Hyundai i40 Probleme mit Klimaanlage

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hyundai i40 Probleme mit Klimaanlage

    Wir haben ein Problem mit unserer Klimaanlage.
    Die Leitungen sind letztes Jahr bei 35 Grad Außentemperatur gefroren. Da hing sogar ein richtiger Klumpen Eis dran.
    Die Werkstatt hat keine Fehler gefunden, da dieser auch nur sporadisch auftritt.

    Heute das selbe. Nach ca 2 Stunden Fahrt ging die Klimaanlage nicht mehr und die Leitungen sind wieder gefroren (s. Bilder).

    Hatte das schon jemand?
    Oder weiß jemand zufällig, woran es liegt?

    Vielen Dank!

    Hyundai i40 Probleme mit Klimaanlage

    Hyundai i40 Probleme mit Klimaanlage

    Hyundai i40 Probleme mit Klimaanlage





  • #2
    Das kann normal sein, da sie wahrscheinlich lange auf sehr kalt eingestellt ist. Sie funktioniert halt zu gut. Habe das schön öfters von vielen Herstellern gehört und gesehen. Klima mal ein wenig wärmer stellen oder mal ne Pause gönnen.

    Kommentar


    • #3
      aber wenn ich die bei 19-21 grad anhaben, dann sollte das doch nicht sein oder?
      Jedes mal wenn ich die auf LOW laufen lasse, dann passiert das nie

      Kommentar


      • #4
        Ein Arbeitskollege von mir ist Klima- und Kältetechniker und er hat mir erklärt, dass die Klimaanlage nie kälter als mit 7 Grad Differenz zur Außentemperatur eingestellt werden soll, damit dass vereisen der Leitungen verhindert wird. Bei 35 Grad Außentemperatur würde das bedeuten, dass die Klima auf 28 Grad Celsius optimal eingestellt wäre!

        Kommentar


        • #5
          das siat aber das erste Auto bei dem ich das Gesehen habe.
          Ist im Endeffekt eh egal.
          Wir fahren mit dem Wagen nicht mehr in den urlaub. Und er wird eh. Verkauft.

          Kommentar


          • #6
            Richtig, nur in 2 Fällen:
            1- Im Innenraum ist der Luftfilter nicht funktionstüchtig, z.B. dreckig.
            2- Die Verdampfungstemperatur ist zu niedrig. Das passiert wiederum auch in 3 Fällen:
            A- Expansionsventil ist defekt.
            B- Kältemittel ist zu wenig.
            C- Die Steuerung reguliert nicht richtig.

            Kommentar

            Lädt...
            X