Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
91 Ergebnisse in 0,0584 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
startup x
  •  

  • Finnair überlegt Kauf von 20 Elektroflugzeuge von Heart Aerospace

    Finnair überlegt Kauf von 20 Elektroflugzeuge von Heart Aerospace

    Finnair, Finnlands nationale Fluggesellschaft, hat Interesse bekundet, bis zu 20 Elektroflugzeuge von Heart Aerospace für den Einsatz auf Kurzstrecken zu beschaffen. Heart Aerospace ist ein schwedisches Start-up für die Luft- und Raumfahrt mit Sitz in Göteborg.

    Beide Seiten haben in diesen Tagen ein Schreiben von Interesse unterzeichnet. Die beiden Unternehmen kennen sich aus dem 2019 gegründeten Nordischen Netzwerk für elektrische Luftfahrt (NEA). Dieses nordeuropäische Konsortium...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EV-Start-up Bollinger plant Elektrofahrzeug im Jahr 2022

    EV-Start-up Bollinger plant Elektrofahrzeug im Jahr 2022

    Bollinger Motors plant, ab 2022 einen vollelektrischen Lieferwagen zu bauen. Das Start-up für Elektrofahrzeuge schließt sich einem wachsenden Markt an, in dem sich die Hersteller darauf einstellen, kommerzielle Elektrofahrzeuge zu bringen, um die Nachfrage der großen Lieferflotten endlich zu befriedigen.

    Das sagte auch der Vorstandsvorsitzende Robert Bollinger und band den Deliver-E direkt an Unternehmen, die nach elektrischen Lieferwagen suchen. "Jeder weiß, dass es in diesem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lightyear & DSM entwickelt Solardächer für Fahrzeuge

    Lightyear & DSM entwickelt Solardächer für Fahrzeuge

    Lightyear, das Startup-Unternehmen, das aus dem Solarteam der Technischen Universität Eindhoven hervorgegangen ist, hat im vergangenen Jahr sein Langstrecken-Solarauto Lightyear One vorgestellt. Jetzt will das Startup mit dem niederländischen Unternehmen DSM die Entwicklung von Solardächern für Elektrofahrzeuge vorantreiben. Die Zusammenarbeit soll weit über das Lichtjahr hinausgehen.

    Die jetzt unterzeichnete Vereinbarung sieht vor, dass beide Partner die Kommerzialisierung von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VoltAero enthüllt Serienversion von Cassio HEV Flugzeuge

    VoltAero enthüllt Serienversion von Cassio HEV Flugzeuge

    Nachdem VoltAero im März den Erstflug eines Prototyps seiner Hybrid-Elektroflugzeug-Studie angekündigt hatte, folgt das französische Start-up nun den Spezifikationen der endgültigen Varianten. Jetzt bietet VoltAero drei Versionen des Hybridflugzeugs Cassio an.

    VoltAero drängt auf einen engen Zeitplan: Die Cassio-Modelle sollen in einer speziell gebauten Endmontagelinie in der Region Nouvelle Aquitaine im Südwesten Frankreichs hergestellt und bereits Ende 2022 ausgeliefert werden....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bird bestätigt Übernahme des Rivalen Circ

    Bird bestätigt Übernahme des Rivalen Circ



    Der US-amerikanische E-Scooter Sharing Bird hat heute Abend den deutschen Konkurrenten Circ übernommen. Die Bedingungen des Deals sind noch nicht bekannt, aber es ist wahrscheinlich, dass Bird die Lücke zu Uber-finanziertem Kalk schließen wird, insbesondere in Europa.

    Bird wird außerdem 300 Mitarbeiter in seine Aktivitäten auf dem Kontinent aufnehmen und aufgrund des Vertrags mit Circ. Die Nachricht verbreitete sich inmitten früherer Gerüchte und eines sich stark...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BAE & Jaunt entwickeln elektrischen Antrieb für fliegende Taxis

    BAE & Jaunt entwickeln elektrischen Antrieb für fliegende Taxis



    Das britische Unternehmen BAE Systems und die US-amerikanische Firma Jaunt Air Mobility haben eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Energiemanagementsystemen für Elektroflug-Taxis vereinbart.

    Mit der Vereinbarung, die jetzt mit einer Absichtserklärung unterzeichnet wurde, untersuchen beide Unternehmen die Produktentwicklung für die Zukunft der Elektrifizierung der Luftfahrt. Neben der Verbesserung des Energiemanagements von Elektroflugzeugen erhoffen sich die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Aiways startet Elektroautoproduktion in Europa

    Aiways startet Elektroautoproduktion in Europa




    Das chinesische Elektroauto-Startup Aiways hat im Werk Shangrao die ersten Exemplare seines U5-Modells für den europäischen Markt produziert. Die offizielle Markteinführung des Aiways U5 in Europa ist für April 2020 geplant.

    Nachdem der Aiways U5 im September die Zulassung für Europa erhalten hat, geht das Unternehmen nun mit dem Produktionsstart einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung des für fünf Monate geplanten Vertriebsstarts. Die ersten Einheiten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lucid Motors beginnt mit Bau eines Werks in Arizona

    Lucid Motors beginnt mit Bau eines Werks in Arizona


    In Casa Grande, Arizona, hat Lucid Motors mit dem Bau seines Elektroauto-Werks begonnen, in das mehr als 300 Millionen Dollar investiert werden sollen. Die erste Phase des Werksbaus soll bis Ende 2020 abgeschlossen sein. Das erste Lucid-Modell, die rein elektrische Luxuslimousine Lucid Air, wird im selben Jahr auf den Markt gebracht.

    Nach Angaben des US-amerikanischen Elektrofahrzeugherstellers signalisiert das Werk sein langfristiges Engagement in der Region. In den folgenden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sono Motors entwickelt radikal neue Finanzierungsstrategie

    Sono Motors entwickelt radikal neue Finanzierungsstrategie


    Das in München ansässige deutsche Startup Sono Motors hat gerade seine Finanzierungsstrategie grundlegend geändert. Anstatt sich auf strategische Investoren zu verlassen, wird sich Sono nun verstärkt auf Crowdfunding konzentrieren . Das Produktionsdatum der Sion verschiebt sich ebenfalls erheblich.

    In der Crowdfunding-Kampagne, die heute gestartet wird, will das Unternehmen bis zum 30. Dezember 2019 50 Millionen Euro sammeln. Dies deutet darauf hin, dass die kurzfristigen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Xpeng stellt elektrische Limousine P7 vor

    Xpeng stellt elektrische Limousine P7 vor


    Das chinesische EV-Startup Xpeng Motors hat die Preise für sein zweites Serienmodell P7 veröffentlicht. Die elektrische Limousine wird zu Preisen ab 270.000 Yuan (35.000 Euro) auf dem chinesischen Markt eingeführt. Die Auslieferung ist für das zweite Quartal 2020 vorgesehen.

    Konkret spricht Xpeng Motors von einer Preisspanne zwischen 270.000 und 370.000 Yuan und fünf Ausstattungsvarianten, in denen der P7 (Xpeng selbst spricht eher von einem viertürigen Coupé als von einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Byton & Electrify America geben Kooperation bekannt

    Byton & Electrify America geben Kooperation bekannt


    Byton wird mit Electrify America zusammenarbeiten, um den Eigentümern seiner Elektroautos in den USA zwei Jahre lang das kostenlose Laden an den öffentlichen Stationen der Volkswagen-Tochter zu ermöglichen. Byton verspricht, dass es in Kürze auch "weitere wichtige Ankündigungen" geben wird.

    Insbesondere können die DC-Stationen von Electrify America von Byton-Kunden bis zu 30 Minuten pro Aufladung kostenlos und alle AC-Ladegeräte bis zu 60 Minuten lang genutzt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Xpeng Motors bekommt 400 Millionen Dollar

    Xpeng Motors bekommt 400 Millionen Dollar


    Das chinesische Elektroauto-Startup Xpeng Motors hat eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 400 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Die Xiaomi Corporation wurde als neuer strategischer Investor aufgenommen.

    Im Rahmen der Series C-Finanzierungsrunde hat Xpeng Motors insgesamt 400 Millionen Dollar an neuem Kapital eingeworben. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich bei den neuen Geldgebern um „Unternehmens- und Privatinvestoren sowie bekannte Private-Equity-Unternehmen“,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EDF erwirbt Startup Pivot Power

    EDF erwirbt Startup Pivot Power


    Das französische Elektrizitätsunternehmen Électricité de France (EDF) hat die Übernahme von Pivot Power, einem britischen Startup, das sich auf die Speicherung und Aufladung von Batterien spezialisiert hat, bekannt gegeben.

    EDF hat die finanziellen Details des Deals nicht veröffentlicht. Die französische Staatsgruppe gibt nur an, mit der Akquisition führend auf dem schnell wachsenden Gebiet der Batteriespeicherung zu werden. EDF beabsichtigt, bis 2035 10 GW zusätzliche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai investiert in drei Wasserstoffspezialisten

    Hyundai investiert in drei Wasserstoffspezialisten


    Hyundai hat drei strategische Investitionen in Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien getätigt. Insbesondere investiert der koreanische Hersteller in Impact Coatings, H2Pro und GRZ Technologies.

    Mit den Technologien der drei Unternehmen wollen die Koreaner die Produktionskosten von Brennstoffzellenfahrzeugen senken und die Wasserstoffinfrastruktur sicherer und erschwinglicher machen. Die strategischen Investitionen kommen zu einer Zeit, in der die Nachfrage nach Brennstoffzellentechnologie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektroauto-Startup Bollinger Motors gibt Preise für B1 und B2 bekannt

    Elektroauto-Startup Bollinger Motors gibt Preise für B1 und B2 bekannt


    Das US-amerikanische Elektroauto-Startup Bollinger Motors hat die Preise seiner ersten beiden Modelle bekannt gegeben. Sowohl das Geländewagen B1 als auch der Pickup B2 starten bei 125.000 Dollar.

    Für das Geld erhalten die Fahrer eine Batteriekapazität von 120 kWh, was für eine Reichweite von 320 Kilometern ausreichen sollte. Die Höchstgeschwindigkeiten des Bollinger erreichen 160 km / h, während der Wert von 0 in 4,5 Sekunden auf 60 km / h steigt. Der Elektroantrieb mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X