Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
89 Ergebnisse in 0,0135 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
ladestation x
  •  

  • Tesla soll angeblich Supercharger für Drittanbieter in Skandinavien öffnen

    Der US-Elektroautohersteller Tesla plant offenbar, bis spätestens September 2022 einige seiner Superladestationen in Norwegen und Schweden für Elektrofahrzeuge anderer Hersteller zu öffnen. Über eine Öffnung des Netzes für Dritte wird schon länger spekuliert.

    Zum jüngsten Push wurden mehrere Medienberichte mit Verweis auf Dokumente veröffentlicht, die zum Teil auf Twitter veröffentlicht wurden. Laut diesen Unterlagen hat Tesla Subventionen für den Bau von Ladestationen in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo und Polestar bieten Vorzugspreise bei Ionity-Ladegeräten

    Volvo und Polestar bieten Vorzugspreise bei Ionity-Ladegeräten

    Fahrer von Elektroautos von Volvo und Polestar dürfen sich freuen. Die Partnerschaften der Unternehmen mit Plugsurfing ernten frische Tarife mit einer deutlichen Preissenkung für das Ultra-Schnellladen an Ionity-Stationen.

    Die im Juni 2020 vereinbarten Partnerschaften von Plugsurfing mit Polestar und Volvo Cars bringen neue Vorteile für Besitzer von Elektromodellen beider Marken: Ab dem 1. Juli können sie an allen öffentlichen Ionity-Schnellladestationen zu einem stark reduzierten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ABB enthüllt Terra HP der 3. Generation mit bis zu 350 kW

    ABB enthüllt Terra HP der 3. Generation mit bis zu 350 kW

    ABB hat die dritte Generation seiner Terra HP-Schnellladestation (High Power) vorgestellt. Die neue Station ist die Weiterentwicklung des Terra HP der zweiten Generation, der bis heute über 2.500 Installationen hat. Diese dritte Generation kann ein Elektroauto mit bis zu 350 kW und 500 A oder zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit bis zu 175 kW und 375 A aufladen.

    Die Ladeleitung von 350 kW oder 2 × 175 kW gilt jedoch nur für die Version mit zwei CCS-Anschlüssen. Bei der Version mit einem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Porsche und Shell bauen in ASEAN ein ultraschnelles Ladesystem auf

    Porsche und Shell bauen in ASEAN ein ultraschnelles Ladesystem auf

    Porsche Asia Pacific und Shell geben bekannt, dass sie Südostasiens erstes grenzüberschreitendes Hochleistungsladesystem aufbauen. Es umfasst zwölf Ladestationen an sechs Shell-Tankstellen, die strategisch günstig an der Nord-Süd-Autobahn Malaysias gelegen sind.

    Elektroautofahrer können zwischen Singapur, Kuala Lumpur und Penang bis zu 180 kW aufladen. Die Ladegeräte sind mit zwei CCS-Anschlüssen ausgestattet, mit denen ein einzelnes Fahrzeug bis zu 180 kW oder zwei Fahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Flandern strebt bis 2025 30.000 neue Ladestationen an

    Flandern strebt bis 2025 30.000 neue Ladestationen an

    Die belgische Region Flandern reserviert 30 Millionen Euro, um bis 2025 bis zu 30.000 zusätzliche Ladestationen zu bauen. Dies gab die flämische Mobilitätsministerin Lydia Peeters bekannt. Ziel ist es, alle 25 Kilometer eine Schnellladestation entlang der Haupttransportachsen bereitzustellen.

    Minister Peeters erläuterte auf Twitter, dass die Einführung von Ladestationen so genau wie möglich auf die Anzahl der Elektrofahrzeuge ausgerichtet sein sollte. Die Umstellung auf Elektroautos...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Iberdrola & Porsche bauen Ladeparks in Spanien

    Iberdrola & Porsche bauen Ladeparks in Spanien

    Porsche und der spanische Energieversorger Iberdrola geben den Bau von 35 HPC-Parks mit jeweils sechs bis acht Ladestationen in Spanien bekannt. Es wird erwartet, dass im nächsten Jahr 20 Standorte in Betrieb genommen werden. Die restlichen 15 Ladeparks werden 2022 folgen.

    Iberdrola und Porsche haben dieses Ziel in einem kürzlich unterzeichneten Kooperationsvertrag formuliert. Die 35 Ladeparks werden unter dem Label Porsche Iberdrola High Power Charging Network betrieben und bieten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Genesis bietet induktives Laden für BEV an

    Genesis bietet induktives Laden für BEV an

    Die Hyundai Premiummarke Genesis möchte für ihr erstes rein elektrisches Modell eG80 ein optionales induktives Ladesystem anbieten. So viel wurde von koreanischen Medien berichtet, die sich auf Industriekreise bezogen.

    Das induktive Ladesystem ist jedoch wahrscheinlich keine proprietäre Entwicklung. Wie ETNews berichtet, soll Hyundai in dieser Hinsicht mit WiTricity zusammenarbeiten. „Angesichts des aktuellen Standes dieser Technologie“ sollte eine Ladekapazität von sechs bis...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Swarco eVolt installiert in Kent Schnellladegeräte für E-Taxis

    Swarco eVolt installiert in Kent Schnellladegeräte für E-Taxis

    In Großbritannien installiert Swarco eVolt 14 Schnellladegeräte an Standorten in Kent für registrierte Taxis und private Mietfahrzeuge. Die Ladegeräte sollten die Reinigungsstrategie der örtlichen Behörden unterstützen und die Einführung von Elektrofahrzeugen weiter fördern.

    Der Kent Country Council erhielt kürzlich eine Finanzierung durch das Ultra-Low-Emission-Taxi-Infrastrukturprogramm, mit dem Swarco eVolt die 50-kW-EV- Schnellladegeräte installieren konnte. Die Schnellladegeräte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lightning Systems enthüllt mobiles Gleichstromladegerät

    Lightning Systems enthüllt mobiles Gleichstromladegerät


    Der EV-Antriebsstrangentwickler Lightning Systems hat gerade Lightning Mobile angekündigt, ein mobiles DC-Schnellladegerät für Elektrofahrzeuge. Das mobile Schnellladegerät kann schnell eingesetzt werden, um ein schnelles Laden am Straßenrand zu ermöglichen und den Betrieb von Nutzfahrzeugen der Elektroflotte zu unterstützen.

    Das neue mobile Ladegerät für Elektrofahrzeuge wurde speziell für gewerbliche Elektrofahrzeuge entwickelt, die über eine hohe Energiekapazität...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Das Elektrofahrzeug – Sinn und Unsinn

    Das Elektrofahrzeug – Sinn und Unsinn




    Seit etwa drei Jahren steht das E-Mobil auf der politischen Agenda, es soll die Zukunft sein und wird mit aller Macht forciert. Andere, alternative Antriebe, die vielleicht sogar innovativer sind, werden kaum noch in den Fokus gerückt. Subventionen und Förderungen werden gestrichen oder minimiert, damit das Elektrofahrzeug keine Konkurrenz bekommt. Dabei gibt es das E-Auto nun seit über 100 Jahren, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen. Wird nun alles anders oder platzt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mitsubishi & Ovo schließen sich zum Aufladen in Großbritannien zusammen



    Der Hersteller Mitsubishi Motors UK und Ovo Energy haben eine Vereinbarung für neue Kunden von Outlander PHEV angekündigt, wonach die ersten 10.000 gefahrenen Kilometer kostenlos berechnet werden.

    Ovo Energy übernimmt die Beschaffung von 100% erneuerbarer Energie und schreibt 24 Monate lang jeden Monat 20 GBP gut, um das Geschäft abzudecken. Es ist unklar, was passieren würde, wenn der kalkulierte Preis nicht mit dem tatsächlichen übereinstimmt oder wenn es Bestimmungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Induktives Ladesystem für elektrische Fähren

    Induktives Ladesystem für elektrische Fähren



    Die deutsche Firma IPT Technology hat ein induktives Ladesystem für batterieelektrische Fähren eingeführt. Das System kann Ladeleistungen von bis zu 100 kW erreichen. Diese drahtlose Schiffsladung wird bereits in einem ersten Projekt in Norwegen eingesetzt.

    Das Projekt in Norwegen ist etwas Besonderes: Es handelt sich um eine Fähre, die die Stadtteile der südnorwegischen Stadt Fredrikstad über einen Fluss miteinander verbindet. Da die 15 Meter lange Passagierfähre...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VDL & Siemens arbeiten an Ladesystemen für Nutzfahrzeuge

    VDL & Siemens arbeiten an Ladesystemen für Nutzfahrzeuge


    In einem angewandten Projekt untersuchen VDL und Siemens gemeinsam, wie Fahrzeugtechnologien, Energiespeicher und Ladesysteme zusammenwirken. Der Fokus liegt auf effizienten und flexiblen Ladevorgängen in Depots von Elektrobussen und LKWs.

    Ziel der Kooperation ist es, zukunftsorientierte Gesamtlösungen für Nutzfahrzeugdepots zu finden. Siemens liefert die neueste Generation der Ladetechnik an das Ladetestzentrum von VDL in Valkenswaard. Beide Partner wollen unter anderem tiefere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes-Benz arbeitet mit Iberdrola in Spanien zusammen

    Mercedes-Benz arbeitet mit Iberdrola in Spanien zusammen


    In Spanien wird Mercedes-Benz mit Iberdrola zusammenarbeiten. Der spanische Energiekonzern wird für alle privaten und gewerblichen Käufer von Mercedes-Benz EQ-Modellen Ladestationen liefern, installieren und mit Ökostrom versorgen.

    Das Projekt hat zunächst eine Laufzeit von drei Jahren. Mercedes-Benz wird den Smart Mobility Plan von Iberdrola in seinen Vermarktungsprozess für Elektrofahrzeuge in Spanien einbeziehen. Der Zugang zu den öffentlichen Geschäften von Iberdrola...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Plug & Charge Pilot kommt 2020 nach Frankreich

    Plug & Charge Pilot kommt 2020 nach Frankreich


    EV-Ladeplattform-Anbieter Virta, Ladestation-Anbieter Efacec, der Departmental Energy Association of Yonne (SDEY) und Hubject bereiten ein Plug-and-Charge-Pilotprojekt vor, das 2020 in Frankreich starten soll.

    SDEY wird zunächst sechs Plug & Charge-kompatible Ladestationen von Efacec im französischen Yonne installieren. Hubject wird das Plug & Charge-Ökosystem gemäß der Norm ISO 15118 bereitstellen und die Ladestationen über die Virta-Plattform mit dem Intercharge-Netzwerk...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X