Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
362 Ergebnisse in 0,0174 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
batterie x
  •  

  • Recycling-Startup Batterie Resourcers baut Recyclinganlage in Georgien

    Das US-amerikanische Start-up-Unternehmen für Batterierecycling, das unter anderem von Jaguar Land Rover unterstützt wird, baut in Covington, Georgia, eine kommerzielle Recyclinganlage für Lithium-Ionen-Batterien.

    Die Anlage soll nach Angaben des Unternehmens bereits im August 2022 in Betrieb genommen werden. Die Anlage, die in einer bestehenden Halle errichtet wird, wird eine Verarbeitungskapazität von 30.000 Tonnen haben. Battery Resourcers investiert dafür nach eigenen Angaben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla unterzeichnet Nickel-Liefervertrag mit Talon Metals

    Tesla unterzeichnet Nickel-Liefervertrag mit Talon Metals

    Tesla hat einen weiteren Liefervertrag für Nickel abgeschlossen. Das Unternehmen vereinbarte nun mit Talon Metals Corp. die Lieferung von mindestens 75.000 Tonnen Nickelkonzentrat aus dem US-Bundesstaat Minnesota über einen Zeitraum von sechs Jahren.

    Wie viel Tesla für diese Menge an Nickelkonzentrat bezahlen wird, geht aus der Mitteilung von Talon Metals nicht hervor. Das Material, das für Batterien mit hoher Energiedichte wichtig ist, soll in der Tamarack-Mine von Talon in Minnesota...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Veolia baut Batterierecyclinganlage im Vereinigten Königreich

    Veolia baut Batterierecyclinganlage im Vereinigten Königreich

    Das französische Abfallentsorgungsunternehmen Veolia hat seine erste Recyclinganlage für Elektrofahrzeugbatterien im Vereinigten Königreich angekündigt. Die Fabrik in Minworth in den West Midlands soll über genügend Kapazität verfügen, um bis 2024 20 % der britischen Elektroauto-Altbatterien zu verarbeiten.

    Veolia UK hat keine näheren Angaben gemacht, möglicherweise weil die tatsächliche Kapazität von der Menge der ausgemusterten Elektroautobatterien im Vereinigten Königreich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • British Lithium gewinnt Lithium aus Granit

    British Lithium gewinnt Lithium aus Granit

    Das Unternehmen British Lithium hat nach eigenen Angaben zum ersten Mal Lithium aus Granit gewonnen - zunächst im Pilotmaßstab. Die Pilotanlage soll ab Anfang dieses Jahres fünf Kilogramm Lithiumcarbonat pro Tag produzieren.

    Das reiche aus, um potenziellen Kunden zu beweisen, dass die Technologie funktioniere, sagt British Lithium. Für den Abbau nutzt das Unternehmen eine alte Tongrube in Cornwall, wo das Lithium in Granit eingebettet ist.

    Allerdings ist der Lithiumgehalt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Panasonic plant Tesla-Rundzellen mit mehr recyceltem Inhalt

    Panasonic plant Tesla-Rundzellen mit mehr recyceltem Inhalt

    Panasonic-Batteriezellen aus der gemeinsam mit Tesla betriebenen Gigafactory in Nevada sollen im Rahmen einer erweiterten Partnerschaft mit dem Start-up Redwood Materials künftig verstärkt recycelte Materialien verwenden.

    Panasonic kündigte auf der Technologiemesse CES an, dass Redwood Materials in der ersten Jahreshälfte 2022 mit der Produktion von Kupferfolie aus recycelten Materialien beginnen wird, die ab Ende 2022 in der Zellproduktion von Panasonic und Tesla eingesetzt werden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CATL nimmt Zellproduktion in neuer 60-GWh-Fabrik auf

    CATL nimmt Zellproduktion in neuer 60-GWh-Fabrik auf

    Der chinesische Batteriezellenhersteller CATL hat die Produktion in seinem bisher größten Werk in Fuding bei Ningde in der Provinz Fujian aufgenommen, das nach Fertigstellung eine Jahreskapazität von 120 GWh bieten soll. Die erste Phase, die jetzt angelaufen ist, soll eine Kapazität von 60 GWh pro Jahr haben.

    Die Anlage in Fuding ist das bisher größte Einzelprojekt von CATL. Zur Veranschaulichung der Größenordnung: Allein diese Batteriefabrik hat eine geplante Kapazität, die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Britishvolt bestellt Batterieproduktionsmaschinen von Manz

    Britishvolt bestellt Batterieproduktionsmaschinen von Manz

    Der deutsche Maschinenbauer Manz hat von Britishvolt einen Auftrag zur Lieferung von Maschinen für die erste Ausbaustufe der im nordenglischen Northumberland entstehenden Fabrik erhalten. Britishvolt will dort Lithium-Ionen-Zellen mit einem Volumen von zunächst vier GWh herstellen.

    Das Auftragsvolumen für diese erste Ausbaustufe liegt nach Angaben von Manz bei mehr als 70 Millionen Euro. Die Vorarbeiten für die Zellfabrik in Blyth haben im September begonnen. Besonderes Merkmal...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen gründet Batterieeinheit in Europa

    Volkswagen gründet Batterieeinheit in Europa

    Volkswagen hat eine Europäische Gesellschaft (Société Européenne) gegründet, um die Aktivitäten entlang der Batterie-Wertschöpfungskette zu bündeln. Künftig sollen sich auch Dritte als Investoren an der SE beteiligen können. Darüber hinaus bestätigt VW eine Reihe von Personalentscheidungen in der Batterieentwicklung.

    Der Aufsichtsrat hatte in seiner Sitzung in der vergangenen Woche, in der vor allem die Planungsrunde 70 beschlossen wurde, auch der Gründung der neuen SE...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Blackstone startet Serienproduktion von 3D-gedruckten Batteriezellen

    Blackstone Resources präsentierte auf einer Veranstaltung in seinem Werk im sächsischen Döbeln sein Herstellungsverfahren für Lithium-Ionen-Batterien aus dem 3D-Drucker. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die Anlage zur Serienfertigung in Betrieb genommen.

    Veranstaltung und Produktion finden bei Blackstone Technology, der deutschen Tochtergesellschaft der Schweizer Holding Blackstone Resources AG, statt. Aufgrund der Corona-Situation musste die Pressekonferenz jedoch online...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes JV eröffnet Batterieproduktionslinie in Peking

    Mercedes JV eröffnet Batterieproduktionslinie in Peking

    Daimler hat im Rahmen seines chinesischen Joint Ventures Beijing Benz mit BAIC eine neue Batteriefertigungslinie fertiggestellt. Die dort produzierten Batteriepacks kommen künftig im Mercedes-Benz EQE für den chinesischen Markt zum Einsatz.

    Der in China produzierte EQE, die europäischen Vorbilder sollen in Bremen gebaut werden, soll dort 2022 auf den Markt kommen. Auf der IAA im September wurde die Elektro-Limousine auf Basis der EVA2-Plattform vorgestellt .

    Wie Beijing...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ecovolta präsentiert neue Batteriegeneration für Nutzfahrzeuge

    Ecovolta präsentiert neue Batteriegeneration für Nutzfahrzeuge

    Der Schweizer Batteriesystemhersteller Ecovolta bringt eine neue Generation seiner Traktionsbatterie evoTractionBattery auf den Markt. Die Lithium-Ionen-Batterie ist nach Unternehmensangaben speziell für elektrische Nutzfahrzeuge, Maschinen und Boote konzipiert.

    Das neue Batteriesystem zeichnet sich „durch eine hohe Energiedichte von bis zu 172 Wattstunden pro Kilogramm Batteriegewicht, Skalierbarkeit und umfangreiche Sicherheitsfeatures aus“, so das Schweizer Unternehmen. Laut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gotion High-Tech unterzeichnet Batterievertrag mit Great Wall Motor

    Der chinesische Batteriezellenhersteller Gotion High-Tech hat einen Abnahmevertrag mit Great Wall Motor unterzeichnet. Gotion wird Great Wall zwischen 2022 und 2025 mit Batteriezellen mit einer Gesamtkapazität von mindestens zehn GWh beliefern. Außerdem gibt es Gerüchte über eine weitere Liefervereinbarung mit Nio – für deren 150-kWh-Batterie.

    Die Vereinbarung wurde jedoch nicht mit Great Wall Motor oder einer der Automarken des Konzerns getroffen, sondern mit der 2018 gegründeten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Toyota plant große Investition in Batterieproduktion

    Toyota plant große Investition in Batterieproduktion

    Toyota wird bis 2030 insgesamt 380 Milliarden Yen (knapp 2,9 Milliarden Euro) in die Entwicklung und Produktion von Batterien für Hybrid- und Elektroautos in den USA investieren. Die US-Investition ist Teil der von Toyota im September vorgestellten globalen Batterie-Roadmap.

    Toyota Motor North America plant die Gründung eines neuen Unternehmens in den USA, um die Lokalisierung der Batterieproduktion voranzutreiben. Neben der neuen Tochtergesellschaft ist gemeinsam mit Toyota Tsusho...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Frankreich will führender Hersteller von Elektrofahrzeugen werden

    Frankreich will führender Hersteller von Elektrofahrzeugen werden

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat einen 30-Milliarden-Euro-Investitionsplan zur wirtschaftlichen Modernisierung des Landes vorgelegt. Interessant aus Sicht der eMobility-Branche ist, dass bis 2030 in Frankreich zwei Millionen Elektro- und Hybridfahrzeuge produziert werden sollen.

    Der von Macron vorgelegte Investitionsplan trägt den Titel „Frankreich 2030“ und zielt in erster Linie darauf ab, die industrielle Wettbewerbsfähigkeit des Landes zu stärken und Zukunftstechnologien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • OneD baut Pilotanlage für Silizium-Graphit-Anoden

    OneD baut Pilotanlage für Silizium-Graphit-Anoden

    In den USA baut der kalifornische Batterieentwickler OneD Battery Sciences nun eine erste Pilotproduktionsanlage in Moses Lake im Bundesstaat Washington. OneD hat einen eigenen Herstellungsprozess für die Herstellung von Silizium-Graphit-Anoden für den Einsatz in Elektrofahrzeugbatterien entwickelt.

    Grundlage der Entwicklungsarbeit von OneD Battery Sciences ist ein von der Firma Sinanode patentiertes Herstellungsverfahren. Kern des Ansatzes sind Silizium-Nanodrähte, die in der Anode...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X