Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
151 Ergebnisse in 0,0063 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?

    Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?



    Das geplante Update von Tesla für Modell S und Modell X kann umfangreicher sein als erwartet. Quellen mit Zugriff auf Teslas neuesten Software-Code deuten darauf hin, dass die beiden Elektroautos nicht nur einen neuen Antrieb, sondern auch neue Batteriezellen erhalten werden.

    Die Batteriezellen sind nicht ganz neu, aber die 2170 Zellen, die Tesla bereits für die Stromversorgung des Modells 3 verwendet. Die Geschichte erschien erstmals in den "Heimmedien" des...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla arbeitet am Recycling von Batterien im geschlossenen Kreislauf



    Tesla hat einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, in dem der Elektroauto-Hersteller auch seinen Ansatz zum Batterierecycling beschreibt. Tesla arbeitet bisher mit externen Recyclingunternehmen zusammen, sagt aber, dass dies nur eine Zwischenlösung ist.

    Der Tesla-Bericht besagt, dass das Unternehmen derzeit in der Gigafactory 1 ein "einzigartiges Batterierecycling-System" entwickelt, um die Rückgewinnung kritischer Mineralien zu maximieren. Laut Tesla...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla und Panasonic: Musk unzufrieden mit 35 GWh, die noch nicht erreicht wurden



    Nach dem jüngsten Bericht, dass Panasonic und Tesla ihre Pläne zur Erweiterung der Produktionskapazität für Batteriezellen in ihrer Gigafactory 1 von 35 auf 54 GWh gestoppt haben, hat Elon Musk mehrere Kommentare zu diesem Thema abgegeben, die teilweise im Widerspruch zu Panasonics Ansicht stehen.

    Der japanische Batteriehersteller hat behauptet, ab Ende März 2019 eine Batterieproduktionskapazität von 35 GWh in der Gigafactory 1 in Nevada USA aufgebaut zu haben und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gigafactory 1 Ausbau auf Eis gelegt?

    Gigafactory 1 Ausbau auf Eis gelegt?



    Nikkei schlug gestern vor, dass die Pläne von Panasonic und Tesla, die Produktionskapazität für Batteriezellen bei Gigafactory 1 zu erhöhen, aufgrund von finanziellen Problemen in Tesla und Unsicherheiten über die zukünftige Nachfrage auf Eis gelegt wurden. Während wir und andere sich nur wundern konnten, hat Panasonic nun eine ambivalente Haltung eingenommen.

    Der Bericht in der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei verwies nicht auf Quellen, sondern behauptete,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Model 3 mit Heckantrieb jetzt in EU und Asien verfügbar

    Model 3 mit Heckantrieb jetzt in EU und Asien verfügbar



    Das Tesla Modell 3 ist jetzt in Europa und China mit Hinterradantrieb und der Standard Plus Batterieversion erhältlich. In Deutschland berechnet Tesla für diese Version, die eine WLTP-Reichweite von 415 km bietet, einen Grundpreis von 44.500 EUR (zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 980 EUR).

    Tesla hat auch angekündigt, dass die Basisversion von Modell 3 Standard, die Anfang März in den USA zu einem Nettolistenpreis von 35.000 Dollar auf den Markt kam, nun eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • US-Kongress diskutiert über Verlängerung der EV-Subventionierung

    US-Kongress diskutiert über Verlängerung der EV-Subventionierung



    US-Präsident Trump wünscht sich die sofortige Abschaffung der staatlichen Subventionen für Elektroautos, aber ein neuer Gesetzentwurf im Kongress zielt nun auf eine Verlängerung der Steuervergünstigungen und eine Erhöhung der Obergrenze für die Anzahl der subventionierten Fahrzeuge pro Hersteller.

    Das Besondere daran ist: Der Gesetzentwurf namens "Driving America Forward Act" wurde von Senatoren beider Parteien, Demokraten und Republikanern, vorgestellt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bekommen Tesla-Modelle S und X einen Reluktanzmotor?

    Bekommen Tesla-Modelle S und X einen Reluktanzmotor?



    Tesla plant offenbar, bei ihrem Modell S sowie beim Modell X vom dreiphasigen Asynchron- auf den Reluktanzmotor umzusteigen. Was das Modell 3 betrifft, sieht es so aus, als ob die ersten US-Lieferungen der neuen Basisversion noch ausstehen.

    Aber zuerst zum Motor: Nachdem Tesla mit dem Modell 3 die Umstellung von Drehstrom-Asynchronmotoren auf Reluktanzmotoren mit Permanentmagneten abgeschlossen hat, wollen die Kalifornier laut Electrek in Zukunft Permanentmagnet-Reluktanzmotoren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 58,4% aller neuen Fahrzeuge in Norwegen sind rein elektrisch

    58,4% aller neuen Fahrzeuge in Norwegen sind rein elektrisch



    Im März erreichten die rein elektrischen BEVs einen Marktanteil von 58,4% bei den Neuzulassungen in Norwegen, was einen neuen Rekord darstellt. Konkret wurden 10.728 Elektroautos mit Batterieantrieb zugelassen, doppelt so viele wie im gleichen Monat des Vorjahres.

    Etwa die Hälfte der norwegischen BEV-Zulassungen im März entfiel auf das Tesla-Modell 3 (5.314). Damit war etwa jedes dritte in Norwegen verkaufte Neuwagen ein Tesla. Die Marke Tesla verzeichnete 5.822 Neuzulassungen,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verbessert die Leistungskapazität des Superchargers

    Tesla verbessert die Leistungskapazität des Superchargers



    Tesla hat mit der Installation eines Software-Updates begonnen, das die maximal nutzbare Ladekapazität der derzeit mehr als 12.000 Supercharger der zweiten Generation weltweit von 120 auf 145 kW erhöht.

    Tesla hatte diesen Schritt bereits Anfang dieses Monats bei der Präsentation der dritten Superchargergeneration angekündigt. Damit könnten sogar Ladekapazitäten von bis zu 250 kW erreicht werden. Und im Gegensatz zu den Superchargern der zweiten Generation entfällt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla nimmt Mittelreichweitenmodell von Model 3 aus dem Sortiment

    Tesla nimmt Mittelreichweitenmodell von Model 3 aus dem Sortiment



    Tesla hat die im Oktober 2018 eingeführte Mittelklasseversion des Modells 3 eingestellt. Die Version war nur eine Zwischenlösung, um Kunden in den USA anzubieten, die die Vorteile der damals vollen US-Steuergutschrift nutzen wollten.

    Mit der Anfang des Monats vorgestellten Basisversion des Modells 3 für 35.000 Dollar und der etwas höheren Version "Standard Range Plus" sind dies derzeit die einzigen Alternativen zum Modell 3 mit der Batterie "Long Range"....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla präsentiert Modell Y / Lieferungen ab Herbst 2020

    Tesla präsentiert Modell Y / Lieferungen ab Herbst 2020



    Tesla hat die SUV-Variante des Modells 3 in Hawthorne, Kalifornien, vorgestellt. Wenn das Modell 3 wie ein kleines Modell S aussieht, kann das Modell Y mit einem geschrumpften Modell X verglichen werden. Überraschender als Design und technische Daten ist, dass das Modell Y optional als 7-Sitzer angeboten wird.

    Das Äußere des Tesla Model Y hat keine wirklichen Überraschungen: Dass das Elektroauto auf dem Chassis des Modells 3 basieren würde, ist bekannt. Dies zeigt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Modell 3 in Europa sehr beliebt

    Tesla Modell 3 in Europa sehr beliebt





    Das Tesla Model 3 stürmt einige Wochen nach seiner Markteinführung die Verkaufscharts in Europa. In Norwegen hat das Modell 3 die Führung übernommen, in den Niederlanden ist der BEV im Februar zum meistverkauften Modell geworden und in Deutschland ist auch das Modell 3 auf dem Weg an die Spitze.

    All dies geschieht auch, obwohl Tesla bisher nur die höherpreisige Version in Europa verkauft hat. Die kleinste Version für 35.000 Dollar (netto) ist noch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verhandelt offenbar mit CATL für Batteriezellen

    Tesla verhandelt offenbar mit CATL für Batteriezellen



    Tesla scheint mit Contemporary Amperex Technology (CATL) über die Lieferung von Batteriezellen für sein Modell 3 zu verhandeln, das in Shanghai, China, hergestellt wird. Die Gespräche zwischen Tesla und CATL betrafen die erforderlichen Spezifikationen für die Zellen.

    Bloomberg Quint berichtete über die Verhandlungen unter Bezugnahme auf Insiderinformationen. Es ist jedoch noch unklar, ob das Geschäft abgeschlossen wird. Weder Tesla noch CATL haben sich öffentlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zickzack bei Tesla: Die Preise sind wieder gestiegen

    Zickzack bei Tesla: Die Preise sind wieder gestiegen



    Der US-Elektroauto-Hersteller setzt seine chaotische Preispolitik fort: Tesla hat einen Anstieg der Fahrzeugpreise weltweit um rund drei Prozent angekündigt, nachdem sie vor wenigen Tagen noch um durchschnittlich rund sechs Prozent gesenkt worden waren.

    Der Schritt ist anscheinend auf Teslas Entscheidung zurückzuführen, deutlich mehr Geschäfte am Leben zu erhalten, als ursprünglich geplant, obwohl Tesla den gesamten Verkauf online verlagern wollte: Das kalifornische...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla präsentiert Supercharger V3 der nächsten Generation (Video)

    Tesla präsentiert Supercharger V3 der nächsten Generation (Video)



    Tesla hat die dritte Generation seines Kompressors vorgestellt. Neue Leistungsschränke mit 1 MW Leistung und flüssigkeitsgekühlten Kabeln ermöglichen Spitzenleistungen von bis zu 250 kW pro ladendem Elektrofahrzeug an den neuen Kompressorstandorten, also keine Splittingleistung mehr.

    Tesla bezeichnet es als V3-Aufladung und das neue Setup ermöglicht es in der Tat jedem Fahrzeug, die volle Laderate zu erhalten, was bedeutet, dass jeder Tesla in der Lage sein wird,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X