Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BolidenForum.de - Das deutsche Automobilportal und - Forum mit Artikeln, News und Nachrichten zu den Themen Elektromobilität, Automobil und Automobiltechnik

Einklappen

Artikel und News von und über die Automobilbranche zu den Themen Automobil, Automobiltechnik und das Boliden Forum!

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Harley präsentiert zweites Motorrad der Marke LiveWire

    Harley präsentiert zweites Motorrad der Marke LiveWire

    Harley-Davidson hat das zweite Modell seiner Elektromotorradmarke LiveWire vorgestellt. Die LiveWire Del Mar basiert auf der neuen S2 Arrow-Plattform und hat eine Leistung von 60 kW. Das Interesse scheint groß zu sein: Eine auf 100 Stück limitierte Launch Edition war bereits nach wenigen Minuten ausverkauft.

    Während das erste Modell, das als Harley-Davidson LiveWire auf den Markt kam, den klassischen Harley-Modellen nacheifern sollte, verfolgt der US-Hersteller nun einen anderen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutsche Bahn kauft 260 Elektrobusse von Ebusco

    Deutsche Bahn kauft 260 Elektrobusse von Ebusco

    Die Deutsche Bahn (DB) hat heute bestätigt, dass sie ihre Busflotten für rund 400 Millionen Euro "modernisieren" wird. Für den Zeitraum von 2023 bis 2026 hat das staatliche Unternehmen rund 1.200 neue Fahrzeuge bestellt - allerdings werden nur 260 davon elektrisch sein, während rund 900 Busse mit Dieselkraftstoff betrieben werden.

    Nachdem die erste Vereinbarung über Elektrobusse Anfang des Monats bekannt gegeben wurde, wurde der niederländische Bushersteller Ebusco für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fortschritte bei Natrium-Ionen-Batterien in Schweden und den USA

    Fortschritte bei Natrium-Ionen-Batterien in Schweden und den USA

    Natrium-Ionen-Batterien sind auf dem Vormarsch. In Schweden hat Altris seine erste Produktionsanlage für Kathodenmaterial im industriellen Maßstab angekündigt. Auch in den USA nimmt ein Projekt zur Herstellung von Natrium-Ionen-Batterien in Zusammenarbeit mit Natron Energy und Clarios konkrete Formen an.

    In Schweden will Altris, ein Entwickler von Kathodenmaterial für Natrium-Ionen-Batterien, seine Produktion in der Stadt Sandviken, fast 200 Kilometer nördlich von Stockholm, in...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla bekommt neues Nickelangebot von Vale

    Tesla bekommt neues Nickelangebot von Vale

    Tesla listet in seinem aktuellen Nachhaltigkeitsbericht erstmals alle seine direkten Lieferanten für Batteriematerialien auf. Neben den bereits bekannten Verträgen für die Lieferung von Nickel, Lithium und Kobalt wird nun erstmals offiziell bestätigt, dass Tesla einen langfristigen Liefervertrag für Nickel mit dem Bergbauunternehmen Vale abgeschlossen hat.

    Bereits im Jahr 2020 wurde unter Berufung auf einen hochrangigen Mitarbeiter des brasilianischen Bergbauunternehmens berichtet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ABB errichtet Terra 360 in Norwegen

    ABB errichtet Terra 360 in Norwegen

    ABB hat in Norwegen die ersten Installationen seiner Ladestation Terra 360 durchgeführt. Das Schnellladegerät wurde letztes Jahr mit einer Kapazität von bis zu 360 kW vorgestellt.

    ABB und Eviny haben die Terra 360 im Einkaufszentrum Oasen in Bergen und im norwegischen Skiort Geilo in Betrieb genommen. Auf diese Pilotinstallationen soll eine breitere Einführung in Norwegen und Schweden folgen.

    Dank der dynamischen Energieverteilung können die Ladestationen zwei Fahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Momentum Dynamics präsentiert induktives Ladesystem mit zwei Leistungsklassen

    Momentum Dynamics präsentiert induktives Ladesystem mit zwei Leistungsklassen

    Momentum Dynamics hat ein kabelloses System angekündigt, das dank eines "Dual Power"-Modus die Möglichkeit bietet, sowohl mit hoher (50-75 kW) als auch mit niedriger Leistung (7-22 kW) zu laden. Das Unternehmen sieht darin nicht weniger als "einen bedeutenden Durchbruch mit enormen Auswirkungen auf die EV-Industrie".

    Der US-Entwickler, der sich auf induktive Ladesysteme für Elektrofahrzeuge spezialisiert hat, setzt dabei weniger auf die maximale Ladeleistung als...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wechsel im Management von Stellantis und Opel/Vauxhall

    Wechsel im Management von Stellantis und Opel/Vauxhall

    Rund 15 Monate nach Gründung der Stellantis-Gruppe ernennt der CEO der Gruppe, Carlos Tavares, mehrere neue Führungskräfte. Opel-Chef Uwe Hochgeschurtz, der seinen Posten erst im vergangenen Jahr angetreten hat, verlässt die Marke und ersetzt Maxime Picat bei der Muttergesellschaft Stellantis.

    Hochgeschurtz hatte den Chefposten in Rüsselsheim mit Wirkung zum 1. September 2021 übernommen. Wie Stellantis nun mitteilt, wird der ehemalige DACH-Chef von Renault zum 1. Juni Generaldirektor...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Leapmotor präsentiert elektrische Limousine C01

    Leapmotor präsentiert elektrische Limousine C01

    Der chinesische Elektroautohersteller Leapmotor hat mit der Elektro-Limousine C01 sein kürzlich angekündigtes erstes Serienmodell mit Cell-to-Chassis-Technologie vorgestellt. Bei der Premiere wurden nicht nur die technischen Daten, sondern auch die ersten Preise bekannt gegeben.

    Der C01 ist eine über fünf Meter lange Mittelklasse-Limousine, die in vier Reichweitenoptionen zwischen 500 und 717 Kilometern nach dem chinesischen CLTC-Standard angeboten wird. Die Besonderheit liegt jedoch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gebrauchtfahrzeuge mit Motoren für die Ewigkeit

    Gebrauchtfahrzeuge mit Motoren für die Ewigkeit

    Noch nicht bereit für das elektrische Zeitalter aber auf der Suche nach einem "neuen Gebrauchten"? Wir zeigen 10 gebrauchte Schnäppchen mit einzigartigen und individuellen Motoren.

    Es mag seltsam klingen, aber die Ära des Verbrennungsmotors geht langsam zu Ende.

    Eine Sache, die wir im Zeitalter der Elektrifizierung vielleicht vermissen werden, ist die enorme Vielfalt der Motoren und wie ihre verschiedenen Eigenschaften das Fahrgefühl prägen. Zeit also, die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes bleibt in der Formel 1 aktiv

    Mercedes bleibt in der Formel 1 aktiv

    Mercedes-Chef Ola Kallenius erklärt, dass Mercedes auch dann weiter im Motorsport bleiben wird, wenn dieser nicht den reinen E-Fahrzeug-Zielen des Unternehmens gerecht wird.

    Mercedes ist Mehrheitsaktionär des in Brackley ansässigen Mercedes-Benz Formel-1-Teams, das zwischen 2014 und 2021 acht Herstellertitel und sieben Fahrertitel in Folge gewonnen hat.

    In dieser Saison hat das Team jedoch aufgrund neuer technischer Vorschriften an Tempo verloren und liegt in der Konstrukteurswertung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der neue Dacia Duster Extreme SE 2022 im Test

    Der neue Dacia Duster Extreme SE 2022 im Test

    Das Extreme SE-Modell verleiht dem Duster Prestige für einen bescheidenen Aufpreis einen Hauch von Style, der von den günstigeren Komponenten des Fahrzeugs etwas ablenkt. Die mittlere Ausstattungsvariante Comfort bleibt unser Favorit - sie bietet einfach ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie jedoch einen praktischen Crossover mit mehr Attraktivität suchen und gleichzeitig ein knappes Budget zur Verfügung steht, dann ist der Duster Extreme SE eine gute Option.

    Was das...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Heute vor 28 Jahren - Das schwärzeste Wochenende der Formel 1 erschütterte den Sport bis ins Mark

    Heute vor 28 Jahren - Das schwärzeste Wochenende der Formel 1 erschütterte den Sport bis ins Mark

    Der jüngste Große Preis der Emilia-Romagna in Imola hätte sich kaum stärker von dem Formel-1-Rennen unterscheiden können, das vor 28 Jahren auf der italienischen Rennstrecke ausgetragen wurde.

    Nur 17 Minuten nach dem ersten Qualifying am Freitag zog eine dunkle Wolke über dem dritten Rennen der Saison 1994 auf, als der junge Rubens Barrichello die Kontrolle über seinen Jordan verlor und über einen Randstein in eine Reifenwand geschleudert wurde. Unglaublicherweise kam er mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wie sich die globalen Rohstoffkosten auf die Elektrofahrzeugpreise auswirken

    Wie sich die globalen Rohstoffkosten auf die Elektrofahrzeugpreise auswirken

    Die steigenden Rohstoffkosten für Batteriezellen veranlassten Tesla-CEO Elon Musk zu einem scherzhaft gemeinten Appell an Investoren, in den Lithiumabbau und die Lithiumveredelung einzusteigen. "Mögen Sie es, Geld zu drucken? Dann ist das Lithiumgeschäft genau das Richtige für Sie", sagte er auf der Telefonkonferenz zum ersten Quartal des Unternehmens im April. "Die Gewinnspannen bei Lithium sind im Moment praktisch wie bei einer Software-Investition", fuhr er fort und behauptete,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW stockt Investitionssumme in Spanien auf

    VW stockt Investitionssumme in Spanien auf

    Der Volkswagen-Konzern und Seat erhöhen ihre Investitionen in die E-Mobilität in Spanien von den ursprünglich geplanten sieben auf zehn Milliarden Euro. VW will das Geld nicht nur in die eigenen Werke, sondern auch in den Aufbau einer Lieferkette investieren.

    Volkswagen hatte die Summe von sieben Milliarden Euro im März genannt, als der Konzern den Bau einer Batteriefabrik in Sagunt bei Valencia ankündigte. Die Erhöhung auf zehn Milliarden Euro kommt zu einem offenbar strategisch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW ID. Buzz startet in Deutschland unter 65.000 Euro

    VW ID. Buzz startet in Deutschland unter 65.000 Euro

    Jetzt wurden die ersten Preise für den ID bekannt gegeben. Buzz von Volkswagen Nutzfahrzeuge hat nun die ersten Preise bekannt gegeben. Demnach wird die Pkw-Version bei Preisen knapp unter 65.000 Euro starten. Die Nutzfahrzeugversion ID. Buzz Cargo Nutzfahrzeugversion ist zu einem deutlich niedrigeren Preis erhältlich.

    Nach der aktuellen Liste des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das für die Elektroauto-Förderung zuständig ist, wird der ID. Buzz Pro mit 150...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Artikel

Einklappen

  • Die Geschichte der Elektroautohersteller Aiways & Byton
    von Redaktion
    Heute stellen wir Ihnen zwei Start-ups aus dem Bereich der Neuen Technologien vor: Aiways und Byton. Der Grund? Sie haben eine gemeinsame Entstehungsgeschichte. Nach ihrer Gründung haben sie sich jedoch in völlig unterschiedliche Richtungen entwickelt. Tauchen wir also ein in die geldverbrennende Welt von zwei sehr jungen Herstellern.

    Alles beginnt in einer Garage

    Es gibt wunderbare Beispiele für große Dinge, die in einer Garage begonnen haben. Jobs und Wozniak, die an...
    Gestern, 20:27
  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Wuling
    von Redaktion
    Einer der großen Erfolge der chinesischen Autoindustrie ist der Wuling Hongguang. Dieses Auto ist ein preiswerter, mittelgroßer MPV (man denke an den Dacia Lodgy), den man mit Recht als den Citroen 2CV Chinas bezeichnen kann. Mit fast 5 Millionen verkauften Exemplaren in etwa 10 Jahren hat der Hongguang einen großen Beitrag zur Mobilität des durchschnittlichen Chinesen geleistet, vor allem wenn dieser nur über ein begrenztes Haushaltsbudget verfügte und nicht in einer der Großstädte lebte....
    Gestern, 20:23
  • Die Geschichte des Elektroautoherstellers Xpeng
    von Redaktion
    Mal sehen, wer die Hauptfigur in dieser kleinen Story erkennt. Unser Held macht seinen Universitätsabschluss und schnuppert eine Weile in der Internetbranche herum. Als kluger Kopf fühlt er sich schnell in seiner Arbeit behindert und entwickelt den starken Drang, selbst ein Projekt zu starten. Und so geschieht es auch. Er macht ein paar clevere Sachen mit Software, und seine Idee wird über Nacht zu einer echten Sensation. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges macht er sich aus dem Staub. Mit mehr...
    Gestern, 20:19
  • Lohnen sich Solarcarports für Elektroauto Besitzer?
    von Redaktion
    Das hängt davon ab, wie der Preis des Haushaltsstroms, die Vergütung der Einspeisung und die Stromentstehungskosten aussehen. Entsteht der Ökostrom durch die Nutzung von PV-Anlagen, betragen die Stromentstehungskosten circa 7 bis 12 Cent je Kilowattstunde. Der selbst produzierte Solarstrom ist damit günstiger als der Strom vom Netz. Dieser liegt bei etwa 40 Cent je Kilowattstunde. Die daraus entstandene Stromersparnis ist perfekt für das Aufladen des Stroms oder des Pedelecs. Nutzen Sie den...
    Gestern, 20:08
  • Ist der Volkswagen ID.7 der elektrische Passat?
    von Redaktion
    Das Volkswagen einen vollelektrischen Kombi plant, ist kein Geheimnis. Jetzt wurde bekannt, dass die elektrischen Pendants zur Passat-Baureihe, die VW bisher als Aero A und Aero B angekündigt hat, als ID.7 auf den Markt kommen könnten.

    Das Europäische Patentamt hat unter dem Eintrag mit der Nummer 018703388 vom 17. Mai 2022 den Namen "ID.7 Tourer" eingetragen. Die Namen ID.1 bis ID.9 hatten sich die Wolfsburger bereits vor einigen Monaten schützen lassen.

    ...
    26.05.2022, 06:50
  • Micro stellt verschiedene Varianten des kompakten Microlino vor
    von Redaktion
    Im Rahmen einer virtuellen Präsentation wurden jetzt weitere Details zu den einzelnen Varianten des Elektro-Leichtfahrzeugs Microlino vorgestellt. Micro plant, das Modell in insgesamt vier Varianten anzubieten.

    Die Auslieferung der bereits vorgestellten "Pioneers Series" soll im Sommer 2022 zunächst in der Schweiz beginnen, bevor im vierten Quartal 2022 Deutschland und Italien an der Reihe sind. Im Laufe des Jahres 2023 will das Unternehmen dann weitere EU-Länder bedienen....
    26.05.2022, 06:48

Neue Themen

Einklappen

  • Redaktion
    Die Geschichte der Elektroautohersteller Aiways & Byton
    von Redaktion
    Heute stellen wir Ihnen zwei Start-ups aus dem Bereich der Neuen Technologien vor: Aiways und Byton. Der Grund? Sie haben eine gemeinsame Entstehungsgeschichte. Nach ihrer Gründung haben sie sich jedoch in völlig unterschiedliche Richtungen entwickelt. Tauchen wir also ein in die geldverbrennende Welt von zwei sehr jungen Herstellern.

    Alles beginnt in einer Garage

    Es gibt wunderbare Beispiele für große Dinge, die in einer Garage begonnen haben. Jobs und Wozniak, die an...
    Gestern, 20:27
  • Redaktion
    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Wuling
    von Redaktion
    Einer der großen Erfolge der chinesischen Autoindustrie ist der Wuling Hongguang. Dieses Auto ist ein preiswerter, mittelgroßer MPV (man denke an den Dacia Lodgy), den man mit Recht als den Citroen 2CV Chinas bezeichnen kann. Mit fast 5 Millionen verkauften Exemplaren in etwa 10 Jahren hat der Hongguang einen großen Beitrag zur Mobilität des durchschnittlichen Chinesen geleistet, vor allem wenn dieser nur über ein begrenztes Haushaltsbudget verfügte und nicht in einer der Großstädte lebte....
    Gestern, 20:23
  • Redaktion
    Die Geschichte des Elektroautoherstellers Xpeng
    von Redaktion
    Mal sehen, wer die Hauptfigur in dieser kleinen Story erkennt. Unser Held macht seinen Universitätsabschluss und schnuppert eine Weile in der Internetbranche herum. Als kluger Kopf fühlt er sich schnell in seiner Arbeit behindert und entwickelt den starken Drang, selbst ein Projekt zu starten. Und so geschieht es auch. Er macht ein paar clevere Sachen mit Software, und seine Idee wird über Nacht zu einer echten Sensation. Auf dem Höhepunkt seines Erfolges macht er sich aus dem Staub. Mit mehr...
    Gestern, 20:19
  • Redaktion
    Lohnen sich Solarcarports für Elektroauto Besitzer?
    von Redaktion
    Das hängt davon ab, wie der Preis des Haushaltsstroms, die Vergütung der Einspeisung und die Stromentstehungskosten aussehen. Entsteht der Ökostrom durch die Nutzung von PV-Anlagen, betragen die Stromentstehungskosten circa 7 bis 12 Cent je Kilowattstunde. Der selbst produzierte Solarstrom ist damit günstiger als der Strom vom Netz. Dieser liegt bei etwa 40 Cent je Kilowattstunde. Die daraus entstandene Stromersparnis ist perfekt für das Aufladen des Stroms oder des Pedelecs. Nutzen Sie den...
    Gestern, 20:08
  • Redaktion
    Ist der Volkswagen ID.7 der elektrische Passat?
    von Redaktion
    Das Volkswagen einen vollelektrischen Kombi plant, ist kein Geheimnis. Jetzt wurde bekannt, dass die elektrischen Pendants zur Passat-Baureihe, die VW bisher als Aero A und Aero B angekündigt hat, als ID.7 auf den Markt kommen könnten.

    Das Europäische Patentamt hat unter dem Eintrag mit der Nummer 018703388 vom 17. Mai 2022 den Namen "ID.7 Tourer" eingetragen. Die Namen ID.1 bis ID.9 hatten sich die Wolfsburger bereits vor einigen Monaten schützen lassen.

    ...
    26.05.2022, 06:50

Tags

Einklappen

audi (212) batterie (386) bev (815) bmw (209) brennstoffzelle (139) china (424) daimler (114) deutschland (159) e-tron (100) elektroauto (153) europa (201) fcev (108) frankreich (116) hpc (119) hyundai (128) konzept (102) ladestationen (230) lieferanten (211) model 3 (110) phev (197) renault (105) startup (104) tesla (300) usa (350) volkswagen (300)
Lädt...
X