Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
30 Ergebnisse in 0,0087 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
lieferanten x
  •  

  • Jetzt offiziell: Wolfspeed baut Siliziumkarbid-Fabrik im Saarland

    Jetzt offiziell: Wolfspeed baut Siliziumkarbid-Fabrik im Saarland

    ​Der US-Halbleiterhersteller Wolfspeed hat seine Pläne für den Bau einer Produktionsstätte für Siliziumkarbid-Halbleiter in Kooperation mit ZF Friedrichshafen im Saarland offiziell bestätigt. Die 200-mm-Wafer-Anlage soll die modernste ihrer Art sein und als Teil eines Gemeinschaftsprojekts im Rahmen des IPCEI (Industrial Public-Private Partnership on Electronc Components and Systems) für Mikroelektronik und Kommunikationstechnologien geplant werden. Die Fabrik soll später bis zu 600 Arbeitsplätze...
    Zum Beitrag gehen

  • BMW erprobt in Parsdorf die Produktion von Feststoffzellen für die Nutzung in Brennstoffzellen-Systemen

    ​BMW will sein Zellherstellungskompetenzzentrum in Parsdorf bei München in eine Produktionsstätte für Feststoff-Batteriezellen umwandeln. Das Unternehmen hat dazu eine Forschungs- und Entwicklungslizenz von Solid Power, einem US-amerikanischen Unternehmen, erworben und plant, noch in diesem Jahr "Zellen in Originalgröße" für Automotive-Testzwecke zu erhalten. Diese Zellen sollen dazu dienen, das Know-how im Design und Fertigungsprozess von Feststoffzellen zu erweitern. Mit dem...
    Zum Beitrag gehen

  • 15 OEMs testen derzeit schnellladende Batteriezellen von StoreDot

    15 OEMs testen derzeit schnellladende Batteriezellen von StoreDot

    ​15 Automobilhersteller aus verschiedenen Teilen der Welt testen derzeit die schnell aufladbaren siliziumdominierten Batteriezellen von StoreDot unter realen Bedingungen. Dies bestätigen erste Testergebnisse, wie der israelische Batterieentwickler StoreDot mitteilte. Obwohl das Unternehmen keine Namen nennt, gibt es eine Weltkarte, auf der die Standorte der Tests verzeichnet sind. Diese umfassen Schweden, Indien, Vietnam, die USA, Frankreich, Deutschland, Italien, Südkorea und Japan. In einigen...
    Zum Beitrag gehen

  • Großes Vorkommen seltener Erden in Schweden gefunden

    Großes Vorkommen seltener Erden in Schweden gefunden

    ​Das schwedische staatliche Bergbauunternehmen LKAB erklärte, es habe große Vorkommen an Seltenerdmetallen identifiziert, die unter anderem für Elektroautos und Windkraftanlagen verwendet werden. Bis zu einer potenziellen großflächigen Ausbeutung werden jedoch noch einige Jahre vergehen.

    Nach erfolgreicher Exploration meldet LKAB Mineralressourcen von über einer Million Tonnen Seltenerdmetalloxiden. Die Entdeckung befindet sich in der Region um Kiruna, der nördlichsten Stadt...
    Zum Beitrag gehen

  • ZF stellt beheizbaren Sicherheitsgurt für Elektroautos vor

    ZF stellt beheizbaren Sicherheitsgurt für Elektroautos vor

    ​Der Automobil-Zulieferer ZF hat eine auf den ersten Blick vielleicht etwas seltsam anmutende Entwicklung angekündigt: einen beheizbaren Sicherheitsgurt. Dank des beheizbaren Gurts kann ohne Komfortverlust Energie gespart werden - was in Kombination mit anderen Effekten die Reichweite im Winter um bis zu 15 Prozent erhöhen soll.

    Wird der neue Sicherheitsgurt mit anderen Kontaktheizungen - wie einer Sitzheizung oder einer Lenkradheizung - kombiniert, sollte die besonders energieintensive...
    Zum Beitrag gehen

  • Mercedes kauft SiC-Halbleiter von Wolfspeed

    Mercedes kauft SiC-Halbleiter von Wolfspeed

    ​Mercedes-Benz hat mit Wolfspeed eine strategische Partnerschaft für die Lieferung von Siliziumkarbid-Leistungshalbleitern geschlossen. Die SiC-Halbleiter von Wolfspeed werden von Mercedes-Benz in die Antriebssysteme künftiger Plattformen für Elektroautos integriert.

    In seiner Pressemitteilung macht Wolfspeed keine Angaben zu den vereinbarten Liefermengen oder zum finanziellen Umfang der strategischen Vereinbarung. Die Vorteile von Siliziumkarbid-Halbleitern gegenüber Bauteilen...
    Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation beschleunigt Batterie-Recyclinggeschäft

    SK Innovation beschleunigt Batterie-Recyclinggeschäft

    ​SK Innovation und der Recyclingspezialist SungEel HiTech wollen in Korea ein Joint Venture für das Recycling von Batterien gründen. Beide Parteien haben dieser Tage eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Die Gründung des Joint Ventures soll im nächsten Jahr erfolgen.

    Das Joint Venture soll die unabhängig entwickelte Lithiumhydroxid-Rückgewinnungstechnologie von SK Innovation mit der Nickel-, Kobalt- und Mangan-Rückgewinnungstechnologie von SungEel HiTech kombinieren...
    Zum Beitrag gehen

  • Elektromotoren: BMW investiert in innovative Kupfergewinnung

    Elektromotoren: BMW investiert in innovative Kupfergewinnung

    ​BMW investiert in das US-amerikanische Unternehmen Jetti Resources, um den verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Abbau von Kupfer zu fördern. Kupfer gehört zu den zentralen Rohstoffen bei der Herstellung von Elektromotoren.

    BMW gibt die Höhe der Investition in das 2014 gegründete US-Unternehmen nicht bekannt. Jetti Resources hat seinen Sitz in Colorado und hat eine innovative Technologie entwickelt, um Kupfer aus Erzen zu gewinnen, die bislang nicht abgebaut wurden und...
    Zum Beitrag gehen

  • Hyundai plant Einsatz von SK-Batterien für US-Elektroautos

    Hyundai plant Einsatz von SK-Batterien für US-Elektroautos

    ​Die Hyundai Motor Group hat eine Absichtserklärung mit SK On unterzeichnet, um die Versorgung mit SK-Batterien für die Elektroautos der Hyundai Group in Nordamerika ab 2025 sicherzustellen. Weitere Einzelheiten zu dieser Zusammenarbeit werden jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


    Die Absichtserklärung wurde nun in Seoul, dem Hauptsitz des SK-Konzerns, von hochrangigen Führungskräften unterzeichnet. In der Pressemitteilung heißt es wörtlich: "Im...
    Zum Beitrag gehen

  • Mahle sichert sich Aufträge für Klimakompressoren im Wert von mehreren Milliarden Euro

    ​Mit seinem elektrischen Klimakompressor für das Thermomanagement von Elektrofahrzeugen hat Mahle zahlreiche Serienaufträge im Pkw- und Nutzfahrzeugbereich mit einem Gesamtauftragsvolumen von rund 1,4 Milliarden Euro an Land gezogen.

    Mit einer Spitzenleistung von 18 kW laut Mahle wurde der derzeit leistungsstärkste elektrische Kompressor zuletzt auf den Markt gebracht. Der Kompressor wird nicht zur Klimatisierung des Fahrgastraums, sondern zur Temperaturregelung des Elektroantriebs...
    Zum Beitrag gehen

  • Übernimmt Foxconn die Auftragsfertigung der VW-Marke Scout?

    Übernimmt Foxconn die Auftragsfertigung der VW-Marke Scout?

    ​Volkswagen favorisiert offenbar eine externe Produktion für die amerikanische Elektroautomarke Scout. Einem Pressebericht zufolge soll der Konzern mit dem Hersteller Foxconn über eine Fabrik für die neue Marke Scout verhandeln.

    Das berichtet die Zeitschrift "Automobilwoche" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Parallel dazu soll VW auch mit Magna verhandeln. Anders als zunächst angenommen, soll es dabei nicht nur um eine Kooperation bei der Entwicklung des von Scout...
    Zum Beitrag gehen

  • Die Schaeffler AG entwickelt Software und Elektronik in Indien

    Die Schaeffler AG entwickelt Software und Elektronik in Indien

    ​Der Automobilzulieferer Schaeffler hat in Indien ein Technologiezentrum für die Entwicklung von Software- und Elektroniklösungen für Elektrofahrzeuge eröffnet. Als Teil der Schaeffler-Sparte E-Mobilität arbeiten die Spezialisten in Pune eng mit dem Hauptquartier für E-Mobilität im deutschen Bühl zusammen.

    Laut Schaeffler ist das neue Zentrum in der westindischen Metropole Pune "ein strategisch wichtiger Eckpfeiler eines starken internationalen F&E-Netzwerks für...
    Zum Beitrag gehen

  • Continental präsentiert "Green Caliper"-Bremse für Elektroautos

    Continental präsentiert "Green Caliper"-Bremse für Elektroautos

    ​Continental treibt die Entwicklung von Bremssätteln für Elektrofahrzeuge voran. Die "Green Caliper", neu entwickelte Bremssättel für Scheibenbremsen, sind deutlich leichter als frühere Konstruktionen und weisen ein geringeres Restreibungsmoment auf. In zwei bis drei Jahren könnte man dieses System in Serienfahrzeugen finden.

    In Kombination mit der Bremsscheibe ermöglichen die geringere Masse und die geringere Reibung zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe laut Continental...
    Zum Beitrag gehen

  • SVOLT will in China an die Börse gehen

    SVOLT will in China an die Börse gehen

    ​Der Batteriezellenhersteller SVOLT, der aus dem chinesischen Autohersteller Great Wall hervorgegangen ist, hat seinen Antrag auf einen Börsengang in China eingereicht. Durch die Notierung an der Technologiebörse Star Market soll SVOLT 15 Milliarden Yuan (ca. 2 Milliarden Euro) einnehmen.

    SVOLT will diese Einnahmen vor allem in den Ausbau seiner Produktionskapazitäten, aber auch in Forschung und Entwicklung investieren, wie aus dem eingereichten IPO-Prospekt hervorgeht, wie chinesische...
    Zum Beitrag gehen

  • LG Chem plant größte Anlage für Kathodenmaterialien in den USA

    LG Chem plant größte Anlage für Kathodenmaterialien in den USA

    ​Der südkoreanische Batteriezellenhersteller LG Chem kündigte den Bau der größten Produktionsstätte für Kathodenmaterialien für Elektroautobatterien auf amerikanischem Boden an. Die Anlage wird in Clarksville im US-Bundesstaat Tennessee errichtet und mit Investitionen in Höhe von 3,2 Milliarden US-Dollar ausgestattet.

    Nach Angaben des Unternehmens soll die Anlage bis 2027 eine jährliche Produktionskapazität von 120.000 Tonnen erreichen, was laut LG Chem für 1,2 Millionen...
    Zum Beitrag gehen
Lädt...
X