Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
50 Ergebnisse in 0,0040 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Arcfox präsentiert in Genf drei Modelle

    Arcfox präsentiert in Genf drei Modelle



    Auf dem Genfer Automobilsalon präsentierte Arcfox, eine Marke von BAIC BJEV, drei neue Fahrzeuge. Die neuen Modelle behalten die Eigenschaften des Arcfox GT und sind vom europäischen Fachverband zertifiziert.

    Nachdem der Automobilzulieferer Magna im vergangenen Jahr die Entwicklung einer Elektrofahrzeugarchitektur für BAIC angekündigt und mit der BAIC-Tochter BJEV zwei Joint Ventures für die Entwicklung und Produktion von Elektroautos gegründet hatte, zeigt die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fiat-Konzept Centoventi bietet Ausblick auf den elektrischen Panda

    Fiat-Konzept Centoventi bietet Ausblick auf den elektrischen Panda




    Mit dem vollelektrischen Concept Centoventi in Genf gibt Fiat einen Ausblick auf die nächste Generation seines Panda-Modells. Je nach Anzahl der hinzugefügten Batteriemodule kann die Grundreichweite von 100 km auf bis zu 500 km erweitert werden.

    Es ist noch unklar, ob das Centoventi-Konzept zu einem Serienmodell führen wird. Der italienische Automobilhersteller hat jedoch definitiv einen Fiat 500 mit vollelektrischem Antrieb versprochen, der auf dem Genfer Autosalon...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lagonda präsentiert All-Terrain-Konzept

    Lagonda präsentiert All-Terrain-Konzept




    Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon präsentiert die Elektroautomobilmarke von Aston Martin das All-Terrain-Konzept, eine Vorschau auf ihr erstes Serienmodell, das ab 2022 im neuen Werk St. Athan in Wales produziert wird. Leider hat der Hersteller noch keine technischen Details bekannt gegeben.

    Das e-SUV greift die Designsprache der vor einem Jahr vorgestellten Konzeptstudie Lagonda Vision auf. Die Batterie ist im Unterboden eingebaut, während sich die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Piëch Automotive nutzt neuen Zellentyp für Mark Zero

    Piëch Automotive nutzt neuen Zellentyp für Mark Zero



    Piëch Automotive nannte einige neue Details des Elektro-Sportwagens Mark Zero, der auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wird und auf den eine Reihe weiterer Fahrzeuge folgen werden. Besonders interessant ist der angekündigte neue Zellentyp, der sich beim Laden und Entladen kaum erwärmen sollte.

    Zusätzlich zu diesem nützlichen Feature sollten die Zellen eine ungewöhnlich hohe Ausbeute unterstützen und die Voraussetzungen dafür schaffen, dass der Mark Zero...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Vision iV wird Škodas erstes MEB-Fahrzeug sein

    Vision iV wird Škodas erstes MEB-Fahrzeug sein




    Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Škoda mit dem Vision iV eine seriennahe Vorschau auf sein erstes Elektrofahrzeug auf Basis des MEB-Baukastensystems des Volkswagen Konzerns, das 2020 auf den Markt kommen soll. Die Antriebs- und Batteriedaten entsprechen denen des Audi Q4 e-tron Konzepts.

    So wird das viertürige Crossover-Coupé beispielsweise von zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von 225 kW angetrieben. Sie sind sowohl an der Vorder- als auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Seat's MEB-basierter BEV heißt el-Born

    Seat's MEB-basierter BEV heißt el-Born



    Seat wird nach VW die zweite Marke im Volkswagen Konzern sein, die ein rein elektrisches Modell auf Basis der MEB-Plattform auf den Markt bringt - "wahrscheinlich 2020", so die Pressemitteilung des Unternehmens. Kurz vor der offiziellen Messepremiere zeigt Seat nun die ersten Fotos und gibt Details zu den wichtigsten Eckdaten bekannt.

    Das Elektroauto von Seat heißt "el-Born" nach einem trendigen Stadtteil von Barcelona. Die Premiere des BEV findet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der Audi e-tron GT Konzept

    Der Audi e-tron GT Konzept




    Audi e-tron, der Dritte: Im vergangenen Herbst präsentierte die Marke mit den vier Ringen einen der Stars der Automobilausstellung in der Filmhauptstadt Los Angeles. Mit dem elektrisch betriebenen Audi e-tron GT Konzept debütierte ein viertüriges Coupé als Showcar. Das Pendant zur Serienproduktion soll in rund zwei Jahren folgen. Auf dem Genfer Autosalon zeigt Audi nun das Konzept des Audi e-tron GT.

    Der nächste Elektro-Audi wird in die Fußstapfen des SUV...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Honda präsentiert seriennahen Urban EV für Europa (VIDEO)

    Honda präsentiert seriennahen Urban EV für Europa (VIDEO)



    Das erste vollelektrische Modell von Honda für den europäischen Markt nimmt Gestalt an. Nach der Präsentation des Urban EV Concept Cars auf der IAA 2017 wird am kommenden Dienstag, den 5. März, auf dem Genfer Automobilsalon eine seriennahe Version des Batterie-Elektrofahrzeugs präsentiert.

    Laut Honda entsprechen bereits 95 Prozent des "e-Prototypen" der Serienversion, deren Produktionsstart "noch für dieses Jahr geplant" ist. Der Verkaufsstart...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektrische Aufladung im Audi RS 5 TDI Concept

    Elektrische Aufladung im Audi RS 5 TDI Concept

    Audi zeigt mit dem Konzeptfahrzeug RS 5 TDI, wie ein elektrisch unterstütztes Turboladersystem in einen Motor und ein Fahrzeug integriert werden kann. Wenn das Auto bei niedrigen Drehzahlen abfährt, sorgt ein zusätzlicher elektrisch angetriebener Kompressor für einen sehr spontanen Ladedruck, so dass der herkömmliche Abgasturbolader leistungsorientierter gestaltet werden kann.

    Geschichte

    Audi feiert ein besonderes Jubiläum: 25 Jahre TDI-Motor. Der erste Diesel mit Direkteinspritzung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Piëch Automotive präsentiert Mark Zero in Genf

    Piëch Automotive präsentiert Mark Zero in Genf



    Das Schweizer Unternehmen Piëch Automotive wird auf dem Genfer Automobilsalon einen Elektrosportwagen namens Mark Zero präsentieren, dem mehrere weitere Fahrzeuge folgen werden. Hinter dem Unternehmen steht Anton Piëch, ein Sohn des ehemaligen VW-Chefs Ferdinand Piëch.

    Neben ersten Skizzen sind über den Mark Zero nur folgende Details bekannt: Der Elektrosportwagen soll wie der Porsche 911 aussehen, eine WLTP-Reichweite von 500 Kilometern bieten und auf eine neuartige...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • e.GO zeigt ein neues E-Shuttle und einen sportlichen kleinen BEV

    e.GO zeigt ein neues E-Shuttle und einen sportlichen kleinen BEV




    Das deutsche Elektroautostartunternehmen e.GO Mobile präsentiert für den Genfer Automobilsalon zwei neue Fahrzeuge: den e.GO Life Concept Sport - eine sportliche Version des Kleinwagens e.GO Life, die im März 2019 zur Serienreife kommt - und den e.GO Lux - einen Elektrobus für den privaten Gebrauch.

    Darüber hinaus hält e.GO Moove - ein Joint Venture von e.GO Mobile und ZF - die seriennahe Version des Elektrobusses e.GO Mover bereit. Vorbestellungen für den...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Das Ami One-Konzept von Citroën: Fahrer benötigen möglicherweise keinen Führerschein




    Auf dem Genfer Automobilsalon präsentiert Citroën das Konzept Ami One: ein vollelektrischer Zweisitzer für die urbane Mobilität von morgen. Das Konzept wurde als Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln und zweirädrigen Fahrzeugen wie Fahrrädern oder Rollern entwickelt.

    Die Höchstgeschwindigkeit des Ami One beträgt 45 km/h. Das rein elektrische Stadtfahrzeug sollte eine Strecke von bis zu 100 km zurücklegen können. Je nach Gesetzgebung kann sie daher...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi veröffentlicht erste Bilder des Q4 e-tron Konzepts

    Audi veröffentlicht erste Bilder des Q4 e-tron Konzepts




    Auf dem Genfer Automobilsalon 2019 präsentiert Audi seine kompakte SUV-Studie mit Elektroantrieb. Das Audi Q4 e-tron Konzept gibt einen Einblick in die nächste Stufe der Audi Elektromobilität und soll Ende 2020/Anfang 2021 als Serienfahrzeug vorgestellt werden.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi bringt Elektrokonzept-SUV nach Genf

    Audi bringt Elektrokonzept-SUV nach Genf



    Der geplante vollelektrische Kompakt-SUV von Audi auf MEB-Basis wird am 5. März auf dem Genfer Autosalon als seriennahe Studie vorgestellt. Der noch namenlose Audi BEV wird ab 2021 vom Band laufen, ebenso wie der VW ID. und ein Elektro-Kompaktfahrzeug von Seat im Werk Zwickau.

    Bei der Ankündigung eines Unternehmenssprechers wurde auch gesagt, dass Audi in Genf auch vier Plug-in-Hybride präsentieren wird, die alle in diesem Jahr in den Handel kommen werden, darunter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen zeigt E-Beach-Buggy in Genf

    Volkswagen zeigt E-Beach-Buggy in Genf



    Volkswagen präsentiert sein elektrisches Strandbuggy-Konzeptfahrzeug nach dem Vorbild der legendären Dünenbuggys Meyers Manx aus den 60er und 70er Jahren. Der deutsche Autohersteller sagte, dass der Buggy im März dieses Jahres enthüllt wird.

    Bereits im Dezember wurde gemunkelt, dass Volkswagen eine Version des legendären Manx Beach Buggy bauen würde. Volkswagen hat bestätigt, dass das Konzeptfahrzeug auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X