2021 Mercedes S-Klasse gegen BMW 7er Luxuslimousinen Vergleich

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2021 Mercedes S-Klasse gegen BMW 7er Luxuslimousinen Vergleich

    2021 Mercedes-Benz S-Klasse vs. BMW 7er Luxuslimousinen Vergleich Alle beiden Limousinen sind imposante Maschinen mit langem Radstand und eleganten Proportionen. Die S-Klasse ist am breitesten, am höchsten und hat den längsten Radstand, aber der 7er ist in Länge und Breite etwas kürzer, hat aber einen Radstand, der nur 0,2 Zoll kürzer ist als der des Benz. Innenausstattung Wenn es um Luxus geht, dreht sich alles um die luxuriösen Kabinen dieser Limousinen. Die neue S-Klasse kommt mit einem massiven 12,8-Zoll-Touchscreen, der den Mittelstapel dominiert und die MBUX-Infotainment-Software von Mercedes verwendet, auf dem neuesten Stand der Technik. Der zentrale iDrive-Bildschirm der 7er-Serie misst 10,3 Zoll. Auch das Erlebnis auf dem Rücksitz ist von größter Bedeutung und das teurere S580-Modell bietet ein optionales Executive Line-Paket mit allen Arten von Komfort, einschließlich der Massage von kraftverstellbaren Sitzen, die beheizt und gekühlt werden, einem Unterhaltungssystem mit zwei Bildschirmen und separaten Klimazonen für jeden Fondpassagier. Dies sollte gut zum Luxus-Rücksitzpaket des BMW 7er passen. Die Preise für die S-Klasse wurden noch nicht bekannt gegeben, aber wir gehen davon aus, dass sie nahe oder über 95.000 USD liegen werden, dem Startpreis für das ausgehende Modell. Damit ist es auch rund 10.000 US-Dollar teurer als der BMW. Abonnieren: Die Preise für die S-Klasse wurden noch nicht bekannt gegeben, aber wir gehen davon aus, dass sie nahe oder über 95.000 USD liegen werden, dem Startpreis für das ausgehende Modell. Damit ist es auch rund 10.000 US-Dollar teurer als der BMW. Abonnieren: Die Preise für die S-Klasse wurden noch nicht bekannt gegeben, aber wir gehen davon aus, dass sie nahe oder über 95.000 USD liegen werden, dem Startpreis für das ausgehende Modell. Damit ist es auch rund 10.000 US-Dollar teurer als der BMW.


Neue Themen

Einklappen

  • Redaktion
    BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe
    von Redaktion
    Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

    Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
    29.04.2021, 10:53
  • Redaktion
    Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
    von Redaktion
    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

    „Elektrofahren macht...
    29.04.2021, 10:52
  • Redaktion
    Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
    von Redaktion
    Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
    29.04.2021, 10:48
  • Redaktion
    VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
    von Redaktion
    Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

    Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
    29.04.2021, 10:47
  • Florida
    Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
    von Florida
    Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

    Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
    26.04.2021, 18:48

Artikel und News

Einklappen

  • Redaktion
    BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe
    von Redaktion
    Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

    Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
    29.04.2021, 10:53
  • Redaktion
    Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
    von Redaktion
    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

    „Elektrofahren macht...
    29.04.2021, 10:52
  • Redaktion
    Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
    von Redaktion
    Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
    29.04.2021, 10:48
  • Redaktion
    VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
    von Redaktion
    Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

    Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
    29.04.2021, 10:47
  • Florida
    Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
    von Florida
    Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

    Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
    26.04.2021, 18:48

Anstehende Termine

Einklappen

Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

Lädt...
X