Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
134 Ergebnisse in 0,0037 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • DPD UK beauftragt Rolec mit der Installation des Ladennetzes

    DPD UK beauftragt Rolec mit der Installation des Ladennetzes



    Rolec EV wurde von DPD UK beauftragt, ein intelligentes EV-Ladennetz für über 60 seiner Standorte in Großbritannien bereitzustellen. DPD plant, seine EV-Flotte bis 2021 auf über 550 Fahrzeuge auszubauen, so dass die Infrastruktur dafür installiert werden muss.

    Dies ist nicht die erste Investition in Elektrofahrzeuge für DPD UK, da das Unternehmen zuvor 10 Elektrofahrzeuge von Mercedes bezogen hatte, aber dies ist die erste große Investition, die zeigt, wie ernst...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Israelische Stadt Kfar Saba wird elektrisch

    Israelische Stadt Kfar Saba wird elektrisch



    Die israelische Stadt Kfar Saba bei Tel Aviv plant den Bau von 500 Ladestationen für Elektroautos. Zwei Unternehmen haben bereits die entsprechende Ausschreibung gewonnen.

    EV Edge und Milgam erhielten den Auftrag über 15 Millionen Schekel (fast 3,7 Millionen Euro). Wie der Globe über Innenquellen berichtet, wird die erste Phase des Projekts die Installation von 40 Stationen in der ganzen Stadt sein. Mit Ausnahme von zwei Gleichstromstationen mit 50 kW sind die restlichen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkwagen's We Share bei Lidl & Kaufland Parkhäusern

    Volkwagen's We Share bei Lidl & Kaufland Parkhäusern




    Kurz vor der Einführung des rein elektrischen Carsharing-Dienstes We Share in Berlin Ende Juni ist Volkswagen eine strategische Partnerschaft mit den Handelsketten Lidl und Kaufland eingegangen. Damit verfügt die We Share-Flotte über 140 zusätzliche Ladestationen.

    Die zur Schwarz-Gruppe gehörenden deutschen Supermarktketten Lidl und Kaufland werden in 60 Lidl und 10 Kaufland-Filialen in der deutschen Hauptstadt Berlin insgesamt 140 öffentliche Ladestationen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ChargePoint und Electrify America bündeln Kräfte

    ChargePoint und Electrify America bündeln Kräfte



    Die Diesel-Tor-Rücknahme-Tochtergesellschaft von Volkswagen Electrify America ist eine Roaming-Partnerschaft mit ChargePoint eingegangen. Gemeinsam werden sie einen nahtlosen Zugang zu vielen ihrer öffentlichen Ladestationen in den USA ermöglichen.

    Die Interoperabilitätsvereinbarung gilt ab Ende des Jahres für mehr als 30.000 öffentliche AC- und DC Level-2-Stationen von Electrify America und ChargePoint in den USA. Künftig können Kunden ihre Elektroautos in beiden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla erhöht Ladekapazität von Modell 3 auf 200 kW

    Tesla erhöht Ladekapazität von Modell 3 auf 200 kW



    Seit letztem Wochenende installiert Tesla ein neues Firmware-Update für das bereits in Europa gelieferte Modell 3. Damit sind nun auch bei Drittanbietern Ladekapazitäten von bis zu 200 kW möglich - zumindest an einigen wenigen Standorten.

    Tesla führt derzeit ein Update für das Modell 3 durch, das bis zu 200 kW an öffentlichen Hochleistungsladestationen ermöglicht. Dies gilt nicht nur für die Kompressoren der dritten Generation des Unternehmens, sondern auch für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Smatrics kooperiert mit EnBW & Enel X für Roaming

    Smatrics kooperiert mit EnBW & Enel X für Roaming



    Der österreichische Ladestationenbetreiber Smatrics hat sein europäisches Roaming-Netzwerk ausgebaut. Dank der Zusammenarbeit mit Enel X können die Nutzer nun auf rund 4.000 Ladepunkte in Italien und 1.900 EnBW-Ladegeräte in Deutschland zugreifen.

    Bisher konnten Smatrics-Kunden in den Niederlanden, Belgien, Slowenien, der Slowakei, Polen und andere Netzwerkpartner in Deutschland mit ihren Ladekarten Strom für das Elektroauto beziehen. Enel X und EnBW sind nun zwei...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Australien: XCharge stellt 1.000 Schnellladegeräte bereit

    Australien: XCharge stellt 1.000 Schnellladegeräte bereit



    Das chinesische Schnellladestartup XCharge will in Australien ein Netzwerk mit mindestens 1.000 DC-Ladegeräten für Elektroautos aufbauen und arbeitet mit Southern Sustainable Electric Australia (SSE Australia) als Vertriebspartner zusammen. Das Netz wird auch wassergekühlte 350 kW HPC-Ladestationen beinhalten. XCharge hat noch keinen Zeitplan festgelegt.

    Die Elektromobilität in Australien steckt noch in den Kinderschuhen. Viele Entfernungen in dem riesigen Land scheinen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verlängert kostenloses Ladeangebot für Modell S & X

    Tesla verlängert kostenloses Ladeangebot für Modell S & X



    Im April erhielten die Tesla Model S und Model X einige Verbesserungen. Vorgefertigte Fahrzeuge ohne diese Verbesserungen werden bis Ende Juni mit einem zusätzlichen Leckerbissen verkauft: dem kostenlosen Aufladen. Es gibt auch Neuigkeiten bezüglich Pickup und Roadster.

    Tesla hatte bereits 2017 die kostenlose Aufladung abgeschafft. Aber im Rahmen begrenzter Kundenkampagnen kam es immer wieder zurück. Dies war auch Mitte Mai der Fall: Vorproduzierte Modelle S und X,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: GM & Bechtel JV wollen Ladestationen in Angriff nehmen

    USA: GM & Bechtel JV wollen Ladestationen in Angriff nehmen




    General Motors plant die Gründung eines Joint Ventures mit dem Bauunternehmen Bechtel, um in den USA ein Netzwerk von mehreren tausend Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge aufzubauen. Die beiden Unternehmen wollen jedoch nicht ihr eigenes Geld in das Projekt investieren, sondern sind im Gespräch mit Investoren, die das Netzwerk finanzieren sollen.

    Der Schritt erfolgt in einer wichtigen Phase für GM, der plant, bis 2023 insgesamt 20 Elektrofahrzeuge einzuführen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Niederlande: Kia und Plugsurfing Ladekooperationen

    Niederlande: Kia und Plugsurfing Ladekooperationen



    In den Niederlanden bietet Kia den Käufern ihrer Elektroautos und Plug-in-Hybriden einen neuen Ladeservice an. In Zusammenarbeit mit Plugsurfing haben die Kunden Zugang zu mehr als 47.500 Ladestationen in den Niederlanden und mehr als 110.000 Ladestationen in ganz Europa.

    Das Laden kann über die Kia Public Charging Solution App oder einen RFID-Ladeschlüssel gestartet werden. Wie gewohnt bietet die App Suchfilter nach Ladeleistung (900 der Ladepunkte sind Schnelllader)...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • UK: IONITY eröffnet die erste HPC EV Ladestation

    UK: IONITY eröffnet die erste HPC EV Ladestation



    Ionity hat seinen ersten Hochleistungs-Ladepark in Großbritannien mit vier Ladestationen mit bis zu 350 kW Leistung eröffnet. Der CCS-Ladepark befindet sich in Maidstone, Kent Kent und Ionity sagen, dass er in Kürze Standorte in Milton Keynes und Gretna Green hinzufügen wird.

    Insgesamt will das von den meisten deutschen Automobilherstellern und Ford unterstützte Netzwerk mehr als 40 Hochleistungs-Ladestellen auf den Inseln installieren. Mit der ersten HPC-Station...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tritium liefert weitere 120 Ionity-Ladeparks

    Tritium liefert weitere 120 Ionity-Ladeparks



    Tritium hat mit Ionity einen Vertrag über die Lieferung seiner HPC-Ladegeräte für weitere 120 Ladeparks unterzeichnet. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Joint Venture das australische Unternehmen mit der Ausrüstung von 100 Standorten beauftragt. Darüber hinaus hat Tritium einen weiteren Auftrag von Nissan erhalten.

    Zuerst zum australisch-deutschen Deal: Auf dem EVS32 in Lyon zeigte Tritium, dass Ionity eine ganze Armada von Ladestationen vom Typ Veefil-PK 350...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • NewMotion jetzt offizieller Ladepartner von Renault

    NewMotion jetzt offizieller Ladepartner von Renault



    NewMotion ist nun der offizielle Ladepartner von Renault für die vollelektrische Z.E. Fahrzeugreihe. NewMotion liefert Hardware für die neuen Renault-Ladestationen, die in 19 europäischen Ländern erhältlich sein werden. Die Stationen sind auf dem EVS32 in Lyon ausgestellt.

    Die Ladepartnerschaft umfasst die Modelle Renault Zoe, Kangoo Z.E., Master Z.E. und Twizy. NewMotion liefert die Hardware für die neue Linie von Heimladestationen, die Renault Edition.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Frankreich: Renault schließt sich Mall-Gruppe zum laden an

    Frankreich: Renault schließt sich Mall-Gruppe zum laden an



    Renault kooperiert mit dem französischen Shopping-Center-Betreiber Klépierre, um seinen Kunden einen Carsharing-Service mit Elektrofahrzeugen und Ladestationen anzubieten. Der Start ist für Juni in verschiedenen Regionen Frankreichs geplant.

    Renault und Klépierre werden die neuen Dienste in den Einkaufszentren von Val d'Europe (Region Paris), Blagnac (Toulouse) und Bègles Rives d'Arcin (Bordeaux) einführen, bevor sie das Programm in den kommenden Monaten landesweit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien: Nymbus-Ladennetz gestartet

    Indien: Nymbus-Ladennetz gestartet



    Panasonic hat in Zusammenarbeit mit SmartE und qQuick ein neues EV-Ladennetz für Indien namens Nymbus eingeführt. In der ersten Phase wird Panasonic den Service auf 150 elektrischen SmartE-Dreiradfahrzeugen und auf 25 qQuick-Zweiradfahrzeugen in der Region Delhi-NCR einsetzen.

    Darüber hinaus beabsichtigt Panasonic, den Service nach Bangalore, Pune, Hyderabad, Chennai und Amaravati in den nächsten drei Jahren zu erweitern, wobei in den nächsten fünf Jahren weitere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X