Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
138 Ergebnisse in 0,0060 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
elektroauto x
  •  

  • Das Elektrofahrzeug – Sinn und Unsinn

    Das Elektrofahrzeug – Sinn und Unsinn




    Seit etwa drei Jahren steht das E-Mobil auf der politischen Agenda, es soll die Zukunft sein und wird mit aller Macht forciert. Andere, alternative Antriebe, die vielleicht sogar innovativer sind, werden kaum noch in den Fokus gerückt. Subventionen und Förderungen werden gestrichen oder minimiert, damit das Elektrofahrzeug keine Konkurrenz bekommt. Dabei gibt es das E-Auto nun seit über 100 Jahren, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen. Wird nun alles anders oder platzt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sound-Generatoren für mehr Sicherheit im Verkehr

    Sound-Generatoren für mehr Sicherheit im Verkehr

    Mit einer ständig wachsenden Anzahl vollelektrischer und hybrider Fahrzeuge, die auf den Markt kommen, erleben wir eine Veränderung des akustischen Erlebnisses im und um das Auto. Die Geräuschlosigkeit des elektrischen Antriebsstrangs führt dazu, dass andere Verkehrsteilnehmer die bekannten akustischen Signale übersehen, die sie vor einem sich nähernden Fahrzeug warnen. Um dieser Situation abzuhelfen, arbeitet Harman an verschiedenen Lärmschutzlösungen.


    Erhöhtes Unfallrisiko...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mehr Effizienz mit Dual Motor Control in batterieelektrischen Fahrzeugen

    Mehr Effizienz mit Dual Motor Control in batterieelektrischen Fahrzeugen

    American Axle & Manufacturing, Inc. hat das Konzept eines batteriebetriebenen Allradfahrzeugs untersucht, bei dem eine Achse von einem Synchronmotor und die andere von einem Asynchronmotor angetrieben wird. Im Folgenden wird ein Regelungsansatz vorgestellt, der die Gesamteffizienz des Fahrzeugs durch die Kombination der Vorteile beider Motortypen in Abhängigkeit von der Fahrsituation optimiert.



    Batterie Elektrofahrzeuge auf dem Vormarsch

    Seit Jahrzehnten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nissan | Evolution des Elektroautos

    Nissan | Evolution des Elektroautos

    Nissan hat ein auf dem Leaf e + basierendes Testauto vorgestellt, das neue Technologien für die nächste Generation von Elektrofahrzeugen des Unternehmens verwendet. Zwei Elektromotoren an jeder Achse verleihen dem neuen Auto einen elektrischen Allradantrieb. Laut Nissan hat das Auto eine Systemleistung von 227 kW und ein maximales Drehmoment von 680 Nm. "Bald wird Nissan einen EV der nächsten Generation auf den Markt bringen, der neue Maßstäbe setzen wird", sagte Takao Asami, Senior...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault | Upgrade für Elektrofahrzeuge

    Renault | Upgrade für Elektrofahrzeuge

    Renault wird künftig die elektrischen Varianten seiner leichten Nutzfahrzeuge Kangoo und Master mit einem Range Extender für Brennstoffzellen ausstatten. Das Upgrade umfasst eine 10-kW-Brennstoffzelle und zwei 350- oder 700-bar-Wasserstofftanks. Im Kangoo erzeugt diese Kombination bei laufendem Fahrzeug bis zu 29,7 kWh Energie pro Tankfüllung. Im Master sind es bis zu 56 kWh. Die Brennstoffzelle wird aktiviert, um die 33-kWh-Batterie aufzuladen, sobald der Batterieladezustand unter 80% fällt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Warum das Elektroauto die Zukunft ist und die Batterie dem Wasserstoff überlegen ist

    Warum das Elektroauto die Zukunft ist und die Batterie dem Wasserstoff überlegen ist





    Aktuell liest man in vielen deutschen Nachrichten fast täglich über Energiespeichertechnologien für Elektroautos und bekommt schnell den Eindruck, dass der Wettbewerb in der Entwicklung und Forschung auf Hochtouren läuft. Da gibt es auf der einen Seite die Batterie (BEV = Battery Electric Vehicle), welche oft als langsam ladend und umweltschädlich bezeichnet wird und auf der anderen Seite die Brennstoffzelle (FCEV = Fuel Cell Electric Vehicle), die augenscheinlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schaeffler Unternehmensporträt

    Schaeffler Unternehmensporträt

    Schaeffler

    Die Schaeffler Gruppe ist ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer. Das Portfolio umfasst Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk sowie Wälz- und Gleitlagerlösungen für eine Vielzahl von Industrieanwendungen. Mit innovativen und nachhaltigen Technologien in den Feldern Elektromobilität, Digitalisierung und Industrie 4.0 leistet Schaeffler bereits heute einen entscheidenden Beitrag für die „Mobilität für morgen“.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Norwegen: Anteil der Elektroautos im September bei 54,5%

    Norwegen: Anteil der Elektroautos im September bei 54,5%



    In Norwegen wurden im September genau 6.086 Elektroautos neu zugelassen. Mit einem Marktanteil von 54,5 Prozent war rund jeder zweite Neuzulassung ein Pkw mit rein elektrischem Antrieb. Das erfolgreichste Modell aller Antriebstypen war das Tesla Model 3.

    Damit haben BEV-Pkw in diesem Jahr zum zweiten Mal die 50-Prozent-Marke im Neuzulassungsanteil überschritten. Zuerst im März mit 58,4 Prozent und jetzt wieder im September, als Norwegen gegenüber August 2019 erneut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der neue BMW X5 PHEV hat eine elektrische Reichweite von 87 km

    Der neue BMW X5 PHEV hat eine elektrische Reichweite von 87 km


    BMW bringt die zweite Generation des X5 xDrive45e auf den Markt. Dank eines deutlich größeren Akkus verfügt der X5 PHEV über eine der höchsten elektrischen Reichweiten im Segment.

    Je nach Ausstattung legt der X5 xDrive45e eine etwas größere Strecke zurück als andere PHEVs - (WLTP) zwischen 67 und 87 Kilometern rein elektrisch. Wenn der Fahrer (zumindest theoretisch) den letztgenannten Wert erreichen möchte, muss er bei der Bestellung genau auf die ausgewählten Optionen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Schattenseiten der Rohstoffversorgungskette in der Automobilbranche

    Die Schattenseiten der Rohstoffversorgungskette in der Automobilbranche

    Kobalt ist ein wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien, die unsere Elektrofahrzeuge antreiben. Die Verbindung zwischen Kobalt und Elektrofahrzeugen wäre unauffällig, wenn Kobalt nicht unter Bedingungen abgebaut würde, die durch Menschenrechtsverletzungen gekennzeichnet sind. Untersuchungen von Amnesty International bestätigen die aktive Beteiligung von Kindern am Kobaltabbau im Kongo. Nach Angaben der Menschenrechtsorganisation sind sich viele Automobilhersteller...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Herausforderungen bei den Grundlagen der Batterieentwicklung und der Optimierung

    Herausforderungen bei den Grundlagen der Batterieentwicklung und der Optimierung

    Angetrieben von kontinuierlichen Verbesserungen der Lithium-Ionen-Batterietechnologie wächst die Anzahl der Elektrofahrzeuge auf Straßen mit atemberaubender Geschwindigkeit. Diese atemberaubende Entwicklung verschleiert jedoch die technischen Herausforderungen, vor denen Entwickler und Wissenschaftler stehen, um Elektrofahrzeuge als zukünftiges Transportmittel in großem Maßstab zu etablieren. Dieser Artikel von Daimler soll einen Einblick in die Komplexität und Herausforderung der gegenwärtigen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die große Ernüchterung der Brennstoffzelle

    Die große Ernüchterung der Brennstoffzelle

    Hin und wieder wird die Brennstoffzellen-Antriebstechnik angekurbelt, doch die Sorge ist, dass dies seit mehr als 25 Jahren regelmäßig geschieht. Darüber hinaus hat die Tatsache, dass erhebliche Fortschritte bei batterieelektrischen Fahrzeugen erzielt wurden, dazu geführt, dass die Wasserstofftechnologie immer wieder in den Hintergrund gerückt ist. Brennstoffzellenautos bieten den Herstellern jedoch eine große Chance, die Wertschöpfungskette wieder ins Haus zu holen, was mit Traktionsbatterien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kostenlos E-Autos testen

    Kostenlos E-Autos testen




    Der Hype um E-Autos kann schon lange nicht mehr als solcher bezeichnet werden. Diese Autoart ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags und wird in der Zukunft immer mehr eine wichtige Rolle spielen. Nicht nur aus diesem Grund macht es Sinn, sich mit dem Thema E-Autos zu beschäftigen. Vielen Menschen sind diese elektrischen Autos jedoch immer noch viel zu teuer und daher können sie nicht einmal daran denken, sich ein solches Vehicel zu kaufen. Jedoch kann man...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Kritik an E-Autos steigt

    Die Kritik an E-Autos steigt




    In den letzten Wochen ist in den Medien immer wieder harsche Kritik an E-Autos zu lesen und zu hören. Kritiker äußern sich immer genauer zu diesem Themebereich und bemänglen, dass die Herstellung der Akkus von Elektroautos auch sehr umweltschädlich ist. Eine Kritik, die sicher erlaubt sein muss, doch am Ende auch nicht der Weg sein kann.


    Alternative Autoarten sind die Zukunft

    Fest steht, dass wir in der Zukunft nicht mehr voll und ganz...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Braucht Deutschland mehr Ladestationen für E-Autos?

    Braucht Deutschland mehr Ladestationen für E-Autos?




    Das E-Auto ist auf dem Vormarsch. Die Autohersteller realsisieren mehr und mehr, dass dies die Zukunft auf dem Markt ist und so ziehen nun auch deutsche Hersteller immer mehr nach, auch wenn sie damit spät dran sind. Andere Länder sind in der Entwicklung des E-Autos bereits weiter. Die deutschen Anbieter haben hier eine Chance verschlafen und auch in Bezug auf die Infrastruktur der E-Autos sind in Deutschland noch so einige Wünsche offen. Während in anderen Ländern zahlreiche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X