Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
59 Ergebnisse in 0,0053 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • 183 vollelektrische BYD-Busse erweitern Chiles Flotte

    183 vollelektrische BYD-Busse erweitern Chiles Flotte




    BYD wurde beauftragt, weitere 183 Elektrobusse nach Santiago de Chile zu liefern. Der chinesische Hersteller hatte bereits im vergangenen Jahr 100 Elektrobusse in die chilenische Hauptstadt geliefert, ebenso wie der Wettbewerber Yutong.

    Die 183 neuen Fahrzeuge von BYD sollen bereits im August dieses Jahres ausgeliefert werden und ergänzen die Elektrobusflotte in Santiago de Chile und machen die Elektrobusflotte der Stadt zur größten der Welt außerhalb Chinas....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VDL erweitert Angebot mit14,5 m Elektrobussen

    VDL erweitert Angebot mit14,5 m Elektrobussen



    VDL Bus & Coach erweitert die Produktpalette seiner "Citea Electric"-Familie. Der Citea XLE-145 Electric nutzt das modulare VDL-Konzept und soll den Kunden eine höhere Fahrgastkapazität bieten als die anderen Low-Entry-Modelle.

    Das modulare Buskonzept bietet dem Betreiber eine Reihe von Vorteilen. Sie können nicht nur zwischen verschiedenen Konfigurationen (etwa zwei oder drei Türen) wählen, sondern auch den Innenraum flexibel gestalten - maximal 52...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD präsentiert verbesserten Elektrobus mit 12 m Länge

    BYD präsentiert verbesserten Elektrobus mit 12 m Länge



    Der 12 Meter lange Elektrobus ist das meistverkaufte Modell von BYD. Auf der UITP in Stockholm hat der chinesische Hersteller nun eine aktualisierte Version vorgestellt, die auf den Verkaufserfolgen seines Vorgängers aufbauen soll.

    Das Herzstück der überarbeiteten Version ist ein komplett neues Aluminium-Chassis. Der Elektrobus wird mit zwei oder drei Türen und mit unterschiedlichen Innenausstattungen angeboten. Unabhängig von der Anzahl der Türen beträgt die maximale...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo stellt Elektrobus für 150 Fahrgäste vor

    Volvo stellt Elektrobus für 150 Fahrgäste vor



    Die schwedischen Fahrzeughersteller haben einen neuen elektrischen Gelenkbus vorgestellt, der in zwei verschiedenen Längen erhältlich ist und bis zu 150 Fahrgäste auf einmal befördern kann. Der Volvo 7900 Electric Articulated soll im Oktober offiziell vorgestellt werden.

    Während wir noch auf die offizielle Präsentation warten müssen, wurden bereits einige Details zum neuen Gelenkbus bekannt gegeben: Es wird in einer Größe von 18 Metern oder 18,7 Metern erhältlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Messina erhält Lieferung von 16 BYD-Bussen

    Messina erhält Lieferung von 16 BYD-Bussen



    BYD hat eine Flotte von 16 vollelektrischen 8,7-Meter-Bussen an den öffentlichen Verkehrsbetrieb Azienda Trasporti Di Messina (ATM) in der süditalienischen Stadt Messina, Sizilien, geliefert. Auch in mehreren anderen europäischen Ländern hat der chinesische Konzern Aufträge erhalten.

    Die erste Flotte von Elektrobussen Siziliens wird in Kürze in Messina eingesetzt: Der chinesische Hersteller BYD hat 16 Einheiten des 8,7 Meter langen Elektrobusses an den Nahverkehrsbetreiber...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Geely veröffentlicht zwei neue elektrische Busse

    Geely veröffentlicht zwei neue elektrische Busse



    Geely erweitert die Produktpalette seiner Nutzfahrzeugmarke Yuan Cheng mit dem Brennstoffzellenbus F12 und dem Batterie-Elektrobus C11. Die F12 soll eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern bieten.

    Der F12, der in den Versionen 10,5m und 12m erhältlich ist, wird das erste Nutzfahrzeug von Geely mit Brennstoffzellenantrieb sein. Mit einem Verbrauch von 7,5 kg Wasserstoff pro 100 Kilometer erwartet das Unternehmen eine Reichweite von mehr als 500 Kilometern. Laut Geely...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kanada: Gillig präsentiert ersten Elektrobus

    Kanada: Gillig präsentiert ersten Elektrobus



    Gillig, nach New Flyer der zweitgrößte Bushersteller in Nordamerika, hat einen vollelektrischen Bus eingeführt. Das 12-Meter-Fahrzeug ist mit einem Elektroantrieb von Cummins ausgestattet und bietet eine Batteriekapazität von 444 kWh.

    Gillig nahm die Mobility Conference der American Public Transportation Association (APTA) in Louisville, Kentucky, zum Anlass, seinen 40-Fuß-Batterie-Elektrobus erstmals zu präsentieren.

    Es ist das erste vollelektrische...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris feiert Premiere des Wasserstoffbusses Urbino 12 in Schweden

    Solaris feiert Premiere des Wasserstoffbusses Urbino 12 in Schweden



    Solaris kündigt die Weltpremiere seines brandneuen Brennstoffzellenbusses Solaris Urbino 12 Wasserstoff auf dem UITP Global Public Transport Summit im Juni in Stockholm an. Solaris wird auf der Messe in Schweden auch einen neuen Look für den Urbino 12 electric präsentieren.

    Solaris hat noch keine technischen Daten zum neuen H2-Bus zur Verfügung gestellt, hat aber gesagt, dass das Brennstoffzellenfahrzeug Wasserstofftanks auf dem Dach tragen wird und auch mit einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EMT Madrid bestellt 15 BYD-Elektrobusse

    EMT Madrid bestellt 15 BYD-Elektrobusse



    EMT Madrid, einer der größten öffentlichen Verkehrsbetriebe der spanischen Hauptstadt, hat BYD mit der Lieferung von 15 Elektrobussen beauftragt. Es handelt sich um 12 Meter lange Busse, die Anfang nächsten Jahres in Madrid ankommen sollen.

    Dies ist der jüngste einer Reihe von Großaufträgen für BYD aus ganz Spanien, darunter Barcelona, Badalona, Valencia und Badajoz. In Madrid betreibt EMT Madrid derzeit eine Flotte von 2.100 Fahrzeugen, wobei die neuen Elektrobusse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 43 Elektrobusse im französischen Amien

    43 Elektrobusse im französischen Amien




    Eine Flotte von 43 neuen vollelektrischen Bussen aus Irizar ist im nordfranzösischen Amiens auf den Straßen unterwegs. Keolis betreibt die Fahrzeuge nun im Rahmen der vier neuen Buslinien (BRT) und berechnet sowohl gelegentlich als auch am Depot.

    Laut Hersteller sind die Elektrobusse die ersten in Europa, die über die Dual-Ladetechnik von Irizar verfügen. Es besteht aus einer Überkopfladung, die 40 zusätzliche Kilometer innerhalb von 4-5 Minuten ermöglicht,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Spanien: Badajoz setzt 15 BYD-Elektrobusse ein

    Spanien: Badajoz setzt 15 BYD-Elektrobusse ein



    BYD hat die im vergangenen Jahr bestellten 15 Elektrobusse für die spanische Stadt Badajoz geliefert . Der ÖPNV-Betreiber Tubasa hat sie zudem bereits in Betrieb genommen. In naher Zukunft wird BYD auch acht von Tusgsal bestellte Elektrobusse für den Einsatz in der Stadt Badalona bei Barcelona liefern .

    Laut BYD Europe sind die Elektrobusse für Badajoz zwölf Meter lang und mit Eisen-Phosphat-Batterien ausgestattet, die mit einer Reichweite von bis zu 250 km beworben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schweiz bestellt 15 Irizar-Elektrobusse und -Ladegeräte

    Schweiz bestellt 15 Irizar-Elektrobusse und -Ladegeräte



    Der spanische Elektrobushersteller Irizar hat Details zu einem bestehenden Auftrag aus Schaffhausen, Schweiz, mitgeteilt. Nach Angaben des Herstellers wurde das spanische Unternehmen mit der Lieferung von 15 Irizar-Straßenbahn-Elektrobussen und der dazugehörigen Ladeinfrastruktur beauftragt.

    Sieben der von der Straßenbahn entworfenen Elektrobusse sind 12 Meter lang, während die restlichen acht 18 Meter lang sein werden. Laut Vertrag gibt es außerdem zwölf Schnellladestationen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: Colorado vergibt Zuschüsse für Busse mit alternativen Kraftstoffen

    USA: Colorado vergibt Zuschüsse für Busse mit alternativen Kraftstoffen



    Das Colorado Department of Transportation vergibt fast 14 Millionen Dollar an Zuschüssen aus seinem Anteil an einer Volkswagen-Siedlung, um sechs Nahverkehrsbetrieben zu helfen, 28 alternde dieselbetriebene Busse durch alternative Kraftstoffe zu ersetzen, darunter 24 batteriebetriebene Busse plus zugehörige Ladegeräte.

    Wenn aus schlechten Dingen etwas Gutes wird: Die Finanzierung, die durch den Volkswagen Settlement Trust aufgrund von Fahrzeug-Emissionsverletzungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes liefert 56 eCitaro an ESWE aus

    Mercedes liefert 56 eCitaro an ESWE aus



    Mercedes-Benz hat von der ESWE Verkehrsbetriebe in Wiesbaden einen Großauftrag für den elektrischen Stadtbus eCitaro erhalten. Das Nahverkehrsunternehmen der hessischen Landeshauptstadt bestellte insgesamt 56 Stück des Elektrobusses, der in Mannheim gefertigt wird.

    Die ersten zehn Busse sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden, der Rest wartet 2020. Interessant ist, dass die ersten 15 eCitaro-Modelle für Wiesbaden zwar noch mit den neuesten Lithium-Ionen-Batterien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien: Tritium unterzeichnet Vereinbarung mit Tata zur Lieferung von DC-Ladegeräten



    Das australische DC-Ladeinfrastrukturunternehmen Tritium hat eine Vereinbarung mit dem indischen Autokonzern Tata AutoComp Systems unterzeichnet. Letzteres wird in Kürze die 50 kW DC-Schnellladegeräte Veefil-RT von Tritium in Indien verfügbar machen.

    Die Tritium Veefil Suite kann alle Arten von Elektrofahrzeugen aufladen, einschließlich Zweiräder und im Falle Indiens auch dreirädrige Rikschas. Arvind Goel, MD & CEO von Tata AutoComp Systems, sagte, dass sie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X