Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
84 Ergebnisse in 0,0036 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Elektroautovermietung NextMove behauptet Tesla ist eine Service-Hölle

    Elektroautovermietung NextMove behauptet Tesla ist eine Service-Hölle




    Nextmove erweitert seine Flotte um weitaus weniger Tesla Modell 3 als geplant. Das Unternehmen hatte Ende letzten Jahres 100 Tesla Modell 3 bestellt, aber nach Problemen bei der Auslieferung der ersten Modelle stornierte die Vermieterin einen weiteren Auftrag über rund fünf Millionen Euro.

    Laut Nextmove war nur jedes vierte Tesla Modell 3 Neufahrzeug in den ersten fünfzehn im Frühjahr 2019 ausgelieferten EVs fehlerfrei. Unsere Redaktion hat Lieferscheine mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Top-Punkte für Tesla Model 3 in Euro NCAP Crashtests

    Top-Punkte für Tesla Model 3 in Euro NCAP Crashtests



    Das European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) hat das Tesla Modell 3 in seiner neuesten Runde von Crashtests mit fünf Sternen ausgezeichnet und damit die gute Leistung der NHTSA-Tests in den USA bestätigt.

    "Das Tesla Modell 3 gab ein starkes Debüt mit einer perfekten Punktzahl im frontal versetzten verformbaren Barriere Crash-Test", so die europäischen Prüfer, "seine Leistung in den Safety Assist Tests beeindruckte besonders durch seine hervorragenden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Weitere Gerüchte über Teslas eigene Batterieproduktion

    Weitere Gerüchte über Teslas eigene Batterieproduktion



    Nach der Hauptversammlung Mitte Juni gab es Gerüchte, dass Tesla mit der durch die Übernahme von Maxwell erworbenen Technologie eigene Batteriezellen herstellen wird. Jetzt beschreiben Insider die Existenz einer Art Geheimbatterielabor.

    Die jüngsten Gerüchte werden durch einen Bericht des US-Senders CNBC verstärkt, der fünf ehemalige und aktuelle Mitarbeiter zitiert, die ein Batterielabor nur wenige Minuten vom Automobilwerk Fremont in Kalifornien entfernt beschreiben....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla stellt Heckantrieb-Model 3 ein

    Tesla stellt Heckantrieb-Model 3 ein




    Tesla hat die Produktion des Modells 3 mit Hinterradantrieb eingestellt. Dies ist die einmotorige Version mit einer "Long-Range"-Batteriekonfiguration, die bisher umfangreichste Version. Das Tesla Modell 3 kann jetzt nur noch mit Allradantrieb bestellt werden.

    Dieses Quartal, für das Elon Musk neue Rekorde ankündigte, nähert sich seinem Ende. Tesla versucht daher, die Produktion zu konsolidieren und den Prozess so einfach wie möglich zu gestalten....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla liefert 1.000 Model 3 pro Tag

    Tesla liefert 1.000 Model 3 pro Tag



    Tesla hat offenbar die Auslieferung des Model 3 erweitert, um das angestrebte Rekordquartal zu erreichen. Aber auch auslaufende Subventionen in den USA dürften eine Rolle spielen. Darüber hinaus wird Model 3 in Kürze auch in Großbritannien ausgeliefert.

    Medienberichten zufolge liefert Tesla derzeit rund 1.000 Model 3s pro Tag in Nordamerika aus. Der Grund dafür ist das angestrebte Rekordquartal - Tesla versucht, im Juni zwischen 33.000 und 36.000 Modell-3-Modelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla erhöht Ladekapazität von Modell 3 auf 200 kW

    Tesla erhöht Ladekapazität von Modell 3 auf 200 kW



    Seit letztem Wochenende installiert Tesla ein neues Firmware-Update für das bereits in Europa gelieferte Modell 3. Damit sind nun auch bei Drittanbietern Ladekapazitäten von bis zu 200 kW möglich - zumindest an einigen wenigen Standorten.

    Tesla führt derzeit ein Update für das Modell 3 durch, das bis zu 200 kW an öffentlichen Hochleistungsladestationen ermöglicht. Dies gilt nicht nur für die Kompressoren der dritten Generation des Unternehmens, sondern auch für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verlängert kostenloses Ladeangebot für Modell S & X

    Tesla verlängert kostenloses Ladeangebot für Modell S & X



    Im April erhielten die Tesla Model S und Model X einige Verbesserungen. Vorgefertigte Fahrzeuge ohne diese Verbesserungen werden bis Ende Juni mit einem zusätzlichen Leckerbissen verkauft: dem kostenlosen Aufladen. Es gibt auch Neuigkeiten bezüglich Pickup und Roadster.

    Tesla hatte bereits 2017 die kostenlose Aufladung abgeschafft. Aber im Rahmen begrenzter Kundenkampagnen kam es immer wieder zurück. Dies war auch Mitte Mai der Fall: Vorproduzierte Modelle S und X,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • China: Tesla's Modell 3 Fabrik ist bereit für Bestellungen

    China: Tesla's Modell 3 Fabrik ist bereit für Bestellungen



    Tesla hat die Auftragsbücher in China für das Modell 3 geöffnet, das der EV-Hersteller in seinem noch im Bau befindlichen Werk in Shanghai produzieren wird. Die ersten Lieferungen des Modells 3 aus lokaler Produktion sollen in sechs bis zehn Monaten beginnen.

    Dies ist die Standard Range Plus Version, die in China zu Bruttopreisen ab 328.000 Yuan (knapp 43.000 Euro) angeboten wird. Diese Variante hat eine Reichweite von bis zu 460 Kilometern. Es ist 49.000 Yuan (knapp...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: Erste Lieferungen von Tesla Model 3 Standard

    USA: Erste Lieferungen von Tesla Model 3 Standard



    Tesla hat offenbar damit begonnen, die Basisversion von Modell 3 ("Standard Range") für 35.000 US-Dollar zu liefern. Dies ist technisch gesehen die Standard Range Plus Version, aber die nutzbare Akkukapazität und einige Funktionen sind durch die Software eingeschränkt.

    Der seit Jahren versprochene Verkauf der Basisversion des Modells 3 Standard begann Anfang März in den USA zu einem Nettolistenpreis von 35.000 Dollar. Der Kauf wurde jedoch schnell kompliziert,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla Supercharger laden mit bis zu 150 kW

    Tesla Supercharger laden mit bis zu 150 kW



    Tesla holt mehr Kapazität aus seinen Superchargern der zweiten Generation mit etwas mehr Leistung als bisher bekannt. Im März wurde eine Leistungssteigerung von 120 kW auf 145 kW angekündigt, aber ein Sprecher sagte nun, dass das Upgrade sogar 150 kW Spitzenleistung ermöglichen wird.

    Der Tesla-Sprecher erklärt, dass dank eines neuen Software-Updates, das diese Woche veröffentlicht wird, das Modell 3 mit einer Langstreckenbatterie und die Modelle S und X mit 100...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Panasonic will in Japan 2170 Zellen herzustellen

    Panasonic will in Japan 2170 Zellen herzustellen



    In diesem Jahr könnte Panasonic eine seiner Batteriefabriken im heimischen Japan aufrüsten, um nicht nur die 18650-Batteriezellen für das Tesla Model S und das Model X, sondern auch die neueren 2170-Zellen für das Modell 3 herzustellen.

    Die Produktionslinien würden dazu nur geringfügige Änderungen erfordern, so die Insider von Reuters . Panasonic sagte in einer Erklärung, dass noch nichts entschieden worden sei. Hintergrund der Überlegungen ist, dass die Erweiterung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla-Modelle S und X jetzt mit neuen Antriebsstrang

    Tesla-Modelle S und X jetzt mit neuen Antriebsstrang



    Jetzt ist es offiziell: Tesla hat seine Premium-Fahrzeuge Modell S und Modell X überarbeitet und bietet nun beide Fahrzeuge mit einem effizienteren Antriebsstrang an, der unter anderem rund zehn Prozent mehr Reichweite bei gleicher 100 kWh Batterie erhält.

    Der neue Antrieb kombiniert einen Permanentmagnetmotor an der Vorderseite mit einem Induktionsmotor an der Rückseite und verfügt über eine Leistungselektronik aus Siliziumkarbid sowie weitere Optimierungen. Laut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla's neue Autopilot-Chip- und Robo-Taxi-Software

    Tesla's neue Autopilot-Chip- und Robo-Taxi-Software




    Tesla präsentierte auf dem "Autonomy Day" seine neueste Version des autonomen Fahrens und wird die Autopilot-Technologie ab sofort in allen neuen Fahrzeugen einsetzen. Tesla plant, den Peer-to-Peer-Dienst "Robotaxi" bereits im nächsten Jahr einzuführen, sofern die Behörden dies erlauben.

    Der neue, von Tesla selbst entwickelte Autopilot-Computer hat bereits seinen Weg in die kalifornische Fahrzeugproduktion gefunden: Seit letztem Monat ist...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?

    Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?



    Das geplante Update von Tesla für Modell S und Modell X kann umfangreicher sein als erwartet. Quellen mit Zugriff auf Teslas neuesten Software-Code deuten darauf hin, dass die beiden Elektroautos nicht nur einen neuen Antrieb, sondern auch neue Batteriezellen erhalten werden.

    Die Batteriezellen sind nicht ganz neu, aber die 2170 Zellen, die Tesla bereits für die Stromversorgung des Modells 3 verwendet. Die Geschichte erschien erstmals in den "Heimmedien" des...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla und Panasonic: Musk unzufrieden mit 35 GWh, die noch nicht erreicht wurden



    Nach dem jüngsten Bericht, dass Panasonic und Tesla ihre Pläne zur Erweiterung der Produktionskapazität für Batteriezellen in ihrer Gigafactory 1 von 35 auf 54 GWh gestoppt haben, hat Elon Musk mehrere Kommentare zu diesem Thema abgegeben, die teilweise im Widerspruch zu Panasonics Ansicht stehen.

    Der japanische Batteriehersteller hat behauptet, ab Ende März 2019 eine Batterieproduktionskapazität von 35 GWh in der Gigafactory 1 in Nevada USA aufgebaut zu haben und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X