Tesla selber laden - welches Kabel, Wallbox?

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tesla selber laden - welches Kabel, Wallbox?

    Hallo zusammen, ich habe soeben einen Drehstromanschluss in meine Garage gelegt bekommen, will aber keine Wahlbox sondern diesen 16 A CEE auf Typ zwei Adapter Kabel. Ich weiß jetzt nicht ob diese Bezeichnung so richtig ist , aber bei Tesla kostet dieses Kabel gute 600 €, wisst ihr ob es das, in ordentlicher Qualität, irgendwo anders gibt? Danke für eure Hilfe

  • #2
    Ordentliche Qualität wäre der Juice Booster 2. Der kostet aber bereits 1000€, hat dafür aber auch einen "schnellen" FI-B, welcher auch hinter einem FI-A eingesetzt werden kann ohne diesen "erblinden" zu lassen.

    Kommentar


    • #3
      Go e Charger reicht. Rest ist doppelt so teuer und kann oft weniger.

      Kommentar


      • #4
        Kauf dir nen UMC1 vom Model S/X kostet um 450€ im neuwertigen Zustand und kann auch mobil genutzt werden.

        Kommentar

        Lädt...
        X