Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
99 Ergebnisse in 0,0031 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Voltabox macht Verlust für das erste Halbjahr 2019

    Voltabox macht Verlust für das erste Halbjahr 2019



    Obwohl der Batteriesystemhersteller Voltabox den Umsatz im ersten Halbjahr deutlich steigern konnte, war das Betriebsergebnis noch im roten Bereich. Eine Verbesserung ist wahrscheinlich erst ab 2020 in Sicht und könnte ein Sparprogramm erfordern.

    Nach den ersten sechs Monaten des Jahres lag der Umsatz bei 32,1 Mio. EUR, ein Plus von 77,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern betrug minus 3,6 Mio. EUR gegenüber einem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation nimmt Kredite für Expansion auf

    SK Innovation nimmt Kredite für Expansion auf



    SK Innovation hat von Banken in den USA, Europa und China 657 Millionen US-Dollar aufgenommen, um mehr in seine Produktionsanlagen für Elektroautobatteriezellen und Lithium-Ionen-Batterieseparatoren zu investieren.

    Das Unternehmen plant unter anderem, das Geld in den Bau von zwei Batterieanlagen in den USA und Ungarn zu investieren, die beide 2022 in Betrieb gehen sollen. Darüber hinaus plant die Tochtergesellschaft SK IE Technology den Bau von zwei Fabriken für Lithium-Ionen-Batterieseparatoren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Primearth plant vierte Fabrik in China

    Primearth plant vierte Fabrik in China



    Die Toyota-Tochter Primearth EV Energy, die ebenfalls zu Panasonic gehört, plant den Bau einer vierten Fabrik in China.

    Laut der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei ist geplant, den Bau der Fabrik bis 2021 abzuschließen, wo sie eine Produktion von rund 100.000 Batterien pro Jahr liefern wird. Damit erhöht sich die Gesamtkapazität in China auf 400.000 Einheiten pro Jahr und es handelt sich um die von Toyota-Hybridfahrzeugen bekannten NiMH-Akkus.

    Primearth...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Continental richtet sich vorsichtig neu aus in Richtung Elektrifizierung

    Continental richtet sich vorsichtig neu aus in Richtung Elektrifizierung



    Continental kündigte an, sein Antriebsgeschäft stärker auf die Elektrifizierung auszurichten, verzichtet aber auf frühere Überlegungen zum Einstieg in die Produktion von Halbleiter-Batteriezellen. Bisher hatte das Unternehmen diese Möglichkeit offen gelassen.

    Innerhalb des Antriebsmixes erwartet Continental eine Vielzahl von Dynamiken. Der Markt für Hochspannungskomponenten und Hybridisierungslösungen wächst "viel stärker" als erwartet. Dieser schnellere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nidec & GAC gründen Joint Venture für Elektroantriebe

    Nidec & GAC gründen Joint Venture für Elektroantriebe



    Der japanische Elektromotorspezialist Nidec und der chinesische Fahrzeughersteller GAC haben vereinbart, ein Joint Venture für Fahrmotoren zu gründen. Die Motoren werden zunächst in die Elektroautos von GAC eingebaut, später aber auch von anderen Herstellern eingesetzt.

    Das Joint Venture Guangzhou Nidec Auto Drive System mit Sitz in Guanzhou soll zu 51 Prozent von Nidec und zu 49 Prozent von der GAC-Tochter GAC Components gehalten werden. Vorbehaltlich der Genehmigung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Italien: Kiepe liefert Technik für 38 Elektrobusse

    Italien: Kiepe liefert Technik für 38 Elektrobusse



    Der deutsche Anbieter Kiepe Electric liefert Schlüsselkomponenten für neue Solaris-Elektrobusse für den Einsatz in den italienischen Städten Mailand und Modena. Der Mailänder Verkehrsbetrieb ATM hat in Düsseldorf 30 Solaris-Busse mit elektrischer Ausrüstung bestellt.

    Die neuen Fahrzeuge werden die seit den 1980er Jahren betriebene Busflotte ersetzen. Neben den derzeit 30 bestellten Bussen besteht die Möglichkeit, den Vertrag um weitere 50 Fahrzeuge zu erweitern....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Toyota testet Hybrid-Prius mit Solarzellen

    Toyota testet Hybrid-Prius mit Solarzellen



    Toyota hat angekündigt, ab Ende dieses Monats gemeinsam mit der Forschungs- und Entwicklungsorganisation NEDO und dem Batteriehersteller Sharp Konzeptfahrzeuge auf Basis des Prius Plug-in-Hybrids mit integrierten Solarpanels zu testen.

    Die Solarzellenmodule werden auf dem Dach, der Haube und der Heckklappe des Prius PHEV installiert. Die integrierten Solarmodule wurden entwickelt, um die Reichweite und Kraftstoffeffizienz des Kompaktmodells zu verbessern. Der Autohersteller...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ZF erhält Großauftrag für Hybridantriebe von FCA

    ZF erhält Großauftrag für Hybridantriebe von FCA



    Nach BMW bestellt Fiat Chrysler nun auch Getriebe von ZF für Hybridfahrzeuge. Nach Angaben eines ZF-Sprechers liegt der Verkaufswert des EZV-Auftrags "im unteren Milliardenbereich".

    ZF-Vorstandsvorsitzender Wolf-Henning Schneider kommentierte bei einer Technologiepräsentation in Dresden nicht die genaue Größe des Auftrags, sondern hinterließ den Eindruck, dass der Auftrag höher war, als der Sprecher angegeben hatte: "Er ist sehr groß und nicht viel...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Porsche fährt letzte Tests des Taycan

    Porsche fährt letzte Tests des Taycan



    Im September wird Porsche den Taycan auf der IAA in Frankfurt offiziell präsentieren. Derzeit sind noch eine Reihe von seriennahen Prototypen auf der Straße - anscheinend um das Ladeverhalten des neuen Elektro-Porsche zu testen.

    Sechs schwarze Taycan-Fahrzeuge mit leichten Tarnaufklebern hat der Elektroautovermieter "Nextmove" im EnBW-Schnellladepark an der Ladestation Seligweiler an der A8 nördlich von Ulm fotografiert. An die dortigen Ladestationen, die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ungarn: Thyssenkrupp baut Werk für Komponenten in Ungarn

    Ungarn: Thyssenkrupp baut Werk für Komponenten in Ungarn



    Der deutsche Industriekonzern Thyssenkrupp hat den Bau eines neuen Komponentenwerks für die Automobilindustrie in Ungarn angekündigt. Der Start der Serienproduktion ist für Ende 2020 geplant.

    In der Nähe von Pécs im Südwesten Ungarns wird in den kommenden Monaten eine neue Produktionsstätte gebaut, in der unter anderem Komponenten für Elektromotoren hergestellt werden. Das neue Werk wird es dem Unternehmen auch ermöglichen, erstmals EV-Komponenten außerhalb...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Proton erwirbt Roboter für Brennstoffzellenstapelung

    Proton erwirbt Roboter für Brennstoffzellenstapelung


    Proton Motor Fuel Cell hat eine neue Brennstoffzellenstapelmaschine gekauft, die die Produktionskapazität auf bis zu 5.000 Brennstoffzelleneinheiten pro Jahr erhöhen kann.

    Mit vier weiteren Unternehmen war Proton Motor an der Entwicklung und dem strengen Testprogramm des Roboters beteiligt, um die Leistung und Kapazität der Maschine zu verbessern. Das Ergebnis scheint das Management überzeugt zu haben, einen solchen Roboter zu kaufen.

    Um der wachsenden Nachfrage...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • e-troFit baut Dieselbusse in elektrische um

    e-troFit baut Dieselbusse in elektrische um



    Das deutsche Elektronik- und Softwareunternehmen in-tech hat nun mit e-troFit einen eigenständigen Arm gegründet, um Dieselbusse mit Elektroantrieb in Serie nachzurüsten. Die Tochtergesellschaft ist für Entwicklung, Serienproduktion und Vertrieb verantwortlich.

    Wie berichtet, steuert der Lieferant ZF die Antriebskomponenten für die Umstellung von Diesel auf Elektrik bei und bietet Zugang zu seinem weltweiten Werkstattnetz. Ein Umbausatz für Niederflurbusse steht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch hat neuen Antrieb für elektrische Lastenfahrräder

    Bosch hat neuen Antrieb für elektrische Lastenfahrräder



    Bosch eBike Systems hat seine neuen Produkte für 2020 vorgestellt. Neben besseren Batterien und leiseren Motoren gibt es mehrere neue digitale Funktionen - sowie neue Antriebseinheiten für elektrische Lastenfahrräder.

    Damit hat Bosch erstmals eine Produktlinie speziell für Cargo-Bikes entwickelt. Die neue Cargo Line (25 km/h) ist nach Angaben des deutschen Unternehmens speziell für E-Cargo-Bikes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 250 Kilogramm ausgelegt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Siemens verkauft eAircraft-Geschäft an Rolls Royce

    Siemens verkauft eAircraft-Geschäft an Rolls Royce




    Siemens verkauft seine Geschäftseinheit eAircraft für elektrische Flugzeugmotoren an Rolls-Royce. Es wird erwartet, dass die Transaktion bis Ende 2019 abgeschlossen sein wird.

    Die Geschäftseinheit für elektrische Antriebssysteme für Flugzeuge wird "wesentlich bessere Wachstumsperspektiven mit neuen Eigentümern haben, die eng mit der Luft- und Raumfahrtindustrie verbunden sind", begründete Siemens den Verkauf. Die Partner haben sich darauf geeinigt,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Dänemark: Weltweit stärkste Elektrofähre "Ellen"

    Dänemark: Weltweit stärkste Elektrofähre "Ellen"



    Die "Ellen" ist im Begriff, in den Personenverkehr einzusteigen. Die leistungsstärkste vollelektrische Fähre der Welt wird bald zwischen den dänischen Inseln Ærø und Fynshav verkehren - die längste Strecke, die eine Elektrofähre zurücklegen kann.

    Es gibt nur wenige Rekorde, die von der "Ellen" nicht gebrochen wurden. Mit einer Kapazität von 4,3 MWh verfügt sie über den größten derzeit auf einem Schiff installierten Batteriepack. Mit einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X