Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Search Result

Einklappen
317 Ergebnisse in 0,0154 Sekunden.
Schlüsselwörter
Benutzer
Stichworte
batterie x
  •  

  • China: BYD baut 20-GWh-Batterieanlage in Bengbu

    China: BYD baut 20-GWh-Batterieanlage in Bengbu

    BYD plant eine neue Fabrik für Batterien von Elektrofahrzeugen mit einer jährlichen Produktionskapazität von 20 GWh in der Stadt Bengbu in der chinesischen Provinz Anhui. Die Gesamtinvestition für die Produktionsanlage wird voraussichtlich sechs Milliarden Yuan betragen, rund 750 Millionen Euro.

    Der Reuters-Bericht bezieht sich auf Informationen der Stadtregierung von Bengbu. Detailliertere Informationen zum Zeitplan sind noch nicht verfügbar. Bis heute unterhält BYD Batteriefabriken...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford Otosan baut in Türkei Batteriemontagefabrik für Elektrofahrzeuge

    Ford Otosan baut in Türkei Batteriemontagefabrik für Elektrofahrzeuge

    Ford Otosan, ein Joint Venture der türkischen Koç Holding und Ford, begann in der Türkei mit dem Bau einer Batteriemontagefabrik für Elektrofahrzeuge. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Das Unternehmen produziert den Ford Custom PHEV im Land und hat kürzlich mit der Produktion des E-Transit begonnen.

    Die Batteriemontagefabrik befindet sich in der Industrieprovinz Kocaeli und wird Teil der ersten integrierten Produktionsanlage für Elektrofahrzeuge in der Türkei sein, sagte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Twaice eröffnet neues Batterielabor in Deutschland

    Twaice eröffnet neues Batterielabor in Deutschland

    Twaice erweitert die Testkapazitäten mit einem neuen Batterielabor in München, um auf die schnell steigende Nachfrage zu reagieren. Die Ausrüstung umfasst Hunderte von Testkanälen, mehrere Temperaturkammern und eigens entwickelte Testgeräte für Batteriezellen und -module.

    Mit dem Batterielabor am Firmenstandort in Schwabing-Freimann schafft Twaice zusätzliche Kapazitäten zu den bereits an Partnerinstituten verfügbaren Ressourcen. Bekanntlich möchte das Unternehmen die Batterieanalyse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LG Chem schließt Abspaltung von Batteriesparte ab

    LG Chem schließt Abspaltung von Batteriesparte ab

    LG Chem hat nun die Abspaltung seiner Batteriesparte offiziell abgeschlossen. Laut einem Medienbericht wird das neue Unternehmen auch die Produktion von Batteriezellen für Tesla deutlich steigern - auch für die deutsche Gigafactory in Grünheide.

    Lassen Sie uns zunächst über die Abspaltung sprechen: Das neue Unternehmen LG Energy Solution beschäftigt rund 22.000 Mitarbeiter, davon rund 7.000 in Südkorea und 15.000 in anderen Ländern. Die Division ist mit der Nachfrage nach wiederaufladbaren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Voltabox entwickelt Technologie für Freiformbatterien

    Voltabox entwickelt Technologie für Freiformbatterien

    Der Batteriesystemhersteller Voltabox hat ein neues Technologiekonzept vorgestellt, mit dem Lithium-Ionen-Batterien in nahezu jeder denkbaren Freiform hergestellt werden können. Das Technologiekonzept namens Flow-Shape-Design (FSD) basiert auf der Verfestigung von Kunststoffen, um die Batterie einzuschließen.

    Die Idee hinter diesem neuartigen Ansatz ist es, die Formgebung von Batterien flexibel zu gestalten und gleichzeitig das Gewicht auf Modul- und Systemebene zu reduzieren und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kion Battery Systems startet Produktion in Deutschland

    Kion Battery Systems startet Produktion in Deutschland

    Kion Battery Systems, das im Sommer 2019 angekündigte Joint Venture zwischen dem Intralogistikdienstleister Kion Group und dem Batteriehersteller BMZ Holding, hat nun in Karlstein mit der Produktion von Lithium-Ionen-Batterien für Flurförderzeuge begonnen.

    In der rund 4.000 Quadratmeter großen, neu errichteten Produktionshalle können jährlich mehr als 12.000 Batterien der Marken der Kion Group, von denen viele speziell für schwere Gabelstapler und Flurförderzeuge bestimmt sind,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Northvolt arbeitet mit Cake bei E-Motorrädern zusammen

    Northvolt arbeitet mit Cake bei E-Motorrädern zusammen

    Die schwedischen Unternehmen Northvolt und Cake haben eine langfristige Partnerschaft geschlossen, um nachhaltige Batteriezellen für Elektromotorräder zu liefern. Ziel ist es, ab der ersten Hälfte des Jahres 2022 verschiedene Cake-Modelle mit Northvolt-Batteriezellen auf den Markt zu bringen.

    In der ersten Phase der Partnerschaft vor der eigentlichen Lieferung werden Northvolt und Cake die Batterien für die E-Motorräder entwickeln und die Prototypen vor Ort testen. Das Serienprodukt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lion Electric bestellt Busbatterien bei Romeo Power

    Lion Electric bestellt Busbatterien bei Romeo Power

    Der US-Batteriehersteller Romeo Power hat einen Großauftrag vom kanadischen E-Nutzfahrzeughersteller Lion Electric erhalten. Gemäß den von beiden Parteien unterzeichneten Vertragsbedingungen wird Romeo Batteriemodule und -pakete für die Elektrofahrzeuge und Elektrobusse von Lion Electric liefern.

    Die Vereinbarung deckt die gesamte Flotte vollelektrischer Busse und Lastwagen von Lion Electric in den Klassen 6 bis 8 (von 8,84 Tonnen) ab und soll Romeo Power über einen Zeitraum von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SVOLT baut 24-GWh-Batteriefabrik im Saarland

    SVOLT baut 24-GWh-Batteriefabrik im Saarland

    Der chinesische Batteriezellenhersteller SVOLT wird seine europäische Batteriezellenfabrik im Saarland errichten. Die Zellenfabrik selbst soll in Überherrn und eine Montage von Modulen und Packs in Heusweiler gebaut werden. Die Zellproduktion soll Ende 2023 beginnen.

    Dies gaben Vertreter von SVOLT Europe und der Ministerpräsident des Saarlandes Tobias Hans auf einer Pressekonferenz bekannt. Die europäische Zellfabrik des chinesischen Unternehmens soll auf 840.000 Quadratmetern in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Scania baut ein eigenes Batteriewerk

    Scania baut ein eigenes Batteriewerk

    Die Nutzfahrzeugmarke Scania von Volkswagen hat angekündigt, über eine Milliarde schwedische Kronen (rund 100 Millionen Euro) in den Bau eines Batteriemontagewerks neben dem Fahrgestellmontagewerk in Södertälje, Schweden, zu investieren.

    Zukünftig werden dort Batteriemodule und -pakete aus Zellen zusammengebaut, die von der Batteriefabrik von Northvolt in Skellefteå geliefert werden. Scania plant, Anfang 2021 mit dem Bau seines Batteriemontagewerks zu beginnen, das bis 2023 voll...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ilika & UK Battery Industrialization Centre unterzeichnen Rahmenvereinbarung

    Die britische Festkörperbatterieentwicklerin Ilika hat die Unterzeichnung einer Rahmenvereinbarung mit dem UK Battery Industrialization Centre (UKBIC) angekündigt, um Unterstützung für das Scale-up der Festkörperbeutelzellen „Goliath“ zu erhalten.

    Um die Erstfinanzierung anzukurbeln, erhielt Ilika über den Faraday Battery Challenge-Fonds von Innovate UK eine entsprechende Investition. Auf diese Weise kann das Unternehmen auch mit britischen Automobilherstellern zusammenarbeiten....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BASF: Spatenstich für Kathodenmaterialwerk in Schwarzheide

    BASF: Spatenstich für Kathodenmaterialwerk in Schwarzheide

    Das Chemieunternehmen BASF hat den Spatenstich für das Kathodenmaterialwerk in Schwarzheide, Brandenburg, abgeschlossen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bezeichnete das Projekt auf der digitalen Veranstaltung als „großen Schritt für Deutschland und Schwarzheide“.

    Während die Zeremonie gerade erst angekündigt wurde, laufen die Arbeiten in Schwarzheide bereits seit mehreren Monaten, und seit August finden dort Vorbereitungsarbeiten statt. Der Bau hat nun offiziell begonnen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault: Keine Batteriemietoption mehr für Zoe und Kangoo ZE

    Renault: Keine Batteriemietoption mehr für Zoe und Kangoo ZE

    Nachdem Renault die Option in Spanien und Großbritannien zurückgezogen hat, entfernt es ab dem 14. November die Batteriemietoption in Deutschland für seine Zoe- und Kangoo ZE-Modelle. Der Renault Twizy ist eine Ausnahme und wird weiterhin ausschließlich mit Batteriemiete angeboten.

    Es fiel bereits auf, dass Renault keine Option zum Ausleihen von Batterien für zukünftige Modelle und Modellversionen angekündigt hat. Zum Beispiel der Twingo Electric und der Zoe mit dem Sondermodell...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes-Benz kauft nur noch Batteriezellen mit Kobalt und Lithium aus zertifizierten Steinbrüchen

    Mercedes-Benz wird künftig nur noch Batteriezellen mit Kobalt und Lithium aus zertifizierten Steinbrüchen kaufen. Der Stuttgarter Autohersteller beabsichtigt außerdem, den Kobaltgehalt der nächsten Generation von Batteriezellen auf weniger als zehn Prozent zu senken und langfristig ganz auf Kobalt zu verzichten.

    Mercedes-Benz kündigt die Einhaltung von Nachhaltigkeitsstandards bei der Rohstoffbeschaffung an und konzentriert sich derzeit auf die Batterierohstoffe Kobalt und Lithium....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen beginnt mit dem Bau eines Batterielabors in Chattanooga

    Volkswagen beginnt mit dem Bau eines Batterielabors in Chattanooga

    Volkswagen of America hat gestern Abend mit dem Bau seines Battery Engineering Lab im Chattanooga Engineering and Planning Center begonnen. Die 22-Millionen-Dollar-Anlage wird Elektrofahrzeugzellen und Batteriepacks für die nordamerikanische Region testen und validieren.

    Die Expansion im Chattanooga-Werk von Volkwagen im Bundesstaat Tennessee ist seit August in vollem Gange. Das Unternehmen bereitet die Einführung der VW ID.4 hier in großer Zahl vor. Das im Bau befindliche Batterielabor...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
Lädt...
X