Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
299 Ergebnisse in 0,0269 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
tesla x
  •  

  • Produktion in Grünheide weiterhin hinter Zeitplan - Hochlauf im Juli erwartet

    Produktion in Grünheide weiterhin hinter Zeitplan - Hochlauf im Juli erwartet

    Die Produktion im deutschen Tesla-Werk in Grünheide läuft offenbar weiterhin auf Sparflamme. Einem Medienbericht zufolge laufen derzeit nur 86 Model Y Performance pro Tag vom Band.

    Wie Teslamag unter Berufung auf "zwei gut informierte Quellen" weiter berichtet, dauert die Montage an den einzelnen Stationen statt 90 Sekunden etwa doppelt so lange. Zudem müssten die Elektroautos anschließend intensiv nachbearbeitet werden.

    Zuletzt wurde Mitte April berichtet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lieferzeiten von Elektroautos steigen durch Krise weiter rasant an

    Lieferzeiten von Elektroautos steigen durch Krise weiter rasant an

    Die Chefs der weltgrößten Automobilhersteller haben gewarnt, dass die derzeitige Krise in der Lieferkette ihre langfristigen Pläne zur Verwirklichung der EV-Ziele zunichte machen könnte. Die Nachfrage nach Elektroautos ist so groß wie nie zuvor, aber die Verknappung von Materialien wie Lithium, das für die Batterieproduktion benötigt wird, führt dazu, dass die Autohersteller einfach nicht mithalten können.

    Elon Musk von Tesla, Herbet Diess von VW, Luca de Meo von Renault und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bekommt neues Nickelangebot von Vale

    Tesla bekommt neues Nickelangebot von Vale

    Tesla listet in seinem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht erstmals alle seine direkten Lieferanten für Batteriematerialien auf. Neben den bereits bekannten Verträgen für die Lieferung von Nickel, Lithium und Kobalt wird nun erstmals offiziell bestätigt, dass Tesla einen langfristigen Liefervertrag für Nickel mit dem Bergbauunternehmen Vale abgeschlossen hat.

    Bereits im Jahr 2020 wurde unter Berufung auf einen hochrangigen Mitarbeiter des brasilianischen Bergbauunternehmens berichtet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wie sich die globalen Rohstoffkosten auf die Elektrofahrzeugpreise auswirken

    Wie sich die globalen Rohstoffkosten auf die Elektrofahrzeugpreise auswirken

    Die steigenden Rohstoffkosten für Batteriezellen veranlassten Tesla-CEO Elon Musk zu einem scherzhaft gemeinten Appell an Investoren, in den Lithiumabbau und die Lithiumveredelung einzusteigen. "Mögen Sie es, Geld zu drucken? Dann ist das Lithiumgeschäft genau das Richtige für Sie", sagte er auf der Telefonkonferenz zum ersten Quartal des Unternehmens im April. "Die Gewinnspannen bei Lithium sind im Moment praktisch wie bei einer Software-Investition", fuhr er fort und behauptete,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla will deutsche Gigafactory erweitern

    Tesla will deutsche Gigafactory erweitern

    Einem Medienbericht zufolge plant Tesla, sein Grundstück in Grünheide massiv zu erweitern. Die zusätzliche Fläche soll offenbar für zusätzliche Lagerflächen und einen Güterbahnhof genutzt werden. Sollte es so weit kommen, gäbe es noch einige Hürden.

    Wie das Lokalmedium RBB unter Berufung auf Behördenkreise berichtet, will Tesla rund 100 Hektar Land östlich des jetzigen Standorts kaufen. Da Tesla auf dem bestehenden Gelände von rund 300 Hektar reichlich Reserven hat, vermutet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bestätigt Pläne für zweites Werk in Shanghai

    Tesla bestätigt Pläne für zweites Werk in Shanghai

    Tesla hat nun bestätigt, dass das Unternehmen ein zweites Werk in Shanghai bauen will. Dieses soll in der Nähe des bestehenden Giga Shanghai stehen. Auch die geplante Produktionskapazität ist bereits bekannt.

    In einem der Nachrichtenagentur Reuters vorliegenden Schreiben an die lokalen Behörden, in dem sich Tesla für die Unterstützung bei der Wiederaufnahme der Produktion in der bestehenden Fabrik bedankt, skizziert Tesla auch, wie die Produktion in Shanghai gesteigert werden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model 3 meistverkauftes Auto in Europa

    Tesla Model 3 meistverkauftes Auto in Europa

    Das Model 3 von Tesla war im vergangenen Monat das am meisten verkaufte Fahrzeug in Europa, obwohl die Verkaufszahlen im Vergleich zum März 2021 um drei Prozent zurückgingen. Der geringfügige Rückgang im Vergleich zu 2021 ist eine 50-prozentige Steigerung im Vergleich zu 2020, aber das spielt keine große Rolle mehr, da das Model 3 sowohl bei den Elektroautos als auch bei den normalen Fahrzeugen den ersten Platz einnimmt. Tatsächlich haben PHEVs und BEVs den Diesel in Europa in Bezug auf den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Diese Möglichkeiten gibt es um Elektroautos zu tunen

    Diese Möglichkeiten gibt es um Elektroautos zu tunen

    Der einzige Bereich der Autos, der nicht so gut bedient wird, ist die Leistungsfähigkeit. Die Steigerung der Leistung und Beschleunigung eines Elektroautos ist eine komplexe und teure Angelegenheit mit Folgen für Kühlung und Garantien, ganz zu schweigen von der Sicherheit. In der Regel sind sich die meisten Besitzer darüber im Klaren, dass die Leistung eines Elektroautos bereits in der normalen Ausführung beeindruckend ist.

    Als ältestes Elektroauto (es wird seit 2011 in verschiedenen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla startet das Jahr 2022 mit Rekordgewinn

    Tesla startet das Jahr 2022 mit Rekordgewinn

    Tesla hat seine Geschäftszahlen für das erste Quartal 2022 vorgelegt. Tesla erzielte einen Gewinn von 3,32 Milliarden Euro. Der Produktionsstopp in Shanghai am Ende des Quartals verhinderte zwar ein besseres Ergebnis, dürfte sich aber erst im zweiten Quartal voll auswirken.

    Zwischen Anfang Januar und Ende März konnte Tesla insgesamt 18,76 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaften, wovon 16,86 Milliarden Dollar auf die Automobilsparte entfielen. Zum Vergleich: Im ersten Quartal 2021...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Verschiebt Tesla Serienproduktion in Berlin auf 2023?

    Verschiebt Tesla Serienproduktion in Berlin auf 2023?

    Einem Medienbericht zufolge wird Tesla in der neuen Fabrik in Grünheide bis Ende des Jahres nur noch rund 30.000 Fahrzeuge produzieren. Derzeit laufen in Grünheide rund 350 Model Y pro Woche vom Band.

    Bis Ende April will Tesla die Produktion auf 1.000 pro Woche erhöhen, wie die Automobilwoche unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtet. Der Start einer zweiten Schicht ist erst für Ende Juni geplant. Eine echte Serienproduktion in Grünheide wird es dem Bericht zufolge erst 2023...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die besten Elektroautos des Jahres 2022

    Die besten Elektroautos des Jahres 2022

    Der Druck auf deutsche Autofahrer wächst, ihre benzin- und dieselbetriebenen Fahrzeuge loszuwerden und auf reine Elektroautos umzusteigen. Doch was sind die besten Elektroautos, die man jetzt auf dem deutschen Automobilmarkt kaufen kann?

    Die Zahl der Elektroautoverkäufe auf den Straßen Deutschlands nimmt weiter zu, da immer mehr Elektroautos auf den Markt kommen und die Preise für Gebrauchtwagen sinken. Die Auswahl an neuen Elektroautos für Verbraucher wird weiter steigen, da immer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
    Zuletzt geändert von Redaktion; 12.04.2022, 19:19.

  • CAM-Bericht sieht Tesla als Top-Innovator für Elektromobilität

    CAM-Bericht sieht Tesla als Top-Innovator für Elektromobilität

    Im Rahmen des jährlich aktualisierten "Elektromobilitätsreports 2022" des Center of Automotive Management (CAM) hat Tesla mit deutlichem Abstand am besten abgeschnitten. Auf den Plätzen zwei und drei für BEV-Innovationen folgen Volkswagen und Hyundai.

    Für den Bericht hat das Forschungsteam unter der Leitung von Studienleiter Stefan Bratzel die kumulierte Innovationskraft von mehr als 30 Automobilkonzernen im Bereich der batterieelektrischen Fahrzeuge (BEV) zwischen 2012...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model Y Test - Vollelektrisches Familien-SUV mit mehr Platz und Funktionen als das Model 3

    Das Model Y weicht nicht von dem eingefahrenen Weg der Premium-Elektroautos ab, auf dem Tesla in den letzten Jahren gute Erfolge erzielt hat. Mit seiner praktischen und zuverlässigen Reichweite, der schnellen Lademöglichkeit, dem großzügigen Platzangebot und der nutzerfreundlichen Ausstattung wird das Model Y Kunden ansprechen, die sich um die wichtigsten Dinge für die Familie kümmern müssen, aber auch auf die Attraktivität und das Image von Tesla Wert legen.

    Das Model Y ist...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bereitet Aktiensplit vor - Aktie schießt nach oben

    Tesla bereitet Aktiensplit vor - Aktie schießt nach oben

    Tesla hat bestätigt, dass das Unternehmen einen weiteren Aktiensplit plant. Nach Angaben des Elektroautoherstellers wird er seine Aktionäre auf der nächsten Jahreshauptversammlung um Zustimmung dazu bitten.

    Tesla hatte seine Aktien bereits im Jahr 2020 gesplittet. Der Unternehmenswert ändert sich durch den Aktiensplit nicht - aber da sich der Unternehmenswert auf deutlich mehr Aktien verteilt, hat jede Aktie nur einen kleineren Anteil am Unternehmen. Das bedeutet, dass die Aktie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla will weitere Tesla Modelle in Deutschland produzieren

    Tesla will weitere Tesla Modelle in Deutschland produzieren

    Nach dem Auslieferungsstart des ersten in der Gigafactory Berlin-Brandenburg produzierten Model Y Performance plant Tesla, die Produktion sukzessive auszubauen. Neue Lackfarben sollen bald folgen, später sollen weitere Modelle in Deutschland gebaut werden, so Elon Musk.

    Bei den am Dienstag ausgelieferten Fahrzeugen handelte es sich allesamt um schwarz lackierte Model Y Performance. Laut diversen Social-Media-Posts von Kunden sollen auch bald weiße Fahrzeuge ausgeliefert werden –...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X