,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
35 Ergebnisse in 0,0071 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Infiniti verkauft ab 2025 nur noch Elektrofahrzeuge

    Infiniti verkauft ab 2025 nur noch Elektrofahrzeuge




    Infiniti beschleunigt seine Elektrifizierungspläne. Die Luxusmarke von Nissan wird ab 2025 100% Elektro- und Hybridautos verkaufen, anstatt sie auf halbem Weg zu verkaufen. Infiniti zeigt die elektrische Zukunft in Detroit, wo das QX Inspiration Concept derzeit im Mittelpunkt steht.

    Der intensivierte Zeitplan des japanischen Unternehmens wurde dem neuen Infiniti-Chef Christian Meunier zugeschrieben. Die aktualisierte Roadmap weist eine engere Planung auf als die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • IMs Konzept: Nissans futuristisches Handbuch + selbstfahrender BEV

    IMs Konzept: Nissans futuristisches Handbuch + selbstfahrender BEV




    Auf der NAIAS präsentiert Nissan das IMs-Konzept, eine Studie über eine vollelektrische Sportlimousine, die für autonomes Fahren konzipiert ist. Der Antrieb erfolgt über einen Elektromotor pro Achse, der insgesamt 360 kW Leistung und 800 Nm Drehmoment mobilisiert.

    Ein Akkupack mit einer Kapazität von 115 kWh gibt diesem BEV eine Reichweite von 600 km. Außen wird die geschmeidige und futuristische Anmutung der Sportlimousine durch eine extrem dünne Dachkonstruktion...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GM will Cadillac zur führenden EV-Marke machen

    GM will Cadillac zur führenden EV-Marke machen




    General Motors hat nun seinen Plan bestätigt, Cadillac als führende Marke für die zukünftigen Elektromodelle der Gruppe zu positionieren. Die neu entwickelte GM-Plattform BEV3 soll ab 2021 von Cadillac eingesetzt werden.

    Die flexible Plattform ermöglicht eine Vielzahl von Karosserieformen mit Front-, Hinter- und Allradantrieb. Das Batteriesystem kann auch an Fahrzeug- und Kundenanforderungen angepasst werden. Ob der nächste elektrische Cadillac ein SUV oder...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • AEV Robotics präsentiert autonomes Elektro-Pod-Konzept

    AEV Robotics präsentiert autonomes Elektro-Pod-Konzept



    Das australische Unternehmen AEV Robotics präsentierte auf der CES ein flexibles Konzept für autonome Elektrofahrzeuge. Mit der flachen Grundkonstruktion - auch Skateboard genannt - können verschiedene Aufbauten - sogenannte Pods - z.B. für Taxis oder Lieferwagen montiert werden.

    Die modulare Lösung basiert auf einer Bodenplattform, die die Batterie, die Elektromotoren und die andere Fahrzeugtechnik beinhaltet. Die Australier haben nicht die Absicht, große Reichweiten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Flymove präsentiert Batteriewechselsystem und erste Konzepte

    Flymove präsentiert Batteriewechselsystem und erste Konzepte



    Flymove plant unter dem Markennamen Dianchè eine Reihe von Elektroautos mit austauschbaren Batterien. Auf einer Veranstaltung in Mailand Ende letzten Jahres wurden neben dem Battery Swap System BSS auch die ersten Modelle vorgestellt.

    Das Elektrofahrzeug Dianché City Car BSS Cube ist ein dreisitziges Fahrzeug, das in diesem Jahr in Produktion gehen wird und Anfang 2020 zu einem Preis von rund 18.000 Euro erhältlich sein wird. Außerdem wurden die e-super Sportwagen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Polestar zeigt Vorschau von erstem vollelektrischen BEV

    Polestar zeigt Vorschau von erstem vollelektrischen BEV





    Polestar hat ein erstes Teaserfoto ihres ersten vollelektrischen Modells veröffentlicht, das "in den kommenden Wochen" vollständig enthüllt werden soll. Darüber hinaus hat die Performance-Marke von Volvo die ersten Leistungsdaten des Polestar 2 veröffentlicht.

    Nach den Daten wird die elektrische Limousine eine Leistung von rund 294 kW aufweisen. Die Reichweite wird auf etwa 483 Kilometer (300 Meilen) geschätzt. Polestar will das Elektrofahrzeug...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Das UMV-Fahrzeug "Ultimate Mobility" von Hyundai

    Das UMV-Fahrzeug "Ultimate Mobility" von Hyundai



    Hyundai präsentiert auf der CES 2019 ein völlig neues Fahrzeugkonzept. Dieses Fahrzeug vereint die Kraft der Robotik und der EV-Technologie, um Menschen zu befördern, die noch kein Fahrzeug zuvor waren. Der vierbeinige Hyundai 'Elevate' wird unsere Wahrnehmung der Fahrzeugmobilität neu definieren. Dieses Designkonzept und dieser Prototyp werden auf der Pressekonferenz von Hyundai am 7. Januar um 15.00 Uhr im Mandalay Bay South Convention Center, Ebene 2, Oceanside B, gezeigt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Pininfarina tauft seinen E-Sportwagen 'Battista'

    Pininfarina tauft seinen E-Sportwagen 'Battista'




    Der e-super-Sportwagen von Automobili Pininfarina - bisher unter dem Namen PF0 bekannt - trägt nun den Namen Battista und feiert seine Premiere auf dem Genfer Autosalon im März 2019. Inzwischen folgt Konkurrent Lotus mit einem eigenen vollelektrischen Supersportwagen.

    Der erste Platz geht an die Battista: Pininfarina verrät nicht nur den Namen, sondern auch die Leistungsdaten. Die Elektromotoren der Battista werden von Rimac hergestellt - und sie scheinen aus...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schaeffler Bio-Hybrid-Konzeptfahrzeug nahe Produktion

    Schaeffler Bio-Hybrid-Konzeptfahrzeug nahe Produktion




    Der Zulieferer Schaeffler fühlt sich zunehmend als Mobilitätsentwickler zu Hause und gibt bekannt, im Januar 2019 auf der CES in Las Vegas drei Konzeptfahrzeuge präsentieren zu wollen - darunter eine Weltpremiere mit dem produktionsnahen Bio-Hybrid.

    Schaeffler hat sich ein Zukunftsprogramm namens "Agenda 4 plus One" gegeben, mit dem sich das Unternehmen in den Bereichen Elektromobilität, Digitalisierung und Industrie 4.0 auszeichnen will. Man sollte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW zeigt neue Elektroautos ID. Lounge und E-Beach-Buggy

    VW zeigt neue Elektroautos ID. Lounge und E-Beach-Buggy




    VW wird sein nächstes auf der MEB-Plattform basierendes E-Modell, die ID, vorstellen. Lounge, auf der Shanghai Auto Show im April 2019. Eine Wiederbelebung des berühmten Strandbuggys Meyers Manx ist auch als Elektroauto auf Basis der MEB geplant.

    Autocar veröffentlichte die Nachricht mit der Angabe der ID. Lounge, jetzt das fünfte Mitglied des Volkswagen-Ausweises. Die Familie wird voraussichtlich im Jahr 2021 gegründet. In Bezug auf die Innen- und Außendimensionen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Weltpremiere: Audi präsentiert den e-tron GT in LA

    Weltpremiere: Audi präsentiert den e-tron GT in LA



    „Audi e-tron, der dritte“ klingt ein bisschen nach grandiosem Marketing, ist aber eigentlich eine eifrige Beschreibung für die neueste Ergänzung des Elektrofahrzeugs von Audi, den e-tron GT. Das dedizierte Konzept EV wurde in LA vorgestellt und soll in rund zwei Jahren produziert werden.

    Dann ist der Audi e-tron GT das sportlichste Mitglied der Familie und hat ein ausgesprochen elektrisches Herz. Im Gegensatz zum Original -SUVvon Audi e-tron und dem e-tron Sportback...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rivian präsentiert leistungsstarken Elektro-Pickup in LA

    Rivian präsentiert leistungsstarken Elektro-Pickup in LA




    Das US-Startup Rivian Automotive stellt auf der LA Auto Show seinen elektrischen Pickup R1T vor. Der Fünfsitzer ist mit vier Elektromotoren mit jeweils 147 kW Leistung ausgestattet. Die Auslieferung des LKWs, die mindestens 69.000 Dollar kosten wird, soll Ende 2020 beginnen.

    Die Gesamtleistung des elektrischen Aufnehmers kann zwischen 300 und 562 kW eingestellt werden. Zu diesem Zweck plant Rivian drei Batterievarianten mit Kapazitäten von 105, 135 und 180 kWh....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi, Airbus und Italdesign testen Flying Taxi Concept

    Audi, Airbus und Italdesign testen Flying Taxi Concept




    Auf der Drone Week in Amsterdam präsentieren Audi, Airbus und Italdesign zum ersten Mal einen fliegenden und fahrenden Prototyp von „Pop.Up Next“.

    Dieses innovative Konzept für ein fliegendes Taxi kombiniert ein selbstfahrendes Elektroauto mit einer Passagierdrohne. Im ersten öffentlichen Testflug platzierte das Flugmodul genau eine Passagierkapsel auf dem Bodenmodul, die dann autonom vom Testgelände fuhr. Dies ist immer noch ein 1: 4-Modell. Bereits in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CityFreighter und XPO entwickeln E-Transporter CF1

    CityFreighter und XPO entwickeln E-Transporter CF1




    Die in Kalifornien ansässigen Unternehmen CityFreighter und XPO Sales arbeiten zusammen, um vollständig elektrische Lieferwagen zu entwickeln und zu vermarkten. Ihr erstes Fahrzeug wird der CF1 sein, ein neuer elektrischer Transporter, der für die Lieferung der letzten Meile mit einer Reichweite von 160 km konzipiert wurde.

    Der Prototyp des BEV wird im zweiten Quartal 2019 vorgestellt, bevor die erste Fahrzeugcharge Anfang 2020 ausgeliefert wird. Zu den bemerkenswerteren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Aiways soll 25.000 Euro e-SUV entwickeln

    Aiways soll 25.000 Euro e-SUV entwickeln




    Die ehrgeizigen Pläne des chinesisch-deutschen EV-Startups Aiways werden greifbarer. Das erste Serienmodell wird der elektrische SUV Aiways U5 Ion sein, der im September 2019 auf den chinesischen Markt kommen wird, und ab 2020 in Deutschland.

    Das Startup wird vom deutschen Ingenieur Roland Gumpert , dem Produktmanager der 2017 gegründeten chinesischen Firma und CEO des deutschen Kollegen, gehalten.

    Was die technischen Daten hinter dem Aiways U5 Ion...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X