Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
107 Ergebnisse in 0,0134 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
model 3 x
  •  

  • Tesla erhöht die Produktion von Elektroautos in China

    Tesla erhöht die Produktion von Elektroautos in China

    Tesla hat die Auslieferungen seiner in China produzierten Elektroautos im Mai nach einem überraschenden Rückgang im April deutlich gesteigert. Nach Angaben der China Passenger Car Association (CPCA) lieferte Tesla im Mai 33.463 Model 3 und Model Y aus der Gigafactory in Shanghai aus.

    Exakt 11.527 dieser Autos wurden exportiert, was 21.936 lokal produzierten Elektroautos entspricht, die Tesla im Mai in China ausgeliefert hat. Zum Vergleich: Tesla lieferte im April 25.845 Autos aus...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla erzielt im ersten Quartal 2021 einen weiteren Rekord

    Tesla erzielt im ersten Quartal 2021 einen weiteren Rekord

    Tesla kündigte im ersten Quartal 2021 neue Rekordauslieferungen von 184.800 Elektroautos an. Das erste Quartal eines jeden Jahres, insbesondere dieses Covid-Jahr, ist traditionell ein langsames Quartal für Automobilunternehmen, was es noch bemerkenswerter macht.

    Von Januar bis März 2021 lieferte Tesla 184.800 Elektroautos an Kunden aus, darunter 182.780 Modelle 3 und Y sowie 2.020 Modelle S und X. Das vorherige Rekordquartal war das vierte Quartal 2020 mit 180.570 Auslieferungen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model 3 bekommt größere Reichweite mit größeren Batterien

    Tesla Model 3 bekommt größere Reichweite mit größeren Batterien

    Wir wussten, dass die jüngsten Upgrades des Tesla Model 3 zu einer Erhöhung der Reichweite geführt hatten. Weitere Einzelheiten zur Batterie des überarbeiteten Modells 3 wurden in Dokumenten bekannt, die Tesla kürzlich an europäische Kunden gesendet hat.

    Den neuen Daten zufolge hat die Langstreckenversion des neuen Modells 3 eine Batteriekapazität von 82 kWh, drei Kilowattstunden mehr als das Vorgängermodell. Wie berichtet, sollen die in Nevada hergestellten Panasonic-Zellen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla entlässt Giga-Berlin-Projektmanager Horetsky

    Tesla entlässt Giga-Berlin-Projektmanager Horetsky

    Laut einem Bericht in den deutschen Medien hat Tesla den für den Bau von Giga-Berlin verantwortlichen Projektmanager Evan Horetsky entlassen. Die Gründe für die Entlassung sind unklar, könnten aber offenbar auf einen Streit über unbezahlte Wasserrechnungen zurückzuführen sein. In anderen Ländern hat Tesla Probleme mit Kunden in den Niederlanden und Behörden in China.

    Die deutsche Nachrichtenagentur rbb behauptet, Informationen über Horetskys Entlassung aus Industriekreisen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla-Ergebnis Q3 2020: Ein weiterer Gewinn + Rekordumsatz

    Tesla-Ergebnis Q3 2020: Ein weiterer Gewinn + Rekordumsatz

    Tesla hat gerade Ergebnisse für das dritte Quartal gemeldet, einschließlich eines Nettogewinns von 331 Millionen US-Dollar (GAAP) bei einem Umsatz von 8,77 Milliarden US-Dollar, was bedeutet, dass Tesla erneut seine eigenen Rekorde gebrochen hat oder einfach weiter wächst.

    Starke Liefer- und Produktionszahlen, die Anfang September veröffentlicht wurden, hatten dies gezeigt, und Tesla bestätigt, dass sie die Ergebnisse "hauptsächlich durch ein beträchtliches Wachstum der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla beginnt mit dem Export chinesischer Model 3

    Tesla beginnt mit dem Export chinesischer Model 3

    Tesla hat offenbar begonnen, in China hergestelltes Modell 3 nach Europa zu exportieren - ein erster Auftrag aus Frankreich enthält bereits die Referenz „Modell 3 - China“. Darüber hinaus soll nicht nur das Modell 3 zusätzliche Reichweite erhalten, sondern auch das Modell S und das Modell X.

    ++ Bitte finden Sie alle Updates zu diesem Artikel unten. ++

    Zunächst zum Import des Modells 3 aus der Gigafactory 3 in der Nähe von Shanghai: Im September wurde erstmals berichtet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Studie: Derzeit verfügbare Elektroautos verursachen weniger CO2-Emissionen als ICEs

    Studie: Derzeit verfügbare Elektroautos verursachen weniger CO2-Emissionen als ICEs

    Laut einer neuen Studie, die die Technische Universität Eindhoven im Auftrag der Grünen im Deutschen Bundestag durchgeführt hat, sind derzeit verkaufte Elektroautos im Vergleich zu Verbrennungsmotoren (ICE) für deutlich geringere CO2-Emissionen verantwortlich - auch bei der Herstellung der Batterie und der Stromverbrauch sind enthalten.

    Laut der Studie produziert ein Tesla Model 3 beispielsweise 91 Gramm CO2-Äquivalent pro Kilometer, was 65 Prozent weniger ist als die 260 Gramm...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verlagert bedeutenden Teil der US-Produktion nach Texas

    Tesla verlagert bedeutenden Teil der US-Produktion nach Texas

    Nach dem heftigen Austausch zwischen Tesla und den kalifornischen Aufsichtsbehörden über die Wiedereröffnung der Gigafactory nach der Covid-19-Pandemie hatte Elon Musk angekündigt, dass er packen und umziehen werde. Nun wurde eine Entscheidung bezüglich der Produktion in Texas getroffen.

    Für den kalifornischen EV-Hersteller boomt das Geschäft, da die Modell 3-Produktion in Shanghai weiter ansteigt. Die nach wie vor bescheidenen Produktionszahlen im zweiten Quartal sind hauptsächlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla steigert Effizient der Modelle S und X

    Tesla steigert Effizient der Modelle S und X



    Tesla verbessert kontinuierlich die Chemie seiner vermeintlich „alten“ 18650-Batteriezellen, wie Elon Musk in der jüngsten Gewinnaufforderung erklärte. Tesla geht auch davon aus, dass das Modell Y mit einer einzigen Aufladung noch einen Schritt weiter gehen wird als ursprünglich angekündigt.

    Eine Umstellung auf den neueren Zelltyp 2170, den Tesla in Modell 3 und Modell Y einsetzt, ist für Modell S und Modell X jedoch nicht geplant. Dies soll laut Musk auf absehbare...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neueste CAM-Studie zeigt Tesla an der Spitze

    Neueste CAM-Studie zeigt Tesla an der Spitze

    Mit einem Rekordabsatz von 367.000 Pkw im Jahr 2019 hat Tesla seine Auslieferungen um 50 Prozent gesteigert und sich damit im vergangenen Jahr zum mit Abstand umsatzstärksten Elektroautohersteller entwickelt, vor dem chinesischen Hersteller BYD mit 219.000 Pkw.

    Weitere chinesische Hersteller BAIC und SAIC folgen an den anderen Orten. Die deutschen Automobilkonzerne BMW und Volkswagen belegten die Plätze fünf und sechs. Dies sind die Ergebnisse des Elektromobilitätsberichts 2020...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla aktualisiert Batteriegarantie

    Tesla aktualisiert Batteriegarantie

    Es wurden einige Änderungen an den Tesla-Garantiebedingungen vorgenommen. Für das Modell S und das Modell X wird eine Obergrenze für die Laufleistung eingeführt. Eine Verschiebung von Nutzungsdauer zu Kilometerstand wirkt sich jedoch auf alle Tesla-Fahrer aus.

    Die bisherige unbegrenzte Kilometergarantie von acht Jahren für das Modell S und das Modell X für die Batterie und den Antriebsstrang wurde beseitigt und durch ein Limit von 150.000 Meilen (ca. 240.000 km) ersetzt. Tesla...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla gründet Tochterfirma für Gigafactory 4

    Tesla gründet Tochterfirma für Gigafactory 4



    Tesla hat eine europäische Aktiengesellschaft namens Tesla Manufacturing Brandenburg SE für den Betrieb seines geplanten Werks im brandenburgischen Grünheide gegründet. In China gibt es Gerüchte, dass Tesla in seinem Werk in Shanghai bereits 1.000 Modelle 3 pro Woche produziert.

    Die Tesla Manufacturing Brandenburg SE wurde erstmals von den lokalen Medien unter Bezugnahme auf das Bundesanzeiger gemeldet . Das neue Unternehmen gehört zur niederländischen Tochter Tesla...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LG profitiert von Chinas Model 3-Politik

    LG profitiert von Chinas Model 3-Politik



    Die Aufnahme des in China hergestellten Tesla-Modells 3 in die Förderliste der Regierung hat für LG Chem einen positiven Kaskadeneffekt. Da Tesla bei den Batterien offenbar auf LG Chem setzt, wird seit 2016 erstmals wieder ein Elektroauto mit Batterien eines koreanischen Herstellers in die begehrte chinesische Förderliste aufgenommen.

    Mit der Aufnahme in die Förderliste hat Tesla von der Regierung nicht nur das Versprechen erhalten, dass das lokal hergestellte Modell...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Software Update verbessert Reichweite von Tesla Model 3

    Software Update verbessert Reichweite von Tesla Model 3


    Nachdem der Tesla Model 3 Standard Range Plus vor einigen Wochen ein Update für mehr Ladekapazität erhalten hatte, wurde auch die Ladekapazität der Mittelklasse-Version spürbar erhöht.

    Medienberichten zufolge können die Tesla-Mittelklasse-Modelle mit dem neuesten Update bis zu 200 kW aufladen. Das Update betrifft jedoch nur die USA: Das Modell 3 Mid Range mit 418 Kilometern EPA-Reichweite wurde nur zwischen Oktober 2018 und März 2019 gebaut und nicht offiziell nach Europa...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ElringKlinger erhält Großauftrag für leichten Cockpit-Querträger für Tesla

    ElringKlinger erhält Großauftrag für leichten Cockpit-Querträger für Tesla


    ElringKlinger hat von einem US-amerikanischen Hersteller einen Großauftrag für die Serienlieferung von leichten Cockpit-Querträgern erhalten. Der Kunde wurde nicht genannt, der Lieferort lässt jedoch keinen Zweifel daran, dass Tesla Teile für sein Modell Y kauft.

    Der Auftrag hat zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren und ein Gesamtvolumen im mittleren bis hohen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. ElringKlinger liefert bereits die Cockpitquerträger für Tesla Model 3,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X