Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BolidenForum Artikel, News und Nachrichten

Einklappen
 

Volkswagen präsentiert neues Markendesign und Logo



Der Vorhang auf für „New Volkswagen“: Am Abend vor dem ersten Pressetag der IAA in Frankfurt hat die Marke Volkswagen ihr neues Logo und ihr neues Markendesign vorgestellt. Diese Weltpremiere markiert den Beginn einer neuen Ära für Volkswagen, begleitet von der Präsentation des vollelektrischen ID.3 01zur selben Zeit. Die Zukunft von Volkswagen ist elektrisch, voll vernetzt und klimaneutral. VW hat mit seinem neuen Markendesign ein weltweit einheitliches 360 ° Markenerlebnis geschaffen,...
 

Live Präsentation: Mercedes-Benz EQ Formula E


Mercedes-AMG Motorsport kann auf ein ereignisreiches Rennwochenende zurückblicken, an dem die europäische Etappe der Formel 1 zu Ende ging und weitere Erfolge im GT-Rennsport erzielt wurden. Die Vorbereitungen für die offizielle Vorstellung des neuen Mercedes-Benz EQ Formula E Teams liefen ebenfalls auf Hochtouren.
  • Das ist passiert: Ergebnisse und Fakten
  • Neuigkeiten von den Mercedes-AMG Motorsport Teams
  • Social Media News: Was ist neu online?

Das ist passiert: Ergebnisse und F...
 

Audi Nines MTB 2019: Die zweite Ausgabe des Mountainbike-Events Audi Nines steht vor der Tür!

Ingolstadt, 9. September 2019 - Die 20 besten Mountainbiker der Welt werden beim alljährlichen MTB-Event Audi Nines, das dieses Jahr vom 9. bis 14. September stattfindet, ihr volles Repertoire an Können unter Beweis stellen. Veranstaltungsort ist der eindrucksvolle Steinbruch bei Birkenfeld, daher der Slogan „zum (Mond-) Steinbruch schicken“. Zum ersten Mal in diesem Jahr bietet ein öffentlicher Wettbewerbstag am 14. September 2019 den Fans die einmalige Gelegenheit, ihre Mountainbike-Helden...
 

Der neue Audi RS 7 Sportback

Der neue Audi RS 7 Sportback (kombinierter Kraftstoffverbrauch in l / 100 km: 11,6 - 11,4 (20,3 - 20,6 US mpg); kombinierte CO 2 -Emissionen in g / km: 265 - 261 (426,5 - 420,0 g / mi)) markiert den Modell der zweiten Generation und ist so einzigartig wie nie zuvor. Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt präsentiert die Audi Sport GmbH erstmals den RS 7 Sportback als vollwertigen Fünfsitzer und zeigt die Leistungssteigerung und Effizienz eines Mild-Hybrid-Systems. Der...
 

Der Offroader der Zukunft - der Audi AI: TRAIL quattro

Audi vervollständigt sein Quartett visionärer Fahrzeuge und zeigt auf der IAA 2019 einen elektrischen Offroader für die Zukunft des Straßenverkehrs: den Audi AI: TRAIL quattro, ein umfassendes Konzept für nachhaltige Mobilität abseits der ausgetretenen Pfade. Alle vier visionären Use-Case-Fahrzeuge - Audi Aicon, AI: ME, AI: RACE und AI: TRAIL - werden während der gesamten IAA 2019 gemeinsam auf dem Audi-Stand in Halle 3 zu sehen sein.

Der viersitzige Audi AI: TRAIL quattro kombiniert...

Artikel und News von und über die Automobilbranche zu den Themen Automobil, Automobiltechnik und das Boliden Forum!

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bosch und Hanwha investieren 230 Millionen in Nikola

    Bosch und Hanwha investieren 230 Millionen in Nikola


    Das US-Startup Nikola, spezialisiert auf Brennstoffzellen- und Batterie-Lkw, gab bekannt, dass die deutschen Unternehmen Bosch und Hanwha insgesamt 230 Millionen Dollar mit jeweils mindestens 100 Millionen Dollar investiert haben.

    Dies geschah nur wenige Tage, nachdem der Iveco-Eigentümer CNH Industrial mit einer Investition von 250 Millionen Dollar zum Hauptinvestor geworden war . Mit der Muttergesellschaft Iveco wird ein Joint Venture für die Entwicklung von Lkw in Europa...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zusammenarbeit zwischen StreetScooter und chinesischem Autohersteller Chery

    Zusammenarbeit zwischen StreetScooter und chinesischem Autohersteller Chery


    Die Deutsche Post DHL Group-Tochter StreetScooter und der chinesische Autohersteller Chery gründen ein Joint Venture zum Bau und Verkauf elektrischer Lieferwagen in China. Während der China-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel unterzeichneten die beiden Unternehmen eine entsprechende Absichtserklärung.

    Ziel der Kooperation ist es nach Angaben des deutschen Postkonzerns, gemeinsam ein elektrisches Nutzfahrzeug speziell für den chinesischen Markt und andere ausgewählte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ionity zeigt auf IAA neues HPC-Ladegerät

    Ionity zeigt auf IAA neues HPC-Ladegerät


    Ionity präsentierte auf der IAA seine neue HPC-Ladestation. Mit dem neuen Design will Ionity das Ladeerlebnis verbessern. Die ersten Kolonnen des neuen Typs sollen im Oktober in Dänemark in Betrieb gehen.

    Die neuen Säulen entsprechen weitgehend dem von Ionity im Jahr 2018 vorgestellten Design. Die bisher verbauten Säulen stammen von Tritium, ABB und teilweise von Porsche Engineering - in der jeweiligen Optik der Hersteller. Tritium ist jetzt der erste Hersteller, der die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai-Kia schließt sich Ionity an

    Hyundai-Kia schließt sich Ionity an


    Mit Hyundai-Kia hat Ionity einen neuen Partner. Der koreanische Autobauer ist gerade strategischer Partner und Gesellschafter des von BMW, Ford, Daimler und Volkswagen gegründeten europäischen Hochleistungsladernetzwerks geworden.

    Obwohl die Papiere unterschrieben und die Hände geschüttelt werden, muss die Investition noch von den zuständigen Fusionskontrollbehörden genehmigt werden. Ionity betreibt derzeit ein europäisches Netzwerk mit rund 140 HPC-Stationen (High Power...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Swarco eVolt bekommt Auftrag für EV-Ladesystem Engenie

    Swarco eVolt bekommt Auftrag für EV-Ladesystem Engenie


    Swarco eVolt hat den ersten Auftrag des EV-Ladesystems Engenie für 150 kW-Schnellladepunkte für den Ausbau des britischen Netzes bekannt gegeben. Der schottische Ladenetzwerk-Zulieferer Forev hat ebenfalls einen Vertrag für die Technologie und den Service von Swarco unterzeichnet.

    Der neue Auftrag von Swarco von Engenie folgt dem im letzten Jahr zwischen den beiden Parteien unterzeichneten Lieferpartnerschaftsvertrag für 500 Raption 50kW-Einheiten von Swarco eVolt. Seitdem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EDF Renewables übernimmt PowerFlex Systems

    EDF Renewables übernimmt PowerFlex Systems


    EDF Renewables North America hat PowerFlex Systems erworben, ein Start-up mit einer patentierten Technologie namens Adaptive Charging Network (ACN). Es wird insbesondere in mit erneuerbarer Energie betriebenen V2H-Ladesystemen eingesetzt.

    PowerFlex mit Sitz in Kalifornien ist auf das Lademanagement spezialisiert und berücksichtigt die Anforderungen eines gesamten Standorts. Davon profitieren beispielsweise Gebäude mit Sonnenkollektoren. EDF erklärt, dass die Akquisition es...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes setzt auf CO2 neutrale Produktion von Batteriezellen

    Mercedes setzt auf CO2 neutrale Produktion von Batteriezellen


    Ein Teil der Batteriezellen für die nächste Generation der EQ-Elektroautos von Mercedes-Benz soll mit erneuerbarem Strom hergestellt werden. Zu diesem Zweck hat der Autobauer nun eine Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Farasis Energy vereinbart.

    Das neue Abkommen umfasst die Herstellung von Batteriezellen mit Ökostrom sowie das Recycling und die Einhaltung der Menschenrechte in der Lieferkette. Farasis verpflichtet sich unter anderem, Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla präsentiert neues Batteriekonzept mit Lebensdauer von 1,6 Millionen Kilometern

    Tesla präsentiert neues Batteriekonzept mit Lebensdauer von 1,6 Millionen Kilometern

    Jeff Dahn und sein Forschungsteam, die für Tesla Batterieforschung betreiben, haben Testergebnisse für eine neue Batteriezelle veröffentlicht, die eine Lebensdauer von 1,6 Millionen Kilometern haben könnte und somit für die von Tesla beabsichtigte Roboterachse geeignet ist. Stellenangebote deuten darauf hin, dass die Herstellung von Tesla-Batteriezellen im Gange ist.

    Schon bei 40 Grad Celsius sollen diese neuen Zellen mit NMC-Chemie und einem neuen fortschrittlichen Elektrolyten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sind ID.3-Batterien günstiger als der Rest?

    Sind ID.3-Batterien günstiger als der Rest?


    Laut der New York Times hat VW mit seiner MEB-Plattform bereits vor Jahren aufgrund von Skaleneffekten Kosten von weniger als 100 US-Dollar pro Kilowattstunde für die Batterien in ID.3 erzielt. Gleichzeitig wirken die VW-Verhandlungen mit dem Batteriehersteller SK Innovation wackelig.

    Obwohl dies für die kommenden Jahre nicht erwartet wird, scheint es, dass Elektroautos möglicherweise bereits billiger hergestellt werden können als ihre Gegenstücke zu Verbrennungsmotoren....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Auckland treibt elektrische Verkehrsmittel voran

    Auckland treibt elektrische Verkehrsmittel voran


    Da Auckland Transport die Roadmap für emissionsarme Busse weiter vorantreibt, hat der Anbieter öffentlicher Verkehrsmittel bei den chinesischen Busherstellern Yutong / JW Group zwei übergroße Elektrobusse und sechs BYD-Elektrobusse sowie die erste Brennstoffzelle der Stadt bestellt Dieser Bus wird - ebenfalls eine Premiere - in Neuseeland hergestellt.


    Zunächst zum neuseeländischen Streifzug durch die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie: Auckland Transport wird...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Artikel

Einklappen

  • Ford plant weitere Modelle auf VW-MEB Basis
    von Florida

    VW verhandelt im Rahmen der im Juli besiegelten Kooperation mit Ford über die Entwicklung eines zweiten Elektroautos auf MEB-Basis. Die ursprüngliche Vereinbarung sah vor, dass Ford 600.000 MEB-Kits für sein erstes eigenes Modell von Volkswagen kauft. Jetzt könnte es deutlich mehr werden.

    Laut deutschen Medienquellen rückt die Entscheidung, ein zweites MEB-basiertes Elektroauto für den europäischen Markt zu bauen, näher. "Ja, wir sind in Gesprächen darüber",...
    17.09.2019, 18:27
  • Nissan zeigt erste Details zum vollelektrischen Crossover
    von Florida
    Nissan hat den US-Händlern eine erste Vorschau auf eine neue elektrische Crossover-Version gegeben. Eine nähere Version des neuen Nissan Elektrikers wird nächsten Monat auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Die Serienversion wird in den USA in der zweiten Jahreshälfte 2021 erwartet.

    Der rein elektrisch betriebene Crossover ist eines von acht elektrischen Modellen, die Nissan bis 2022 weltweit plant und die laut Berichten auf der Mitte 2018 erwähnten neuen Plattform Renault-Nissan-Mitsubishi...
    17.09.2019, 18:27
  • BMW plant keine neue Version des BMW i3
    von Florida

    BMW hat keine Pläne für einen Nachfolger des i3. Pieter Nota, Leiter des BMW-Vertriebs, sagte der Financial Times , der deutsche Luxusautohersteller werde sich stattdessen darauf konzentrieren, Batterie- und Steckertechnologie mit seinen anderen Fahrzeugen zu verschmelzen, während er einige neue reine Elektrofahrzeuge auf den Markt bringt.

    "Es gibt keinen konkreten Plan für einen i3-Nachfolger", sagte Nota 13 Nur-Batterie-Modelle bis 2023.

    Wie die Financial...
    17.09.2019, 18:25
  • Framo präsentiert auf NUFAM 40-Tonnen-Elektro-Lkw
    von Florida

    Der deutsche Elektroumwandlungsspezialist Framo wird Ende September seinen ersten vollelektrischen Sattelzug mit 400 kW Leistung vorstellen. Derzeit arbeitet Framo auch an der Markteinführung der 3.0-Batterie-Generation mit deutlich höherer Energiedichte.

    Seit seiner Gründung im Jahr 2014 entwickelt das Unternehmen batterieelektrische Lkw im Bereich von 7,5 bis 44 Tonnen Bruttogewicht. Bisher hat der Systemintegrator fast 30 Fahrzeuge auf die Straße gebracht. Weitere 45,...
    17.09.2019, 18:24
  • EVBox tritt EEBUS-Initiative bei
    von Florida

    EVBox ist kürzlich der EEBUS Initiative eV beigetreten und hat damit begonnen, die EEBUS-Spezifikationen in alle zukünftigen Produkte zu integrieren. Dazu gehören Wallboxes für Privathäuser sowie öffentliche und gewerbliche Ladestationen.

    Die Interoperabilitätsallianz zielt darauf ab, den Kunden technische Vorteile beim Laden zu Hause zu bieten und intelligentere Netzlösungen zu schaffen. „Wir werden uns auf EEBUS als Brücke zwischen unserer Ladeinfrastruktur und Smart...
    17.09.2019, 18:23
  • EU-Kommission gibt grünes Licht für Innogy-Übernahme
    von Florida

    Die EU-Wettbewerbsbehörden haben unter Auflagen den Startschuss für die Übernahme der RWE-Tochter Innogy durch E.ON gegeben. E.ON wird daher mit gewissen Auswirkungen auch das Ladeinfrastrukturgeschäft von Innogy übernehmen.

    Die Zustimmung der EU-Kommission unterliegt jedoch verschiedenen Verpflichtungen von E.ON, einzelne Unternehmen oder Unternehmensteile zu veräußern. E.ON muss unter anderem den Betrieb von 34 Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf Autobahnen einstellen....
    17.09.2019, 18:22

Neue Themen

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Tags

Einklappen

audi (127) batterie (211) batterieproduktion (80) bev (611) bmw (118) brennstoffzelle (77) china (241) daimler (75) deutschland (142) elektroauto (130) elektrobus (79) europa (125) fcev (72) frankreich (74) hyundai (68) konzept (63) ladestation (71) ladestationen (147) lieferanten (113) model 3 (88) phev (143) startup (72) tesla (179) usa (236) volkswagen (149)
Lädt...
X