Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
92 Ergebnisse in 0,0245 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
e-tron x
  •  

  • Audi beschleunigt Transformation mit starkem 2021 für vollelektrische Fahrzeuge

    Audi beschleunigt Transformation mit starkem 2021 für vollelektrische Fahrzeuge

    Trotz der weltweiten Halbleiterknappheit setzt Audi auf dem Weg zur nachhaltigen Premium-Mobilität der Zukunft weiterhin ein hohes Tempo. Das zeigt sich an den vollelektrischen Pkw-Auslieferungen im vergangenen Jahr, die gegenüber dem Vorjahr um 57,5 ​​Prozent gestiegen sind. Darüber hinaus hat Audi im vergangenen Jahr sein Produktportfolio an vollelektrischen Modellen mehr als verdoppelt. Trotz der schwierigen Versorgungslage erreichten die Auslieferungen der Marke Audi insgesamt das Vorjahresvolumen:...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektromobilität im Winter: Intelligente Funktionen optimieren Reichweite und Ladeleistung

    Sitzheizung statt Heißluftgebläse, optimaler Reifendruck, Parken in der Garage und die Wahl des Effizienzmodus: Diese und weitere Faktoren entscheiden darüber, wie schnell die Hochvoltbatterie entladen ist - oder eben nicht. Was können Audi Kunden über die bekannten Tipps hinaus tun, damit die Hochvoltbatterie ihres e-tron Modells auch im Winter effizient arbeitet und eine optimale Reichweite erzielt?

    1. Abfahrts-Timer und Vorkonditionierung
    Die Vorkonditionierung klimatisiert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rallye Dakar: Die Hochvoltbatterie im Audi RS Q e-tron

    Rallye Dakar: Die Hochvoltbatterie im Audi RS Q e-tron

    Die Hochvoltbatterie befindet sich zentral im Antrieb und buchstäblich in der Mitte des Audi RS Q e-tron. Sie verkörpert das Herzstück des innovativen Elektroantriebs mit Energiewandler. Mit ihm will Audi den nächsten Meilenstein bei der härtesten Rallye der Welt setzen und auch in der Wüste "Vorsprung durch Technik" beweisen.

    "Mit unserer Antriebskonfiguration im RS Q e-tron ist Audi Vorreiter bei der Rallye Dakar", sagt Lukas Folie, der Ingenieur für Hochvolt-Batterien....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi erhöht Investitionen in E-Mobilität auf 18 Milliarden Euro

    Audi erhöht Investitionen in E-Mobilität auf 18 Milliarden Euro

    Laut der aktuellen Planungsrunde will Audi von 2022 bis 2026 allein 18 Milliarden Euro in die Elektrifizierung investieren. In der letzten Planungsrunde vor einem Jahr hatte Audi die Investitionen in die Elektrifizierung für die Jahre 2021 bis 2025 noch mit 15 Milliarden Euro beziffert.

    Das Ingolstädter Unternehmen schließt seine Planungsrunde immer kurz nach dem VW-Konzern ab. In der vergangenen Woche hatten die Wolfsburger beschlossen, 89 Milliarden Euro in Zukunftstechnologien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Reichweitenerhöhung für Audi e-tron 55 quattro: Software-Update für die Modelljahre 2019/2020

    Besitzer eines Audi e-tron der Modelljahre 2019 oder 2020 können jetzt mit einer Akkuladung weiterreisen – ein neues Software-Update erhöht die Reichweite ihres Autos um bis zu 20 zusätzliche Kilometer. Damit beschränkt Audi Effizienzsteigerungen nicht auf neue Modelle, sondern steigert auch die Effizienz bereits unterwegs. Das Update ist ab sofort verfügbar und kann in den Audi Service-Stützpunkten installiert werden.

    Zeitgleich mit der Premiere des e-tron Sportback hat Audi...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi Sport präsentiert Hybrid-Rennwagen RS Q e-tron für Dakar

    Audi Sport präsentiert Hybrid-Rennwagen RS Q e-tron für Dakar

    Audi Sport präsentiert jetzt mit dem RS Q e-tron den Hybrid-Rennwagen, mit dem der Hersteller im Januar 2022 bei der Rallye Dakar an den Start geht. Der Antriebsstrang des Audi RS Q e-tron ist elektrisch und stammt aus dem aktuellen Formel-E-Sport Auto Audi e-tron FE07.

    Von der ersten Konzeptidee bis zum Teststart des Audi RS Q e-tron ist laut Audi Sport kaum ein Jahr vergangen. Der Prototyp wird seit diesem Monat intensiv getestet und wird dies noch bis Ende des Jahres tun – inklusive...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi stellt 2023 auf Agenturvertriebsmodell um

    Audi stellt 2023 auf Agenturvertriebsmodell um

    Audi will ab 2023 mit dem Verkauf seiner Elektroautos über das Agenturmodell beginnen, auf das VW bereits seit dem Start seiner neuen Elektrifizierungsoffensive im vergangenen Jahr setzt. Bei Audi soll die Umstellung „gestaffelt in europäischen Schlüsselmärkten ab 2023“ erfolgen.

    Hildegard Wortmann, Vorstandsmitglied Audi Vertrieb, sagte: „Die geplante Einführung des Agenturvertriebs für unsere vollelektrischen Modelle in europäischen Märkten ist ein wichtiger Baustein...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • e-tron-Facelift von Audi enthält technische Updates

    e-tron-Facelift von Audi enthält technische Updates

    Die Elektromodelle e-tron und e-tron Sportback von Audi sollen in der zweiten Jahreshälfte 2022 ein Facelifting inklusive einiger technischer Upgrades erhalten. Dazu gehört laut einem Medienbericht eine neue Akku-Generation, die die Reichweite in beiden Modellen auf über 600 Kilometer erhöhen soll.

    Wie das britische Portal „Autocar“ unter Berufung auf ungenannte Quellen des Unternehmens berichtet, sind zudem effizientere E-Motoren und eine verbesserte Elektronik geplant, die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi | Q4 E-Tron und E-Tron Sportback

    Audi | Q4 E-Tron und E-Tron Sportback

    Der Q4 ist das neue Einstiegsmodell von Audi in das Segment der Elektrofahrzeuge. Das SUV basiert auf der MEB-Plattform des VW-Konzerns und soll noch vor Ende 2021 als E-Tron und E-Tron Sportback auf den Markt kommen. Drei Antriebsvarianten stehen zur Wahl. Die Varianten Q4 35 und Q4 40 werden von einer permanenterregten Synchronmaschine an der Hinterachse angetrieben. Dieser erzeugt im Q4 35 in Verbindung mit einer 52-kW-Batterie 125 kW und 310 Nm maximales Drehmoment, im Q4 40 150 kW und zusätzlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Progressiv und sportlich: Der Audi e-tron S line black edition

    Progressiv und sportlich: Der Audi e-tron S line black edition

    Ein progressiver, zutiefst sportlicher Exterieur-Look mit schwarzem Singleframe und schwarzen Außenspiegelkappen, ein Interieur mit orangen Akzenten – Audi präsentiert seine vollelektrischen SUV-Modelle e-tron und e-tron Sportback in der S line black edition. Der Vorverkauf in Deutschland und anderen europäischen Märkten hat gerade erst begonnen.

    Die S line black edition unterstreicht den sportlichen Charakter der vollelektrischen Audi e-tron Modelle. Es baut auf dem S line Exterieur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi | E-Tron GT in zwei Leistungsstufen

    Audi | E-Tron GT in zwei Leistungsstufen

    Der neue Audi E-Tron GT wird in zwei Leistungsstufen auf den Markt gebracht, in der Regel jedoch mit elektrischem Allradantrieb. Eine permanent erregte Synchronmaschine arbeitet an der Vorder- und Hinterachse des viertürigen Schrägheckmodells, während hinten ein Zwei-Gang-Getriebe eingebaut ist. Im E-Tron GT leistet das Antriebssystem insgesamt bis zu 350 kW und 630 Nm Drehmoment; Im Boost-Modus stehen für ca. 2,5 s bis zu 40 kW und 10 Nm zusätzlich zur Verfügung. Im RS e-tron GT beträgt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi A6 e-tron Konzept - die nächste E-Volution

    Audi A6 e-tron Konzept - die nächste E-Volution

    Audi treibt seine „E-Volution“ in Richtung Elektromobilität entschlossen voran und wird auf der Auto Shanghai 2021 den Vorläufer einer innovativen Familie vollelektrischer Serienautos vorstellen - das viertürige Audi A6 e-tron- Konzept. Eine völlig neue Technologiearchitektur, die „Premium Platform Electric“, kurz PPE, wird künftig als Technologieplattform für diese Fahrzeuge dienen. Ab Ende 2022 werden die ersten Serienautos im C- und später auch im B-Segment mit PSA-Technologie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi plant EV-Offensive in China und neuen SUV

    Audi plant EV-Offensive in China und neuen SUV

    Audi startet in China eine Offensive für Elektrofahrzeuge. Bis 2025 sollen im neuen Werk in Changchun sechs neue Elektrofahrzeugmodelle in Betrieb gehen. Darüber hinaus wird das Hauptwerk in Ingolstadt bereits auf die Produktion eines elektrischen SUV auf Basis der PSA-Plattform umgestellt.

    Der Zeitplan in China mit den sechs Elektrofahrzeugmodellen aus Changchun ist ehrgeizig, da die Produktion dort erst 2024 beginnen soll. Audi müsste daher innerhalb weniger Monate sechs Produktionslinien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi e-tron GT: Mehr als ein Taycan-Klon

    Audi e-tron GT: Mehr als ein Taycan-Klon

    Audi präsentiert die Spitze seiner e-tron-Linie, als das Unternehmen gerade den e-tron GT und seine Hochleistungsversion RS e-tron GT auf den Markt brachte. Sagen Sie also Hallo zum neuen elektrischen Gran Turismo. Es ist im Wesentlichen die Audi-Version des Porsche Taycan, aber die Marke weicht in zahlreichen Punkten von ihrem Premium-Tech-Spender ab.

    ++ Bitte finden Sie alle Updates zu diesem Artikel unten. ++

    Beim Antriebsstrang hat sich die Marke Volkswagen Group eindeutig...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi bringt A3 Sportback PHEV auf den Markt

    Audi bringt A3 Sportback PHEV auf den Markt


    Bis zu 78 Kilometer elektrische Reichweite (NEFZ) und 150 kW (204 PS) Systemleistung: Audi präsentiert den A3 Sportback 40 TFSI e 2 . Der kompakte Plug-in-Hybrid ist lokal emissionsfrei, bietet sportliche Fahrleistung bei hohem Wirkungsgrad und verfügt über alle Stärken der neuen A3-Produktlinie. Der Verkauf in Deutschland beginnt im Herbst 2020 zu einem Grundpreis von 37.470,92 Euro. Kunden können Anreize in Höhe von insgesamt 6.750 EUR ** beantragen.




    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X