Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
163 Ergebnisse in 0,0142 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
bmw x
  •  

  • BMW i5 soll 2023 auf den Markt kommen

    BMW i5 soll 2023 auf den Markt kommen

    Ein neuer Medienbericht in Deutschland liefert einige Informationen zur vollelektrischen Version des 5er von BMW. Der BMW i5 soll 2023 vorgestellt werden und wird auch eine M-Variante haben. Die Hauptkonkurrenten sollen der Mercedes EQE und der Audi A6 e-tron sein.

    Die deutsche Website Focus Online behauptet, dass das i5-Modell auf der E-Antriebstechnologie der „fünften Generation“ von BMW basieren wird, der gleichen Antriebsfamilie, die im iX3 oder den beiden neuen i4 und iX-Modellen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW präsentiert mit dem i Vision Circular einen futuristischen Ausblick

    BMW präsentiert mit dem i Vision Circular einen futuristischen Ausblick

    Mit dem i Vision Circular gibt BMW einen Ausblick darauf, wie sich der Automobilhersteller 2040 einen Kompaktwagen vorstellt – mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Luxus. Das Konzept erinnert in vielerlei Hinsicht an den i3, soll aber die Zukunft im Blick haben.

    „Der Viersitzer ist vollelektrisch angetrieben und bietet auf rund vier Metern Länge einen großzügigen Innenraum. Gleichzeitig ist es konsequent nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft konzipiert und symbolisiert damit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW | i4 in zwei Varianten

    BMW | i4 in zwei Varianten

    BMW bringt die batterieelektrische Mittelklasse-Limousine i4 im Herbst 2021 in zwei Varianten auf den Markt. Die eingesetzten Antriebseinheiten vereinen permanenterregte Synchronmaschine, Leistungselektronik und ein einstufiges Getriebe in einem kompakten Gehäuse. Der Elektromotor im i4 eDrive40 mit Heckantrieb liefert maximal 250 kW Leistung von 8000 bis 17.000 U/min und 430 Nm Drehmoment von 0 bis 5000 U/min. Der i4 M50 nutzt jeweils eine Antriebseinheit an Vorder- und Hinterachse. Zusammen erzeugen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW liefert elektrisches Safety-Car für den österreichischen Motorrad-GP

    BMW liefert elektrisches Safety-Car für den österreichischen Motorrad-GP

    Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring präsentiert BMW das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE World Cup. Zuvor diente ein BMW i8 als Safety Car für die MotoE.

    „Mit dem BMW i4 M50 starten wir in eine neue Ära und präsentieren unseren ersten M mit vollelektrischem Antriebsstrang“, sagt Markus Flasch, Geschäftsführer der BMW M GmbH. „Mit dem ersten M BEV stellen wir die Weichen für eine Zukunft, in der die Kombination von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW Punkte für elektrisch fahrende PHEVs in Großbritannien

    BMW Punkte für elektrisch fahrende PHEVs in Großbritannien

    In Großbritannien hat BMW sein Programm BMW Points gestartet, mit dem PHEV-Kunden für jede gefahrene elektrische Meile belohnt werden. Kunden erhalten Ladeguthaben für jede im Vereinigten Königreich oder im Ausland gefahrene Elektromeile und belohnt Kunden, die Elektromeilen innerhalb ausgewiesener eDrive-Zonen fahren, mit doppelten Punkten.

    Der deutsche Autohersteller hat sechs weitere eDrive-Zonen in ganz Großbritannien eingerichtet, darunter Manchester, Edinburgh und Belfast....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW präsentiert Elektroroller und Lastenfahrrad

    BMW präsentiert Elektroroller und Lastenfahrrad

    Die Forschungsabteilung der BMW Group hat Konzepte für ein Elektro-Lastenrad und einen Elektro-Trek-Scooter vorgestellt. Das Münchner Unternehmen beabsichtigt nicht, die beiden Fahrzeuge selbst zu produzieren, es gibt aber offenbar Gespräche mit potenziellen Lizenznehmern.

    BMW hat in der Vergangenheit immer wieder eigene Bikes und Zweiräder konstruiert – darunter auch den 2019 vorgestellten X2City e-Scooter . Dieser sollte gegenüber anderen Elektro-Tretrollern mit erhöhtem Komfort...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW stellt i3 in USA ein

    BMW stellt i3 in USA ein

    BMW will offenbar sehr bald den Verkauf seines ersten vollelektrischen Serienmodells i3 in den USA einstellen. Die Produktion für den US-Markt soll bereits im Juli eingestellt werden. In anderen Ländern soll der i3 aber offenbar weiter verkauft werden, aber angeblich nur bis 2022.

    Die Nachricht vom Rückzug des i3 aus den USA stammt aus einem BMW Blog-Bericht, der einen Händlerbrief zitiert. Dem Bericht zufolge stehen dem Markt in den USA nur noch rund 180 Produktionsjobs zur Verfügung....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW | M3 und M4 mit Allradantrieb

    BMW | M3 und M4 mit Allradantrieb

    BMW erweitert sein Antriebsangebot für die Modelle M3 und M4 um zwei weitere Varianten mit dem Allradantrieb M xDrive. Diese verteilt das Antriebsmoment mit Hilfe einer elektronisch gesteuerten Lamellenkupplung im Verteilergetriebe stufenlos und vollvariabel zwischen Vorder- und Hinterrädern. Der 3,0-l-Reihensechszylinder-Ottomotor mit zwei Mono-Scroll-Turboladern leistet wie bei den Heckantriebsvarianten bis zu 375 kW bei 6250/min und 650 Nm maximales Drehmoment zwischen 270 und 5500/min. Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW startet Straßentests des i-Hydrogen Next

    BMW startet Straßentests des i-Hydrogen Next

    Die BMW Group hat mit der täglichen Erprobung des i-Hydrogen Next-Prototyps begonnen. Das Fahrzeug wird rein elektrisch angetrieben und nutzt Wasserstoff als Energieträger. Praktische Erfahrungen will das Unternehmen nun in einem breit angelegten Feldversuch sammeln.

    Das Zusammenspiel von Antrieb, modellspezifischer Fahrwerkstechnik und Fahrzeugelektronik soll unter realistischen Bedingungen getestet werden, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung erläutert. Das Testprogramm...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der erste BMW iX

    Der erste BMW iX

    Der BMW iX ist serienreif und soll ab November 2021 auf die Straßen der Welt kommen. Das neue Technologie-Flaggschiff der BMW Group vereint lokal emissionsfreie Fahrfreude, sportliche Agilität und eine überzeugende Reichweite mit einem konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Charakterprofil . Mit seinem wegweisenden Design und einem auf luxuriöses Raumangebot ausgerichteten Interieur verkörpert der BMW iX eine frische Neuinterpretation des Sports Activity Vehicle (SAV)-Konzepts. Dieses...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neues BMW Remote Software Upgrade für 1,3 Millionen BMW Fahrzeuge

    Neues BMW Remote Software Upgrade für 1,3 Millionen BMW Fahrzeuge





    Heute startet der Rollout des neuen BMW Remote Software Upgrade für 1,3 Millionen Fahrzeuge mit BMW Operating System 7. Damit wird die Amazon Alexa Integration in vier weiteren Märkten aktiviert. Das Upgrade beinhaltet auch Verbesserungen wie die Integration der klassischen Zieleingabe in BMW Maps.



    Amazon Alexa-Integration für vier weitere Länder.

    Mit dem kommenden BMW Remote Software Upgrade wird das BMW Operating System 7...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe

    BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe

    Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

    Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes & BMW gewinnen die Formel E in Valencia

    Mercedes & BMW gewinnen die Formel E in Valencia

    Mercedes-Fahrer Nyck de Vries und BMW-Fahrer Jake Dennis gewannen die beiden Formel-E-Rennen in Valencia. Besonders das Rennen am Samstag mit dem Mercedes-Sieg sorgte für Diskussionen: Nur neun der 24 Autos wurden am Ende gewertet, da vielen Fahrern die Energie ausgegangen war.

    Normalerweise nutzt die Formel E den Circuito Ricardo Tormo bei Valencia nur für Wintertestfahrten. Da das geplante Rennen in Paris aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht stattfinden konnte, plante die Formel...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW plant bis 2030 Einsatz der Festkörperbatterie

    BMW plant bis 2030 Einsatz der Festkörperbatterie

    BMW hat angekündigt, bis Ende dieses Jahrzehnts eine Festkörperbatterie für den Automobileinsatz in der Serienproduktion zu realisieren. Ein erstes Demonstrationsfahrzeug mit dieser Technologie soll „lange vor 2025“ gezeigt werden. Die Finanzierung erfolgt durch Bund und Länder.

    BMW, der bereits Mittel für die erste Batterie IPCEI erhalten hat , will im Rahmen der zweiten IPCEI die Li-Ion-Zellen der „ vorletzten Generation“ einschließlich Festkörperbatterien entwickeln....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BMW | M5 als Special CS Edition

    BMW | M5 als Special CS Edition

    Mit dem M5 CS hat BMW M die bisher leistungsstärkste Variante seiner mittelgroßen Limousine vorgestellt. Der verwendete V8-Benziner (Bohrung × Hub: 89 × 88,3 mm, Verdichtungsverhältnis: 10: 1) mit einem Hubraum von 4,4 l liefert dank optimierter Leistung maximal 467 kW bei 6000 U / min und 750 Nm Drehmoment zwischen 1800 und 5950 U / min Biturbo-Aufladung und bis zu 350 bar Einspritzdruck. Die festere Motorhalterung mit einer Federrate von 900 N / mm (Standard M5: 580 N / mm) verbessert das...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X