Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
58 Ergebnisse in 0,0051 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • EDF gründet Wasserstoff-Tochter Hynamics

    EDF gründet Wasserstoff-Tochter Hynamics



    Der französische Energieversorger Électricité de France (EDF) treibt seine Wasserstoffaktivitäten voran. Auf der Hannover Messe kündigte das in Paris ansässige Unternehmen die Gründung einer neuen Tochtergesellschaft namens Hynamics an. Ziel ist es, EDF zu einem wichtigen Akteur im globalen H2-Sektor zu machen.

    In Zukunft wird die neue Tochtergesellschaft für die Entwicklung einer breiten Palette von Wasserstofflösungen für Industrie- und Mobilitätskunden verantwortlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Skoda Electric & Proton arbeiten an Brennstoffzellen-Elektrobussen

    Skoda Electric & Proton arbeiten an Brennstoffzellen-Elektrobussen



    Proton Power Systems hat mit der Skoda Electric a.s. in der Tschechischen Republik eine Absichtserklärung unterzeichnet, da die Partner gemeinsam Brennstoffzellen-Elektrobusse mit den modularen HyRange-Systemen von Proton entwickeln, verkaufen und warten wollen.

    Beachten Sie, dass Skoda Electric im Gegensatz zur Automarke Skoda nicht zum Volkswagen Konzern gehört, sondern unter dem Dach von Skoda Transportation läuft. Die tschechische Niederlassung ist auf die Herstellung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Michelin & Faurecia gründen H2-Brennstoffzellen-Joint-Venture

    Michelin & Faurecia gründen H2-Brennstoffzellen-Joint-Venture



    Michelin und Faurecia haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ein Gemeinschaftsunternehmen zu bilden, in dem alle Brennstoffzellenaktivitäten von Michelin, einschließlich seiner Tochtergesellschaft Symbio, mit denen von Faurecia zusammengeführt werden sollen.

    Das französische Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen "Symbio, A Faurecia Michelin Hydrogen Company" wird zu gleichen Teilen im Besitz von Faurecia und Michelin sein und Brennstoffzellensysteme...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wasserstoff JV HysetCo startet in der Region Paris

    Wasserstoff JV HysetCo startet in der Region Paris




    Air Liquide, Idex, Société du Taxi Électrique Parisien (STEP) und Toyota haben ein Joint Venture namens HysetCo gegründet, um die Wasserstoffmobilität in der Region Paris zu entwickeln. Es wird auch Hype bedienen, der Flotte von Brennstoffzellentaxis, die 2015 während der COP21 gestartet und in Paris betrieben wird.

    Die Partner beschreiben diesen Schritt als einen "wichtigen Meilenstein" für den Wasserstofftransport im Allgemeinen und die Weiterentwicklung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Nikola | Brennstoffzellen-Lkw für Europa

    Nikola | Brennstoffzellen-Lkw für Europa



    Nach der Markteinführung der One and Two Brennstoffzellen-Lkw von Nikola in den USA präsentiert das Unternehmen nun den Tre (norwegisch für drei), einen Sattelzug für den europäischen Markt. Aufgrund der in Europa geltenden Längenbeschränkungen haben Lkw dort selten die in den USA üblichen langen Motorhauben. Der Nikola Tre wird mit Leistungen zwischen 368 und 753 kW erhältlich sein und eine Reichweite von 500 bis 1200 km haben. Die ersten Prototypen werden 2019 gezeigt,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Great Wall Motors | Investitionen in die deutsche Wasserstoff-Infrastruktur

    Great Wall Motors | Investitionen in die deutsche Wasserstoff-Infrastruktur



    Der chinesische Automobilhersteller Great Wall Motors (GWM) hat eine Minderheitsbeteiligung am H2 Mobility-Konsortium übernommen, das derzeit sechs Aktionären gehört: Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total. Ziel des Konsortiums ist es, ein deutschlandweites Wasserstoffbetankungsnetz zu entwickeln. GWM wird in Zukunft Brennstoffzellenfahrzeuge an Kunden in China liefern und plant, in internationale Märkte zu expandieren, wobei der Schwerpunkt auf frühen Wasserstoffmärkten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Air Liquide erwirbt 18,6% der Anteile an Hydrogenics

    Air Liquide erwirbt 18,6% der Anteile an Hydrogenics



    Das französische Gasunternehmen hat eine "strategische Beteiligung" von 18,6% an der Canadian Hydrogenics Corporation erworben, die elektrolytische Wasserstofferzeugungsanlagen und Brennstoffzellen entwickelt. Die Investition in Höhe von 20,5 Mio. USD beinhaltet auch Bestimmungen für eine Zusammenarbeit bei der PEM-Elektrolysetechnologie.

    Air Liquide hat erklärt, dass die Investition "ihr langfristiges Engagement für die Wasserstoff-Energiemärkte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BEV-Ladelösung mit Brennstoffzellenbetrieb

    BEV-Ladelösung mit Brennstoffzellenbetrieb




    Das britische Unternehmen AFC Energy hat unter dem Namen CH2ARGE eine netzunabhängige Ladelösung für Elektrofahrzeuge vorgestellt. Ein Wasserstoff-Brennstoffzellensystem liefert Energie zum Laden einer angeschlossenen Batterie, die schließlich die Ladung für das Elektroauto liefert.

    Die Idee ist gar nicht schlecht - batterieelektrische Fahrzeuge mit einem System auf Wasserstoffbasis zu laden und damit unabhängig vom Netz zu werden. Natürlich ermöglicht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Korea präsentiert Wasserstoffwirtschaftsplan

    Korea präsentiert Wasserstoffwirtschaftsplan



    Ein neuer Plan der südkoreanischen Regierung zum Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft sieht eine massive Erhöhung der Zahl der im Land produzierten Brennstoffzellenfahrzeuge vor. Wurden bis 2018 nur rund 2.000 solcher Fahrzeuge gebaut, soll die Zahl bis 2025 auf 100.000 steigen.

    Bis 2040 ist ein weiterer starker Anstieg auf insgesamt 6,2 Millionen Brennstoffzellenfahrzeuge geplant, von denen 3,3 Millionen Fahrzeuge exportiert werden sollen. Dies will die Regierung unter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ADL fertigt Brennstoffzellen-Doppeldecker mit ZF-Technik

    ADL fertigt Brennstoffzellen-Doppeldecker mit ZF-Technik



    Der britische Bushersteller Alexander Dennis Ltd. (ADL) erweitert sein Angebot an Doppeldeckerbussen um ein Modell mit Brennstoffzellenantrieb. Als elektrische Antriebsachse kommt der AxTrax AVE des deutschen Herstellers ZF zum Einsatz.

    Die elektrische Portalachse wird in einem Modell eingebaut, das ADL auf Basis seiner Enviro400-Serie entwickelt hat. In der Brennstoffzellenkonfiguration treibt Wasserstoff die beiden elektrischen Radnabenmotoren der elektrischen Portalachse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Toyota arbeitet mit Kenworth an einem Brennstoffzellen-LKW

    Toyota arbeitet mit Kenworth an einem Brennstoffzellen-LKW



    Der Lkw-Hersteller Kenworth und Toyota Motor North America arbeiten zusammen, um zehn Lkw mit Toyota-Brennstoffzellentechnologie zu entwickeln. Die Wasserstoff-Lkw sollen im Hafen von Los Angeles fahren und sind Teil einer von CARB finanzierten Millioneninitiative.

    Die Entwicklungszusammenarbeit zwischen Toyota und Kenworth in Kalifornien wird durch das vom California Air Resources Board (CARB) vorläufig vergebene Stipendium in Höhe von 41 Millionen Dollar für Zero-...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Alstom und Eversholt Rail bauen H²-Zug für Großbritannien

    Alstom und Eversholt Rail bauen H²-Zug für Großbritannien



    Der französische Konzern Alstom hat in Zusammenarbeit mit Eversholt Rail das Design eines neuen Wasserstoffzuges für den britischen Markt vorgestellt. Der H2-Zug, der unter dem Codenamen Breeze entwickelt wurde, ist der Umbau eines bestehenden Zuges.

    Alstom plant den Einsatz des Zuges in Großbritannien ab 2022. Grundlage für den Umbau sind Züge der Klasse 321, die nach Angaben der Gruppe dafür bestens geeignet sind.

    Die Umbauten sollen im Werk Alstom...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes konsolidiert Brennstoffzellengeschäft

    Mercedes konsolidiert Brennstoffzellengeschäft




    Nach Abschluss der Entwicklung der Brennstoffzellensysteme für die Mercedes GLC F-Cell erhält die Daimler-Tochter NuCellSys einen neuen Namen für die anstehenden Entwicklungsprojekte: Ab sofort firmiert das Unternehmen unter dem Namen Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH.

    In der Tochtergesellschaft NuCellSys hat der Konzern die Entwicklungsaktivitäten für die Brennstoffzellentechnologie gebündelt. Dieses Unternehmen entwickelte unter anderem die komplette Brennstoffzelleneinheit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai liefert ersten 2019er NEXO Brennstoffzellen SUV

    Hyundai liefert ersten 2019er NEXO Brennstoffzellen SUV


    Hyundai hat heute seinen ersten NEXO-Brennstoffzellen-SUV an einen ehemaligen Wissenschaftler geliefert, der bestrebt ist, die Vorteile dieses emissionsfreien Fahrzeugs seinem umweltfreundlichen Lebensstil hinzuzufügen.

    Der Kunde Todd Hochrad aus Ventura, Kalifornien, holte sein neues SUV bei Keyes Hyundai in Van Nuys ab und war der erste US-Kunde, der mit dem neuen NEXO losfuhr, dem einzigen serienmäßigen Brennstoffzellen-SUV für den US-amerikanischen Markt mit einer Reichweite...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Norwegen beauftragt Hochgeschwindigkeits-Wasserstofffähre

    Norwegen beauftragt Hochgeschwindigkeits-Wasserstofffähre




    Norwegen finanziert eine wasserstoffbetriebene Hochgeschwindigkeitsfähre und einen Kurzstreckenfrachter im Rahmen des PILOT-E-Programms. Sie gewährten einen Zuschuss an Hyon, ein Joint Venture zwischen Nel, Hexagon Composites und PowerCell Sweden, um das Projekt gemeinsam mit Partnern zu realisieren.

    HYON wurde im Jahr 2017 gegründet und bietet Kunden aus der maritimen Branche eine zentrale Anlaufstelle für alle Wasserstoffbereiche, von der Produktion über...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X