 zu erreichen, um fünf Jahre vorgezogen.

    Um das neue Ziel zu erreichen, beabsichtigt die kanadische Regierung, auf eine Kombination aus Investitionen und Vorschriften zu setzen. Bei bestehenden Maßnahmen wie Kaufprämien und dem Ausbau der Ladeinfrastruktur bedeutet dies nun auch, neue Zwischenziele...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LogPay & Elli kooperieren bei Ladeangebot in Europa

    LogPay & Elli kooperieren bei Ladeangebot in Europa

    In Kooperation mit dem VW-Ladedienstleister Elli wird das „Charge & Fuel“-Kartenangebot von LogPay ausgebaut und das Ladeangebot innerhalb des Volkswagen Konzerns gebündelt.

    Durch die Kooperation würde die Charge & Fuel-Karte nun Zugang zu über 230 Ladepunkten in Europa bieten. Ziel der Kooperation ist es, „einen möglichst reibungslosen und bequemen Zugang zu Energie zu ermöglichen – und einen weiteren Schritt in Richtung breite Akzeptanz der Elektromobilität zu...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch | Shell | Volkswagen | Blue Gasoline

    Bosch | Shell | Volkswagen | Blue Gasoline

    Bis Ende 2021 wollen Bosch, Shell und Volkswagen einen Kraftstoff auf den Markt bringen, der zu rund einem Drittel aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird. Im Vergleich zu konventionellem Benzin reduziert Blue Gasoline die CO 2 -Emissionen (Well-to-Wheel) um mindestens 20 %. Der Kraftstoff entspricht der Norm EN 228/E10 und kann in allen Neu- und Bestandsfahrzeugen mit Super 95 E10-Zulassung verwendet werden. Additive sorgen für ein hohes Maß an Motorensauberkeit und Korrosionsschutz. Die nachwachsenden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rimac kauft Mehrheitsbeteiligung an Bugatti von Volkswagen

    Rimac kauft Mehrheitsbeteiligung an Bugatti von Volkswagen

    Der kroatische Elektroauto-Spezialist Rimac will einem Medienbericht zufolge eine Mehrheitsbeteiligung an der VW-Tochter Bugatti erwerben. Bis 2022 soll Rimac an die Börse gehen.

    Laut Haupteigentümer Mate Rimac könnte die Börsenbewertung von Rimac in Richtung fünf Milliarden Euro liegen. Darüber hinaus steht der Bugatti-Deal nach Angaben des Manager Magazins unter Berufung auf nahestehende Personen kurz vor dem Abschluss.

    „Die konkrete Zukunft von Bugatti ist ein...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen hat enttäuschende ID.4-Verkäufe in China

    Volkswagen hat enttäuschende ID.4-Verkäufe in China

    Laut einem Medienbericht blieben die Verkaufszahlen des VW ID.4 in China bislang offenbar weit hinter den Erwartungen des deutschen Autobauers zurück. Von den beiden Elektromodellen ID.4 wurden im Mai nur insgesamt 1.213 Fahrzeuge verkauft.

    Die Verkaufszahlen wurden von Reuters gemeldet , die mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen zitierten. Insider führten das wenig vielversprechende Debüt auf fehlende technische Features, harten Wettbewerb, eine späte Markteinführung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neuer Polo mit Teilautomatisierung IQ.DRIVE Travel Assist unterwegs

    Neuer Polo mit Teilautomatisierung IQ.DRIVE Travel Assist unterwegs

    Mit dem neuen Polo kommt nun einer der weltweit ersten teilautomatisierten Kleinwagen auf den Markt. Der Volkswagen lenkt, bremst und beschleunigt auf Wunsch automatisch. Möglich macht dies der optionale IQ.DRIVE Travel Assist. Unter der Dachmarke IQ.DRIVE bündelt Volkswagen seine Systeme auf dem Weg zum automatisierten Fahren. Diese Technologien sind bisher nur in größeren Modellen wie Golf, Tiguan, Passat, Arteon und Touareg verfügbar. Als erster seiner Klasse erlaubt der Polo nun auch teilautomatisiertes...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX

    Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX

    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

    „Elektrofahren macht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität

    Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität

    Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb

    VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb

    Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

    Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen präsentiert den ID.6 für China

    Volkswagen präsentiert den ID.6 für China

    Auf der Auto Shanghai hat VW die ID.6 vorgestellt, das dritte Modell in der ID. Familie für den chinesischen Markt. Wie der ID.4 ist der vollelektrische Familien-SUV auf MEB-Basis mit Platz für bis zu sieben Passagiere in zwei Versionen erhältlich.

    Der ID.6 Crozz vom Joint Venture FAW Volkswagen wird in Nordchina vom Band laufen und der ID.6 X von SAIC Volkswagen im Süden des Landes. Zu Beginn werden drei Leistungsstufen mit 132, 150 und 225 kW sowie zwei Batteriegrößen mit einem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW investiert weitere 170 Millionen Euro in Festkörpertechnologie von QuantumScape

    QuantumScape hat in seinen Labors in Deutschland die neuesten Festkörperbatteriezellen getestet. Dies ist ein Meilenstein für das Unternehmen, da es die Anforderung der Volkswagen AG erfüllt, weitere 100 Mio. USD zu investieren.

    Berichten zufolge hatte VW im vergangenen Juni die Investition in Höhe von 200 Millionen US-Dollar (170 Millionen Euro) angekündigt , aber nur die erste Tranche zu diesem Zeitpunkt ausgezahlt. Damit beläuft sich die Gesamtinvestition von Volkswagen in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen kauft weitere CO2 Zertifikate von Tesla

    Volkswagen kauft weitere CO2 Zertifikate von Tesla

    Volkswagen hat CO2-Zertifikate von Tesla in China gekauft, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters . Der Deal scheint das Joint Venture von VW mit FAW zu beinhalten, mit einer bereits bestehenden Vereinbarung.

    VW und sein chinesisches Joint Venture FAW-Volkswagen haben vereinbart, die immer strengeren Emissionsvorschriften der Volksrepublik einzuhalten, zitierte Reuters drei mit der Angelegenheit vertraute Personen.

    Der Handel mit CO2-Zertifikaten war der erste seiner...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X