,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
88 Ergebnisse in 0,0024 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Deutschlands erste Selbstbedienungsstation für Tesla

    Deutschlands erste Selbstbedienungsstation für Tesla




    Das luxemburgische Start-up UFOdrive eröffnete seine erste Selbstbedienungsstation in Deutschland. Autofahrer können jetzt am Flughafen Hamburg eines von sechs Tesla Model S einfach per App mieten und abholen. UFOdrives betreibt ausschließlich EV-Flotten in Luxemburg und Brüssel.

    Damit ist der Flughafen Hamburg der dritte Standort von UFOdrive nach dem Start in Luxemburg und der Erweiterung in Brüssel, alle am Flughafen.

    In Hamburg können die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW investiert 200 Millionen in das Werk in München für den i4

    BMW investiert 200 Millionen in das Werk in München für den i4




    Mit Investitionen von rund 200 Millionen Euro in das Münchner Werk beginnt BMW mit den Vorbereitungen für die Serienproduktion des vollelektrischen BMW i4. Die Investitionen werden in das Gebäude, die Produktionsanlagen und die Logistiksysteme von BMW fließen.

    Das BMWi4 wurde im Rahmen des auf der IAA im vergangenen Jahr vorgestellten Elektrokonzeptes „Vision Dynamics“ gezeigt. Zu dieser Zeit plante BMW bereits den Bau des BMW i4 im Hauptwerk in München....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • E-Van von StreetScooter für Serienproduktion zugelassen

    E-Van von StreetScooter für Serienproduktion zugelassen




    Die Deutsche Post-Tochter StreetScooter hat von der Bundesbehörde (KBA) die "EG-Typgenehmigung für Großserien" für ihr Basismodell Work Electric erhalten. Dank dieser Zulassung kann das Unternehmen nun der wachsenden internationalen Nachfrage nach einem elektrischen Lieferwagen gerecht werden.

    Das kürzlich vorgestellte Work XL- Modell, das StreetScooter zusammen mit Ford in seinem Kölner Werk baut, ist bereits für die Serienproduktion zugelassen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD erwägt Markteintritt in Europa und den USA

    BYD erwägt Markteintritt in Europa und den USA




    BYD spielt mit der Idee, Batteriefabriken in Europa und den USA zu bauen. In Europa prüft das Unternehmen mögliche Standorte in Großbritannien und Deutschland. Darüber hinaus erwägt der chinesische Elektroautohersteller eine gesonderte Notierung seines Batteriegeschäfts an der Börse.



    Zu den möglichen Standorten für Batteriefabriken sind keine näheren Angaben bekannt, mit der Ausnahme, dass sich BYD hauptsächlich auf Großbritannien und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EV-Umsatz auf (ziemlich gutem) Rekordhoch in Deutschland

    EV-Umsatz auf (ziemlich gutem) Rekordhoch in Deutschland




    In diesem November hat die deutsche Behörde KBA im Land genau 4.262 Elektroautos registriert. Laut unserem eMobility-Dashboard bedeutet dies, dass der EV-Umsatz ein Rekordhoch erreicht hat, was einem Plus von 40,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht.

    Auch im monatlichen Vergleich stiegen die Verkäufe im November, als im letzten Monat der Auto-Nation 872 mehr Elektroautos hinzugefügt wurden als im Oktober 2018.

    Darüber hinaus zählte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland: Vollelektrisches und marktreifes Wohnmobil

    Deutschland: Vollelektrisches und marktreifes Wohnmobil




    Der erste rein elektrische Reisemobil ist marktreif und wird im Januar 2019 auf der CMT Reisemesse in Stuttgart gezeigt. Der E-Camper soll noch im selben Jahr auf den Markt kommen. Das Iridium EV ist das Produkt einer Kooperation zwischen EFA-S (Antriebsstrang und Batterien) und WOF (Chassis).

    Die beiden deutschen Unternehmen ElektroFahrzeuge Stuttgart (EFA-S) und WOF sind in Baden-Württemberg im Herzen des Automobilbaus ansässig. Während sich EFA-S als Entwickler...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kia e-Niro ab April 2019 bei britischen Händlern erhältlich

    Kia e-Niro ab April 2019 bei britischen Händlern erhältlich




    Kunden in Großbritannien können den e-Niro ab dem 1. April 2019 bei Kia-Händlern kaufen. Vor diesem Hintergrund gibt das koreanische Unternehmen nun die Preise und Ausrüstungsdetails für seinen kompakten elektrischen Crossover bekannt.



    Mit dem 64-kWh-Lithium-Ionen-Polymerakku verfügt der E-Niro über eine Reichweite von 282 Meilen. Kia behauptet außerdem, dass ihr neuer BEV im WLTP-Stadtzyklus bis zu 382 Meilen fahren kann. Dieser e-Niro der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutscher Rettungsdienst ADAC testet VTOL

    Deutscher Rettungsdienst ADAC testet VTOL




    Die deutsche Luftrettung ADAC Luftrettung will bemannte elektrische Multicopter als Rettungsfahrzeuge in zwei Bundesländern testen, nämlich in Bayern und Rheinland-Pfalz. Der elektrische VTOL von Volocopter wird für den Piloten verwendet.

    Das elektrische Flugzeug in diesem Test basiert auf Drohnen-Technologie. Die Konstruktion ermöglicht den Einsatz in Innenstädten. Der Motor ist stark genug, um zwei Personen rund 30 km rein elektrisch zu befördern.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutsche Telekom plant Tarif für alle öffentlichen Ladestationen

    Deutsche Telekom plant Tarif für alle öffentlichen Ladestationen





    Die Deutsche Telekom, wird einen Tarif für das Laden an allen öffentlichen Ladestationen in Deutschland anbieten - und zwar im E-Roaming-Netzwerk von Hubject.

    Um diesen einen Tarif für alle umzusetzen, bietet die Telekom die App „Telekom Ladestrom“ (Telekom Ladestrom) an, die bundesweit mehr als 9.000 öffentlich zugängliche Ladestellen auflistet.

    Das neue Angebot ist zunächst eine Testversion, die Elektroautofahrern - unabhängig von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Extra kleines Elektroauto Microlino für Deutschland

    Extra kleines Elektroauto Microlino für Deutschland




    Der deutsche Sportwagenhersteller Artega hat alle Rechte an der Produktion des Schweizer Elektro-Stadtwagens Microlino von Tazzari in Italien übernommen. Letztere möchte sich stattdessen auf Projekte außerhalb des urbanen Segments konzentrieren. So erwarb Artega auch die Rechte an dem Elektrofahrzeug von Tazzaro, jedoch zuerst an dem elektrischen Isetta-Remake.

    Das extrakleine Elektroauto Microlino nimmt alle Anhaltspunkte des Kultklassikers BMW Isetta, auch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Köln testet Ford Transit PHEV-Flotte

    Köln testet Ford Transit PHEV-Flotte




    Ford wird ab dem kommenden Frühjahr zehn Transit-PHEVs für städtische Unternehmen mit Sitz in Köln zur Verfügung stellen. Das Projekt wird analysieren, wie Hybridfahrzeuge dazu beitragen können, die Umweltverschmutzungsziele der Stadt zu erreichen. Ähnliche Flottentests wurden von Ford in London und Valencia durchgeführt.

    Die Serienversion des Ford Transit PHEV-Transporters wurde erstmals auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge präsentiert. Die Markteinführung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bird startet erstes E-Scooter Sharing in Deutschland

    Bird startet erstes E-Scooter Sharing in Deutschland




    Die immer beliebter werdenden Tretroller, die Lime oder Bird und in letzter Zeit sogar Daimler in Städten auf der ganzen Welt massiv ausgerollt haben, sind in Deutschland immer noch illegal. Dies soll sich jedoch nächstes Jahr ändern, und Bird hat bereits eine erste Partnerstadt gefunden, und obwohl es mit einem „B“ beginnt, ist es keine offensichtliche Wahl.

    Die Stadt beginnt mit B ja, aber es ist weder Berlin noch eine der anderen größeren Städte in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bipolare Batterien für Elektrofahrzeuge mit größerer Reichweite

    Bipolare Batterien für Elektrofahrzeuge mit größerer Reichweite




    Im Rahmen des EMBATT-goes-FAB-Projekts entwickeln ThyssenKrupp System Engineering, IAV, Daimler und Fraunhofer IKTS bipolare Batterien für Elektrofahrzeuge auf Basis der Lithium-Ionen-Technologie. Diese Batterien müssen Reichweiten von bis zu 1.000 km erreichen.

    Letztendlich zielt das Projekt EMBATT-goesFAB ​​darauf ab, die Industrialisierung sogenannter Bipolar-Batterien voranzutreiben, nachdem eine erste Phase des Projekts erfolgreich abgeschlossen wurde....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schaeffler kauft Elektromaschinen-Spezialist

    Schaeffler kauft Elektromaschinen-Spezialist




    Mit der Übernahme von Elmotec Statomat setzt Schaeffler den Weg in die EV-Industrie fort. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von Maschinen für die Serienproduktion von Elektromotoren, damit Sie sehen, wohin das führt.

    Schaeffler-Vorstandsvorsitzender Klaus Rosenfeld betrachtet die Akquisition als „einen weiteren wichtigen Schritt, um unsere Fertigungskompetenz in diesem Bereich auszubauen und unsere Elektromobilitätsstrategie konsequent umzusetzen“....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Infineon & Denso stärken Partnerschaft für Elektromobilität

    Infineon & Denso stärken Partnerschaft für Elektromobilität




    Der deutsche Halbleiterspezialist Infineon intensiviert die Zusammenarbeit mit dem japanischen Zulieferer Denso. Sie wollen ihr System-Know-how in Bereichen wie Elektromobilität und automatisiertes Fahren gemeinsam erweitern und durch Investitionen verpflichten.

    Denso hat Infineon-Aktien erworben, die sich im mittleren zweistelligen Millionenbereich bewegen. Dr. Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender von Infineon, sagte, dass sie "Denso als Aktionär willkommen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X