Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
153 Ergebnisse in 0,0045 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
ladestationen x
  •  

  • XCharge präsentiert Schnellladelösungen für Elektrobusse

    XCharge präsentiert Schnellladelösungen für Elektrobusse


    Der chinesische Hersteller XCharge präsentiert auf der Busworld seine neuen Schnellladelösungen für Elektrobusse. In Berlin hat XCharge zusammen mit Stromnetz Berlin bereits 30 Gleichstromladegeräte für die seit Anfang dieses Jahres im Einsatz befindlichen Elektrobusse der BVG installiert.

    Zu den Geräten gehören die neue Version des C6EU und der C9 eBus mit zwei Ladekabeln. Laut Ankündigung sind Ladeleistungen von bis zu 360 kW möglich und die Produkte sollten auch dem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batterieladung für schwere Elektrofahrzeuge

    Batterieladung für schwere Elektrofahrzeuge


    Heliox hat eine batteriegestützte Ladestation für Elektrobusse und E-Trucks vorbereitet. Die als SprintCharge bezeichnete Stromabnehmerausrüstung enthält eine stationäre Batterie zur Speicherung, um die Hochleistungsladungen zu ermöglichen, ohne das Netz zu stören.

    Der offizielle Start findet ab nächster Woche auf der Busworld in Brüssel statt, nachdem er letzten Juni auf der UITP in Stockholm stattgefunden hat. Koen van Haperen, CCO von Heliox, erklärt die Funktionsweise...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Chile: Blink und ElectroChile machen Ladestation Deal

    Chile: Blink und ElectroChile machen Ladestation Deal


    Blink Charging und ElectroChile haben einen Mehrjahresvertrag über die Lieferung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge nach Chile abgeschlossen. Der Deal beinhaltet die gemeinsame Förderung und Bereitstellung der schnellsten Level 2-Geräte, die im ganzen Land verfügbar sind.

    Das schnellste Gerät ist die Ladestation Blink IQ 200, die eine Leistung von bis zu 19,2 kWh liefert und in Stromkreisen von 12 bis 100 Ampere eingesetzt werden kann. Die Vereinbarung kommt nur wenige...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Uber & EVgo gehen Partnerschaft für Umstieg auf Elektroautos ein

    Uber & EVgo gehen Partnerschaft für Umstieg auf Elektroautos ein


    Uber und EVgo werden gemeinsam den Umstieg auf Elektrofahrzeuge unter den Mitfahrern fördern. Bisher umfasst die Absichtserklärung, Uber-Fahrern den Zugang zum Schnellladenetz von EVgo sowie Aufklärungsmaßnahmen und künftige Pilotprogramme zu ermöglichen.

    Diese Piloten werden sowohl EVgo als auch Uber dabei unterstützen, zu bewerten, wo ein schnelleres Laden erforderlich ist und wie das Ladeverhalten für die gesamte Hagelflotte in den USA optimiert werden kann. Cathy...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ABB liefert Ladeinfrastruktur für VDL-Flotte

    ABB liefert Ladeinfrastruktur für VDL-Flotte


    ABB hat den Auftrag erhalten, die Ladeinfrastruktur für eine VDL-Flotte autonomer elektrischer Logistikfahrzeuge im neuen Tuas-Hafen in Singapur zu liefern und in Betrieb zu nehmen. Die Lieferung soll zwischen September 2020 und August 2022 erfolgen.

    Insgesamt 80 FTF (Automated Guided Vehicles) werden von VDL Automated Vehicles hergestellt und für den Transport schwerer Schiffscontainer am Hafenterminal eingesetzt. Die FTF sollen bis 2023 in Singapur in Dienst gestellt werden....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ViriCiti enthüllt Plattform für gemischte Busflotten

    ViriCiti enthüllt Plattform für gemischte Busflotten


    Der Telematikspezialist ViriCiti hat ein Überwachungssystem für Betreiber gemischter Busflotten aufgedeckt. Die „gemischte Flotte“ integriert alle Arten von Bussen (Elektro-, Hybrid-, Wasserstoff- und Dieselbusse) und deren Energieinfrastruktur in einer Plattform. Der erste Einsatz wird im Oktober beginnen.

    ViriCiti wird dann mit der Integration des neuen Systems bei QBuzz Niederlande beginnen. Die Flotte des Unternehmens, die das System gemeinsam mit ViriCiti entwickelt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Kommission gibt grünes Licht für Innogy-Übernahme

    EU-Kommission gibt grünes Licht für Innogy-Übernahme


    Die EU-Wettbewerbsbehörden haben unter Auflagen den Startschuss für die Übernahme der RWE-Tochter Innogy durch E.ON gegeben. E.ON wird daher mit gewissen Auswirkungen auch das Ladeinfrastrukturgeschäft von Innogy übernehmen.

    Die Zustimmung der EU-Kommission unterliegt jedoch verschiedenen Verpflichtungen von E.ON, einzelne Unternehmen oder Unternehmensteile zu veräußern. E.ON muss unter anderem den Betrieb von 34 Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf Autobahnen einstellen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ionity zeigt auf IAA neues HPC-Ladegerät

    Ionity zeigt auf IAA neues HPC-Ladegerät


    Ionity präsentierte auf der IAA seine neue HPC-Ladestation. Mit dem neuen Design will Ionity das Ladeerlebnis verbessern. Die ersten Kolonnen des neuen Typs sollen im Oktober in Dänemark in Betrieb gehen.

    Die neuen Säulen entsprechen weitgehend dem von Ionity im Jahr 2018 vorgestellten Design. Die bisher verbauten Säulen stammen von Tritium, ABB und teilweise von Porsche Engineering - in der jeweiligen Optik der Hersteller. Tritium ist jetzt der erste Hersteller, der die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Swarco eVolt bekommt Auftrag für EV-Ladesystem Engenie

    Swarco eVolt bekommt Auftrag für EV-Ladesystem Engenie


    Swarco eVolt hat den ersten Auftrag des EV-Ladesystems Engenie für 150 kW-Schnellladepunkte für den Ausbau des britischen Netzes bekannt gegeben. Der schottische Ladenetzwerk-Zulieferer Forev hat ebenfalls einen Vertrag für die Technologie und den Service von Swarco unterzeichnet.

    Der neue Auftrag von Swarco von Engenie folgt dem im letzten Jahr zwischen den beiden Parteien unterzeichneten Lieferpartnerschaftsvertrag für 500 Raption 50kW-Einheiten von Swarco eVolt. Seitdem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Irland bezuschusst 1.000 Ladestationen

    Irland bezuschusst 1.000 Ladestationen


    Die irische Regierung kündigte die Finanzierung des Baus von zusätzlichen 1.000 Ladestationen für Elektroautos über einen Zeitraum von fünf Jahren an. Ladestationen werden dabei auch in Straßenlaternen integriert.

    Damit die Gemeinden mehr Ladestationen bauen können, will die irische Regierung 75 Prozent der Kosten für die Installation der Ladestation finanzieren. Da der Höchstbetrag jedoch 5.000 Euro beträgt, ist klar, dass es sich wahrscheinlich nur um Wechselstrom-Ladestationen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Statkraft kauft deutschen EV-Ladeanbieter E-Wald

    Statkraft kauft deutschen EV-Ladeanbieter E-Wald


    Der norwegische Energieversorger Stakraft hat die Elektrofahrzeug-Ladefirma E-Wald GmbH erworben. Die Akquisition soll die Position von Statkraft auf dem deutschen und europäischen Lademarkt stärken und folgt ähnlichen Deals, die Anfang des Jahres abgeschlossen wurden.

    Das bayerische Unternehmen E-Wald bietet in Deutschland Lade- und Leasingdienstleistungen an. Das Netzwerk umfasst rund 300 Ladestationen und Leasingdienste für rund 100 Flottenfahrzeuge an Unternehmen und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SemaConnect liefert die Ladeinfrastruktur von PG & E

    SemaConnect liefert die Ladeinfrastruktur von PG & E


    Der nordamerikanische Infrastrukturanbieter wurde als zugelassener Anbieter für das EV-Flottenprogramm von Pacific Gas and Electric (PG & E) ausgewählt. Im Rahmen des Programms können PG & E-Kunden eine kostenlose Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge sowie die Finanzierung von Elektrofahrzeugen und zusätzlichen Ladegeräten erhalten.

    Das EV Fleet-Programm wurde zur Unterstützung der kalifornischen Emissionsziele ins Leben gerufen. Durch die Bereitstellung einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SDG&E baut Ladegeräte für schwere Elektrofahrzeuge

    SDG&E baut Ladegeräte für schwere Elektrofahrzeuge



    Die California Public Utilities Commission (CPUC) hat San Diego Gas & Electric (SDG&E) genehmigt, um eine Ladeinfrastruktur für mittelschwere und schwere Elektrofahrzeuge für den Transit- und Logistikbetrieb zu bauen.

    Die Genehmigung sieht vor, dass Ladegeräte mindestens 3.000 Elektrofahrzeuge wie Transitbusse, Schulbusse, Lieferwagen und Gabelstapler im Raum San Diego mit Strom versorgen. Diese Initiative unterstützt auch die Elektrifizierung von Kühl-Sattelaufliegern,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien: Tata plant Bau von 300 Ladestationen

    Indien: Tata plant Bau von 300 Ladestationen



    Tata Motors hat angekündigt, bis Ende des Geschäftsjahres 2020 in fünf indischen Großstädten insgesamt 300 Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Zusammenarbeit mit ihrem Schwesterunternehmen Tata Power zu bauen.

    Zu den Städten gehören Delhi, Mumbai, Pune, Hyderabad und Bengaluru. Die Installation der ersten sieben Ladestationen in Pune hat bereits begonnen. Die nächsten 45 Ladestationen sollen in den kommenden Monaten gebaut werden.

    Obwohl sich die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Electrify America arbeitet an einer autonomen Aufladung

    Electrify America arbeitet an einer autonomen Aufladung



    Die US-Tochtergesellschaft von Volkswagen, Electrify America, arbeitet mit Stable Auto an Laderoboterlösungen für selbstfahrende Elektroautos. Das erste Projekt in Kalifornien ist bereits geplant.

    Die beiden Unternehmen werden in San Francisco ein Pilotprogramm zum Laden von autonomen Elektrofahrzeugen ohne menschlichen Eingriff mit einem Roboter starten, der mit einem 150 kW Schnellladegerät verbunden ist. Diese Ladestation wird die erste kommerzielle autonome Ladestation...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X