Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
64 Ergebnisse in 0,0081 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Tesla Modell 3 in Europa sehr beliebt

    Tesla Modell 3 in Europa sehr beliebt





    Das Tesla Model 3 stürmt einige Wochen nach seiner Markteinführung die Verkaufscharts in Europa. In Norwegen hat das Modell 3 die Führung übernommen, in den Niederlanden ist der BEV im Februar zum meistverkauften Modell geworden und in Deutschland ist auch das Modell 3 auf dem Weg an die Spitze.

    All dies geschieht auch, obwohl Tesla bisher nur die höherpreisige Version in Europa verkauft hat. Die kleinste Version für 35.000 Dollar (netto) ist noch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verhandelt offenbar mit CATL für Batteriezellen

    Tesla verhandelt offenbar mit CATL für Batteriezellen



    Tesla scheint mit Contemporary Amperex Technology (CATL) über die Lieferung von Batteriezellen für sein Modell 3 zu verhandeln, das in Shanghai, China, hergestellt wird. Die Gespräche zwischen Tesla und CATL betrafen die erforderlichen Spezifikationen für die Zellen.

    Bloomberg Quint berichtete über die Verhandlungen unter Bezugnahme auf Insiderinformationen. Es ist jedoch noch unklar, ob das Geschäft abgeschlossen wird. Weder Tesla noch CATL haben sich öffentlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zickzack bei Tesla: Die Preise sind wieder gestiegen

    Zickzack bei Tesla: Die Preise sind wieder gestiegen



    Der US-Elektroauto-Hersteller setzt seine chaotische Preispolitik fort: Tesla hat einen Anstieg der Fahrzeugpreise weltweit um rund drei Prozent angekündigt, nachdem sie vor wenigen Tagen noch um durchschnittlich rund sechs Prozent gesenkt worden waren.

    Der Schritt ist anscheinend auf Teslas Entscheidung zurückzuführen, deutlich mehr Geschäfte am Leben zu erhalten, als ursprünglich geplant, obwohl Tesla den gesamten Verkauf online verlagern wollte: Das kalifornische...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla hat bereits 550 Model 3 produziert

    Tesla hat bereits 550 Model 3 produziert




    Rund eine Woche nach dem US-Verkaufsstart des Modells 3 zu einem Basispreis von 35.000 Dollar hat Tesla offenbar bereits rund 550 Einheiten produziert. In Europa wird die Verfügbarkeit der neuen Basisversion weitere sechs Monate dauern.

    Die Nachricht von den 550 produzierten Einheiten wurde in einem Bericht von Electrek veröffentlicht. Dem Bericht zufolge hat bereits eine erste Charge der Model 3 Standard Range in Nevada innerhalb von zwei Tagen die Produktionslinie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla stellt Modell 3 für 35.000 Dollar in den USA zur Verfügung

    Tesla stellt Modell 3 für 35.000 Dollar in den USA zur Verfügung



    Vor etwa drei Jahren kündigte Tesla ein Elektroauto für den Massenmarkt zu einem Basispreis von 35.000 Dollar an. Jetzt wird geliefert - zumindest in den USA. Interessierte Parteien in Europa müssen etwa ein halbes Jahr warten.

    Nach großer Erwartung hält Tesla sein Versprechen: Das Tesla-Modell 3 ist ab sofort zu einem Basispreis von 35.000 US-Dollar vor Subventionen erhältlich. Es kann nun in den USA bestellt und innerhalb von zwei bis vier Wochen geliefert werden....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla erreicht 200.000 Model 3 Marke mit Trend nach oben

    Tesla erreicht 200.000 Model 3 Marke mit Trend nach oben



    Tesla hat anscheinend die Marke von 200.000 produzierten Model 3 Einheiten überschritten, so der Bloomberg Tracker. Bereits registrierte VINs für das Modell 3 nähern sich den 300.000 Einheiten in diesem Quartal und Tesla CEO Elon Musk meldet noch größere Pläne auf Twitter.

    Hier hatte der CEO von Tesla getwittert, dass der EV-Hersteller in diesem Jahr insgesamt 400.000 Elektroautos liefern will. Zuerst schrieb er von 500.000 Elektrofahrzeugen, korrigierte aber kurz...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nextmove Carsharing ergänzt Tesla Modell 3 in Deutschland

    Nextmove Carsharing ergänzt Tesla Modell 3 in Deutschland



    Nextmove Carsharing ergänzt Tesla Modell 3 in Deutschland
    Der Elektroautovermieter Nextmove aus Deutschland hat seine Flotte in Berlin um die ersten vier Tesla Modell 3 erweitert. In diesem Jahr plant Nextmove, weitere 100 Tesla-Elektroautos hinzuzufügen und diese an allen Vermietstationen zur Verfügung zu stellen.

    Nextmove ist derzeit in zehn deutschen Städten mit 350 Elektrofahrzeugen vertreten und umfasst die meisten derzeit verfügbaren Elektromarken. Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model 3 in China und Deutschland angekommen [VIDEO] #Dogmode

    Tesla Model 3 in China und Deutschland angekommen [VIDEO] #Dogmode




    Das erste Tesla-Model 3 für den chinesischen Markt kam im Hafen von Tianjin an. Zwei weitere Schiffe sollen bereits unterwegs sein. Die Eile besteht darin, die erst für das erste Quartal feststehende Senkung der Einfuhrzölle einzufangen.

    Tesla wollte erst im März mit den Lieferungen in China beginnen. Aber jetzt haben unter anderem Bloomberg berichtet, dass der kalifornische Automobilhersteller derzeit so viele Modell-3-Fahrzeuge wie möglich auf Schiffe verlädt,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla baut Personal für nordamerikanischen Markt ab

    Tesla baut Personal für nordamerikanischen Markt ab




    Tesla hat die Zahl der Mitarbeiter in seiner Abteilung, die Modell 3 an nordamerikanische Käufer liefert, mehr als halbiert. Die Entlassungen sind ein Zeichen dafür, dass die Nachfrage nach Modell 3 in den USA stark zurückgegangen ist, da die Bundessteuererleichterungen von Tesla auslaufen. Heute konzentriert sich das Unternehmen auf Lieferungen in China und Europa.

    Ein Reuters-Bericht, der zuerst die Nachrichten brach, zitiert unbenannte Quellen. Letzten Monat...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla startet die europäische Markteinführung von Model 3

    Tesla startet die europäische Markteinführung von Model 3




    Tesla liefert nun die ersten Modell-3-Fahrzeuge in Europa aus. Genauer gesagt, die ersten europäischen Kunden wurden informiert, dass sie ihr Modell 3 im belgischen Zeebrugge oder im niederländischen Tilburg abholen können. Der gestrige europäische Start verlief jedoch nicht ganz reibungslos.

    Reklamationen von Käufern wurden bekannt, da sich die Abholtermine kurzfristig mehrfach geändert hatten. In einigen Fällen mussten die Kunden sehr spontan eintreffen,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bringt günstigere Version des Model 3 auf chinesischen Markt

    Tesla bringt günstigere Version des Model 3 auf chinesischen Markt




    Tesla nimmt nun Bestellungen in China für eine günstigere Version von Modell 3 an. Dies ist das Hecktriebmodell mit einer "Langstreckenbatterie", das in China ab 433.000 Renminbi Yuan (rund 56.000 Euro) erhältlich ist.

    Das sind 66.000 Renminbi Yuan (ca. 8.500 Euro) weniger als das bisher im China-Konfigurator aufgeführte Allradpendant. Laut Reuters unternimmt Tesla diesen Schritt, um die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bleibt profitabel - Modell 3 liefert Ergebnisse

    Tesla bleibt profitabel - Modell 3 liefert Ergebnisse



    Tesla hat es geschafft, im vierten Quartal 2018 profitabel zu bleiben und damit seinen zweiten Quartalsgewinn in Folge zu erzielen. Dennoch wurden die Tesla-Ergebnisse an einigen Stellen beeinträchtigt, aber die Verkäufe sehen gut aus, da über 140.000 Modell 3 im Laufe des Jahres 2018 verkauft wurden und weitere folgen werden.

    Der Gewinn war niedriger als im letzten Quartal, als Tesla im dritten Quartal 300 Millionen Dollar verdiente. Im vierten Quartal waren es nicht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla überwindet Serviceprobleme in Norwegen

    Tesla überwindet Serviceprobleme in Norwegen



    Tesla hat seine Probleme in Norwegen offenbar rechtzeitig vor Beginn des Modells 3 unter Kontrolle gebracht. Der kalifornische Automobilhersteller hat 360 neue Mitarbeiter eingestellt und die Zahl der Servicezentren in Skandinavien erhöht.

    Die Kunden in Norwegen hatten ihre Frustration über Serviceverzögerungen zum Ausdruck gebracht. Tesla-Gründer Elon Musk sagte, dass sie mobile Service-Vans implementieren würden, hatte aber auch dort Probleme, da sie auf die Genehmigung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Arbeitsplatzverluste betreffen Modele S und X

    Tesla Arbeitsplatzverluste betreffen Modele S und X



    Die in der vergangenen Woche von Tesla angekündigten erneuten Stellenstreichungen werden sich offenbar vor allem auf die Produktion des Modells S und des Modells X auswirken. Der Elektroauto-Hersteller hat nun bestätigt, dass die Produktionszeiten für diese hochpreisigen Modelle reduziert wurden.

    Dies ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass Tesla die 75 kWh Versionen des Modells S und des Modells X vor etwa zwei Wochen vom Markt genommen hat. Ein Sprecher von Tesla sagte:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Model 3 erhält Fahrzeugzulassung für Europa

    Tesla Model 3 erhält Fahrzeugzulassung für Europa




    In einer Reihe von Tweets von Händlern wurde angekündigt, dass die Fahrzeugzulassung für Tela Model 3 erteilt wurde und die Homologation gesichert ist. In anderen Nachrichten musste Tesla 14.000 Modell S in China zurückrufen, da es sich um mögliche Defekte an Airbags handelte.

    Es scheint, dass der Papierkram erledigt ist und dass Tesla Modell 3 die Zulassung für den Verkauf in Europa erhalten hat, was für Januar erwartet wurde. Das Auto wurde bereits von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X