PORSCHE 718 T (2019) Schaltgetriebe im Test

Einklappen

Billboard

Einklappen

Video Intelligence

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PORSCHE 718 T (2019) Schaltgetriebe im Test

    Das puristische Design des 1968 911 T übertrug Porsche auf seine zweisitzigen 718-Sportwagen. Das neue Modell der Baureihen Boxster und Cayman kombiniert den Turbo-Vierzylinder-Flachmotor mit 300 PS (220 kW) mit einem besonders emotionalen Porsche-Fahrerlebnis. Der Hochleistungscharakter der T-Modelle wird durch ein umfangreiches Ausstattungspaket unterstrichen, das aus 20-Zoll-Leichtmetallrädern und dem um 20 Millimeter abgesenkten PASM-Sportfahrwerk besteht - das erstmals in Kombination mit dem 2,0-Liter-Turbomotor angeboten wird Zeit in diesem Bereich - die verkürzte Schaltung, auf der die Gänge rot markiert sind, und das Sport Chrono-Paket. Diese Funktionen können nur in Verbindung mit dem Basismotor des 718 T genutzt werden. Porsche bietet sowohl die Boxster- als auch die Cayman-Variante mit Sechsganggetriebe und Porsche Torque Vectoring (PTV) inklusive mechanischer Hinterachsdifferentialsperre an. Optional ist auch ein Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) erhältlich. Der 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor erreicht sein maximales Drehmoment von 380 Nm bei 2.150 / min und hat ein Leergewicht von 1.350 (PDK: 1.380) Kilogramm. Dank eines Gewichts-Leistungs-Verhältnisses von 4,5 (4,6) kg / PS kann es in 5,1 (4,7) Sekunden von null auf 100 km / h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs beträgt 275 km / h. Der Porsche 718 Cayman T kostet ab 63.047 € in Deutschland und der 718 Boxster T ab 65.070 € inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung. Die neuen Modelle können ab sofort bestellt werden.



Netletix Inread

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Hurtigruten bietet elektrische Katamaranausflüge an
    von Florida


    Die norwegische Reederei Hurtigruten baut das Startup Brim Explorer, einen batteriebetriebenen Katamaran für die Polarwasserexploration. Ab Frühjahr 2020 wird das Schiff verschiedene Tagesausflüge unter der Marke Hurtigruten Svalbard unternehmen.

    Hurtigruten nennt Spitzbergen (Mai bis Oktober), Lofoten (Frühling / Sommer / Herbst) und Tromsø (Winter) als künftige Einsatzgebiete für den 24 x 11 Meter großen Katamaran namens Brim.

    Das Schiff bietet...
    Gestern, 17:27
  • Florida
    China: DHL startet Drohnenzustelldienst
    von Florida


    DHL Express und der Drohnenhersteller EHang haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um eine vollautomatische Drohnenlieferlösung für Chinas Ballungsräume zu entwickeln. Die Zusammenarbeit hat bereits mit einem Jungfernflug im EHang Command and Control Center in Guangzhou begonnen.

    Ab sofort werden Sendungen täglich zwischen dem DHL Service Center in Liaobu, Dongguan, Provinz Guangdong und einem acht Kilometer entfernten Kundenstandort transportiert....
    Gestern, 17:26
  • Florida
    Deutschland gibt grünes Licht für elektrische Tretroller (Scooter)
    von Florida


    Der Bundesrat hat heute die Verordnung über Elektro-Kleinfahrzeuge (eKFV) verabschiedet, die in Kürze den Einsatz von Elektro-Kickrollern auf der Straße ermöglichen wird. Allerdings wird die Regierung als Voraussetzung für die endgültige Genehmigung noch einmal Änderungen vornehmen müssen.

    Das Verkehrsministerium hat sich bereit erklärt, dies zu tun. "Im Sommer" konnten die Elektroroller endlich die offizielle Genehmigung für die Straße erhalten,...
    Gestern, 17:25
  • Florida
    Britische Regierung wird PHEV-Zuschuss nicht wieder einführen
    von Florida


    Nachdem die Kürzungen des Förderprogramms im vergangenen Oktober angekündigt worden waren, hat nun Jesse Norman, Staatsminister des Verkehrsministeriums, bestätigt, dass der Zuschuss nicht wieder gewährt wird.

    Die aktualisierten Zuschüsse vom letzten Jahr hatten sichergestellt, dass nur vollelektrische Fahrzeuge in den Genuss der 3500 £ Subvention kommen. Zuvor hatten die Zuschüsse in Bezug auf die elektrische Reichweite der Fahrzeuge zwischen £2500 und £4500...
    Gestern, 17:24
  • Florida
    US-Demokraten unterstützen Verkaufsverbot für Verbrennungsanlagen für 2040
    von Florida


    In den USA bringen die Demokraten ein neues Gesetz auf den Weg, um den Verkauf von Autos mit Verbrennungsmotoren ab 2040 landesweit zu beenden. Als Zwischenziel sieht der Entwurf vor, dass bis 2030 die Hälfte aller neu verkauften Fahrzeuge emissionsfrei sein muss.

    Die Quote von 50 Prozent soll in den Folgejahren jeweils um fünf Prozent erhöht werden, so dass ab 2040 nur noch Elektrofahrzeuge neu zugelassen werden. Der von Senator Jeff Merkley aus Oregon vorgeschlagene...
    Gestern, 17:23

Anstehende Termine

Einklappen

Moneytizer Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X