SUBARU FACTORY Produktion im Automobilwerk von Indiana

Einklappen

Billboard

Einklappen

Video Intelligence

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SUBARU FACTORY Produktion im Automobilwerk von Indiana



    2019 Produktion des Subaru-Werks in Indiana Automotive Werk Subaru aus Indiana Automotive produziert das 4-millionste Subaru-Fahrzeug Stamping, Bodyshop, Engine Install, Innen- und Türenmontage. Das einzige Autohersteller-Werk außerhalb Japans begann 1989 mit der Produktion. Subaru von Indiana Automotive (SIA) hat sein viermillionstes Subaru-Fahrzeug produziert. Das silberne Subaru Outback aus Silber 2019 lief am Montag um 22:51 Uhr EDT vom Band. "Dies ist ein unglaublicher Meilenstein für unsere Mitarbeiter und unser Unternehmen", sagte Scott Brand, Senior Vice President bei SIA. „Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, seit wir vor über 30 Jahren unser erstes Subaru-Fahrzeug gebaut haben.“ SIA ist die einzige Produktionsstätte von Subaru außerhalb Japans und stellt derzeit die Modelle Ascent, Impreza, Legacy und Outback für Nordamerika her. Seit Beginn der Produktion im Jahr 1989 Das Werk hat die jährliche Produktion von Fahrzeugen von 67.000 auf rund 370.000 gesteigert. "Unsere 5.700 Mitarbeiter sind direkt für die Qualität verantwortlich, die die Kunden von Subaru erwarten", sagte Brand. „Ihr Engagement ist für uns weiterhin ein Erfolg.“ SIA erwartet, Ende Juli mit der Produktion des neuen Legacy 2020 und des neuen Outback 2020 zu beginnen. Über Subaru von Indiana Automotive Subaru von Indiana Automotive, Inc. (SIA), eine Tochtergesellschaft der Subaru Corp., ist die Heimat der nordamerikanischen Subaru-Produktion. Die im Werk gebauten Modelle umfassen Subaru Ascent, Impreza, Legacy und Outback. SIA beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeiter, die sich für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz engagieren. Abonnieren: 700 Mitarbeiter sind direkt für die Qualität verantwortlich, die die Kunden von Subaru erwarten dürfen “, sagte Brand. „Ihr Engagement ist für uns weiterhin ein Erfolg.“ SIA erwartet, Ende Juli mit der Produktion des neuen Legacy 2020 und des neuen Outback 2020 zu beginnen. Über Subaru von Indiana Automotive Subaru von Indiana Automotive, Inc. (SIA), eine Tochtergesellschaft der Subaru Corp., ist die Heimat der nordamerikanischen Subaru-Produktion. Die im Werk gebauten Modelle umfassen Subaru Ascent, Impreza, Legacy und Outback. SIA beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeiter, die sich für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz engagieren. Abonnieren: 700 Mitarbeiter sind direkt für die Qualität verantwortlich, die die Kunden von Subaru erwarten dürfen “, sagte Brand. „Ihr Engagement ist für uns weiterhin ein Erfolg.“ SIA erwartet, Ende Juli mit der Produktion des neuen Legacy 2020 und des neuen Outback 2020 zu beginnen. Über Subaru von Indiana Automotive Subaru von Indiana Automotive, Inc. (SIA), eine Tochtergesellschaft der Subaru Corp., ist die Heimat der nordamerikanischen Subaru-Produktion. Die im Werk gebauten Modelle umfassen Subaru Ascent, Impreza, Legacy und Outback. SIA beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeiter, die sich für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz engagieren. Abonnieren: Über Subaru von Indiana Automotive Subaru von Indiana Automotive, Inc. (SIA), eine Tochtergesellschaft der Subaru Corp., ist die Heimat der nordamerikanischen Subaru-Produktion. Die im Werk gebauten Modelle umfassen Subaru Ascent, Impreza, Legacy und Outback. SIA beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeiter, die sich für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz engagieren. Abonnieren: Über Subaru von Indiana Automotive Subaru von Indiana Automotive, Inc. (SIA), eine Tochtergesellschaft der Subaru Corp., ist die Heimat der nordamerikanischen Subaru-Produktion. Die im Werk gebauten Modelle umfassen Subaru Ascent, Impreza, Legacy und Outback. SIA beschäftigt mehr als 5.700 Mitarbeiter, die sich für Qualität, Sicherheit und Umweltschutz engagieren.

Netletix Inread

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Das fünfsitzige Lufttaxi von Lilium absolviert Erstflug
    von Florida


    Lilium hat zum ersten Mal seinen neuen elektrisch angetriebenen Flugtaxi-Prototyp vorgestellt, der für fünf Passagiere ausgelegt ist. Anfang Mai absolvierte das Team zudem den Jungfernflug mit dem neuen Flugzeug.

    Lilium hat sich zum Ziel gesetzt, eine Flotte von Elektroflugzeugen in Städten auf der ganzen Welt zu positionieren, die bis 2025 einen Pay-per-Ride-Service anbieten. Die eingesetzten fünfsitzigen VTOLs sollen 36 Elektromotoren haben, eine Geschwindigkeit...
    17.05.2019, 16:17
  • Florida
    Nordamerika: Proterra führt Energieversorgungssystem ein
    von Florida

    Der US-amerikanische Hersteller von Schwerlastfahrzeugen, Proterra Inc., hat gerade Proterra Energy Flottenlösungen auf den Markt gebracht, eine umfassende Palette von Optionen, die die schlüsselfertige Lieferung eines kompletten Energie-Ökosystems für schwere Elektroflotten ermöglichen, einschließlich Design, Bau, Finanzierung, Betrieb, Wartung und Energieoptimierung.

    Proterra sagt, dass sie eine umfassende Lösung entwickelt haben, um den Übergang zu Elektrofahrzeugen...
    17.05.2019, 16:16
  • Florida
    Frankreich: Renault schließt sich Mall-Gruppe zum laden an
    von Florida


    Renault kooperiert mit dem französischen Shopping-Center-Betreiber Klépierre, um seinen Kunden einen Carsharing-Service mit Elektrofahrzeugen und Ladestationen anzubieten. Der Start ist für Juni in verschiedenen Regionen Frankreichs geplant.

    Renault und Klépierre werden die neuen Dienste in den Einkaufszentren von Val d'Europe (Region Paris), Blagnac (Toulouse) und Bègles Rives d'Arcin (Bordeaux) einführen, bevor sie das Programm in den kommenden Monaten landesweit...
    17.05.2019, 16:15
  • Florida
    Tesla schließt Übernahme von Maxwell Technologies ab
    von Florida


    Tesla hat die im Februar angekündigte Übernahme des Energiespeicherspezialisten Maxwell Technologies formal abgeschlossen. Um die Kontrolle über das Unternehmen zu übernehmen, das auf Superkondensatoren und Batterien spezialisiert ist, überträgt Tesla Aktien im Wert von rund 235 Millionen Dollar.

    Tesla wird sich vor allem auf das geistige Eigentum des in San Diego ansässigen Unternehmens konzentrieren. Wie berichtet, hat sich Maxwell als Hersteller von Ultrakondensatoren,...
    17.05.2019, 16:14
  • Florida
    Britische Regierung investiert weitere 28 Millionen Pfund in das Batteriezentrum
    von Florida


    Die Regierung des Vereinigten Königreichs plant, das im Bau befindliche UK Battery Industrialisation Centre in Coventry mit weiteren 28 Mio. £ zu unterstützen. Die geplante Batterieanlage soll Prüfeinrichtungen für neue Batterietechnologien und Schulungen für Experten bereitstellen.

    Mit der neuen Investition ist der Preis für das UK Battery Industrialisation Centre auf 80 Millionen Pfund gestiegen und soll im nächsten Jahr in Whitley, Coventry, eröffnet werden....
    17.05.2019, 16:14

Anstehende Termine

Einklappen

Moneytizer Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X