Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
524 Ergebnisse in 0,0093 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
  • Du kannst auch aus der Liste der beliebten Stichworte auswählen.


  • Britische Regierung wird PHEV-Zuschuss nicht wieder einführen

    Britische Regierung wird PHEV-Zuschuss nicht wieder einführen



    Nachdem die Kürzungen des Förderprogramms im vergangenen Oktober angekündigt worden waren, hat nun Jesse Norman, Staatsminister des Verkehrsministeriums, bestätigt, dass der Zuschuss nicht wieder gewährt wird.

    Die aktualisierten Zuschüsse vom letzten Jahr hatten sichergestellt, dass nur vollelektrische Fahrzeuge in den Genuss der 3500 £ Subvention kommen. Zuvor hatten die Zuschüsse in Bezug auf die elektrische Reichweite der Fahrzeuge zwischen £2500 und £4500...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • US-Demokraten unterstützen Verkaufsverbot für Verbrennungsanlagen für 2040

    US-Demokraten unterstützen Verkaufsverbot für Verbrennungsanlagen für 2040



    In den USA bringen die Demokraten ein neues Gesetz auf den Weg, um den Verkauf von Autos mit Verbrennungsmotoren ab 2040 landesweit zu beenden. Als Zwischenziel sieht der Entwurf vor, dass bis 2030 die Hälfte aller neu verkauften Fahrzeuge emissionsfrei sein muss.

    Die Quote von 50 Prozent soll in den Folgejahren jeweils um fünf Prozent erhöht werden, so dass ab 2040 nur noch Elektrofahrzeuge neu zugelassen werden. Der von Senator Jeff Merkley aus Oregon vorgeschlagene...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 43 Elektrobusse im französischen Amien

    43 Elektrobusse im französischen Amien




    Eine Flotte von 43 neuen vollelektrischen Bussen aus Irizar ist im nordfranzösischen Amiens auf den Straßen unterwegs. Keolis betreibt die Fahrzeuge nun im Rahmen der vier neuen Buslinien (BRT) und berechnet sowohl gelegentlich als auch am Depot.

    Laut Hersteller sind die Elektrobusse die ersten in Europa, die über die Dual-Ladetechnik von Irizar verfügen. Es besteht aus einer Überkopfladung, die 40 zusätzliche Kilometer innerhalb von 4-5 Minuten ermöglicht,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Daymak bringt Solar-Buggy auf den Markt

    Daymak bringt Solar-Buggy auf den Markt



    Der kanadische Hersteller Daymak hat seinen neuen Boomerbuggy X auf den Markt gebracht, einen solarbetriebenen, vollständig geschlossenen Mobilitätsroller. Es stehen vier verschiedene Versionen zur Verfügung, die je nach Umfang und Funktionen zwischen 5.999 und 8.999 US-Dollar kosten.

    Die Merkmale in den Mobilitätsrollern sind nicht die umfangreichsten, sondern bieten alle notwendigen Annehmlichkeiten für Personen mit eingeschränkter Mobilität, die sie nutzen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD bereitet sich auf australischen Markt vor

    BYD bereitet sich auf australischen Markt vor



    BYD bereitet den Eintritt in den australischen Markt vor. Mit der Evant Group aus Adelaide wurde nun eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ab nächstem Jahr Elektroautos für den australischen Markt zu entwickeln und zu produzieren.

    Zunächst sind drei Modelle geplant: ein siebensitziger SUV, ein kompakter SUV und eine Limousine, wobei BYD die Fahrzeuge in China vormontieren und dann zur Anpassung an den australischen Markt an Evant in Adelaide schicken wird. Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MG Motor enthüllt erste Details zu erstem BEV

    MG Motor enthüllt erste Details zu erstem BEV



    Nachdem kürzlich im Ladepark Kreuz Hilden ein Prototyp des MG ZS EV gedreht wurde, hat die britische SAIC-Marke MG Motor nun die Auftragsbücher für ihr erstes Elektrofahrzeug geöffnet und erste offizielle Details bekannt gegeben.

    Es wurde bestätigt, dass der MG ZS EV mit einer wassergekühlten 44,5 kWh Batterie ausgestattet wird. Bei 7 kW dauert der AC-Ladevorgang rund 6,5 Stunden von 0 bis 100 Prozent. Der DC-Ladevorgang von 0 bis 80 Prozent sollte innerhalb von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla startet "hardcore"-Kostensenkungsmaßnahmen

    Tesla startet "hardcore"-Kostensenkungsmaßnahmen



    CEO Elon Musk hat die Mitarbeiter über die finanzielle Situation von Tesla informiert und eine neue "hardcore"-Kostensparinitiative angekündigt. Gleichzeitig verliert Tesla einen weiteren hochrangigen Manager, als Kommunikationsleiter Dave Arnold das Unternehmen verlässt.

    Der kürzlich veröffentlichte Geschäftsbericht von Tesla für das erste Quartal dokumentiert den Rückgang der liquiden Mittel sowie einen hohen Verlust zwischen Januar und März. Nach...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Das fünfsitzige Lufttaxi von Lilium absolviert Erstflug

    Das fünfsitzige Lufttaxi von Lilium absolviert Erstflug



    Lilium hat zum ersten Mal seinen neuen elektrisch angetriebenen Flugtaxi-Prototyp vorgestellt, der für fünf Passagiere ausgelegt ist. Anfang Mai absolvierte das Team zudem den Jungfernflug mit dem neuen Flugzeug.

    Lilium hat sich zum Ziel gesetzt, eine Flotte von Elektroflugzeugen in Städten auf der ganzen Welt zu positionieren, die bis 2025 einen Pay-per-Ride-Service anbieten. Die eingesetzten fünfsitzigen VTOLs sollen 36 Elektromotoren haben, eine Geschwindigkeit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien: Nymbus-Ladennetz gestartet

    Indien: Nymbus-Ladennetz gestartet



    Panasonic hat in Zusammenarbeit mit SmartE und qQuick ein neues EV-Ladennetz für Indien namens Nymbus eingeführt. In der ersten Phase wird Panasonic den Service auf 150 elektrischen SmartE-Dreiradfahrzeugen und auf 25 qQuick-Zweiradfahrzeugen in der Region Delhi-NCR einsetzen.

    Darüber hinaus beabsichtigt Panasonic, den Service nach Bangalore, Pune, Hyderabad, Chennai und Amaravati in den nächsten drei Jahren zu erweitern, wobei in den nächsten fünf Jahren weitere...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • DB Schenker und Einride haben völlig autonomen Elektrostapler im Einsatz

    DB Schenker und Einride haben völlig autonomen Elektrostapler im Einsatz



    Der deutsche Logistikkonzern DB Schenker nutzt nun den vollelektrischen, autonomen T-Pod-LKW von Einride im schwedischen Jönköping für den Gütertransport auf einer öffentlichen Straße. Die schwedischen Behörden haben kürzlich ihre Zustimmung zu diesem Vorhaben erteilt.

    Mit der Aufnahme der Geschäftstätigkeit bezeichnen beide Partner das Vorhaben als Weltpremiere: Erstmals fährt ein völlig autonomer Elektrostapler öffentlich zwischen zwei nahegelegenen Lagerhäusern....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW produziert Elektro-Kleinwagen in Osteuropa

    VW produziert Elektro-Kleinwagen in Osteuropa



    Die Pläne von Volkswagen für zukünftige Werke ändern sich rasant: Ab 2023 soll der rein elektrische Kleinwagen für weniger als 20.000 Euro in Osteuropa gebaut werden und nicht mehr wie ursprünglich geplant in Emden in Deutschland. Das Werk Zwickau in Deutschland wird voraussichtlich die Produktion der I.D. Crozz an Emden übergeben.

    Nach einem Bericht des Handelsblattes hat der VW-Aufsichtsrat nun eine Entscheidung darüber getroffen, was in welchem Werk passiert,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault präsentiert EZ-POD personal BEV

    Renault präsentiert EZ-POD personal BEV



    Basierend auf dem Twizy präsentierte Renault ein neues Mikromobil für den Transport von Personen und Gütern über kurze Strecken, den EZ-POD. Das Konzeptfahrzeug ist batteriebetrieben und vollautomatisiert. Die Pods können auch zu Konvois zusammengefügt werden, um größere Gruppen zu transportieren.

    Der EZ-POD bietet Platz für zwei Personen, die sich diagonal gegenüber sitzen, und verfügt über ein weit zu öffnendes Seitenteil für komfortables Ein- und Aussteigen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Honda e ab sofort in Europa bestellbar

    Honda e ab sofort in Europa bestellbar



    Das erste vollelektrische Serienmodell von Honda für den europäischen Markt - der Honda e - kann ab sofort hier in Europa reserviert werden. Die Reservierungsgebühr, die Interessenten einen Platz auf der Warteliste für die Bestellung des Stroms garantiert, beträgt im Vereinigten Königreich 800 Pfund.

    Kunden, die den Honda e reserviert haben, werden nach dem offiziellen Bestellstart zu ihrem nächsten Händler eingeladen, um ihre Bestellung aufzugeben und einen Kaufvertrag...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektrische Antriebe in Nutzfahrzeugen

    Elektrische Antriebe in Nutzfahrzeugen

    Insbesondere auf der sogenannten letzten Meile sind elektrisch angetriebene Nutzfahrzeuge bereits Realität und in der Masse im Einsatz. Auch Stadtbusse fahren rein elektrisch. Selbst schwere Nutzfahrzeuge auf Fernstrecken werden laut großen Herstellern künftig lokal emissionsfrei sein. So weit wie möglich, ohne Einbußen bei Nutzlast und Reichweite.

    Die Einführung von Elektrofahrzeugen hat der Deutschen Post DHL Group geholfen, ihre Auswirkungen auf das Klima zu verringern, Kosten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Group bezieht Batterien von CATL und LG Chem

    Volvo Group bezieht Batterien von CATL und LG Chem



    Die Volvo Car Group hat langfristige Verträge mit CATL und LG Chem unterzeichnet, um die Batterieversorgung für die nächste Generation von Volvo und Polestar Elektrofahrzeugen in den nächsten zehn Jahren sicherzustellen. Die Aufträge sind mehrere Milliarden Dollar wert.

    Laut Volvo deckt der Deal den Bedarf an Batteriemodulen für alle Modelle der kommenden SPA2-Fahrzeugarchitektur und der aktuellen modularen Plattform CMA ab. Der XC40, Polestar 2 und mehrere Modelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X