Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
68 Ergebnisse in 0,0036 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Bosch zeigt E-Plattform und E-Shuttle auf der IAA

    Bosch zeigt E-Plattform und E-Shuttle auf der IAA




    Bosch zeigt auf der IAA im September, wie sich alle Bosch-Produkte für Elektro- und Automatisierungsfahrzeuge integrieren. Das Schaufenster ist Teil der Entwicklungszusammenarbeit mit dem Fahrwerks- und Kraftfahrzeugtechnik-Experten Benteler. Zu sehen ist auch das IoT Shuttle.

    Mit dem rollenden Fahrwerk als elektrotechnische Plattform verfolgt Bosch das Ziel, Produkte speziell für diese Anforderungen weiterzuentwickeln. Bosch liefert den elektrischen Antrieb,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW plant Kleinserien-Brennstoffzelle X5

    BMW plant Kleinserien-Brennstoffzelle X5



    BMW plant, den X5 mit der Brennstoffzellentechnologie auszustatten. Anfang der 2020er Jahre wird es eine Kleinserie des wasserstoffbetriebenen X5 geben - und kurze Zeit später ein serientaugliches Brennstoffzellenauto.

    Bis zum Jahr 2025 will BMW im Rahmen der Zusammenarbeit mit Toyota ein Auto mit serientauglicher Brennstoffzelle anbieten, erklärte Entwicklungsleiter Klaus Fröhlich gegenüber "Forbes". Weitere Details zum Volumenmodell, wie z.B. in welchem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • AVAS-Sounds jetzt auch für elektrische Straßenfahrzeuge erforderlich

    AVAS-Sounds jetzt auch für elektrische Straßenfahrzeuge erforderlich



    Ab dem 1. Juli 2019 müssen alle neuen Typen von Elektro- und Hybridfahrzeugen in der Europäischen Union (EU) mit einem akustischen Fahrzeugalarmsystem (AVAS) ausgestattet sein.

    Die neue Verordnung schreibt vor, dass akustische Systeme in elektrischen Straßenfahrzeugen vorgeschrieben sind, damit Fußgänger, insbesondere Sehbehinderte, die Annäherung von Elektrofahrzeugen besser hören können.

    AVAS-Systeme erzeugen ein Geräusch, wenn elektrische Straßenfahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Großbritannien testet ersten Wasserstoffzug

    Großbritannien testet ersten Wasserstoffzug




    Porterbrook und das Centre for Railway Research and Education (BCRRE) der Universität Birmingham gaben bekannt, dass der erste britische Wasserstoffzug mit dem treffenden Namen HydroFLEX als erfolgreicher Proof-of-Concept auf der Fernverkehrsstrecke getestet werden soll.

    Im Rahmen des Projekts wurde ein Wasserstoffsystem für einen Zug der Klasse 319 installiert, das es dem Zug ermöglicht, sowohl auf konventionellen elektrifizierten Strecken als auch unabhängig...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Proton erwirbt Roboter für Brennstoffzellenstapelung

    Proton erwirbt Roboter für Brennstoffzellenstapelung


    Proton Motor Fuel Cell hat eine neue Brennstoffzellenstapelmaschine gekauft, die die Produktionskapazität auf bis zu 5.000 Brennstoffzelleneinheiten pro Jahr erhöhen kann.

    Mit vier weiteren Unternehmen war Proton Motor an der Entwicklung und dem strengen Testprogramm des Roboters beteiligt, um die Leistung und Kapazität der Maschine zu verbessern. Das Ergebnis scheint das Management überzeugt zu haben, einen solchen Roboter zu kaufen.

    Um der wachsenden Nachfrage...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kanada: BC aktualisiert EV-Anreizprogramm

    Kanada: BC aktualisiert EV-Anreizprogramm



    Die Regierung von Britisch-Kolumbien wird nun weitere 26,5 Millionen Dollar für das CEVforBC-Programm bereitstellen. Gleichzeitig wurden die verfügbaren Rabatte und der Höchstpreis für qualifizierende Fahrzeuge gesenkt, um mehr Fahrzeugkäufe abzudecken.

    Ab dem 22. Juni werden die neuen Richtlinien sicherstellen, dass 3.000 US-Dollar CAD für die Kaufunterstützung von BEVs, FCEVs und längerfristigen PHEVs bereitgestellt werden. $1.500 CAD werden zur Unterstützung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • China will Quoten auf Nummernschildern für NEVs abschaffen

    China will Quoten auf Nummernschildern für NEVs abschaffen



    Nachdem China die EV-Subventionen gekürzt hat, bevor es sie im nächsten Jahr abschafft, ist Peking immer noch für neue Energiefahrzeuge und plant die Abschaffung der Kennzeichenbeschränkungen für neu registrierte NEVs.

    Bislang hatte die chinesische Regierung nicht nur die Kennzeichenquoten für Verbrennungsmotoren sehr streng begrenzt, sondern in einigen Regionen auch neue Energiefahrzeuge aufgenommen. Um den Absatz von Elektrofahrzeugen ohne Subventionen weiter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Alaka'i präsentiert Brennstoffzellen-Lufttaxi

    Alaka'i präsentiert Brennstoffzellen-Lufttaxi



    Das US-Startup Alaka'i Technologies hat das Konzept eines Brennstoffzellen-Lufttaxis namens Skai vorgestellt, das gemeinsam mit der BMW Marke Designworks entwickelt wurde. Es bietet Platz für fünf Passagiere, wird von sechs Elektromotoren angetrieben und hat eine Reichweite von voraussichtlich 640 km (400 Meilen).

    Die bekannten fliegenden Taxiprototypen von Volocopter, Lilium und Co haben eines gemeinsam: Sie sind batteriebetrieben. Das US-Startup Alaka'i Technologies...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Italien: Bozen bestellt 12 Solaris FC-Busse

    Italien: Bozen bestellt 12 Solaris FC-Busse



    Die italienische Stadt Bozen war die erste, die den Wasserstoff-H2-Bus Urbino 12 von Solaris gekauft hat. Die Brennstoffzellenbusse folgen den im vergangenen Jahr gelieferten Batterie-Elektrobussen. Solaris hat auch in Norwegen weitere batteriebetriebene Busse verkauft.

    Der polnische Bushersteller Solaris hat seinen ersten Kunden für seinen neuen Wasserstoff-Wasserstoffbus Urbino 12 gefunden. Der Betreiber SASA Bozen entschied sich, zwölf Fahrzeuge zu kaufen, wie der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Geely veröffentlicht zwei neue elektrische Busse

    Geely veröffentlicht zwei neue elektrische Busse



    Geely erweitert die Produktpalette seiner Nutzfahrzeugmarke Yuan Cheng mit dem Brennstoffzellenbus F12 und dem Batterie-Elektrobus C11. Die F12 soll eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern bieten.

    Der F12, der in den Versionen 10,5m und 12m erhältlich ist, wird das erste Nutzfahrzeug von Geely mit Brennstoffzellenantrieb sein. Mit einem Verbrauch von 7,5 kg Wasserstoff pro 100 Kilometer erwartet das Unternehmen eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern. Laut Geely...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland verlängert EV-Prämien bis Ende 2020

    Deutschland verlängert EV-Prämien bis Ende 2020



    Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Bezugsprämien für Elektroautos und Plug-in-Hybridfahrzeuge offiziell bis Ende 2020 verlängert. Die Umweltprämie wird daher in ihrer jetzigen Form, d.h. mit identischen Fördersätzen, bis zum 31. Dezember 2020 fortgesetzt.

    Die dafür erforderliche Förderrichtlinie des Wirtschaftsministeriums wird am 5. Juni 2019 veröffentlicht und gilt unmittelbar nach Ablauf der bisherigen Förderrichtlinie ab dem 1. Juli 2019. Neu ist nur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland will EV-Subventionen erhöhen

    Deutschland will EV-Subventionen erhöhen



    Der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will den Absatz von Elektroautos steigern, indem er den "Umweltprämie" für reine Elektroautos von derzeit 2000 auf 4000 Euro bis 2020 erhöht. Die Maßnahme würde nur für kleine batteriebetriebene Elektro- oder Brennstoffzellenautos mit einem Kaufpreis von nicht mehr als 30.000 Euro gelten.

    Autos im Preisbereich zwischen 30.000 und 60.000 Euro erhalten auch eine Erhöhung der staatlichen Unterstützung, mit einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • DHL Express & StreetScooter präsentieren Brennstoffzellen-Van

    DHL Express & StreetScooter präsentieren Brennstoffzellen-Van



    Auf dem GreenTech Festival in Berlin gaben DHL Express und die DHL/Deutsche Post-Tochter StreetScooter ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung des H2 Kastenwagens bekannt. Der Van wird der erste serienmäßige 4,25 Tonnen schwere Elektro-Van mit Wasserstoff-Brennstoffzelle sein, der eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern ermöglicht.

    DHL Express hat bereits 100 der H2 Panel Van Brennstoffzellenfahrzeuge bestellt, deren Auslieferung ab 2020 geplant ist und 2021 abgeschlossen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ballard & ABB entwickeln FC-Schlepper

    Ballard & ABB entwickeln FC-Schlepper



    Ballard Power Systems gab seine Zusammenarbeit mit ABB und anderen Konsortialpartnern im Rahmen des Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) Projekts Flagships bekannt. Ziel ist die Entwicklung eines brennstoffzellenbetriebenen Schleppers für Binnenschiffe.

    Das von den Partnern zu erstellende Schlepperboot wird ab 2021 in Frankreich eingesetzt. Unter der Flagge der Sogestran-Tochter Compagnie Fluviale de Transport (CFT) soll sie ihren Betrieb auf der Rhône...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris feiert Premiere des Wasserstoffbusses Urbino 12 in Schweden

    Solaris feiert Premiere des Wasserstoffbusses Urbino 12 in Schweden



    Solaris kündigt die Weltpremiere seines brandneuen Brennstoffzellenbusses Solaris Urbino 12 Wasserstoff auf dem UITP Global Public Transport Summit im Juni in Stockholm an. Solaris wird auf der Messe in Schweden auch einen neuen Look für den Urbino 12 electric präsentieren.

    Solaris hat noch keine technischen Daten zum neuen H2-Bus zur Verfügung gestellt, hat aber gesagt, dass das Brennstoffzellenfahrzeug Wasserstofftanks auf dem Dach tragen wird und auch mit einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X