Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
333 Ergebnisse in 0,0200 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
usa x
  •  

  • GM plant elektrische Nachfolger auf Basis der Ultium-Plattform

    GM plant elektrische Nachfolger auf Basis der Ultium-Plattform

    GM plant, die Elektromodelle Bolt und Bolt EUV in den Jahren 2023 und 2024 durch elektrische Crossover-Modelle auf Ultium-Basis zu ersetzen. Zudem sollen zahlreiche Verbrenner-Modelle elektrische Nachfolger bekommen.

    Als Beispiel soll der Chevrolet Camaro 2024 durch eine leistungsorientierte Elektro-Limousine ersetzt werden. Nach früheren US-Berichten gab es auch Szenarien, nach denen die sechste Camaro-Generation bis 2026 weiter gebaut werden könnte Artikel allerdings hat GM nun...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • REE Automotive baut neuen Hauptsitz in Texas

    REE Automotive baut neuen Hauptsitz in Texas

    Das in Israel ansässige Unternehmen REE Automotive hat Austin, Texas, zur neuen Heimat seiner US-Zentrale ernannt. An diesem Standort soll auch für den nordamerikanischen Markt produziert werden.
    Austin wird der Standort des ersten Asset-Light-Integrationszentrums von REE für die Montage und das Testen der REEcorner-Technologie und der ultramodularen EV-Plattformen sein. Der Bau soll irgendwann in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 abgeschlossen sein und eine Jahreskapazität von 40.000...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Honda tauft erstes vollelektrisches Modell auf Basis der Ultium-Plattform auf Prologue

    Hondas erstes vollelektrisches Modell auf Basis der Ultium-Plattform von General Motors für Nordamerika wird Prologue heißen und Anfang 2024 auf den Markt kommen. Dies wurde nun von Honda offiziell bekannt gegeben. Weitere Details zum Elektro-SUV Prologue sollen in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

    Das neue Elektro-SUV wird in den nächsten Jahren nicht das einzige Fahrzeug in Nordamerika sein, denn neben dem Honda Prologue wird 2024 auch ein vollelektrisches Modell von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW stellt i3 in USA ein

    BMW stellt i3 in USA ein

    BMW will offenbar sehr bald den Verkauf seines ersten vollelektrischen Serienmodells i3 in den USA einstellen. Die Produktion für den US-Markt soll bereits im Juli eingestellt werden. In anderen Ländern soll der i3 aber offenbar weiter verkauft werden, aber angeblich nur bis 2022.

    Die Nachricht vom Rückzug des i3 aus den USA stammt aus einem BMW Blog-Bericht, der einen Händlerbrief zitiert. Dem Bericht zufolge stehen dem Markt in den USA nur noch rund 180 Produktionsjobs zur Verfügung....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MagniX präsentiert zwei Luftfahrtantriebe

    MagniX präsentiert zwei Luftfahrtantriebe

    Das auf Elektroantriebe für Flugzeuge spezialisierte US-Unternehmen MagniX präsentiert zwei flugoptimierte Elektroantriebe. Dies sind die Antriebseinheiten magni350 und magni650 mit einer Leistung von 350 kW bzw. 650 kW.

    Laut MagniX wurden die elektrischen Antriebe basierend auf Tausenden von Bodentests und Flugstunden für reale Anwendungen in der kommerziellen Luftfahrt optimiert, um „den Weg zur Zertifizierung von Elektroflugzeugen weiter zu beschleunigen und die Zukunft der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Polestar 3 soll in den USA hergestellt werden

    Polestar 3 soll in den USA hergestellt werden

    Die schwedische Elektroautomarke Polestar gibt bekannt, dass ihr erstes SUV-Modell namens Polestar 3 lokal für Kunden in den USA im Produktionszentrum von Volvo Cars in Ridgeville produziert wird. Die Produktion des Polestar 3 soll weltweit im Jahr 2022 beginnen.

    Über den Polestar 3 ist noch nicht viel bekannt – die aktuelle Ankündigung ändert daran nichts: Vollständige Produktdetails will das schwedische Unternehmen erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Fakt ist,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GM plant Milliardeninvestitionen in Elektrofahrzeuge und Batterieproduktion

    GM plant Milliardeninvestitionen in Elektrofahrzeuge und Batterieproduktion

    Bis 2025 will General Motors seine Investitionen in elektrisch und automatisiert fahrende Fahrzeuge von zuletzt geplanten 27 Milliarden auf 35 Milliarden US-Dollar erhöhen, heißt es in einem Medienbericht. Inzwischen hat GM-Ableger Cruise die ersten knapp 100 Vorserienmodelle seines Cruise Origin vorgestellt.

    Im November 2020 kündigte General Motors an, bis 2025 seine Investitionen in elektrische und automatisiert fahrende Fahrzeuge von 20 auf 27 Mrd Gut. Nun schreibt Reuters unter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford bringt 2022 den Maverick-Hybrid auf den Markt

    Ford bringt 2022 den Maverick-Hybrid auf den Markt

    Ford bringt den 2022 Maverick, einen kompakten Pickup mit Vollhybridantrieb, in den USA zu Preisen ab 19.995 US-Dollar auf den Markt. Auch ein elektrischer Ableger ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen.

    Der Hybrid-Elektro-Pickup bietet in der Grundausstattung 1.500 Pfund Nutzlast, während der optionale 2,0-Liter-EcoBoost-Gasmotor bis zu 4.000 Pfund ziehen kann. Ein 2,5-Liter-Atkinson-Zyklus-Vierzylinder-Hybridantriebsstrang liefert in Kombination mit dem Elektromotor 191...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EnerTech kauft Produktionslizenz für Batteriezellen von Enevate

    EnerTech kauft Produktionslizenz für Batteriezellen von Enevate

    Das kalifornische Batterie-Start-up Enevate, das von der Herstellerallianz Renault, Nissan und Mitsubishi unterstützt wird, hat mit EnerTech International einen Produktionslizenzvertrag für die geplante Kommerzialisierung seiner Silizium-dominierten Anodentechnologie XFC-Energy im Jahr 2022 unterzeichnet.

    Vor anderthalb Jahren kündigte Enevate eine neue Generation seiner Silizium-Lithium-Ionen-Zellen an, die auch für die Großserienfertigung geeignet sein soll. Damals kündigte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LG Energy Solution will an die Börse

    LG Energy Solution will an die Börse

    LG Energy Solution hat bei der Korea Exchange die vorläufige Genehmigung eines Börsengangs beantragt. Zudem beteiligt sich das Unternehmen am australischen Batteriemateriallieferanten Queensland Pacific Metals (QPM).

    Zunächst zu den Börsenambitionen des südkoreanischen Unternehmens: Bei LG Energy Solution (LGES) laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, um noch in diesem Jahr auf den Parkett zu kommen. Sowohl das Unternehmen als auch die südkoreanische Börse haben nun den Eingang...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Biden-Administration enthüllt Details zum US-Ladesystem

    Biden-Administration enthüllt Details zum US-Ladesystem

    US-Präsident Joe Biden hat nun offiziell seine Absicht bestätigt, 15 Milliarden Dollar in den Bau eines nationalen Netzes von 500.000 Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu investieren. Diese Summe war bereits im Voraus durchgesickert, aber jetzt gibt die US-Regierung einen tieferen Einblick in die Pläne.

    Durch eine Kombination von Zuschuss- und Anreizprogrammen für staatliche und lokale Regierungen sowie den privaten Sektor soll der Einsatz von Ladestationen in Mehrfamilienhäusern,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Saueressig plant US-Anlage für Trockenelektroden in der Nähe von Tesla

    Saueressig Engineering scheint sich in den USA niederzulassen. Die neuen Berichte legen auch nahe, dass Saueressig einen neuen Standort für sein amerikanisches Hauptquartier in unmittelbarer Nähe zu Tesla ausgewiesen hat. Dies deutet darauf hin, dass das deutsche Unternehmen tatsächlich im Auftrag des EV-Herstellers Maschinen für die Batteriezellenproduktion baut.

    Gerüchte, dass Saueressig Engineering ein Tesla-Lieferant wird, haben uns bereits im vergangenen November erreicht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • US-Präsident Biden kündigt Infrastrukturplan in Höhe von 2 Billionen US-Dollar an

    US-Präsident Biden kündigt Infrastrukturplan in Höhe von 2 Billionen US-Dollar an

    US-Präsident Joe Biden hat nun offiziell seinen Zwei-Billionen-Dollar-Investitionsplan vorgelegt, mit dem er die Infrastruktur des Landes grundlegend modernisieren und das Wirtschaftswachstum ankurbeln will.

    Von den insgesamt 1,7 Billionen Euro sind 148 Milliarden Euro (174 Milliarden US-Dollar) speziell für eine Reihe von Elektromobilitätsmaßnahmen vorgesehen, von denen einige bereits bekannt sind: Die Automobilhersteller sollen beim Aufbau inländischer Lieferketten für Rohstoffe...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation überlegt Batteriegeschäft in den USA zu beenden

    SK Innovation überlegt Batteriegeschäft in den USA zu beenden

    SK Innovation erwägt, sein Batteriegeschäft in den USA zu beenden, falls Präsident Joe Biden die Entscheidung der US-Handelskommission in der Klage des südkoreanischen Batteriezellenherstellers zugunsten des SKI-Rivalen LG Chem bis zum 11. April nicht rückgängig macht.

    "Wir prüfen Optionen, um unsere US-Batterieproduktion nach Europa oder China zu verlagern", sagte ein Sprecher von SK Innovation. Das Unternehmen hatte sich mit Experten beraten, um Möglichkeiten zu...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla schließt Montagewerk in Tilburg

    Tesla schließt Montagewerk in Tilburg

    Tesla plant offenbar die Schließung seines europäischen Montagewerks in Tilburg, Niederlande. Niederländische Medien berichten, dass die Montage der Modelle S und X dort „sehr bald“ eingestellt wird. Dies ist wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die beiden Modelle aktualisiert werden.

    Der Bericht wurde im Portal NU.nl unter Bezugnahme auf eine „Quelle in Tesla“ veröffentlicht. Hintergrund ist, dass beide Modelle kürzlich umfassend überarbeitet wurden , was den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X