Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
81 Ergebnisse in 0,0064 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
hyundai x
  •  

  • CAM-Studie zeigt: Deutsche Automobilhersteller sind am innovativsten

    CAM-Studie zeigt: Deutsche Automobilhersteller sind am innovativsten



    Laut der Studie des Center of Automotive Management (CAM) sind deutsche Automobilhersteller international führend, wenn es um Innovationskraft geht. Volkswagen steht an der Spitze dieser Rangliste. Diese jüngste Vergleichsstudie ist das Ergebnis einer Untersuchung von 38 Automobilherstellern.

    Der Volkswagen Konzern ist laut CAM-Studie der innovativste Automobilhersteller, gefolgt von Daimler und BMW. Der Studie zufolge machen die drei deutschen Automobilhersteller mehr...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai enthüllt elektrische Strategie bis 2025 und darüber hinaus

    Hyundai enthüllt elektrische Strategie bis 2025 und darüber hinaus



    Die Hyundai Motor Company hat ihre Roadmap „Strategie 2025“ vorgestellt, in der die südkoreanische Gruppe auch die Rahmenbedingungen für die Elektrifizierung festlegt. Bis 2025 will Hyundai einer der drei größten EV-Hersteller der Welt mit einem facettenreichen Ansatz werden.

    Hyundai strebt bis 2025 einen Jahresumsatz von 670.000 Elektrofahrzeugen an, von denen 560.000 BEV- und 110.000 Brennstoffzellenfahrzeuge sind. Das Unternehmen will die meisten neuen Modelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai: 1,55 Milliarden US-Dollar für erstes Werk in Indonesien

    Hyundai: 1,55 Milliarden US-Dollar für erstes Werk in Indonesien


    Hyundai Motors hat mit der indonesischen Regierung ein Memorandum of Understanding abgeschlossen, um in Kota Deltamas, östlich von Jakarta, ein Werk für die Fahrzeugherstellung zu errichten, in das auch eine „elektrische Produktionslinie untersucht wird“. Der südkoreanische Autobauer wird 1,55 Milliarden USD investieren die Pflanze bis 2030.

    Der Autohersteller beabsichtigt, einen Ansatz der „innovativen Differenzierung“ zu verfolgen, der die Auftragsfertigung einschließt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai & Kia präsentiert neue China BEVs

    Hyundai & Kia präsentiert neue China BEVs


    Hyundai präsentierte auf der Guangzhou Motor Show seinen Lafesta EV für den chinesischen Markt. Während ihre Tochterfirma Kia mit dem K3 EV auch eine elektrische Limousine vorstellte, wird diese ebenfalls mit ähnlichen Leistungsdaten wie der Lafesta EV angeboten.

    Die Hyundai-Elektrolimousine leistet 150 kW und ist mit einer 56,5-kWh-Batterie mit einer Reichweite von bis zu 490 Kilometern ausgestattet. Dies sollte den NEFZ-Wert bedeuten, auch wenn Hyundai ihn nicht erwähnt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MoceanLab von Hyundai startet in Los Angeles

    MoceanLab von Hyundai startet in Los Angeles


    Hyundai hat ein neues Unternehmen mit dem Namen MoceanLab gegründet, um Mobilitätsdienste in LA anzubieten. Beginnend mit einem Pilot-Carsharing wird Mocean Carshare noch in diesem Jahr bis zu 20 Hyundai Ioniq-PHEVs in der Stadt der Engel einsetzen, bevor der Flotte reine Elektrofahrzeuge hinzugefügt werden.

    Langfristiges Ziel ist es, die Carsharing-Flotte auf 300 vollelektrische Fahrzeuge von Hyundai und Kia umzustellen. Der Mocean Carshare wird Teil des Carsharing-Pilotprogramms...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai kündigt EV-Offensive in den USA an

    Hyundai kündigt EV-Offensive in den USA an


    Hyundai Motor America plant, sein Angebot an Elektro- und Hybridmodellen bis 2022 von derzeit fünf auf 13 zu erweitern. Dem amerikanischen Ableger des koreanischen Herstellers zufolge wird das Angebot aus sechs Limousinen und sieben SUVs bestehen.

    Einige Modelle sind bereits bekannt. Bei drei der sechs angekündigten Limousinen handelt es sich um den überarbeiteten Ioniq - Hyundai zählt die Hybrid-, PHEV- und Elektro-Version als eigenständige Modelle. Die Facelift-Modelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai startet Elektroauto-Sharing im ländlichen Spanien

    Hyundai startet Elektroauto-Sharing im ländlichen Spanien


    Hyundai hat den angeblich ersten ländlichen Elektroauto-Sharing-Dienst in Spanien unter dem VIVe-Label eingeführt. Der Service beginnt mit einer Kona Electric und Ioniq Electric in Campisábalos in der Provinz Guadalajara.

    Campisábalos liegt etwa zwei Autostunden nördlich von Madrid in der Sierra de Pela auf 1.351 Metern Höhe. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Dorf mit nur 52 Einwohnern bereits die sauberste Luft Spaniens. Hyundai sagt, dass er mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai investiert in drei Wasserstoffspezialisten

    Hyundai investiert in drei Wasserstoffspezialisten


    Hyundai hat drei strategische Investitionen in Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologien getätigt. Insbesondere investiert der koreanische Hersteller in Impact Coatings, H2Pro und GRZ Technologies.

    Mit den Technologien der drei Unternehmen wollen die Koreaner die Produktionskosten von Brennstoffzellenfahrzeugen senken und die Wasserstoffinfrastruktur sicherer und erschwinglicher machen. Die strategischen Investitionen kommen zu einer Zeit, in der die Nachfrage nach Brennstoffzellentechnologie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyunda präsentiert futuristischen Brennstoffzellen-LKW

    Hyunda präsentiert futuristischen Brennstoffzellen-LKW


    Hyundai präsentierte auf der North American Commercial Vehicle Show das Konzept eines Heavy-Duty-Brennstoffzellen-Lkw. Der futuristische HDC-6 Neptune soll „Möglichkeiten auf dem US-amerikanischen Nutzfahrzeugmarkt ausloten“.

    Der HDC-6 Neptune ist ein Sattelzug, der in den USA als Fahrzeug der Klasse 8 eingestuft wird. Die aerodynamische Karosserie des Trucks erinnert optisch an Streamliner-Züge oder Airstream-Anhänger. Die Front wird dominiert von der durchgehenden Windschutzscheibe...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern

    Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern



    Nachdem Hyundai mit der Entwicklung seines ersten Modells auf Basis der dedizierten Electric-Global Modular Platform (E-GMP) unter dem Projektnamen NE begonnen hat, werden nun weitere Details bekannt.

    Laut Business Korea wird die Serienproduktion des neuen Elektromodells von Hyundai im ersten Quartal 2021 im südkoreanischen Werk Ulsan beginnen. Hyundai erwägt, den neuen EV zunächst in Europa einzuführen, bevor er zu Hause und in den USA eingeführt wird. Abgesehen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • PSA und Hyundai verwenden elektrische Antriebe von Vitesco

    PSA und Hyundai verwenden elektrische Antriebe von Vitesco


    Vitesco Technologies, die ehemalige Division Powertrain von Continental, hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Lieferung des ersten vollintegrierten Antriebssystems für mehrere PSA- und Hyundai-Serienmodelle bekannt gegeben.

    Die Produktion des neuen elektrischen Antriebssystems im chinesischen Vitesco Technologies-Werk in Tianjin hat bereits begonnen. Die PSA Group nutzt das neue Antriebssystem für ihre modulare Elektroplattform e-CMP, auf der die Elektroautos Peugeot...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai & Cummins kooperieren bei Brennstoffzellensystemen

    Hyundai & Cummins kooperieren bei Brennstoffzellensystemen


    Hyundai und Cummins wollen gemeinsam elektrische Antriebe für Nutzfahrzeuge entwickeln und vermarkten. Ziel ist es, die Brennstoffzellensysteme von Hyundai mit den elektrischen Antriebs-, Batterie- und Steuerungstechnologien von Cummins zu kombinieren.

    Die erste Entwicklung wird sich auf den nordamerikanischen Nutzfahrzeugmarkt konzentrieren, einschließlich der Zusammenarbeit mit OEMs, um diese Systeme in ihre Fahrzeuge zu integrieren.

    Die Unternehmen werden auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • KIA plant elektriscen Picanto

    KIA plant elektriscen Picanto


    Kia erwägt eine rein elektrische Version für ihr Stadtauto Picanto. "Es gibt noch keine Bestätigung, aber wir schauen uns das wirklich an", sagt Emilio Herrera, COO von Kia Motor Europe.

    Um einen elektrischen Picanto zu bauen, müsste Kia laut Herrera die Kosten auf 16.000 bis 17.000 Euro senken. Derzeit würde ein solches Fahrzeug fast 20.000 Euro kosten. Kia könnte versuchen, Synergien mit seiner Schwestermarke Hyundai zu finden, um eine elektrische Version seines...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai präsentiert elektrisches Rennauto Veloster N ETCR

    Hyundai präsentiert elektrisches Rennauto Veloster N ETCR


    Hyundai Motorsport hat auf der IAA seinen ersten Elektro-Rennwagen vorgestellt. Der vollelektrische Veloster N ETCR wurde speziell für die neue ETCR-Rennserie entwickelt, die 2020 startet. Hyundai präsentierte auch ein Konzept, das als Entwurfsvorlage für zukünftige elektrische Modelle dienen soll.

    Der Elektro-Rennwagen hat wenig mit dem Großserien-Veloster zu tun: Der Veloster N ETCR ist vollelektrisch und verfügt über einen nach ETCR-Vorschriften mit Heckantrieb ausgestatteten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai-Kia schließt sich Ionity an

    Hyundai-Kia schließt sich Ionity an


    Mit Hyundai-Kia hat Ionity einen neuen Partner. Der koreanische Autobauer ist gerade strategischer Partner und Gesellschafter des von BMW, Ford, Daimler und Volkswagen gegründeten europäischen Hochleistungsladernetzwerks geworden.

    Obwohl die Papiere unterschrieben und die Hände geschüttelt werden, muss die Investition noch von den zuständigen Fusionskontrollbehörden genehmigt werden. Ionity betreibt derzeit ein europäisches Netzwerk mit rund 140 HPC-Stationen (High Power...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X