Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
107 Ergebnisse in 0,0368 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
startup x
  •  

  • Zoox - Amazons selbstfahrendes Auto

    Zoox - Amazons selbstfahrendes Auto

    Ich habe die Zukunft gesehen, und sie sieht aus wie ein alter, von Pferden gezogener "Wagen".

    Das ist nicht etwa meine Analogie, sondern die Art und Weise, wie das achtköpfige Designteam hinter Zoox sein selbstfahrendes Auto so oft beschreibt. Das 2014 gegründete Unternehmen Zoox, das 2020 von Amazon für 1,2 Milliarden Dollar übernommen wurde, hat die letzten zehn Jahre damit verbracht, ein autonomes Fahrzeug von Grund auf zu entwickeln. Ihr Ziel ist es nicht, das Auto...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nio stellt Elektro-SUV ES7 vor

    Nio stellt Elektro-SUV ES7 vor

    Der chinesische Elektroautohersteller Nio hat sein neues Modell ES7 vorgestellt. Der Elektro-SUV ist ab sofort in China vorbestellbar. Die Auslieferungen sollen am 28. August beginnen.

    Der Nio ES7 ist ein fünfsitziger Elektro-SUV, der zwischen dem ES6 und dem ES8 positioniert ist. Die Preise beginnen bei 468.000 Yuan (ca. 67.000 Euro) vor Subventionen oder ab 398.000 Yuan (ca. 57.000 Euro), wenn die Batterie gemietet wird.

    Der ES7, der im Februar angekündigt wurde, basiert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ONE und BMW kündigen geplanten iX mit fast 1.000 km Reichweite an

    ONE und BMW kündigen geplanten iX mit fast 1.000 km Reichweite an

    Das US-amerikanische Batterie-Start-up Our Next Energy (ONE) hat mit BMW eine Vereinbarung zur Integration seiner Gemini-Batterietechnologie in einen BMW iX unterzeichnet. Der Fahrzeugprototyp soll bis Ende dieses Jahres fertiggestellt werden - und dann mit einer Ladung 965 Kilometer weit fahren können.

    BMW ist einer der Investoren von Our Next Energy - es ist also naheliegend, auch ein BMW-Fahrzeug für weitere Tests zu verwenden. Die Gemini-Batterie ist ein gemischtes Batteriepaket:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Polestar wird Teilhaber von StoreDot

    Polestar wird Teilhaber von StoreDot

    Der schwedische Elektroautohersteller Polestar hat sich an dem israelischen Batterieentwickler StoreDot beteiligt. Neben der finanziellen Beteiligung wollen beide Unternehmen den Einsatz der schnell aufladbaren, siliziumdominierten Batterien von StoreDot für zukünftige Polestar-Fahrzeuge prüfen.

    Volvo Cars hatte bereits im April in StoreDot investiert. Zu den weiteren strategischen Partnern von StoreDot gehören Daimler, BP, VinFast, Ola Electric, Samsung, TDK und EVE Energy....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • City Transformer sichert Serienfertigung über Finanzierungsrunde

    City Transformer sichert Serienfertigung über Finanzierungsrunde

    Der Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde ebnet dem israelischen Start-up-Unternehmen City Transformer den Weg für den Beginn der Serienproduktion des CT-1, eines elektrischen Kleinstwagens, der seine Fahrzeugbreite auf Knopfdruck ändern kann.

    Mit den 10 Millionen US-Dollar aus der aktuellen Finanzierungsrunde will City Transformer seine Pläne für die Serienproduktion des CT-1 zügig in Angriff nehmen und die Markteinführung planmäßig für 2024 vorbereiten.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Startup aus Österreich präsentiert Elektro-Hypercar Vayanne

    Startup aus Österreich präsentiert Elektro-Hypercar Vayanne

    Das österreichische Startup Deus Automobiles, 2020 in Wien gegründet, hat auf der New York International Auto Show das Konzept eines vollelektrischen Hypercars vorgestellt. Der Deus Vayanne wurde in Zusammenarbeit mit Italdesign und Williams Advanced Engineering entwickelt und soll ab 2025 in einer auf 99 Stück limitierten Kleinserie ausgeliefert werden.

    Das Luxus-Elektroauto verfügt über eine Leistung von mehr als 1.640 kW, ein Drehmoment von über 2.000 Nm, eine Höchstgeschwindigkeit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Uniti meldet Insolvenz an

    Uniti meldet Insolvenz an

    Das schwedische Elektroauto-Start-up Uniti hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen teilte auf LinkedIn mit, dass es nicht in der Lage gewesen sei, genügend Kapital zu beschaffen. Der Schritt kommt nicht überraschend.

    Uniti hatte bereits im Dezember 2021 vor einer möglichen Insolvenz gewarnt. Die Finanzierungsprobleme von Uniti ziehen sich schon seit einiger Zeit hin. Auslöser für die Warnung im Dezember war die Tatsache, dass ein für Ende November zugesagter Überbrückungskredit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Xpeng fährt große Verluste ein

    Xpeng fährt große Verluste ein

    Kurz nach Nio hat nun mit Xpeng ein weiterer chinesischer Elektroautohersteller seine Geschäftszahlen für 2021 vorgelegt. Xpeng konnte seinen Konkurrenten Nio in Bezug auf die Auslieferungen übertreffen. Doch während Nio seine Verluste im Laufe des Jahres eindämmen konnte, sieht die Situation bei Xpeng anders aus.

    Xpeng lieferte im vergangenen Jahr 98.155 Elektroautos aus, 263 Prozent mehr als im Jahr 2020, während Nio auf 91.429 Elektroautos kam, ein Plus von 109,1 Prozent, wie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bollinger will sich wieder auf Nutzfahrzeuge konzentrieren

    Bollinger will sich wieder auf Nutzfahrzeuge konzentrieren

    Das US-Elektroauto-Start-up Bollinger Motors hat die Entwicklung seiner ersten Modelle B1 und B2 auf Eis gelegt. Stattdessen will sich das Unternehmen auf Nutzfahrzeuge und Flotten konzentrieren.

    Das teilte CEO Robert Bollinger mit. Das Unternehmen arbeitet seit einigen Jahren an einem elektrischen Geländewagen namens B1 und der Pickup-Variante B2 und hat diese Verbrauchermodelle bereits für 2019 in Aussicht gestellt. Der geplante Lieferbeginn war 2021.

    Seitdem ist es...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rheinmetall gründet JV mit PolyCharge für DC-Link-Kondensatoren

    Rheinmetall gründet JV mit PolyCharge für DC-Link-Kondensatoren

    Rheinmetall hat mit dem amerikanischen Start-up PolyCharge America ein Joint Venture zur Entwicklung, Produktion und Vermarktung von sogenannten Zwischenkreiskondensatoren gegründet. Diese ermöglichen es, Wechselrichter in Elektroautos kleiner, leichter und hitzebeständiger zu machen.

    Zwischenkreiskondensatoren sind ein Bestandteil der Leistungselektronik und sollen in E-Autos deutliche Vorteile bei Bauraum und Gewicht bringen. Die Technologie von PolyCharge spielt nach Angaben von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nuro präsentiert serienreifes autonomes EV

    Nuro präsentiert serienreifes autonomes EV

    Das US-Start-up Nuro hat die dritte Generation seines selbstfahrenden Elektrofahrzeugs vorgestellt, das nach Angaben des Unternehmens nun serienreif ist. Nuro kooperiert mit BYD North America, um die elektrischen Lieferfahrzeuge zu produzieren.

    BYD wird die Hardware-Komponenten der Plattform in seinem Werk in Lancaster, Kalifornien, montieren, bevor die Fahrzeuge von Nuro in seiner Produktionsstätte im Süden Nevadas fertiggestellt werden. Die Zusammenarbeit wurde bereits im Sommer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Recycling-Startup Batterie Resourcers baut Recyclinganlage in Georgien

    Das US-amerikanische Start-up-Unternehmen für Batterierecycling, das unter anderem von Jaguar Land Rover unterstützt wird, baut in Covington, Georgia, eine kommerzielle Recyclinganlage für Lithium-Ionen-Batterien.

    Die Anlage soll nach Angaben des Unternehmens bereits im August 2022 in Betrieb genommen werden. Die Anlage, die in einer bestehenden Halle errichtet wird, wird eine Verarbeitungskapazität von 30.000 Tonnen haben. Battery Resourcers investiert dafür nach eigenen Angaben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Panasonic plant Tesla-Rundzellen mit mehr recyceltem Inhalt

    Panasonic plant Tesla-Rundzellen mit mehr recyceltem Inhalt

    Panasonic-Batteriezellen aus der gemeinsam mit Tesla betriebenen Gigafactory in Nevada sollen im Rahmen einer erweiterten Partnerschaft mit dem Start-up Redwood Materials künftig verstärkt recycelte Materialien verwenden.

    Panasonic kündigte auf der Technologiemesse CES an, dass Redwood Materials in der ersten Jahreshälfte 2022 mit der Produktion von Kupferfolie aus recycelten Materialien beginnen wird, die ab Ende 2022 in der Zellproduktion von Panasonic und Tesla eingesetzt werden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Canoo-Vertrag mit VDL wird gekündigt

    Canoo-Vertrag mit VDL wird gekündigt

    Das US-amerikanische eMobility-Startup Canoo und das niederländische Unternehmen VDL haben ihre Gespräche über die geplante Auftragsfertigung des ersten elektrischen Lifestyle-Fahrzeugs von Canoo in den Niederlanden beendet. Dies hat Canoo nun offiziell bestätigt.

    Hintergrund ist vermutlich, dass Rivian die niederländische Produktionsstätte VDL NedCar künftig nicht nur selbst zur Produktion nutzen, sondern komplett übernehmen könnte. Nach Angaben des niederländischen Wirtschaftsministeriums...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lightyear Two soll für weniger als 30.000 Euro auf den Markt kommen

    Lightyear Two soll für weniger als 30.000 Euro auf den Markt kommen

    Das US-amerikanische eMobility-Startup Canoo und das niederländische Unternehmen VDL haben ihre Gespräche über die geplante Auftragsfertigung des ersten elektrischen Lifestyle-Fahrzeugs von Canoo in den Niederlanden beendet. Dies hat Canoo nun offiziell bestätigt.

    Hintergrund ist vermutlich, dass Rivian die niederländische Produktionsstätte VDL NedCar künftig nicht nur selbst zur Produktion nutzen, sondern komplett übernehmen könnte. Nach Angaben des niederländischen Wirtschaftsministeriums...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X