Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BolidenForum Artikel, News und Nachrichten

Einklappen
 

Volkswagen präsentiert neues Markendesign und Logo



Der Vorhang auf für „New Volkswagen“: Am Abend vor dem ersten Pressetag der IAA in Frankfurt hat die Marke Volkswagen ihr neues Logo und ihr neues Markendesign vorgestellt. Diese Weltpremiere markiert den Beginn einer neuen Ära für Volkswagen, begleitet von der Präsentation des vollelektrischen ID.3 01zur selben Zeit. Die Zukunft von Volkswagen ist elektrisch, voll vernetzt und klimaneutral. VW hat mit seinem neuen Markendesign ein weltweit einheitliches 360 ° Markenerlebnis geschaffen,...
 

Live Präsentation: Mercedes-Benz EQ Formula E


Mercedes-AMG Motorsport kann auf ein ereignisreiches Rennwochenende zurückblicken, an dem die europäische Etappe der Formel 1 zu Ende ging und weitere Erfolge im GT-Rennsport erzielt wurden. Die Vorbereitungen für die offizielle Vorstellung des neuen Mercedes-Benz EQ Formula E Teams liefen ebenfalls auf Hochtouren.
  • Das ist passiert: Ergebnisse und Fakten
  • Neuigkeiten von den Mercedes-AMG Motorsport Teams
  • Social Media News: Was ist neu online?

Das ist passiert: Ergebnisse und F...
 

Audi Nines MTB 2019: Die zweite Ausgabe des Mountainbike-Events Audi Nines steht vor der Tür!

Ingolstadt, 9. September 2019 - Die 20 besten Mountainbiker der Welt werden beim alljährlichen MTB-Event Audi Nines, das dieses Jahr vom 9. bis 14. September stattfindet, ihr volles Repertoire an Können unter Beweis stellen. Veranstaltungsort ist der eindrucksvolle Steinbruch bei Birkenfeld, daher der Slogan „zum (Mond-) Steinbruch schicken“. Zum ersten Mal in diesem Jahr bietet ein öffentlicher Wettbewerbstag am 14. September 2019 den Fans die einmalige Gelegenheit, ihre Mountainbike-Helden...
 

Der neue Audi RS 7 Sportback

Der neue Audi RS 7 Sportback (kombinierter Kraftstoffverbrauch in l / 100 km: 11,6 - 11,4 (20,3 - 20,6 US mpg); kombinierte CO 2 -Emissionen in g / km: 265 - 261 (426,5 - 420,0 g / mi)) markiert den Modell der zweiten Generation und ist so einzigartig wie nie zuvor. Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt präsentiert die Audi Sport GmbH erstmals den RS 7 Sportback als vollwertigen Fünfsitzer und zeigt die Leistungssteigerung und Effizienz eines Mild-Hybrid-Systems. Der...
 

Der Offroader der Zukunft - der Audi AI: TRAIL quattro

Audi vervollständigt sein Quartett visionärer Fahrzeuge und zeigt auf der IAA 2019 einen elektrischen Offroader für die Zukunft des Straßenverkehrs: den Audi AI: TRAIL quattro, ein umfassendes Konzept für nachhaltige Mobilität abseits der ausgetretenen Pfade. Alle vier visionären Use-Case-Fahrzeuge - Audi Aicon, AI: ME, AI: RACE und AI: TRAIL - werden während der gesamten IAA 2019 gemeinsam auf dem Audi-Stand in Halle 3 zu sehen sein.

Der viersitzige Audi AI: TRAIL quattro kombiniert...

Artikel und News von und über die Automobilbranche zu den Themen Automobil, Automobiltechnik und das Boliden Forum!

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toyota nutzt Panasonic-Rundzellen in China-Hybriden

    Toyota nutzt Panasonic-Rundzellen in China-Hybriden


    Toyota verwendet für seine Plug-in-Hybride in China Tesla-ähnliche Panasonic-Batterien, also zylindrische Zellen. Dennoch sollen sich die Batterien zumindest in ihrer Zusammensetzung von Teslas unterscheiden.

    Reuters zitiert in seinem Bericht Insider, dass die Toyota-Zellen dasselbe Format aufweisen, jedoch eine andere chemische Zusammensetzung aufweisen als die Panasonic-Zellen für Tesla. Die Nachrichtenagentur gab jedoch nicht an, ob es sich um die 18650-Zellen aus den Batterien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Valmet gründet Zentrum für Brennstoffzellenkompetenz

    Valmet gründet Zentrum für Brennstoffzellenkompetenz


    Valmet Automotive forciert seine Entwicklung über Batterien hinaus und in den Brennstoffzellenbereich. Unter dem Dach der Business Line Engineering hat das Unternehmen das Kompetenzzentrum Brennstoffzelle gegründet.

    Laut Valmet Automotive ist es „unverzichtbar, die Weichen für die Zeit nach der heutigen Generation von Batterie-Elektrofahrzeugen zu stellen“. Das nun eröffnete Center ist bereits im April geplant und bündelt die Engineering- und Entwicklungskompetenz des...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • IAA 2019: CATL zeigt neue Cell-to-Pack-Plattform

    IAA 2019: CATL zeigt neue Cell-to-Pack-Plattform


    Der chinesische Batteriekonzern CATL hat gerade auf der IAA in Deutschland seine Entwicklungspläne für Cell-to-Pack-Batterien vorgestellt. Die neue CTP-Plattform soll die Entwicklung von Batteriesätzen mit einer Energiedichte von 180 Wh / kg auf 200 Wh / kg verbessern.

    Die wichtigsten Daten für die CTP-Technologie lauten wie folgt: CATL will die massenbezogene Energiedichte um 10 bis 15 Prozent erhöhen, und für die volumenbezogene Nutzungseffizienz gibt das Unternehmen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Eneco eMobility liefert 1250 Ladestationen für Elektroautos in Rotterdam

    Eneco eMobility liefert 1250 Ladestationen für Elektroautos in Rotterdam


    Eneco eMobility hat im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung einen Großauftrag aus Rotterdam erhalten. Die Hafenstadt hat den niederländischen Ladeanbieter beauftragt, in den nächsten vier Jahren auf den Parkplätzen der Stadt bis zu 1.250 Ladestationen für Elektroautos zu installieren.

    Die Stadt Rotterdam und Eneco eMobility einigten sich auch auf den Betrieb, die Verwaltung und die Wartung der Ladestationen. Das EV-Ladungsnetz in Rotterdam umfasst bereits rund 2.000 öffentliche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Enel vervollständigt das Schnellladungsnetz EVA + in Italien und Österreich

    Enel vervollständigt das Schnellladungsnetz EVA + in Italien und Österreich


    Enel hat gemeinsam mit seinen Automobilpartnern den Bau aller 200 Schnellladestationen des EU-Projekts EVA + (Electric Vehicle Arteries) in Italien und Österreich abgeschlossen. In beiden Ländern summieren sich die 50 kW-Mehrfachladegeräte nun auf 400 Ladepunkte für alle Arten von Elektroautos.

    Das dreijährige Projekt , das Ende 2016 gestartet wurde, ist damit zu Ende gegangen. Der Energieversorger Enel hatte sich die Unterstützung der Automobilhersteller Renault, Nissan,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes enthüllt Formel-E Rennauto

    Mercedes enthüllt Formel-E Rennauto



    Mercedes-Benz hat auf der IAA gerade den Rennwagen für seine erste Formel-E-Saison vorgestellt. Der deutsche Autobauer ist mit bescheidenen Zielen für den Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 vorsichtig.

    Der ehemalige Formel-1-Fahrer Stoffel Vandoorne und der derzeitige Spitzenreiter der FIA-Formel-2-Meisterschaft Nyck de Vries nehmen in der ersten Saison des Teams, die Ende November 2019 beginnt, in den beiden Cockpits des elektrischen Silberpfeils Platz. HWA aus Affalterbach...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW ID.Crozz wird ID.4

    VW ID.Crozz wird ID.4


    Mit dem gerade herausgekommenen ID.3 hatte Volkswagen weitere Ankündigungen auf der IAA zu machen und sagte den VW-ID. Das Crozz-Konzept wird ID.4 heißen, sobald es in Serie auf den Markt kommt. Das Modell ist für die USA bestimmt und wird das erste auf MEB basierende Modell in den USA sein.

    VW debütierte die ID. Crozz auf der LA Auto Show 2017 als elektrisches SUV in Tiguan-Größe. Die Studie erinnert jedoch eher an ein SUV-Coupé im Stil eines BMW X4 oder Mercedes GLC...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault steigt mit Elektro-Kleinwagens City K-ZE in chinesischen Markt ein

    Renault steigt mit Elektro-Kleinwagens City K-ZE in chinesischen Markt ein


    Nachdem Renault auf der Auto Shanghai im April die Serienversion seines Elektro-Kleinwagens City K-ZE vorstellte, folgte die Markteinführung in China mit Trommelwirbel. Renault legte einen Grundpreis von 61.800 Yuan fest und rechnet derzeit mit knapp 7.900 Euro.

    In der Tat hatte Renault den K-ZE von Anfang an auf China ausgelegt. Zunächst präsentierte als Konzept auf der Paris Motor Show im Herbst 2018 behaupteten das Französisch Unternehmen eine Reihe von 250 km und bereits...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo & Polestar steigen 2020 in australischen Markt ein

    Volvo & Polestar steigen 2020 in australischen Markt ein


    Der notorisch unterversorgte Elektroautomarkt in Australien kann auf ein besseres Jahr 2020 hoffen. Volvo und Polestar planen, 2020 zwei Elektroautos und einen PHEV auf den Kontinent zu bringen. Außerdem bereitet Mini den rein elektrischen Cooper für den Einstieg vor.

    Erstens hat der schwedisch-chinesische Volvo bestätigt, dass er den vollelektrischen XC40-SUV bis Ende 2020 zusammen mit einer zweimotorigen T5-PHEV-Option auf den Markt bringen wird. Im Gespräch mit Car Advice...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Anzahl an Elektroautos in Norwegen steigt rasant an

    Anzahl an Elektroautos in Norwegen steigt rasant an


    Genau 4.713 Elektroautos wurden im August in Norwegen neu zugelassen. Dies ist eine Steigerung von 13,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Außerdem gab es 2.761 Neuwagen mit Hybridantrieb. Dazu gehörten 1.206 Plug-In-Hybride.

    In Norwegen sind seit Jahresbeginn 43.397 neue vollelektrische Autos auf die Straße gekommen: das Land mit der höchsten Pro-Kopf-Aufnahme von Elektromobilität. Im Vergleich dazu verzeichnete Deutschland mit rund dem 15-fachen der norwegischen Bevölkerung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Artikel

Einklappen

  • Ford plant weitere Modelle auf VW-MEB Basis
    von Florida

    VW verhandelt im Rahmen der im Juli besiegelten Kooperation mit Ford über die Entwicklung eines zweiten Elektroautos auf MEB-Basis. Die ursprüngliche Vereinbarung sah vor, dass Ford 600.000 MEB-Kits für sein erstes eigenes Modell von Volkswagen kauft. Jetzt könnte es deutlich mehr werden.

    Laut deutschen Medienquellen rückt die Entscheidung, ein zweites MEB-basiertes Elektroauto für den europäischen Markt zu bauen, näher. "Ja, wir sind in Gesprächen darüber",...
    17.09.2019, 18:27
  • Nissan zeigt erste Details zum vollelektrischen Crossover
    von Florida
    Nissan hat den US-Händlern eine erste Vorschau auf eine neue elektrische Crossover-Version gegeben. Eine nähere Version des neuen Nissan Elektrikers wird nächsten Monat auf der Tokyo Motor Show vorgestellt. Die Serienversion wird in den USA in der zweiten Jahreshälfte 2021 erwartet.

    Der rein elektrisch betriebene Crossover ist eines von acht elektrischen Modellen, die Nissan bis 2022 weltweit plant und die laut Berichten auf der Mitte 2018 erwähnten neuen Plattform Renault-Nissan-Mitsubishi...
    17.09.2019, 18:27
  • BMW plant keine neue Version des BMW i3
    von Florida

    BMW hat keine Pläne für einen Nachfolger des i3. Pieter Nota, Leiter des BMW-Vertriebs, sagte der Financial Times , der deutsche Luxusautohersteller werde sich stattdessen darauf konzentrieren, Batterie- und Steckertechnologie mit seinen anderen Fahrzeugen zu verschmelzen, während er einige neue reine Elektrofahrzeuge auf den Markt bringt.

    "Es gibt keinen konkreten Plan für einen i3-Nachfolger", sagte Nota 13 Nur-Batterie-Modelle bis 2023.

    Wie die Financial...
    17.09.2019, 18:25
  • Framo präsentiert auf NUFAM 40-Tonnen-Elektro-Lkw
    von Florida

    Der deutsche Elektroumwandlungsspezialist Framo wird Ende September seinen ersten vollelektrischen Sattelzug mit 400 kW Leistung vorstellen. Derzeit arbeitet Framo auch an der Markteinführung der 3.0-Batterie-Generation mit deutlich höherer Energiedichte.

    Seit seiner Gründung im Jahr 2014 entwickelt das Unternehmen batterieelektrische Lkw im Bereich von 7,5 bis 44 Tonnen Bruttogewicht. Bisher hat der Systemintegrator fast 30 Fahrzeuge auf die Straße gebracht. Weitere 45,...
    17.09.2019, 18:24
  • EVBox tritt EEBUS-Initiative bei
    von Florida

    EVBox ist kürzlich der EEBUS Initiative eV beigetreten und hat damit begonnen, die EEBUS-Spezifikationen in alle zukünftigen Produkte zu integrieren. Dazu gehören Wallboxes für Privathäuser sowie öffentliche und gewerbliche Ladestationen.

    Die Interoperabilitätsallianz zielt darauf ab, den Kunden technische Vorteile beim Laden zu Hause zu bieten und intelligentere Netzlösungen zu schaffen. „Wir werden uns auf EEBUS als Brücke zwischen unserer Ladeinfrastruktur und Smart...
    17.09.2019, 18:23
  • EU-Kommission gibt grünes Licht für Innogy-Übernahme
    von Florida

    Die EU-Wettbewerbsbehörden haben unter Auflagen den Startschuss für die Übernahme der RWE-Tochter Innogy durch E.ON gegeben. E.ON wird daher mit gewissen Auswirkungen auch das Ladeinfrastrukturgeschäft von Innogy übernehmen.

    Die Zustimmung der EU-Kommission unterliegt jedoch verschiedenen Verpflichtungen von E.ON, einzelne Unternehmen oder Unternehmensteile zu veräußern. E.ON muss unter anderem den Betrieb von 34 Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf Autobahnen einstellen....
    17.09.2019, 18:22

Neue Themen

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Tags

Einklappen

audi (127) batterie (211) batterieproduktion (80) bev (611) bmw (118) brennstoffzelle (77) china (241) daimler (75) deutschland (142) elektroauto (130) elektrobus (79) europa (125) fcev (72) frankreich (74) hyundai (68) konzept (63) ladestation (71) ladestationen (147) lieferanten (113) model 3 (88) phev (143) startup (72) tesla (179) usa (236) volkswagen (149)
Lädt...
X