Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
87 Ergebnisse in 0,0057 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
elektrobus x
  •  

  • Volvo liefert 157 Elektrobusse für Transdev nach Schweden

    Volvo liefert 157 Elektrobusse für Transdev nach Schweden


    In Schweden wird Volvo Buses ab 2020 157 elektrische Gelenkbusse an Transdev liefern. Alle Busse werden das Modell 7900 Electric Articulated von Volvo sein und auf mehreren Linien in der Stadt Göteborg eingesetzt.

    Der neue Gelenkbus von Volvo wurde kürzlich auf den Markt gebracht . Der 7900 EA wird von zwei 200-kW-Elektromotoren mit jeweils zwei Gängen angetrieben. Dadurch sollte der Bus auch bei voller Auslastung mit steilen Steigungen von bis zu 20 Grad anfahren können....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 22 weitere BYD-ADL-Elektrobusse für London

    22 weitere BYD-ADL-Elektrobusse für London


    Die britische Partnerschaft von BYD mit ADL lieferte weitere 22 Elektrobusse an den Londoner Transport for London (TfL) -Betreiber Go-Ahead London. Letzterer hat inzwischen insgesamt 98 Elektrobusse von BYD ADL erhalten, ein neues Modell ist in Arbeit.

    Die 22 Enviro200EV- Modelle sind jetzt auf der Route 214 zwischen Highgate, Camden Town, King's Cross und der City im Einsatz. Dieses Mal erhielt Go-Ahead die kürzere 10,2-Meter-Variante, die einen reduzierten Wendekreis und eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ebusco: Leichterer Elektrobus für mehr Reichweite

    Ebusco: Leichterer Elektrobus für mehr Reichweite


    Ebusco präsentiert die dritte Generation seines Elektrobusses mit einer Reichweite von bis zu 500 km und einer Gewichtsreduzierung von 33 Prozent. Der Ebusco 3.0 wird am Freitag auf der Busworld in Brüssel vorgestellt und soll Mitte 2020 in den Niederlanden in Produktion gehen.

    Der 12-Meter-Elektrobus wiegt 8,530 Kilogramm, auch weil er laut einer Pressemitteilung vor dem Debüt in Brüssel größtenteils aus lärmreduzierenden Verbundteilen besteht. Der Ebusco 3.0 kann bis...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MAN stellt elektrischen Kleinbus eTGE vor

    MAN stellt elektrischen Kleinbus eTGE vor


    Zur diesjährigen Busworld in Brüssel hat MAN mit dem eTGE Kombi seinen ersten vollelektrischen Kleinbus angekündigt. Der Nutzfahrzeughersteller bietet auf der Messe auch den vollelektrischen 12-Meter-Bus Lion's City E für Testfahrten an.

    Der eTGE-Kombi basiert auf dem bereits erhältlichen elektrischen Lieferwagen eTGE und ist für eine Passagierkapazität von bis zu acht Passagieren mit einer WLTP-Reichweite von 114 Kilometern zugelassen. MAN zielt auf den innerstädtischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Proterra stattet Florida mit 33 E-Bussen aus

    Proterra stattet Florida mit 33 E-Bussen aus


    Der US-Bundesstaat Florida, Miami-Dade, hat zugestimmt, 33 Elektrobusse Proterra Catalyst E2 mit DuoPower-Antriebstechnologie und bis zu 75 Proterra-Ladegeräten zu erwerben. Damit ist dies der größte Elektrobusauftrag an der Ostküste der USA.

    Proterra gab kürzlich bekannt, dass es mittlerweile mehr als 100 Kunden in 41 US-Bundesstaaten und kanadischen Provinzen hat. Proterra führt die Produktion von Elektrofahrzeugen für schwere Nutzfahrzeuge in Nordamerika an und bietet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 22 elektrische Gelenkbusse für Nantes

    22 elektrische Gelenkbusse für Nantes


    Der Gemeindeverband von Nantes Métropole beginnt mit der Integration von Elektrobussen in sein TAN-Netz. Bis November werden alle 22 Elektrobusse der Linie 4 in Betrieb sein. Die 24 Meter langen Gelenkbusse im Tram-Design stammen vom Schweizer Hersteller Hess.

    Nantes Métropole ist eine französische Vereinigung, die aus 24 Gemeinden besteht - mit der Stadt Nantes mit 300.000 Einwohnern als Zentrum und Verwaltungszentrum. Im Jahr 2016 hat die städtische Agglomeration Ausschreibungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Van Hool entwickelt Batterie- und Brennstoffzellenbusse

    Van Hool entwickelt Batterie- und Brennstoffzellenbusse


    Der belgische Bushersteller Van Hool hat im Oktober zwei elektrische Weltpremieren für die Busworld Europe angekündigt. Der CX45E ist ein rein elektrisch angetriebener Reisebus für den nordamerikanischen Markt, und der Exqui.City 18 FC ist ein 18 Meter langer Gelenkbus mit Wasserstoffantrieb.

    Van Hool bringt insgesamt 18 Fahrzeuge zur Busworld, darunter sieben Reisebusse und ein Bus. Zehn weitere Busse stehen für Testfahrten zur Verfügung. Allerdings sind nur die beiden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD-ADL präsentiert überarbeitete Enviro200EV

    BYD-ADL präsentiert überarbeitete Enviro200EV


    BYD und Alexander Dennis Limited (ADL) präsentierten eine überarbeitete Version ihres Enviro200EV-Elektrobusses. Es gibt auch Neuigkeiten über die zweite Generation des 8TT-Elektro-Lkw von BYD und das emissionsfreie Monorail-Personenverkehrssystem SkyRail.

    Erstens der aktualisierte Enviro200EV: BYD führt zusammen mit seinen britischen Partnern leicht modifizierte Längenversionen ein: Das ursprüngliche 10,8 Meter lange Modell wird künftig 10 Zentimeter länger sein. Der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Keolis bekommt in Frankreich 10 weitere Irizar-Elektrobusse

    Keolis bekommt in Frankreich 10 weitere Irizar-Elektrobusse


    Der ÖPNV-Betreiber Keolis hat im Südwesten Frankreichs eine elektrische Buslinie in Betrieb genommen, auf der zehn elektrische Gelenkbusse der Marke Irizar in Betrieb genommen werden sollen. Die zwölf Kilometer lange Linie mit 30 Stationen verbindet Bayonne mit Biarritz.

    Eine zweite elektrische Buslinie zwischen Bayonne und Tarnos wird nächstes Jahr mit acht weiteren elektrischen Bussen eingeweiht. Keolis hat bereits Erfahrung mit den Gelenkbussen des spanischen Busherstellers:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris gewinnt Ausschreibung für sechs Elektrobusse in Konin

    Solaris gewinnt Ausschreibung für sechs Elektrobusse in Konin


    Konin wird mit den emissionsfreien Solaris-Bussen von Solaris in die Liste der polnischen Städte aufgenommen. Die sechs Urbino 12-Elektrobusse sollen bis Ende Mai 2020 an den Nahverkehrsbetreiber Miejskie Zakłady Komunikacji (MZK) ausgeliefert werden.

    Der Auftrag umfasst auch die Lieferung von drei Ladegeräten mit jeweils zwei Steckern und einer Leistung von 2x 60 kW und 1x 120 kW. Der Auftrag hat ein Volumen von 16 Mio. PLN (ca. 3,6 Mio. EUR) für Solaris und umfasst eine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Flixbus testet Busse mit Brennstoffzelle

    Flixbus testet Busse mit Brennstoffzelle



    Der Fernbusanbieter Flixbus und der Technologiespezialist Freudenberg Sealing Technologies (FST) wollen in einem gemeinsamen Projekt Busse mit Brennstoffzellen auf die Straße bringen.

    Die Partnerschaft soll auch um einen Bushersteller erweitert werden. Erste Gespräche laufen bereits, wie Flixbus in einer Pressemitteilung bestätigt. Namen wurden jedoch noch nicht genannt.

    Das Anforderungsprofil von Flixbus für die neuen Fahrzeuge ist viel klarer: Leistungsmerkmale...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai plant bis 2025 insgesamt 17 neue elektrische Nutzfahrzeuge

    Hyundai plant bis 2025 insgesamt 17 neue elektrische Nutzfahrzeuge


    Hyundai kündigte an, bis 2025 insgesamt 17 elektrische Nutzfahrzeuge zur Marktreife zu bringen. Der südkoreanische Hersteller plant, sein Angebot an Nutzfahrzeugen bis dahin um sieben batterieelektrische und zehn Brennstoffzellenmodelle zu erweitern.

    Laut dem koreanischen Unternehmen werden die 17 Modelle mindestens einen batteriebetriebenen Bus und einen brennstoffzellenbetriebenen Bus enthalten, die in der Hauptstadt Seoul eingesetzt werden sollen. Das Unternehmen gab jedoch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Modularer Ansatz zur Elektrifizierung von Stadtbusflotten

    Modularer Ansatz zur Elektrifizierung von Stadtbusflotten

    Elektrisch angetriebene Stadtbusse gewinnen aufgrund der aktuell hohen Partikelbelastung und im Hinblick auf zukünftige CO 2 -Vorgaben für Nutzfahrzeuge zunehmend an Bedeutung . Das globale Industrieunternehmen ABB hat einen modularen Antriebsstrang entwickelt, der verschiedene Ladekonzepte unterstützt.



    Antriebsstrang

    Die Elektrifizierungsplaner von Stadtbuslinien haben gezeigt, dass Faktoren wie Flottengröße, Fahrplan und verfügbare Netznennleistungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SDG&E baut Ladegeräte für schwere Elektrofahrzeuge

    SDG&E baut Ladegeräte für schwere Elektrofahrzeuge



    Die California Public Utilities Commission (CPUC) hat San Diego Gas & Electric (SDG&E) genehmigt, um eine Ladeinfrastruktur für mittelschwere und schwere Elektrofahrzeuge für den Transit- und Logistikbetrieb zu bauen.

    Die Genehmigung sieht vor, dass Ladegeräte mindestens 3.000 Elektrofahrzeuge wie Transitbusse, Schulbusse, Lieferwagen und Gabelstapler im Raum San Diego mit Strom versorgen. Diese Initiative unterstützt auch die Elektrifizierung von Kühl-Sattelaufliegern,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Proterra bietet Technologie den Herstellern an

    Proterra bietet Technologie den Herstellern an



    Der US-Elektrobushersteller Proterra bietet seine Technologien nun offiziell unter dem Namen Proterra Powered anderen OEMs an. Die Produktpalette umfasst elektrische Antriebe sowie Batterie- und Ladesysteme.

    Neben der Bereitstellung von Hardware bietet Proterra auch Designberatung, Engineering-Dienstleistungen, Service-Support und Schulungen sowie die Implementierung der Ladeinfrastruktur an. Proterra arbeitet bereits mit OEMs wie Daimler, Van Hool und Alexander Dennis...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X