Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
136 Ergebnisse in 0,0041 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
europa x
  •  

  • Tevva startet Initiative zum europaweiten Einsatz von Elektrofahrzeugen

    Tevva startet Initiative zum europaweiten Einsatz von Elektrofahrzeugen


    Das Unternehmen für elektrische Nutzfahrzeuge Tevva hat eine Initiative namens Electrify gestartet, die es Logistikflotten ermöglicht, bereits im Frühjahr nächsten Jahres mit der Elektrifizierung von mittelschweren LKWs in Großbritannien und Europa zu beginnen. Mit Electrify können Unternehmen das EV-Technologiepaket von Tevva in einem übersichtlichen Starterpaket bereitstellen.

    Das Paket enthält alles, was zum Starten und Betreiben von Elektrofahrzeugen an einem Unternehmensstandort...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektro-Lkws Volvo FL und Volvo FE werden in Europa verkauft

    Elektro-Lkws Volvo FL und Volvo FE werden in Europa verkauft


    Volvo Trucks hat soeben den Verkaufsstart für seine Volvo FL- und Volvo FE-Elektrofahrzeuge in ausgewählten europäischen Märkten angekündigt, nämlich in Schweden, Norwegen, Deutschland, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden. Die Serienproduktion ist für März 2020 geplant.

    Die LKWs Volvo FL Electric und Volvo FE Electric wurden für den Vertrieb, die Abfallbehandlung und andere Anwendungen im Stadtverkehr entwickelt. Jonas Odermalm, Vice President Product Line Electromobility,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland erweitert Wasserstoffinfrastruktur

    Deutschland erweitert Wasserstoffinfrastruktur


    Das Bundesministerium für Verkehr und Mobilität hat eine Absichtserklärung zum weiteren Ausbau der Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland unterzeichnet. Es schließt sich an die erste Ausbaustufe an, die bis Mitte 2020 mit 100 Wasserstofftankstellen abgeschlossen sein soll.

    Die Vereinbarung sieht weitere 30 H2-Stationen vor, wie H2 Mobility in einer Pressemitteilung bekannt gab. Die neuen Stationen werden größer gebaut als ihre Vorgänger: Reicht die Kapazität der meisten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault K-ZE kommt nach Europa

    Renault K-ZE kommt nach Europa


    Renault plant eine modifizierte Version des kleinen Elektroautos City K-ZE, das in China zu wettbewerbsfähigen Preisen für den europäischen Markt angeboten wird. Der Preis für Europa ist jedoch noch unklar, ebenso wie die Marke, unter der der K-ZE in Europa verkauft wird.

    Laut Autocar hat der E-Car-Chef von Renault, Gilles Normand, die Pläne für Europa bestätigt. Obwohl es nicht offiziell bestätigt wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass die europäische Version des City...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Charge4Europe | Hubject | Europas größtes Ladenetz

    Charge4Europe | Hubject | Europas größtes Ladenetz


    Charge4Europe, ein Joint Venture von DKV Euro Service und Innogy im Bereich der Ladeinfrastruktur für Elektroautos, hat den Betrieb aufgenommen. Ihre Mission ist es, eine nicht proprietäre, europaweite Ladeinfrastruktur für gewerbliche Elektrofahrzeugflotten zu entwickeln, um sie zum größten europäischen Netzwerk zu machen. Bis 2020 sollen 100.000 Ladepunkte installiert sein. Charge4Europe hat mit Hubject, einem der größten internationalen E-Roaming-Plattform-Betreiber, eine entsprechende...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Byton beginnt mit Vorproduktion des M-Bytes

    Byton beginnt mit Vorproduktion des M-Bytes


    Die chinesische Elektroautomarke Byton hat nun im Werk Nanjing mit der Produktion der Vorserie ihres ersten M-Byte-Modells begonnen, für die der Hersteller bereits 50.000 Reservierungen weltweit hat.

    Der Ankündigung zufolge wird das M-Byte zu einem Einstiegspreis von 45.000 Euro ohne Mehrwertsteuer und mögliche staatliche Subventionen angeboten. Dieses Modell hat einen 200 kW starken Heckmotor und einen 72 kWh Akku (360 km Reichweite nach WLTP). Den Preis für die 4WD-Hochleistungskonfiguration...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford führt neue Ladedienstpläne ein

    Ford führt neue Ladedienstpläne ein


    Ford hat die Details seiner Ladestrategie für seine zukünftigen Elektromodelle veröffentlicht. In Europa sollen 125.000 Ladepunkte in den Ladedienst integriert werden, und Ford will auch eine Wallbox anbieten. Im Zuge des Ladekonzepts wird Ford auch die ersten technischen Details des für 2020 angekündigten elektrischen SUV zur Verfügung stellen.

    Mit dem System Ford Charging Solutions, in das auch die FordPass-App integriert wird, können Kunden künftig das öffentliche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern

    Hyundai möchte mit Elektroauto europäischen Markt erobern



    Nachdem Hyundai mit der Entwicklung seines ersten Modells auf Basis der dedizierten Electric-Global Modular Platform (E-GMP) unter dem Projektnamen NE begonnen hat, werden nun weitere Details bekannt.

    Laut Business Korea wird die Serienproduktion des neuen Elektromodells von Hyundai im ersten Quartal 2021 im südkoreanischen Werk Ulsan beginnen. Hyundai erwägt, den neuen EV zunächst in Europa einzuführen, bevor er zu Hause und in den USA eingeführt wird. Abgesehen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • StreetScooter enthüllt 2. Generation

    StreetScooter enthüllt 2. Generation


    Die Deutsche Post-Tochter StreetScooter hat gerade die Nachfolgeversionen ihrer elektrischen Nutzfahrzeuge Work und Work L vorgestellt. Die neue Fahrzeuggeneration unterscheidet sich optisch kaum vom Vorgänger, wurde jedoch in einigen entscheidenden Punkten technisch aufgewertet.

    Unter anderem wurde der Kofferaufbau überarbeitet, wodurch die Nutzlast auf über eine Tonne erhöht wurde und theoretisch bis zu vier Europaletten transportiert werden können. Das Volumen des bis...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lade-App von Nissan & Plugsurfing startet in Europa

    Lade-App von Nissan & Plugsurfing startet in Europa


    Mit der von Nissan und Plugsurfing entwickelten Nissan Charge App können Elektroautofahrer europaweit an über 100.000 Ladestationen aufladen. Der Service ist jedoch nicht für jedermann verfügbar.

    Die Nissan Charge App bietet die üblichen Funktionen einer Lade-App: Benutzer können mithilfe verschiedener Filter eine geeignete Ladestation suchen, sich zur Station navigieren und den Ladevorgang mit der App starten oder stoppen. Die App bietet eine Community-Funktion, mit der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Byton beauftragt Fertigung in Südkorea

    Byton beauftragt Fertigung in Südkorea


    Der Autoteilehersteller MS Autotech ist gerade Vertragshersteller für Byton in Südkorea geworden. MS Autotech wird über ihre Tochtergesellschaft Myongshin jährlich mehr als 50.000 Elektroautos produzieren - in einem ehemaligen Werk von General Motors.

    Nachdem im April dieses Jahres die ersten Berichte über einen möglichen Deal zwischen MS Autotech und Byton in Umlauf gebracht wurden , hat Byton nun bestätigt, einen Deal mit der Autotech-Tochter Myongshin unterzeichnet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GreenStorm bietet stündlichen E-Bike-Verleih an

    GreenStorm bietet stündlichen E-Bike-Verleih an



    Der österreichische eMobility-Dienstleister Greenstorm, der sich mit einem Austauschkonzept für die Hotellerie einen Namen gemacht hat, erweitert sein Geschäftsfeld: Die Tochtergesellschaft "Green4rent" ermöglicht es, neue E-Bikes stündlich oder täglich zu mieten.

    Die E-Bikes sind alle zusammen mit Partnerunternehmen stationiert: Green4rent bietet derzeit rund 600 Leihfahrräder an rund 100 Standorten in Österreich und Deutschland an. Bis zum Ende der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Aiways erhält Produktionslizenz in China

    Aiways erhält Produktionslizenz in China



    Das chinesische Elektroauto-Startup Aiways hat sich eine Produktionslizenz in China gesichert: Aiways erwirbt eine Milliarde Yuan an der Jiangling Motors Holding, dem Joint Venture, das zuvor zu je 50 Prozent von den chinesischen Fahrzeugherstellern Jiangling Motors und Changan gehalten wurde.

    Mit dieser Summe wird Aiways sogar Mehrheitsaktionär des Gemeinschaftsunternehmens. Damit erhält das Startup auch die Produktionslizenz von Jiangling, wie die Medienberichte zeigen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Im Sommerurlaub mit dem Zweirrad auf den EuroVelo 3

    Im Sommerurlaub mit dem Zweirrad auf den EuroVelo 3





    Der Sommer steht an und das Wetter lädt zu tollen Reisen ein. Natürlich kann man in dieser warmen Jahreszeit sein Auto auch einmal stehen lassen und auf ein Gefährt mit zwei Rädern umsteigen. Die Rede ist von dem Fahrrad. Ideal für einen schönen Sommerurlaub wäre zum Beispiel der Fernradweg EuroVelo 3. Dieser Radweg erstreckt sich über 7 Länder Europas und bringt eine Gesamtstrecke von ca. 5100 Kilometern mit sich.


    Von Norwegen nach Spanien
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EVBox und Smappee entwickeln intelligente Ladelösungen

    EVBox und Smappee entwickeln intelligente Ladelösungen



    Der Ladestationshersteller EVBox und der Energiemanagementspezialist Smappee haben eine mehrjährige Partnerschaft zur Weiterentwicklung von Smart Charging und zur weltweiten Einführung intelligenter Ladeprodukte vereinbart.

    Laut EVBox ermöglicht Smart Charging die Anpassung der Ladegeschwindigkeit und -zeit eines Elektroautos an eine Reihe von Faktoren, darunter die verfügbare Netzkapazität, die Anforderungen der Infrastrukturbetreiber und die Bedürfnisse des Fahrers....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X