Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BolidenForum.de - Das deutsche Automobilportal und - Forum mit Artikeln, News und Nachrichten zu den Themen Elektromobilität, Automobil und Automobiltechnik

Einklappen

Artikel und News von und über die Automobilbranche zu den Themen Automobil, Automobiltechnik und das Boliden Forum!

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Elektrofahrzeuge machen Car-Sharing lukrativer

    Elektrofahrzeuge machen Car-Sharing lukrativer




    Elektroautos sind nicht nur gut für den Planeten, sie sind billiger für die Uber- und Lyft- Fahrer da draußen. In den vergangenen zwei Jahren hat das Rocky Mountain Institute die Mitfahr- Industrie in Austin, Texas, umfassend untersucht und getestet und ihre Ergebnisse waren überraschend. Nach Greentech Medien , „Das schnelle Wachstum der Transportnetzgesellschaften (TNK) wie Lyft, Uber - and - Ride Austin schafft eine einzigartige Gelegenheit für die Elektrifizierung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sehen Sie, wie Tesla zukünftige Elektroauto-Techniker ausbildet

    Sehen Sie, wie Tesla zukünftige Elektroauto-Techniker ausbildet





    Tesla möchte einen reibungslosen Übergang vom College zur Vollzeitbeschäftigung für diejenigen schaffen, die an der Zukunft eines Elektrofahrzeugs interessiert sind. Eines seiner Programme, Teslas Student Automotive Technician Program (auch bekannt als Tesla START ), wurde entwickelt, um der nächsten Generation bei der Entwicklung von technischem Know-how durch Unterricht, Labor und praktisches Lernen zu helfen. Tesla hat Partnerschaften mit nordamerikanischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland: Erste Fastned High Power Ladestation in Betrieb

    Deutschland: Erste Fastned High Power Ladestation in Betrieb





    Fastned eröffnet heute in Deutschland seine erste ultraschnelles Ladestation. Das Gelände an der Autobahn A3 dient Elektroautofahrern mit einer Ladeleistung von bis zu 350 kW. Es ist die erste von 25 solcher Stationen, die die Niederländer im ganzen Land installieren werden, wobei Hunderte weitere in ganz Europa geplant sind.

    Fasted sicherte sich schnell die Finanzierung durch die deutsche Regierung, die 4,1 Millionen Euro zur Verfügung stellte. Genug...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schottland: Immer mehr Geld, um auf Elektroautos umzusteigen

    Schottland: Immer mehr Geld, um auf Elektroautos umzusteigen





    Die schottische Regierung hat die Finanzierung auf Programme erhöht, die sie ihrem Ziel näher bringen, bis 2032 alle Verkäufe von Verbrennungsmotorfahrzeugen zu beenden. Daher ist das Budget für den kohlenstoffarmen Transportkredit von £ 8 Mio. auf £ 20 Mio. für 2018/19 mit neuen Systemen gestiegen vorgestellt werden.

    Insgesamt will Schottland seine Bürger und Industrie auf Elektrofahrzeuge aller Art umstellen. Die jüngste Aufstockung des Budgets,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: 9 Staaten geben Plan zur Förderung von Elektrofahrzeugen heraus

    USA: 9 Staaten geben Plan zur Förderung von Elektrofahrzeugen heraus





    In einem Trump-trowing Schritt haben 9 Staaten von Amerika mit Kalifornien in der Führung einen Aktionsplan veröffentlicht, um Elektroautoverkäufe zu erhöhen. Der Plan listet 80 Schritte auf, die Industrie, Versorgungsunternehmen, staatliche Beamte und Infrastrukturunternehmen bis 2021 durchführen sollten.

    Die Schritte als solche umfassen Initiativen zur Steigerung der Bekanntheit, zum Testen von Veranstaltungen zum Beispiel sowie die Installation von...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Autohersteller geben in China 7-mal mehr für die EV-Produktion aus als zu Hause

    EU-Autohersteller geben in China 7-mal mehr für die EV-Produktion aus als zu Hause




    Transport & Environment hat Investitionen europäischer Autohersteller analysiert und festgestellt, dass sie in China sieben Mal mehr für die Produktion von Elektroautos ausgeben als zu Hause. Dies ist auf gescheiterte EU-Politiken zurückzuführen, schlägt T & E vor.

    Laut öffentlichen Ankündigungen europäischer Automobilhersteller, die die Umweltorganisation zusammengestellt hat, hat China im vergangenen Jahr Investitionen in Höhe von 21,7 Milliarden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lime startet Elektro-Kick-Scooter-Flotte in Paris

    Lime startet Elektro-Kick-Scooter-Flotte in Paris





    Der kalifornische Zweiräder-Export Lime kommt nach Paris, wo sie am 22. Juni eine freischwimmende Elektro-Scooter-Flotte auf den Markt bringen wird. Diese kleinen Last-Mile-LEVs sind nicht nur einfach zu fahren, sondern versprechen auch einen Basispreis von 1 Euro etwas Spaß.

    Seit dem Start ihres (elektrischen) Fahrrad-Sharing-Geschäfts in den USA hat Lime verschiedene Dienste in Europa eingeführt. Für ihr neuestes Vordringen nach Paris wählte das...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • UPS bringt maßgeschneiderte E-Bikes auf den Markt

    UPS bringt maßgeschneiderte E-Bikes auf den Markt






    34 neue Fracht-Pedelecs sind der europäischen Flotte des Logistikriesen UPS beigetreten. Die Fahrräder wurden zusammen mit Rytle speziell für den Carrier entwickelt. Nach ersten Tests in Deutschland kommen die Cargo-E-Bikes jetzt nach Frankreich, Belgien und in die Niederlande.

    Insgesamt wird die UPS-Flotte um 34 Elektro-Lastenräder wachsen. 23 wurden in den deutschen Städten Hamburg, Stuttgart und München eingesetzt. Die restlichen elf sind...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW sichert sich die Solid-State-Technologie von QuantumScape

    VW sichert sich die Solid-State-Technologie von QuantumScape





    Volkswagen ist zum größten Aktionär von Stanford-Spinoff Quantumscape avanciert, da das deutsche Unternehmen 100 Millionen Dollar investiert. Durch das neue Joint Venture mit den Halbleiter-Experten will VW die neue Batterietechnologie in den Griff bekommen.

    Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt, aber alles spricht dafür, dass Volkswagen tatsächlich der größte Partner von QuantumScape werden wird, einem Start-up für Feststoffbatterien, mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Daimler wandelt Kohlekraftwerk in EV-Batteriespeicher

    Daimler wandelt Kohlekraftwerk in EV-Batteriespeicher





    Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Energy hat ein Kohlekraftwerk zum Energiespeicher gemacht. Es hält knapp 2000 Elektroautobatterien für eine Gesamtkapazität von knapp 10 MWh für den Energiemarkt bereit. Obendrein können diese Batterien auch zu neuen intelligenten Elektrofahrzeugen zurückkehren.

    Während also die Batterien als stationäre Energiespeicher dienen, werden sie auch als Ersatzteile für die dritte Generation der Elektro-Smart-Cars gelagert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Solaris bereitet elektrischen Brennstoffzellenbus für 2019 vor

    Solaris bereitet elektrischen Brennstoffzellenbus für 2019 vor




    Polens erfolgreicher Bushersteller Solaris wird nächstes Jahr seinen ersten Wasserstoffbus vorstellen. Das Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug basiert auf seiner Urbino-Serie, jedoch mit einer längeren Reichweite von bis zu 350 km auf einer Füllung. Eine Traktionsbatterie soll den Bus in Spitzenzeiten unterstützen.

    Solaris hat daran gearbeitet, sein Portfolio zu erweitern, um endlich die letzte fehlende Zero-Emission-Technologie zu integrieren. Ihr Wasserstoff-Urbino...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schottland baut die erste Wasserstofffähre

    Schottland baut die erste Wasserstofffähre




    Schottlands Ferguson Shipbuilders haben es geschafft, die Finanzierung durch das EU-Projekt HySeas III zu sichern. Mit Partnern wie dem Ballard oder dem DLR und aus verschiedenen europäischen Ländern werden sie die erste Überseefähre der Welt bauen, die mit Brennstoffzellen betrieben wird, die mit Wasserstoff aus erneuerbaren Energien betrieben werden.

    Die geförderte Entwicklung der ersten Wasserstofffähre, die bereit ist, die Weltmeere zu befahren, wird...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi & Airbus starten Lufttaxi-Testprojekt in Europa

    Audi & Airbus starten Lufttaxi-Testprojekt in Europa




    Die Audi-Homebase Ingolstadt soll ein erstes Testfeld für VTOLs werden, die der Automobilhersteller und Airbus gemeinsam entwickelt haben. Ihr Urban Air Mobility-Projekt ist Teil einer europäischen Initiative, die auch andere Städte wie Genf oder Hamburg umfasst.

    Das Projekt Urban Air Mobility steht im Kontext des Marktplatzes der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) für Smart Cities and Communities (SCC).

    Für Audi bedeutet das, auf dem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla CEO bevorzugt Gigafactory in Deutschland

    Tesla CEO bevorzugt Gigafactory in Deutschland





    Elon Musk hat sich auf Twitter - keine Überraschungen - für ein paar Details zu einem Gigafactory in Europa entschieden. Und - das ist die Überraschung - er hat Deutschland vor allem wegen seiner Lage in der Mitte Europas als "führende Wahl" bezeichnet.

    Konkret fügte Musk hinzu, dass eine Gigafactory nahe "der deutsch-französischen Grenze sinnvoll nahe den Benelux-Ländern" Belgien, den Niederlanden und Luxemburg sei.
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW-Gruppe wendet sich an Hyundai-Kia für Brennstoffzellentechnologie

    VW-Gruppe wendet sich an Hyundai-Kia für Brennstoffzellentechnologie



    Hyundai-Kia und der Volkswagen Konzern werden gemeinsam an Wasserstoff-Brennstoffzellen arbeiten. Audi wird die Kooperation führen, die alle Marken von Volkswagen und Kia umfasst. In einem ersten Schritt einigten sie sich darauf, Patente und Lizenzen für nicht wettbewerbsfähige Teile zu lizenzieren.

    Ziel ist es, sowohl Hyundai als auch Audi dabei zu unterstützen, die Entwicklung zu beschleunigen und "attraktive Kostenstrukturen für den Durchbruch der konsequentesten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Artikel

Einklappen

  • Aptera bestellt Radnabenmotoren von Elaphe
    von Redaktion
    Das US-amerikanische Unternehmen Aptera Motors kündigte eine Vereinbarung im Wert von mehreren hundert Millionen Euro an, um Elektromotoren für Räder von Elaphe zu beziehen. Die Vereinbarung umfasst einen detaillierten Plan für den Aufbau der Produktion in Slowenien und die anschließende Ausweitung der Produktion auf die USA.

    Ein wichtiger Teil des Plans ist die Errichtung eines neuen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionszentrums mit einer Fläche von 160.000 Quadratmetern,...
    Heute, 12:00
  • McLaren nutzt künftig Nissan-Motoren in der Formel E
    von Redaktion
    Nach der kürzlichen Ankündigung des Einstiegs von McLaren Racing in die Formel E für die kommende Saison, ist McLaren Racing nun eine langfristige Kooperation mit Nissan eingegangen. Im Rahmen der Partnerschaft wird Nissan das elektrische Antriebssystem für die gesamte Gen3-Ära der Formel E an das britische Team liefern.

    Nissan wird nach der Übernahme des e.dams-Rennstalls auch in der Gen3-Ära bis einschließlich 2026 unter eigenem Namen in der Formel E antreten, McLaren ist...
    Heute, 11:59
  • Polestar präsentiert Prototyp des Polestar 5 in Goodwood
    von Redaktion
    Auf dem Goodwood Festival of Speed präsentierte Polestar erstmals einen Entwicklungsprototypen des Polestar 5, dessen Markteinführung für 2024 geplant ist. Darüber hinaus gibt Polestar nun offiziell Zielwerte für die Leistung des viertürigen Elektro-GT an.

    Der Zweimotoren-Antriebsstrang, der derzeit in Schweden entwickelt wird, soll mit einem neuen Elektromotor im Heck und einer 800-Volt-Architektur über 650 kW und 900 Nm Drehmoment erzeugen. Dass Polestar an einer 800-Volt-Architektur...
    Heute, 11:58
  • Xpeng hat Auftragsannahme aus Europa eingestellt
    von Redaktion
    Der chinesische Elektroautohersteller Xpeng setzt die Vorbestellungen für sein im März in den europäischen Ländern Dänemark, Norwegen, Schweden und den Niederlanden eröffnetes Modell P5 bis auf weiteres aus und begründet dies mit globalen Problemen in der Lieferkette.

    Mitte März hatte Xpeng das Reservierungsportal für vier europäische Märkte eröffnet. Der Preis für den P5 e-sedan lag je nach Land zwischen 39.366 Euro und 53.333 Euro. Wie Xpeng gegenüber dem US-Portal Electrek...
    Gestern, 14:13
  • BMW eröffnet neues Werk in Shenyang
    von Redaktion
    Mit der offiziellen Eröffnung des BMW Brilliance Automotive Werks in Lydia, einem Stadtteil von Shenyang, hat die BMW Group ihre Produktionskapazität in China auf 830.000 Fahrzeuge pro Jahr erweitert.

    Das Werk in Lydia ist voll flexibel und kann nach Angaben des Automobilherstellers bis zu 100 Prozent vollelektrische Fahrzeuge produzieren. Die Eröffnungsfeier hat eher symbolischen Charakter: Die Produktion im Werk läuft bereits seit Mitte Mai. Dort wird der neue BMW i3 eDrive 35L...
    Gestern, 14:12
  • Audi fertigt MEB-Elektroantrieb in Ungarn
    von Redaktion
    Audi wird in seinem Werk im ungarischen Györ ab 2025 eine neue elektrische Antriebsfamilie für die MEB ECO-Plattform produzieren, die in den elektrischen Kleinwagen des Volkswagen Konzerns zum Einsatz kommt. Dafür wird eigens ein neuer Produktionsbereich errichtet.

    Das modulare System, in der Ankündigung von Audi Hungaria als MEB ECO bezeichnet, ist die Basis, die bisher auch MEB Entry oder MEB Small genannt wurde - also die Ausgangsbasis für die Serienmodelle des VW ID.1/ID.2,...
    Gestern, 14:11

Neue Themen

Einklappen

  • Redaktion
    Aptera bestellt Radnabenmotoren von Elaphe
    von Redaktion
    Das US-amerikanische Unternehmen Aptera Motors kündigte eine Vereinbarung im Wert von mehreren hundert Millionen Euro an, um Elektromotoren für Räder von Elaphe zu beziehen. Die Vereinbarung umfasst einen detaillierten Plan für den Aufbau der Produktion in Slowenien und die anschließende Ausweitung der Produktion auf die USA.

    Ein wichtiger Teil des Plans ist die Errichtung eines neuen Forschungs-, Entwicklungs- und Produktionszentrums mit einer Fläche von 160.000 Quadratmetern,...
    Heute, 12:00
  • Redaktion
    McLaren nutzt künftig Nissan-Motoren in der Formel E
    von Redaktion
    Nach der kürzlichen Ankündigung des Einstiegs von McLaren Racing in die Formel E für die kommende Saison, ist McLaren Racing nun eine langfristige Kooperation mit Nissan eingegangen. Im Rahmen der Partnerschaft wird Nissan das elektrische Antriebssystem für die gesamte Gen3-Ära der Formel E an das britische Team liefern.

    Nissan wird nach der Übernahme des e.dams-Rennstalls auch in der Gen3-Ära bis einschließlich 2026 unter eigenem Namen in der Formel E antreten, McLaren ist...
    Heute, 11:59
  • Redaktion
    Polestar präsentiert Prototyp des Polestar 5 in Goodwood
    von Redaktion
    Auf dem Goodwood Festival of Speed präsentierte Polestar erstmals einen Entwicklungsprototypen des Polestar 5, dessen Markteinführung für 2024 geplant ist. Darüber hinaus gibt Polestar nun offiziell Zielwerte für die Leistung des viertürigen Elektro-GT an.

    Der Zweimotoren-Antriebsstrang, der derzeit in Schweden entwickelt wird, soll mit einem neuen Elektromotor im Heck und einer 800-Volt-Architektur über 650 kW und 900 Nm Drehmoment erzeugen. Dass Polestar an einer 800-Volt-Architektur...
    Heute, 11:58
  • Redaktion
    Xpeng hat Auftragsannahme aus Europa eingestellt
    von Redaktion
    Der chinesische Elektroautohersteller Xpeng setzt die Vorbestellungen für sein im März in den europäischen Ländern Dänemark, Norwegen, Schweden und den Niederlanden eröffnetes Modell P5 bis auf weiteres aus und begründet dies mit globalen Problemen in der Lieferkette.

    Mitte März hatte Xpeng das Reservierungsportal für vier europäische Märkte eröffnet. Der Preis für den P5 e-sedan lag je nach Land zwischen 39.366 Euro und 53.333 Euro. Wie Xpeng gegenüber dem US-Portal Electrek...
    Gestern, 14:13
  • Redaktion
    BMW eröffnet neues Werk in Shenyang
    von Redaktion
    Mit der offiziellen Eröffnung des BMW Brilliance Automotive Werks in Lydia, einem Stadtteil von Shenyang, hat die BMW Group ihre Produktionskapazität in China auf 830.000 Fahrzeuge pro Jahr erweitert.

    Das Werk in Lydia ist voll flexibel und kann nach Angaben des Automobilherstellers bis zu 100 Prozent vollelektrische Fahrzeuge produzieren. Die Eröffnungsfeier hat eher symbolischen Charakter: Die Produktion im Werk läuft bereits seit Mitte Mai. Dort wird der neue BMW i3 eDrive 35L...
    Gestern, 14:12

Tags

Einklappen

audi (219) batterie (392) bev (854) bmw (215) brennstoffzelle (139) china (438) daimler (114) deutschland (159) e-tron (102) elektroauto (154) europa (207) fcev (109) frankreich (117) hpc (119) hyundai (131) konzept (103) ladestationen (230) lieferanten (215) model 3 (110) phev (201) renault (106) startup (107) tesla (308) usa (354) volkswagen (314)
Lädt...
X